In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Vorhautverengung (Phimose) bei Teenager Sohn
liilyyy
Avatar
Registered since: 01.11.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 21.03.2020
Time: 10:03 Uhr
ID: 4782
Posts: 3
Hi Anja,

nein er kann sie gar nicht zurückziehen. Sie ist verklebt und verengt.

Wie wurden bei euch die Kids betäubt für die Narkose? Je nach Mittel ist ja auch die ganze OP für die Kids anders... Bei uns ist eine Sedierung mit Dormicum und danach eine normale Einleitung mit Propofol angedacht.
Peniswurzelblock wird gesetzt, aber ich denke durch die ganze Reibung und alles wird danach es trotzdem erstmal zu Erektionen und vermutlich auch zu mehr kommen, oder? Wie war das bei euch? In dem Alter reicht ja normal ein schiefes Angucken dazu Smiley

Untenrum nackt wird halt schwierig, wenn du auch noch ein pubertierendes Mädel durchs Haus rennen hast...

Dann werde ich morgen mal die große Erklärungsrunde starten.
Vorhautverengung (Phimose) bei Teenager Sohn
liilyyy
Avatar
Registered since: 01.11.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 17.03.2020
Time: 08:03 Uhr
ID: 4773
Posts: 3
Huhu ihr Lieben,

mein Großer(14) soll wg. Verklebung und narbiger Phimose beschnitten werden. Der Termin steht schon. Es wird in kurzer Propofolnarkose mit zusätzlich örtlicher Betäubung gemacht und morgens kann er davor schon einen "Alles egal"-Saft nehmen, da er wohl sehr aufgeregt sein wird.

Jetzt bin ich bei solchen OPs auf der Arbeit oft dabei, da ich in der Anästhesie bei einem Kinderchirurgen arbeite, aber weiß natürlich nicht wie es den Kids geht, wenn sie erstmal bei uns aus dem OP raus sind.

Wie wird denn die Aufwachphase? Ich stelle mir vor, dass dann ja die Eichel schon sehr empfindlich ist und sie sich im Narkoserausch ja noch recht viel bewegen.

Wie habt ihr das dann auch die nächsten Tage gelöst, dass das nicht ständig reibt und auch nicht an den Fäden etwas hängen bleibt?

Wie seid ihr allgemein mit pubertären Kids umgegangen? Da spielt da unten ja eh alles verrückt und die Kids sind in der Phase ja auch nicht gerade kooperativ.

Habt ihr das den Geschwistern auch erklärt oder eher sein gelassen? Ich kann mir vorstellen, dass gerade seine Schwester ihn damit eher ärgern als unterstützen würde...

Gruß
Lilly Smiley
Vorhautverengung (Phimose) bei Teenager Sohn
liilyyy
Avatar
Registered since: 01.11.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 01.11.2018
Time: 13:11 Uhr
ID: 3508
Posts: 3
Huhu ihr Lieben,

meine beiden sollen nun endlich beschnitten werden und langsam muss ich es ihnen dann doch mal sagen. Wie habt ihr eure Kids denn darauf vorbereitet?

Der Große ist 13 und hat schon ewig Probleme, die man zuerst versucht hat mit Salben zu lösen und jetzt wird doch endlich beschnitten, da es immer schlimmer wird, wo nun langsam die Hormone anfangen. Den Kleinen (11) lassen wir dann gleich mit beschneiden, da sich bei ihm auch noch keine Besserung gezeigt hat.

Die beiden sollen nüchtern erscheinen, aber es besteht noch die Option es unter örtlicher Betäubung mit Beruhigungsmittel machen zu lassen oder unter Vollnarkose. Meint ihr Vollnarkose ist übertrieben? Die beiden hatten noch nie eine...

Gruß
Lily
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy