In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Vorhautverengung (Phimose) bei Teenager Sohn
chris45
Avatar
Registered since: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 04.09.2016
Time: 07:09 Uhr
ID: 672
Posts: 53
Ich finde es gut, wenn der Junge so langsam einsichtig wird. Die Einsicht sollte aber ohne Zwang erfolgen.

Die Gründe warum ich mich auch high & tight beschneiden lassen werde, hatte ich in meinem letzten Posting schon beschrieben. Bei dem Bändchen bin ich mir selbst noch etwas unsicher. Brauchen tut man es nicht mehr wenn man beschnitten ist. Komplett mit Wurzel möchte ich es eigentlich auch nicht entfernen lassen. Wenn dann wird vermutlich bei mir die Wurzel vorhanden bleiben, weil sich dort auch viele Nervenenden befinden. Details bezüglich Bändchen muss ich aber noch mit dem Arzt abklären. Ich möchte beschnitten werden, weil es für einem Mann die sauberste Lösung ist und man viele Probleme danach nicht mehr hat. Ich möchte aber auch haben, dass soviel Nerven wie möglich erhalten bleiben, daher high & tight. Optisch gefällt mir das auch.

Mann kann sich straff oder etwas lockerer beschneiden lassen. Ich persönlich bevorzuge die eher straffe Beschneidung, wo also keine Haut mehr bewegt werden kann. Das ist aber eine Ansichtssache und muss jeder für sich selbst entscheiden.

Selbstbefriedigung ist auch nach der Beschneidung möglich. Bei high & tight durchaus sogar ohne den Einsatz von Gleitmittel, wie ich mir habe vom Arzt sagen lassen. Da kommt es aber wohl auch letztlich darauf an, wie straff man beschnitten wird. Wenn die Beschneidung etwas lockerer  ausfällt und man die Schafthaut des Penis noch ein wenig bewegen kann, geht es wohl auch ohne Gleitmittel. Ansonsten muss man eben Gleitmittel (am besten auf Silikonbasis) oder Spucke nehmen. Er wird die Selbstbefriedigung nicht mehr so vornehmen können, wie bisher, wenn er beschnitten wurde. Da muss er die Technik etwas anpassen, am Anfang eben probieren bis er die für ihn passende Technik gefunden hat. Durch die Beschneidung trocknet die Eichel aus und fängt mit der Zeit auch etwas an zu verhornen. Dadurch wird die Eichel unempfindlicher und es dauert etwas länge bis man kommt. Ihr Frauen wisst die bessere Ausdauer des Mannes ja zu schätzen :)

Wie bereits beschrieben, ist es bei mir so, dass ich an der inneren Vorhaut empfindlicher bin, als an der Eichel bzw. Eichelrand. Daher wird auch mein Beschneidungsstil high & tight sein.  Am besten rede mal mit dem Jungen und der soll ich auf der Seite von eurocirc mal die einzelnen Beschneidungsstile anschauen. Immer offen mit dem Jungen reden und nicht die strenge Mutter raushängen lassen, das beruhigt den Jungen und nimmt ihm auch die Angst und Sorgen vor der Beschneidung.
Kind vorbeugend beschneiden lassen
chris45
Avatar
Registered since: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 03.09.2016
Time: 09:09 Uhr
ID: 1688
Posts: 53
@nadine_j & @Anika_A
Hattet ihr Probleme einen guten Arzt zu finden, der bereit war die Beschneidung auch ohne medizinische Indikation durchzuführen? Seid ihr mit dem Ergebnis letzlich zufrieden? Wie sind die Beschneidungen deiner Jungs durchgeführt?

Die Beschneidung wurde high & tight durchgeführt, hattest du vermutlich im Thread überlesen.
Vorhautverengung (Phimose) bei Teenager Sohn
chris45
Avatar
Registered since: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 03.09.2016
Time: 09:09 Uhr
ID: 669
Posts: 53
Hallo Ina

Also ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, Zwang bringt nicht viel. Zumal sich der Junge mit 14 Jahren auch schon im einwilligungsfähigen Alter befindet.

Ich kann mal beschreiben, wie ich persönlich vorgehen würde.

Ich würde mit ihm reden und ihm einen Deal vorschlagen. Der Deal würde daraus bestehen, dass ich erst einmal die Salbe probieren würde. Nach 3 Monaten würde ich dann nochmal mit dem Jungen bei der Ärztin vorstellig werden, zur Kontrolle. Was ich in den 3 Monaten gar nicht machen würde, mir ständig seinen Penis zeigen lassen. Er ist mit 14 in einem Alter, wo er seine Intimsphäre schon braucht. Sollte nach 3 Monaten die Ärztin feststellen, dass die Salbe angeschlagen hat (oft ist das ja nicht der Fall), ist die Sache ja soweit gut und erst einmal erledigt. Wenn er älter ist und eine Frau/Freundin hat, kommt vielleicht dann wieder die Beschneidung auf die Tagesordnung. Mit zunehmenden Alter und bei entsprechender Freundin/Frau sieht er dass dan auch vermutlich mit anderen Augen.

Sollte nach 3 Monaten die Ärztin feststellen, dass die Salbe doch nicht angeschlagen hat, würde ich beschneiden lassen. Das würde ich schon gleich beim Deal mit ihm so vereinbaren. Als Beschneidungsstil würde ich high & tight vorschlagen, eben auch um ihm etwas Angst zu nehemen, denn bei diesem Stil bleibt ja ein Teil der inneren Vorhaut bestehen, worin sich viele Nerven befinden. Insofern braucht er sich bei diesem Stil auch keine große Gedanken machen, dass er später vielleicht nichts mehr spürt. Er ist ja in einem Alter, wo er sicher selbst schon im Internet Beiträge über das Thema Beschneidung gelesen hat und sicher auch schon negative Berichte über die Beschneidung gelesen hat. Oberstes Ziel muss sein ihm die Angst zu nehmen, dass er durch die Beschneidung irgendwelche Nachteile hat. Das ist nämlich nicht der Fall, auch wird man heutzutage deswegen nicht mehr gehänselt.

Wie ich hier im Forum schon geschrieben hatte, bin ich selbst noch nicht beschnitten, aber bald. Ich habe mich für den high & tight Stil entschieden, aus folgendem Grund. Bei mir ist es beispielsweise so, dass ich an der inneren Vorhaut empfindlicher bin als an der Eichel bzw. Eichelrand. Deswegen werde ich mich high & tight beschneiden lassen, da bei diesem Stil von der inneren Vorhaut etwas übrig bleibt. So werde ich auch dann meinen Sohn beschneiden lassen. Optisch gefällt mit persönlich high & tight auch besser als radikal also low & tight.

Viel Ärzte wollen aber nur low & tight beschneiden, da muss man unter Umständen schon mal ein paar Ärzte aufsuchen, bis man einen findet der high & tight beschneidet. Ich habe meinen Arzt schon gefunden, der mit high & tight kein Problem hat und das relativ häufig so beschneidet. Oder einfach mal bei eurocirc nachfragen, die haben ja auch eine Ärzteliste.

Rede nochmal in Ruhe mit dem Jungen und nehme ihm die Angst, das ist ganz wichtig. Nicht das er aus Angst und Sorge sich in etwas hineinsteigert, welches man später nur noch schwer in den Griff bekommt. So soll und darf es nämlich nicht sein.
Beschneidung im Alter noch sinnvoll?
chris45
Avatar
Registered since: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 26.08.2016
Time: 16:08 Uhr
ID: 514
Posts: 53
Für eine Beschneidung ist es nie zu spät. Ich bin 45 und will mich auch beschneiden lassen, ohne med. Indikation. Ich habe mich für den high & tight Stil entschieden, zum einem wegen der Optik und zum anderen weil bei diesem Stil von der empfindlichen inneren Vorhaut ein Stück erhalten bleibt.

Sobald es bei mir zeitlich und beruflich passt, wird es gemacht.
Reaktionen auf beschnittenen Sohn
chris45
Avatar
Registered since: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 26.08.2016
Time: 16:08 Uhr
ID: 526
Posts: 53
Ich bin auch pro circ, high & tight ist auch mein Favorit. Zum einem wegen der Optik und zum anderen weil bei diesem Stil von der empfindlichen inneren Vorhaut ein Teil bleibt.

Ich muss zugeben, ich bin noch nicht cut, aber bald. Bei mir wird es dann auch high & tight werden. Meinen Jungen würde ich auch high & tight beschneiden lassen.
Reaktionen auf beschnittenen Sohn
chris45
Avatar
Registered since: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 24.08.2016
Time: 19:08 Uhr
ID: 522
Posts: 53
Hallo Nadine

Glückwunsch zur Beschneidung. Eine Frage habe ich aber: Wieso hast du den kleinen low & tigh beschneiden lassen und den Großen high & tight ?
Kind vorbeugend beschneiden lassen
chris45
Avatar
Registered since: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 20.07.2016
Time: 06:07 Uhr
ID: 1677
Posts: 53
Glückwunsch Tina zu deiner Entscheidung.
Ich hätte es auch nicht anders gemacht und würde meinen Sohn auch high & tight beschneiden lassen. Ich denke der Kleine hat sich inzwischen daran gewöhnt.
Vorgespräch - Beratungstermin - Voruntersuchung beim Arzt
chris45
Avatar
Registered since: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 10.07.2016
Time: 12:07 Uhr
ID: 449
Posts: 53
Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Beschneidung, Guy1988!
Für welchen Stil hattest du Dich denn nun entschieden und warum?
Page: icon 1 2 3 4 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy