In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Beschneidung und Hypnose
Forum Overview » Beschneidung als Erwachsener » Beschneidung und Hypnose » Submit Post
Beschneidung und Hypnose
yoda21
Avatar
Registered: 08.05.2015
Level: Einmal-Poster
Date: 10.03.2016
Time: 19:34 Uhr
ID: 176
Posts: 3
Hallo miteinander,
Hat von Euch jemand Erfahrung mit Beschneidung in Hypnose, anstelle der Verwendung eines chemischen Anästhetikums?
Tahini
Avatar
Registered: 01.06.2014
Level: Einmal-Poster
Date: 11.03.2016
Time: 18:20 Uhr
ID: 177
Posts: 166
Ich selbst habe eine Ausbildung als Hypnotherapeut durchlaufen, als Teil einer Heilpraktikerausbildung. Ich weiss noch von damals, dass z.B. Zahnaerzte mit einigem Erfolg Hypnose statt Betaeubung einsetzen. Ob das jedoch bei einer Beschneidung ebenfalls so gut funktionieren wuerde, kann ich nicht sagen. Es mag auch auf die Beschneidungstechnik ankommen.

Ich verbringe viel Zeit mit orthodoxen Juden, und habe dort gelernt, dass Schmerzvermeidung sowohl seitens des Mohels (Beschneidung) und der Tierschlachtung (Shochet) geschwindigkeitsabhaengig ist, und somit die Operationsdauer eine grosse Rolle spielt. Je kuerzer, desto besser.

Die rituellen Beschneidungen, denen ich als einfacher Gast der Zeremonie beiwohnte, waren alle so schnell vollendet, dass eine Hypnose (die ja bei Kindern uebrigens nicht wirklich funktioniert) gar nicht angewandt haette werden koennen. Um jemanden erfolgreich in Hypnose zu versetzen, ist ein ruhiges Umfeld vonnoeten; das hat man nicht bei rituellen Beschneidungen. Moeglicherweise jedoch durchaus bei medizinischen.
Saragossa
Avatar
Deleted: 28.02.2020
Level: Einmal-Poster
Date: 13.03.2016
Time: 22:22 Uhr
ID: 178
Posts: 2
Ich hab ebenfalls eine umfassende Hypnoseausbildung.
Selbstverständlich würde eine Operation, Beschneidung oder was auch immer, rein theoretisch mit hypnotischer Anästhesie funktionieren. Hier kommt es auf das Geschick, Können und Wissen des Hypnotiseurs an. Natürlich reicht hier keine Hypotaxie, du musst mindestens in die Somnambulenz oder, besser, in den Esdaile. Dann ist eine Operation nun wirklich kein großes Ding.
Wenn man sowas vorhat sollte man sich nicht in die Hände eines Wochenend-Wald-und-Wiesen-Hypnotiseur begeben sondern sich wirklich an Fachleute wenden, die beruflich damit zu tun und Ahnung davon haben.

Und - tut mir leid dich korrigieren zu müssen, Hypnose funktioniert gerade bei Kindern, aufgrund des weitaus besseren Vorstellungsvermögens, exzellent und um Welten einfacher als bei Erwachsenen.

Letztendlich schließe ich mich aber an - wenn man keine Betäubung wünscht oder verträgt, sollte man auf die erwähnten Techniken zurückgreifen. Das ist erfahrungsgemäß risikoärmer und die Chance auf Schmerzen geringer, als die Wahrscheinlichkeit, über das Internet einen fachkundigen Vertreter der Hypnosekunst zu finden, der sich bei einer Beschneidung dazusetzt (den Faktor "Arzt" lasse ich hier mal ganz außen vor).
peterleGE
Avatar
Registered: 05.09.2006
Level: Einmal-Poster
Date: 14.03.2016
Time: 10:06 Uhr
ID: 179
Post: 1
Ich selber arbeite gelegentlich hypnotisch in einer Zahnarztpraxis. Eine von mir ausgebildete Narkose-Ärztin in Österreich bietet stets Hypnose als Alternative zur Auswahl.

Wichtig ist, dass der Chirurg / Urologe sich darauf einlässt und vor der OP ein solches Verfahren 1-2 Mal hypnotisch trainiert wird.

Bei jeder OP ist Hypnose anstelle von Narkose grundsätzlich möglich. Ob ratsam muss im Einzelgespräch individuell abgestimmt werden.
EURO CIRC kann neben einer Arztempfehlung auch zu einem Hypnotiseur wie mir vermitteln.
Tahini
Avatar
Registered: 01.06.2014
Level: Einmal-Poster
Date: 14.03.2016
Time: 22:04 Uhr
ID: 180
Posts: 166
 Zitat: Und - tut mir leid dich korrigieren zu müssen, Hypnose funktioniert gerade bei Kindern, aufgrund des weitaus besseren Vorstellungsvermögens, exzellent und um Welten einfacher als bei Erwachsenen.

Aeh, voellig richtig natuerlich, hatte mich da schlecht ausgedrueckt - bei Kindern mag die legale Situation problematisch sein, aber technisch funktioniert's prima.
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy