In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Gefühl ohne Frenulum
Forum Overview » Gefühl, Sex, Selbstbefriedigung » Gefühl ohne Frenulum » Submit Post
Gefühl ohne Frenulum
papabaerli
Avatar
Registered: 24.12.2011
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 13.01.2018
Time: 18:40 Uhr
ID: 2493
Posts: 45
Ich hab jetzt über 1,5Jahre kein Vorhautbändchen mehr. Ich kann nicht sagen mir fehlt es.Nun ist alles bestens verheilt und hab kein Gefühlsverlust zu verzeichnen. Mittlerweile hab ich mir ein PA zugelegt.
Picture 1Picture 2
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 17.01.2018
Time: 13:37 Uhr
ID: 2500
Posts: 468
Bei mir ebenfalls kein Gefühlsverlust ohne Bändchen. Das Gesamtpaket (Beschneidung inkl. Bändchen) der Sensibilität empfinde ich als positiv.
heasten
Avatar
Registered: 15.07.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 15.07.2018
Time: 21:18 Uhr
ID: 3140
Post: 1
Hi, ich bin neu hier aber spiele schon lange mit dem Gedanken mich beschneiden zu lassen.
Am liebsten so das die Eichel komplett frei liegt. Problem ist das ich ein kurzes Vorhautbändchen habe und Angst habe das ich nach der Entfernung nicht mehr kommen kann.
Habt ihr da Erfahrung?
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 16.07.2018
Time: 09:43 Uhr
ID: 3145
Posts: 468
@heasten:
Hier haben fast alle Erfahrungen damit. Smiley

Ich kann Dir Mut machen:
Bei kurzem Bändchen und dem Wunsch, dass die Eichel immer komplett frei ist, ist die eindeutige Empfehlung: Tight und Bändchen entfernen. Einen Gefühlsverlust habe ich nicht erlebt. Das Gesamtgefühl verändert sich etwas. Insgesamt fühlt es sich besser an, und ich bin beim Sex noch geiler und komme weder schneller noch langsamer. Das liegt vielleicht auch der altersmäßigen Erfahrung und damit einhergehender Selbstkontrolle.

Du kannst dann noch entscheiden, ob low oder high. Hat beides Vorteile. Schau Dir die Bilder von den Usern hier an oder im Menü unter unter "Beschneidungs-Infocentrum - Beschneidungsstile" Da findest Du alles. Die Erfahrungen damit findest Du in den Forum-Beiträgen dazu.
freieEichel
Avatar
Registered: 15.06.2018
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 10.02.2019
Time: 20:28 Uhr
ID: 3690
Posts: 28
Liebe Freunde der Beschneidung,
man liest häufig, dass das Frenulum durch eine leichte Spannung gefühlserregend ist.
Bei einer Beschneidung wird dieses häufig entfernt.
Kann daher eine straffe Beschneidung durch die Spannung, das Gefühl des Frenulums ersetzen?
GSX
Avatar
Registered: 27.01.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 14.02.2019
Time: 10:04 Uhr
ID: 3691
Posts: 78
Also, ich vermisse mein Frenulum gar nicht. Die Stelle wo es einmal war ist genauso empfindlich. Im Gegenteil, man kann an der Stelle jetzt reiben ohne dass man Angst hat, dass es dort einreißt. Bei einer straffen Beschneidung würde das Frenulum eh nur noch stören und erfüllt auch keinen Zweck mehr. Eine Entfernung kann ich darum nur anraten.
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 16.02.2019
Time: 00:18 Uhr
ID: 3695
Posts: 468
Ich sag's auch noch einmal:
Am besten straff (tight) und Frenulum sauber wegschneiden. Das gehört einfach zusammen: straff und kein Bändchen. Bei gutem Chirurg blieben alle Nerven an der Eichelunterseite erhalten, und die Eichel kann ganz frei und schön groß stehen, ohne dass an ihr gezogen wird. Die Schafthaut ist dann auch rundherum glatt und stramm. So sieht ein Penis nach meiner Meinung optimal aus und fühlt sich auch sehr gut an.

Das Frenulum ist nach meiner Meinung nur dafür da, die Vorhaut über der Eichel zu halten und sie immer wieder drüber zu ziehen. Wenn die Vorhaut weg ist und die Eichel frei, hat das Bändchen seine einzige Funktion verloren - im Gegenteil behindert es.
Circliebhaber
Avatar
Deleted: 21.03.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 18.09.2020
Time: 13:23 Uhr
ID: 5445
Posts: 9
Bei mir ist das Vorhautbändchen schon eine, wenn nicht sogar die reizbarste Stelle.
Ich brauche eher lang um beim Sex zu kommen.
Bin 38 und möchte mich aus ästhetischen und auch aus medizinischen Gründen beschneiden lassen und weiß nicht ob Bändchen ja/nein.
Über Tipps wäre ich dankbar.
Gerry_S
Avatar
Registered: 06.01.2020
Level: Foren-Semiprofi
Date: 18.09.2020
Time: 19:14 Uhr
ID: 5454
Posts: 217
Hallo Circliebhaber,
wenn Du jetzt eh schon lang brauchst, dann ist für Dich High tight die Beschneidung der Wahl. Und da muss das Bändchen (wie auch bei low tight) weg, sonst geht das nicht gut. Wenn das Bändchen weg ist, bleibt aber das Gefühl an der Stelle nach wie vor, die Nervenenden wachsen da wieder ein, da der Nerv ja nicht wegkommt.
Sollten die medizinischen Gründe Lichen heißen, dann brauchst Du sowieso low tight.
LG Gerry
peter
Avatar
Registered: 28.10.2007
Level: Foren-Erfahren
Date: 21.09.2020
Time: 10:09 Uhr
ID: 5464
Posts: 54
Bei High & Tight würde auch ein Durchtrennen des Frenulums reichen, bei Low & Tight wird es normalerweise automatisch mit entfernt.
GSX
Avatar
Registered: 27.01.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 22.09.2020
Time: 12:27 Uhr
ID: 5471
Posts: 78
Bei mir wurde das Frenulum es bei High & Tight auch entfernt und ich bin sehr zufrieden. Smiley
Das Gefühl an der Stelle ist immer noch da. Wenn meine Frau mit der Zunge die Stelle berührt ist das sehr erregend. Smiley
Stefan_Dortmund
Avatar
Deleted: 10.02.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 27.01.2022
Time: 18:30 Uhr
ID: 7432
Posts: 35
Dieses Vorhautbändchen ist bei mir weggemacht worden.
Der Bereich wo das mal war, fühlt sich aber auf jeden Fall empfindlicher an, als andere Stellen am Penis. Jedenfalls bei mir ist das so.
rolito
Avatar
Registered: 03.09.2016
Level: Einmal-Poster
Date: 30.01.2022
Time: 00:02 Uhr
ID: 7442
Posts: 2
Heute, knapp 20 Jahre nachdem ich mein Frenulum geopfert habe, sehe ich die Dinge etwas anders.
Ich brauche inzwischen ewig lange zum Orgasmus, was meiner Freundin allerdings ganz gut gefällt. Ob ich es bereue? Nein. Es ist einfach anders.
Damals habe ich mein Frenulum meiner damaligen Freundin aus Liebe und Abenteuerlust geopfert und das war voll O.K.
Ob ich es noch einmal so entscheiden würde? Weiß ich nicht, es ist halt so und weg.
Meine Vorhaut will ich vielleicht irgendwann mal etwas kürzen lassen, nur damit es besser aussieht. Wir werden sehen.
PatrickStar
Avatar
Registered: 17.07.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 31.01.2022
Time: 11:08 Uhr
ID: 7449
Posts: 41
Oh jetzt ist die Freundin schuld für Deine Entscheidung?
2018 klang das hier aber noch anders:
"Aus irgendeinem Grunde hasste ich mein Frenulum, war es vielleicht, weil ich es einfach hässlich fand oder umständlich zu reinigen."

"Ich brauche inzwischen ewig lange zum Orgasmus."
Das hattest Du 2018 komischerweise nicht moniert, da war das Frenulum schon 15 Jahre entfernt.
Du bist unbeschnitten, lediglich Dein Frenulum wurde entfernt.
Seit wann kommt man über das Frenulum zum Orgasmus?

Schon mal darüber nachgedacht, dass Du sowohl mit, als auch ohne Frenulum mit 66 nicht mehr zu den jüngsten zählst und es völlig normal ist, dass es in diesem Alter länger dauern kann?
Cutboy89
Avatar
Deleted: 16.07.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 08.04.2022
Time: 02:40 Uhr
ID: 7715
Posts: 4
Ich kann nur empfehlen, das Frenulum komplett entfernen zu lassen.

Klar gehen dabei ein paar Nerven verloren, aber der praktische Vorteil ist weitaus größer:
- Es ist immer schön glatt
- Ist immer sauber, auch hier kann sich sonst Smegma bilden
- und es besteht keine Gefahr mehr von möglichen Verletzungen

schööööne Grüße
Page: icon 1 2 3 4 5 6 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy