In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.

Beschnittene Kunstwerke

Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 10.10.2020
Time: 05:35 Uhr
ID: 5507
Posts: 145
In Großbritannien wird laut eines Artikels der "SUN" nach dem Schöpfer eines Flächenbildes gesucht, dieser hat in eine Grünfläche mittels eines Rasenmähers den Umriss eines Penis auf die Fläche gezeichnet, die Polizei setzte eine Drohne ein, um sich ein Bild davon zu machen, und veröffentlichte dieses Bild. Ein beschnittener Penis! Smiley
Photo 1
ge » en
Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 05.01.2021
Time: 13:54 Uhr
ID: 5843
Posts: 145
Brent Ray Fraser aus Kanada malt Bilder mit seinem Penis was ja nun auch nicht alltäglich ist. Smiley
Wäre seine Eichel durch die Beschneidung nicht abgehärtet, wäre es ihm wohl kaum möglich...
Photo 1Photo 2Photo 3
ge » en
Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 24.01.2021
Time: 11:07 Uhr
ID: 5950
Posts: 145
Hier mal eine Abbildung eines Geschlechtsteils mit Beschneidung an einem Fries in einem Ägyptischen Grabmal.
Photo 1Photo 2
ge » en
Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 02.09.2022
Time: 12:51 Uhr
ID: 8271
Posts: 145
Hier zeige ich ein Monument, das am Strand von Dangast steht.
https://goo.gl/maps/xHrBXTA...
Photo 1Photo 2Photo 3
ge » en
Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 03.10.2022
Time: 21:27 Uhr
ID: 8444
Posts: 145
Dieser Mann aus Bronze steht im Garten von Schloss Gottorf, Schleswig.
https://de.wikipedia.org/wi...
Für mich sieht der Penis beschnitten aus.
Photo 1Photo 2
ge » en
hinnerk
Avatar
Registered: 25.05.2005
Level: Foren-Neuling
Date: 12.02.2023
Time: 14:31 Uhr
ID: 9114
Posts: 14
Nach langer Zeit wieder mal was von mir:
Michael Triegel ist ein zeitgenössischer, also hochaktueller Meister in den malerischen Darstellungsarten des späten Mittelalters und der Renaissance, die er heute ganz neu interpretiert.
Zu Anfang dieses Jahrtausends hat er unter anderem zwei christlich-religiöse Bilder gemalt, auf denen er einmal den gekreuzigten und dann den auferstandenen Christus zeigt - und beide Male völlig nackt: mit dem Leib des irdischen beschnittenen Juden Jesus; und das in aller Deutlichkeit!
Um es mit Michael Triegel noch einmal zu unterstreichen: Der Sohn Gottes in der christlichen Dreieinigkeit wurde zu seiner Menschwerdung als Jude in Bethlehem geboren - und, wie im Evangelium beschrieben, am achten Tage nach der Geburt beschnitten, wie es das Gesetz des jüdischen Volkes bestimmt.
Und „wir Christen“ täten gut daran, uns wieder auf das in der katholischen Kirche bis zum Zweiten Vatikanischen Konzil noch immer gefeierte „Fest der Beschneidung des Herrn“ zu besinnen, also den 1. Januar wieder in diese Erinnerung hineinzunehmen!
Photo 1Photo 2
ge » en
aron
Avatar
Registered: 08.09.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 15.02.2023
Time: 09:51 Uhr
ID: 9122
Posts: 32
Das sind wirklich 2 hervorragende Kunstwerke, @hinnerk!

Als Zimmermann hätte ich mir die Jesusfigur wohl etwas kräftiger vorgestellt und die Eichel hätte etwas roter ausfallen können, um die Beschneidung deutlicher hervorzuheben, doch diese dicke, ausgeprägte Eichel ist schon sehr gelungen und ansprechend. Smiley
Ganz im Gegenteil anderer Penisdarstellungen, wie z. B. die in der Sixtinischen Kapelle, in der die Penisse als kleine Vorhautzipfelchen gemalt wurden. Dabei hat der Penis doch seine klar definierten Aufgaben und der Anblick der lasziv frei liegenden Eichel sollte doch auch den Betrachter ansprechen. Daher finde ich, dass dem beschnittenen Penis auch in der Kunst viel mehr Aufmerksamkeit zuteil kommen sollte, um ihn tiefer in das öffentliche Bewusstsein zu bringen.

LG Aron
ge » en
Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 10.04.2023
Time: 08:46 Uhr
ID: 9401
Posts: 145
Spanische Künstler haben nach den Abdrücken des Turiner Grabtuches den Leichnam des toten Jesu nachgebildet. Die Figur wirkt lebensecht, man sieht sogar deutlich den beschnittenen Penis, schließlich war Jesus Jude und somit beschnitten.

Quelle: "Body of Christ recreated from the Turin Shroud", bei 05:43
https://youtu.be/bJCjCagWdW...
Photo 2
ge » en
Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 09.05.2023
Time: 10:28 Uhr
ID: 9526
Posts: 145
Penis-Eisberg vor Dildo Island: Natur beweist Sinn für Humor

Wie heißt der Ort, vor dessen Küste dieser kalte Phallus schwimmt? Vancouver? Nein. Toronto? Auch nicht. Er heißt. Dildo. Ganz im Ernst. Dildo ist ein kleiner Ort in Kanada, im äußersten Osten des Landes, in Neufundland.

Knapp 1.500 Menschen leben in dem Fischerdorf – und wie sich das für ein kanadisches Örtchen am Meer gehört, gibt es direkt vor der Küste auch Dildo Island, die zum Ort gehörende Insel. Eigentlich ist es dort meistens ruhig, viele Menschen wissen gar nicht, dass es den Ort wirklich gibt.

Mit der Entdeckung von Ken Pretty könnte sich das ändern – gut möglich, dass jetzt Horden von Penis-Touristen einfallen und ein Selfie mit „ihrem“ Eisberg schießen wollen. Allerdings sollten sich die Touristen beeilen – auch in Neufundland zieht langsam der Sommer ein. Und da wird aus dem riesigen Fruchtbarkeitssymbol sicher bald ein Häufchen Elend.

https://www.swr3.de/aktuell...

https://youtu.be/6_c28CcC_3...
Photo 1Photo 3
ge » en
Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 24.09.2023
Time: 11:09 Uhr
ID: 10100
Posts: 145
Hier handelt es sich um ein Mosaik, das den Fußboden einer Villa in Pompeji zierte. https://de.wikipedia.org/wi...
Dass die Person tatsächlich beschnitten war, wage ich zwar zu bezweifeln, denn die Römer lehnten die Beschneidung der Knaben ja ab, aber anscheinend fanden sie eine freiliegende Eichel erotisch.
Photo 1
ge » en
peter
Avatar
Registered: 28.10.2007
Level: Foren-Erfahren
Date: 25.09.2023
Time: 12:35 Uhr
ID: 10109
Posts: 77
@Nordmann: Das waren die Griechen, die die Beschneidung ablehnten.
ge » en
aron
Avatar
Registered: 08.09.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 26.09.2023
Time: 17:29 Uhr
ID: 10117
Posts: 32
Bei dieser Abbildung könnte es sich allerdings auch um einen afrikanischen Sklaven gehandelt haben, welche bereits beschnitten gewesen sind.
ge » en
Ohm17
Avatar
Registered: 06.05.2022
Level: Foren-Neuling
Date: 30.11.2023
Time: 12:11 Uhr
ID: 10316
Posts: 8
Hier ein Zufallsfund in einer Kleinstadt im Rheinland in der Nähe von Köln. (Troisdorf)
Die Skulptur ist schon etwas älter, insofern hat sich der Künstler damals schon etwas getraut.
Photo 1Photo 2Photo 3
ge » en
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy