Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies!

Durch klick auf "OK" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies in Ihrem Browser speichern.
Datenschutz
Flagge Mitgliedsname: Passwort:

Glossar

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Lichen sclerosis
Häufige Erkrankung vor allem bei unbeschnittenen Männern >60 Lebensjahr, aber auch in 5 % der histologischen Untersuchungen von Präputien bei <10 Lebensjahren.
Die Atrophie führt zur Phimose.


Lichen sclerosis in der Vorhaut
Lokalanästhesie
Der zu operierende Bereich ist betäubt; der Patient ist aber im vollen Bewußtsein.
Loose
engl. Locker; Die Schafthaut wirft nach der Beschneidung noch Falten oder bedeckt einen Teil der Eichel.
Low
engl. niedrig; die Beschneidungslinie ist nach der Beschneidung dicht an der Eichelfurche. Das innere Vorhautblatt ist nahezu komplett entfernt.
Lymphödem
Wenn sich die Flüssigkeit in den Lymphbahnen (die sog. Lymphe) staut, spricht man von einem Lymphödem. Zu einem solchen Lymphstau kann es kommen, wenn der Lymphtransport gestört ist. Man unterscheidet nach primärem Lymphödem (angeborene Erkrankung oder Fehlbildung des Lymphsystems) und sekundärem Lymphödem, es bildet sich als Folge einer erworbenen Krankheit oder Verletzung wie z.b. einer Beschneidung.

zurück
Teilen via Facebook Teilen via Twitter Teilen via Google+ Teilen via Blogger Teilen via Tumblr Teilen via Pinterest Teilen via Digg Teilen via E-Mail