In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Wie kann ich einen Teenager überzeugen?
Forum Overview » Beschneidung als Jugendlicher, des Sohnes » Wie kann ich einen Teenager überzeuge... » Submit Post
Wie kann ich einen Teenager überzeugen?
Wolfi_69
Avatar
Registered: 09.12.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 28.06.2022
Time: 15:16 Uhr
ID: 7996
Posts: 14
@tine da wäre ich mir auch nicht so sicher ob die Eltern mit 15 nichts mehr zu sagen haben. Wenn dann müsste der Gesetzgeber nachbessern und die Elternrechte weiter stärken. Vor allem sind sie ja auch sonst für ihr Kind verantwortlich - also sollen sie auch bei der Beschneidung entscheiden können.
HugoGuth
Avatar
Registered: 04.05.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 28.06.2022
Time: 17:31 Uhr
ID: 7999
Posts: 19
Allein aus Rücksicht auf den Islam hat der Gesetzgeber Beschneidungen ohne medizinische Indikation überhaupt noch erlaubt! Daran zu rühren würde nur dazu führen, dass Beschneidungen ohne medizinische Notwendigkeit noch weiter erschwert werden!
EC_Maurice
Avatar
Registered: 06.02.2014
Level: Moderator
Date: 29.06.2022
Time: 12:33 Uhr
ID: 8011
Posts: 11
BITTE BEACHTEN:

In diesem Thread geht es um das Thema "Wie kann ich einen Teenager überzeugen?"!
Bitte bleiben Sie ausschließlich bei diesem Thema!
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Moderator
Date: 29.06.2022
Time: 20:21 Uhr
ID: 8018
Posts: 132
Dass Dein Sohn von einer Beschneidung jetzt (noch) nicht begeistert ist, ist völlig normal. Jetzt liegt es an Dir, ihn zu überzeugen, liebe Isabella!
Sprich mit ihm wie mit einem Erwachsenen - also auf Augenhöhe. Er sollte am Ende nicht bloß einverstanden sein, sondern auch selbst die Beschneidungsvorteile sehen. Und wenn er dafür Zeit braucht, dann gib sie ihm.

Ich habe meinem Sohn ganz offen gesagt, dass ich mir von meinem Partner die Beschneidung nicht nur wegen der besseren Hygiene gewünscht habe, sondern wegen der viel schöneren Optik und vor allem aus sexuellen Gründen für Frau und Mann.
Beim Sex profitiert er besonders viel, weil dann die Eichel seines beschnittenen Penis nicht mehr so empfindlich ist und er den Sex viel besser steuern kann.
Erkläre ihm, dass das Zurückziehen der Vorhaut nur eine Vorbereitung auf die Beschneidung ist und man damit nicht die Beschneidungsvorteile hat und allein nicht ausreicht.

Mädchen müssen jeden Monat die Menstruation über sich ergehen lassen, die Beschneidung ist hingegen nur eine einmalige Sache, die höchstens ein paar Tage unangenehm ist. Aber die Vorteile sind enorm. Am Ende hat er verstanden, dass die Beschneidung nur Vorteile hat. Geholfen hat mir dabei, dass er dann eine Freundin hatte, die mich und meinen Partner unterstützt hat.
Mein Sohn wurde dann recht bald (mit 15) beschnitten und heute ist er sehr zufrieden mit dem Ergebnis und hat schon oft gesagt, dass er mir dankbar ist.

Solltest Du keinen beschnittenen Partner haben, so wende Dich an Freundinnen deren Söhne beschnitten sind, lass Deinen Sohn sich mit den beschnittenen Jungs und ggf. den Müttern austauschen.
Andreas7167
Avatar
Registered: 08.12.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 10.07.2022
Time: 10:04 Uhr
ID: 8060
Posts: 51
@Anja144 besser als mit deinem letzten Beitrag kann man es nicht formulieren.
- du hast damals mit deinem Sohn auf Augenhöhe gesprochen,
- du hast bewusst die sexuellen Vorzüge angesprochen, und ganz wichtig:
- du hast ihm klar gesagt, dass das dauerhafte Zurückziehen der Vorhaut nur eine Vorbereitung auf die unbedingt zu erfolgende straffe Beschneidung sein kann.
Als moderne Frau und Mutter hast du alles richtig gemacht.
Fazit, Vorhaut ist etwas für kleine Jungs. Fortschrittliche Männer sind beschnitten.
Alexa88
Avatar
Registered: 14.07.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 14.07.2022
Time: 12:44 Uhr
ID: 8068
Posts: 2
Hallo Ihr Lieben,
ich bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir helfen:
Ich bin alleinerziehende Mama von 3 Jungs, 15, 12 und 9 Jahre alt.
Mein Großer musste neulich wegen einer Phimose beschnitten werden. Er ist aber total unglücklich und mit dem Ergebnis überhaupt nicht zufrieden. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass seine Freunde alle unbeschnitten sind. Daher "schämt" er sich immer sehr beim Duschen.
Nun meinte unsere Kinderärztin zu meinem 2. Sohn, er müsste zwar nicht unbedingt beschnitten werden, da er keine starke Verengung hat, sie würde es aber dennoch befürworten. Natürlich wehrt er sich mit Händen und Füßen, insbesondere nach dem was sein älterer Bruder ihm erzählt.
Ich bin jetzt echt ratlos und weiß nicht, was ich tun soll. Man liest ja sehr unterschiedliches, was den "Gefühlsverlust" betrifft.
Und vor allem, was mache ich mit meinem Jüngsten?
Würde mich über gut gemeinte Tipps sehr freuen!
Liebe Grüße
aron
Avatar
Registered: 08.09.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 15.07.2022
Time: 18:17 Uhr
ID: 8073
Posts: 22
Hallo @Alexa88!

Schön, dass Du dieses Forum gefunden hast. Das Vornehmliche in Deiner Situation ist zu ergründen, warum der Junge so unglücklich mit seiner Beschneidung ist. Vielleicht hatte er eine andere Vorstellung, wie er nach der OP aussehen würde. Ggf. wäre zu überlegen, ob eine nachträgliche Korrektur in Erwägung zu ziehen ist. Er sollte auf jeden Fall zufrieden mit der nun stets freigelegten Eichel sein. Denn nur so kann er seinen Brüdern Mut machen, sich auch beschneiden zu lassen bzw. seinen Kumpels erklären, wie geil das Leben ohne Vorhaut ist. Eure Kinderärztin scheint der Beschneidung nicht abgeneigt und könnte vielleicht ebenfalls positiv auf die Jungen einwirken.

LG
Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 16.07.2022
Time: 09:50 Uhr
ID: 8075
Posts: 119
Liebe @Alexa88

Ich kann deinen Sohn sehr gut verstehen. Klar, wer will schon gerne auffallen, weil er von der Norm abweicht?
Damals wäre ich beim Duschen nach dem Sport am liebsten im Erdboden versunken. Natürlich wäre es besser gewesen, zu dieser Veränderung zu stehen, aber ich war zu schüchtern. Heute ist es mir egal - ich stehe zu meinem beschnittenen Penis. Während meiner Zeit bei der Bundeswehr gab es einige mit ausgeprägter Phimose. Ich habe mich absichtlich in der Umkleide so hingestellt, sodass die meine freie Eichel sehen konnten. Gesagt habe ich nichts, wollte ihnen aber einen Denkanstoß geben.
Die Jugend heute informiert sich im Internet, die Schüchternheit ist aber geblieben.
Mein Rat:
Diejenigen die eine Vorhaut haben sind genauso verunsichert und wissen nicht, ob es mit oder ohne Vorhaut besser ist. Daher mein Rat: Er soll ganz selbstbewusst zu seinem neuen, beschnittenen Penis stehen. Dann hat er es ganz sicher einfacher.
Chris27
Avatar
Registered: 11.01.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 16.07.2022
Time: 17:11 Uhr
ID: 8076
Posts: 24
Hallo Alexa88,

schade, dass sich dein Sohn schämt.

Ich kann dir kurz berichten, wie es bei uns im Freundeskreis war, als sich ein 14-Jähriger beschneiden lassen musste. Wir haben ihn komplett unterstützt, viel geredet und nie blöd angemacht deswegen, weil was ändert denn dieses Stück Haut? Er bleibt so wie er ist, egal ob mit oder ohne Vorhaut.
Jetzt sieht er halt, wer seine wahren Freunde sind.
Er soll einfach locker damit umgehen, er kann ja auch gar nichts dafür, da es gemacht werden musste.

Rede mit deinem mittleren und auch direkt mit dem kleinen. Erkläre in Ruhe, dass es bessere wäre und man als Brüder doch als Team zusammen hält und lass sie beschneiden.

Unsere 5 Kinder wurden alle im Februar beschnitten (ich berichtete hier) und nachdem es Freunde bei ihnen gesehen haben, sind jetzt schon viele von denen auch selbst beschnitten worden.

Wie lange ist die Beschneidung bei deinem ältesten her?
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 16.07.2022
Time: 17:33 Uhr
ID: 8078
Posts: 132
Hallo Alexa,

warum ist Dein Großer mit der Beschneidung so unglücklich?
Wenn er sich schämt, musst Du ihn aufbauen und sein Selbstbewusstsein stützen und ihn sehr gut über die Beschneidungsvorteile informieren. Ich habe Isabell in diesem Thread einige Tipps gegeben, die auch für Dich anwendbar sind.

Ist Dein Partner beschnitten? Wenn ja, sollte er unbedingt mal mit Deinen Jungs reden, falls nein, ihnen trotzdem erklären, dass bei einer Phimose eine Beschneidung wichtig ist und sogar ohne Phimose nur Vorteile hat. Bei einer Phimose ist die Beschneidung ein absolutes Muss, da gibt es gar nichts zu diskutieren und sie werden Dir später dankbar sein, dass Du sie hast beschneiden lassen.
Der Gefühlsverlust durch die Beschneidung ist nicht relevant, bei Jugendlichen sogar positiv, da sie dann nicht mehr ganz so empfindlich sind. Bei meinem Partner war die hochsensible Eichel sogar einer der Gründe für die Beschneidung, weil er immer zu schnell gekommen ist.
Den 9-Jährigen würde ich in jedem Fall, mit dem anderen zusammen beschneiden lassen.

Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich.

LG
Anja
tine
Avatar
Registered: 04.03.2022
Level: Foren-Neuling
Date: 16.07.2022
Time: 22:49 Uhr
ID: 8082
Posts: 8
@Alexa88

Was erzählen die Jungs sich gegenseitig und woher kommt das Unglücksgefühl des Großen? Nur von der Scham?
Da wird es nur helfen, wenn du gezielt auf ihre Einwände eingehst oder dich zu einer Entscheidung durchringst und entsprechend handelst, viel mehr lässt sich dazu ohne genauere Kenntnis der Situation schwer sagen.
Alexa88
Avatar
Registered: 14.07.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 17.07.2022
Time: 13:01 Uhr
ID: 8084
Posts: 2
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure netten Antworten!

Mein großer Sohn wurde sehr straff beschnitten (zu straff? Ist das möglich?) und er war wohl gerade dabei kurz vor der OP, die jetzt 4 Wochen zurückliegt, Mütze Glatze zu entdecken und er war wohl ziemlich enttäuscht, dass ihm dieses Gefühl durch seine Beschneidung genommen wurde. Das wäre wohl alles nicht so schlimm, hätte er noch andere Beschnittene in seinem Freundeskreis, mit denen er sich darüber austauschen könnte.

Bei meinem 2. Sohn (12 Jahre) lässt sich die Vorhaut zwar zurückziehen, doch "schnellt" sie sofort wieder nach vorne, sodass eine richtige Intimhygiene für ihn nicht so einfach ist.
Bei meinem Jüngsten (9 Jahre) geht die Vorhaut etwas leichter zurück.
Insofern wäre wohl auch eine "Mitbeschneidung" nicht möglich, denn das zahlt die Kasse dann ja nicht.
Obwohl ich mich als Mutter natürlich schon frage, ob es nicht besser wäre, wenn 3 Brüder unten gleich aussehen würden...

Toll, das Du dich so gut dem Thema Beschneidung auskennst, @Anja144!
Mein Partner ist nicht beschnitten, leider! Smiley
Und er würde sich nie die Vorhaut entfernen lassen. ("schönes Spielzeug")!

Bin daher etwas ratlos gerade. Smiley
Viele liebe Grüße
Chris27
Avatar
Registered: 11.01.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 20.07.2022
Time: 11:58 Uhr
ID: 8091
Posts: 24
Hallo Alexa88,
Für deinen Sohn ist es einfach ungewohnt.

Ich wurde als Kind nur teilbeschnitten und bis zur Pubertät war immer nur vorne die Eichelspitze frei. Als es dann bei mir mit Mütze, Glatze losging, war der Penis nochmal etwas gewachsen und die Eichel lag wieder etwas mehr frei. Bei jeder Erektion rutschte die Restvorhaut nach hinten und die Eichel lag komplett frei. Konnte somit auch nicht Mütze, Glatze machen, aber habe dann meine eigene Lösung gefunden, um Spaß zu haben.

Und das wird dein Sohn auch haben. Am besten kaufst du ihm mal Gleitgel und wünscht ihm viel Spaß damit. Dann am besten Mal für ein paar Stunden mit allen anderen die Wohnung / das Haus verlassen, damit er seine Ruhe hat und ausprobieren kann.

Den mittleren würde ich auf jeden Fall beschneiden, den jüngeren ebenfalls und dann halt selber zahlen die OP oder deinem jüngsten sagen, wenn beim Arzt getestet wird, ob seine Vorhaut zurückgeht einmal laut Aua sagen. Smiley
Mit Glück reicht es dann, dass die Kasse es übernimmt.
Cuteboy
Avatar
Registered: 01.01.2011
Level: Foren-Neuling
Date: 20.07.2022
Time: 12:50 Uhr
ID: 8092
Posts: 14
Hallo Alexa,

wenn die OP erst vier Wochen her ist, wird es wohl noch einige Wochen dauern, bis sich dein Sohn an die freie Eichel gewöhnt hat. War bei mir etwa in diesem Alter auch so. Ist ein total neues Gefühl mit der ungeschützten Eichel.

Wenn das mit der Selbstbefriedigung deiner Meinung nach ein Problem ist, dann besorge ihm (ohne groß darüber zu sprechen) Gleitgel. Damit wird es auf jeden Fall funktionieren. Smiley
Gegen das Schamgefühl hilft wohl nur die Zeit, v.a. wenn er der einzige in seiner Gruppe mit freier Eichel ist. Habe mich auch längere Zeit einfach nackter gefühlt - vergeht aber auch.
Andreas7167
Avatar
Registered: 08.12.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 20.07.2022
Time: 16:36 Uhr
ID: 8095
Posts: 51
@Alexa88, du solltest deinem Sohn positiv beistehen.
Sag ihm, dass Pornodarsteller oft sogar beschnitten sein müssen. Kehre nach außen, dass er etwas Besonderes ist, mit seiner blanken Eichel und dass unheimlich viele Mädchen, das sexy bei einem Jungen finden.
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy