In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Wie kann ich einen Teenager überzeugen?
Forum Overview » Beschneidung als Jugendlicher, des Sohnes » Wie kann ich einen Teenager überzeuge... » Submit Post
Wie kann ich einen Teenager überzeugen?
Andreas7167
Avatar
Registered: 08.12.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 29.04.2017
Time: 13:10 Uhr
ID: 1735
Posts: 53
@Bird007, ich wurde von einer Ärztin beschnitten. Auf das Formular wo "radikale Zircumcision" steht hat sie dies extra mit Edding markiert und handschriftlich: d.h. "Straffe" hinzugefügt um mir pausibel zu machen wie sie beschneidet.
@Nackte Eichel: wie kommst du darauf das eine low Beschneidung nur wie zurückgezogen aussieht ?
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 04.05.2017
Time: 15:29 Uhr
ID: 1736
Posts: 131
Liebe Silvi,

Du hast völlig recht, dass Du jetzt nicht mehr viel Zeit verstreichen lassen möchtest, jetzt wo Dein Sohn mit der Beschneidung einverstanden ist. Hat er auch mit Deiner Freundin, der Krankenschwester, reden können? Wichtig finde ich immer, dass die Jungs merken ,dass es nicht nur die Mutter ist ,die die Beschneidung möchte, sondern dass sie auch von Aussenstehenden empfohlen wird und der Jugendliche darüber sprechen kann, wenn er möchte. Auch gleichaltrige Beschnittene, die mit dem Ergebnis zufrieden sond. können die Angst und die Bedenken mindern und gute Tipps geben. Wenn Du einen Arzt hat, der beschneidungserfahren ist, so wie die von Eurocirc empfohlenen Aerzte, wird garantiert nicht zuviel Vorhaut entfernt. Ein Arzt, der oft beschneidet, weiss ganz genau was er tut. Am besten finde ich, wenn ein Jugendlicher im Alter Deines Sohnes so wie ein Erwachsener mit der Freihandtechnik beschnitten wird. Mein grosser Sohn wurde Low und Tight beschnitten, genau wie mein Partner.
Er hat es bei meinem Partner kennengelernt und wollte es genauso. Der Kleine wurde High und Tight beschnitten. Alle drei Beschneidungen sind sehr schön geworden. Das Vorhautbändchen wurde bei allen drei mit beschnitten, weil es nach einer kompletten Beschneidung keinerlei Funktion mehr hat. Extrem wichtig finde ich ,dass die Beschneidung in jedem Fall tight durchgeführt wird, so dass die Eichel danach wirklich immer komplett freigelegt ist, egal ob das Glied schlaff oder erigiert ist. Nur dann haben Mann und Frau alle Vorteile der Beschneidung hinsichtlich Optik, Hygiene und Sex. Tight solltest Du deshalb in jedem Fall beschneiden lassen. Ob der Beschnitt high oder low gemacht wird, ist , finde ich eine Frage der Vorliebe und für die Funktion des beschnittenen Glieds nicht so entscheidend. Da kannst Du Deinen Sohn auch mitreden und mitentscheiden lassen , tight dagegen ist ein absolutes Muss. Die Heilungsphase war bei allen dreien völlig unproblematisch und wirklich nicht schlimm. Je älter der Junge /Mann ist , der beschnitten wird, desto länger dauert die Heilungsphase und vorallem die Gewöhnungsphase an die freigelegte Eichel. Das habe ich bei meinen dreien mitbekommen. Wenn die Eichel vor der Beschneidung immer von der Vorhaut geschützt wird, dauert es natürlich länger, als wenn sie bereits vorher öfter freigelegt wird und sich schon an ihren vorstehenden Zustand gewöhnen kann, aber egal wie, schlimm ist es nicht. Probleme gabs auch später bei keinem. Im Gegenteil, sie sind sehr zufrieden, dass sie beschnitten worden sind und vor allem mein Partner sagt, er hätte es viel früher - eben im Alter der Jungs- machen lassen, wenn er gewusst hätte wieviel Vorteile die Beschneidung bringt. Zögere nicht mit Fragen, wenn Du noch welche hast.

Gruss Anja
HugoGuth
Avatar
Registered: 04.05.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 04.05.2017
Time: 18:41 Uhr
ID: 1737
Posts: 19
Am besten, er lässt sich high & tigh von einer Ärztin beschneiden - mit örtlicher Betäubung!
SilviD
Avatar
Registered: 17.04.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 17.05.2017
Time: 10:20 Uhr
ID: 1738
Posts: 11
Hallo Anja,
lieben Dank für deine ausführliche Antwort. Nun vor einer Woche war es nun soweit und ich hatte mit meinem Sohn den OP-Termin beim Urologen. Er war sehr aufgeregt aber letzten Endes lief alles sehr unkompliziert. Vor der OP erklärte der Arzt noch einmal ganz exakt, was genau passieren wird. Im Gespräch wurden dann auch noch einmal die Beschneidungsstile angesprochen und mein Sohn hat sich dann selbst für einen Low & Tight Schnitt entschieden. Zudem wurde das Frenulum entfernt.
Nach der OP war mein Sohn froh alles überstanden zu haben. Die ersten Nächte waren allerdings nicht so toll, da alles noch sehr empfindlich ist. Ich bin gespannt wie ihm das Ergebnis nach der Heilung gefällt.
Liebe Grüße
Silvana
luca45
Avatar
Registered: 18.05.2017
Level: Einmal-Poster
Date: 18.05.2017
Time: 14:59 Uhr
ID: 1739
Post: 1
 Zitat: ...mein Sohn hat sich dann selbst für einen Low & Tight Schnitt entschieden. Zudem wurde das Frenulum entfernt...

Herzlichen Glückwunsch!
Ich finde es toll, das er jetzt beschnitten ist.
Meine beiden Söhne (11 und 13) sind es auch. Smiley
heepy50
Avatar
Registered: 12.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 19.05.2017
Time: 12:13 Uhr
ID: 1740
Posts: 31
Glückwunsch auch von mir. 
HugoGuth
Avatar
Registered: 04.05.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 25.05.2017
Time: 07:02 Uhr
ID: 1741
Posts: 19
Auch von mir herzlichen Glückwunsch! Toll, dass er sein Vertrauen in seine Mutter über seine Bedenken hat siegen lassen!
sandy_99de
Avatar
Deleted: 17.06.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 26.05.2017
Time: 01:11 Uhr
ID: 1742
Posts: 21
Tolle Entscheidung, ist bei meinen Söhnen vor ca. 10 Jahren auch so gemacht worden. Jetzt nach zwei Wochen sieht es bei deinem Sohn bestimmt schon viel besser aus. An das neue Gefühl in der Hose gewöhnt man(n) sich sehr schnell. Ging mir und auch meinen Söhne so.
chris45
Avatar
Registered: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 08.07.2017
Time: 17:58 Uhr
ID: 2064
Posts: 53
@SilviD: Welcher Stil wurde durchgeführt und ist mittlerweile alles gut verheilt und der Sohnemann zufrieden ?
SilviD
Avatar
Registered: 17.04.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 18.07.2017
Time: 17:26 Uhr
ID: 2079
Posts: 11
Danke an alle die mir hier mit ihrem Rat zu Seite gestanden haben.
Mittlerweile ist bei meinem Sohn alles gut verheilt und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Smiley Er hat sich relativ schnell an die veränderte Situation gewöhnt und ist selbst zufrieden alles überstanden zu haben.
Was den Beschneidungstil angeht bin ich mir nicht sicher, die Eichel liegt jedenfalls auch im nicht erigierten Zustand frei und die Narbe ist ca. 1 cm vom Eichelrand entfernt.
Es sieht alles sehr sauber und ästhetisch aus und manchmal frage ich mich, warum ich so lange gezögert habe.
Ich würde diesen sinnvollen Schritt für meinen Sohn auf jeden Fall wieder gehen...
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 27.07.2017
Time: 18:07 Uhr
ID: 2107
Posts: 468
Nun, gut ist, dass es auch SEINE Entscheidung war. Wenn jemand das unter Druck macht, ist es nicht gut.

Mach Dir keine Gedanken wegen des Stils. Tight ist auf jeden Fall gut. Loose ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Ob High oder Low ist Geschmacksache. Er hat gewählt, und darum ist Low&Tight gut. Man liest so manches über die Vor-und Nachteile, aber die sind schwer in Fakten zu fassen. Es ist zum größten Teil subjektiv. Was man selbst will, ist entscheidend.

Ich finde es übrigens ermutigend, dass so viele Frauen so selbstverständlich und positiv mit dem Thema umgehen. Die meisten wurden nie mit dem Thema konfrontiert und sagen, es ist ihnen egal. Aber die Frauen, die damit Erfahrung haben, scheinen fast alle sehr dafür zu sein. Meine Frau konnte es kaum erwarten, ihn zu sehen, als ich es habe machen lassen... Smiley
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Foren-Profi
Date: 20.08.2017
Time: 15:53 Uhr
ID: 2152
Posts: 131
Hallo Silvi,

herzlichen Glückwunsch zur Beschneidung und dass alles so gut geklappt hat.
Sei froh, dass Du so beharrlich warst. Es war die beste Entscheidung, die Du in dieser Situation treffen konntest. Du sagst ja selber, dass Du zu lange gezögert hast.

Ist Dein Sohn nur zufrieden, dass er alles überstanden hat oder ist er auch mit seiner Beschneidung zufrieden?
Wie kommt er im Alltag zurecht?
Hat es lange gedauert, bis er sich daran gewöhnt hatte, dass die Eichel jetzt immer ganz frei liegt?Hatte er Anfangs Hemmungen sich mit der beschnittenen Eichel zu zeigen?
Habt Ihr noch öfter über die Beschneidung gesprochen?
So wie Du es schilderst, ist er noch low und tight beschnitten. Sieht man im schlaffen Zustand die Narbe überhaupt?

LG
Anja
SilviD
Avatar
Registered: 17.04.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 25.08.2017
Time: 14:20 Uhr
ID: 2159
Posts: 11
Hallo Anja,
ich glaube schon, dass er froh ist alles gut überstanden zu haben. Die ersten Wochen waren nach seiner Aussage eher unangenehm. Wir haben im Grunde nicht mehr viel über den Eingriff gesprochen, ich habe auch das Gefühl, dass es ihm eher peinlich ist mit mir darüber zu sprechen. Er steckt halt mitten in der Pubertät.
Wie gesagt, ich finde das optische Ergebnis sehr gelungen und man kann auch im schlaffen Zustand die Narbe bzw. die hellere Haut erkennen. So was ich hier gelesen haben, glaube ich nicht, dass es ein low und tight Stil aber auch nicht eine hight und tight Beschneidung ist. Es ist eher etwas dazwischen...
Hab nochmal vielen Dank für deine Tipps und Ratschläge.
LG Silvi
Markus_99
Avatar
Registered: 06.10.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 06.10.2017
Time: 13:58 Uhr
ID: 2208
Posts: 9
Hey bin der Markus und verfolge das Thema schon lange.
Wie geht es deinem Sohn und ist er mittlerweile stolz drauf?
Kam es noch zu irgendwelchen Komplikationen?

MfG
Markus
SilviD
Avatar
Registered: 17.04.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 16.10.2017
Time: 15:03 Uhr
ID: 2239
Posts: 11
Hallo Markus,
die OP und das Resultat sind kein großes Thema mehr bei meinem Sohn. Es ist alle gut verheilt und Komplikationen gab es auch keine. Ich glaube mein Sohn ist es mittlerweile egal und er hat sich an die Veränderungen gewöhnt. Ich bin jedenfalls froh, dass alles gut verlaufen ist und ja, ich würde diese Entscheidung auch wieder treffen.
LG
Silvi
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy