In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Wie kann ich einen Teenager überzeugen?
Forum Overview » Beschneidung als Jugendlicher, des Sohnes » Wie kann ich einen Teenager überzeuge... » Submit Post
Wie kann ich einen Teenager überzeugen?
hh-anja
Avatar
Registered: 26.11.2020
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 27.05.2021
Time: 13:25 Uhr
ID: 6326
Posts: 32
Hallo Kati,

einen 15-Jährigen zu überzeugen ist sicherlich schwierig.
Da muss er aus innerer Überzeugung mit davon überzeugt sein diesen Schritt gehen zu wollen. Und eine Beschneidung ist schon eine ziemlich unumkehrbare und intime Angelegenheit. Da wundert es mich ehrlich gesagt nicht, dass er diesbezüglich nichts davon hören möchte.

Vielleicht ist es sinnvoller seine Bedenken anzuhören als ihn mit Vorteilen überzeugen zu wollen.

Viel Erfolg
Cuteboy
Avatar
Registered: 01.01.2011
Level: Foren-Neuling
Date: 29.05.2021
Time: 11:19 Uhr
ID: 6331
Posts: 14
"Wir haben eigentlich ein gutes Verhältnis und da er sich auch beim FKK bisher nie gesträubt hatte, verstehe ich nicht ganz warum wir uns nicht zumindest darüber unterhalten können. Wie komme ich da an ihn ran bei diesem zugegebenermaßen doch etwas unangenehmeren Thema?"

Hallo Kathi
Auch wenn ihr ein offenes Verhältnis habt, solltest du verstehen, dass für einen Teenager, der beschnitten werden soll Fragen auftauchen, die man lieber nicht mit der Mutter besprechen will.
z.B:
Aussehen: Das ist schon eine deutliche Veränderung und auch, wenn das heute nicht mehr wirklich selten ist, fällt eine freie Eichel hierzulande schon auf. Da fragt man sich, wie die Kumpels beim Sport reagieren und wie das beim FKK sein wird, da zeigt man sich ja dann wirklich länger nackt und präsentiert allen die entblößte Eichel.

Gefühl: Kommt man mit der ungeschützten Eichel klar, wie ist das dann beim Sport oder Radfahren, bekommt man dann total leicht und oft einen Ständer ...?

Selbstbefriedigung: Klappt das ohne Vorhaut überhaupt? Braucht man dann immer Gleitgel? Ist das Gefühl dann noch so schön wie jetzt?

Das Meiste hab ich mich nicht fragen trauen, da es bei mir damals aber sein musste, war ich sehr verunsichert und habe es dann erst mit der Zeit herausgefunden.
Hat schon gedauert, bis ich mich mit der neuen Situation zurechtgefunden habe und entspannt damit umgehen konnte.
Sind denn Bekannte vom FKK oder Kumpels beschnitten, mit denen dein Sohn reden könnte?
Gruß
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Foren-Neuling
Date: 29.05.2021
Time: 19:37 Uhr
ID: 6334
Posts: 132
Hallo Kati,

Ich finde es ganz toll, dass du dich so um die Gesundheit deiner Söhne sorgst und ihnen mit einer Beschneidung etwas Gutes tun möchtest.
Und wenn dein Großer mit 15 immer wieder Vorhautentzündungen hat, ist eine Beschneidung unumgänglich und keine Wunschangelegenheit. Das kannst du ihm auch ruhig klarmachen.

Meine beiden Jungs (11 und 15) hatten eine lange Vorhaut und öfter Vorhautentzündungen und haben seit ihrer Beschneidung überhaupt keine Probleme mehr. Ich hatte es bei der Überzeugungsarbeit vor allem beim Großen leichter, da er mitbekommen hatte, wie viele Vorteile die Beschneidung meines Partners hatte.

Von der Freundin wird er viel leichter etwas annehmen. Deshalb beziehe sie, sofern möglich, öfters bei Gesprächen mit ein.
In dem Alter kann man ja auch schon gut die Vorteile der Beschneidung beim Sex ansprechen, gerade dass Jugendliche, die beschnitten sind, den Orgasmus viel besser steuern können. Das haben mein Großer und seine Freundin dann auch sehr schnell zu schätzen gelernt. Auch, dass Optik und Geschlechtshygiene beschnitten so viel besser sind. Gerade auch, wenn immer wieder Vorhautentzündungen auftreten, ist das beim Sex extrem störend.

Ich empfehle dir ihm die "Information für Teenager" von Eurocirc zum Lesen zu geben (findest du hier im "Beschneidungs-Infozentrum") und dann gib ihm dann die Zeit, die er braucht.

Wenn du Fragen hast, melde dich jederzeit.
Kati
Avatar
Deleted: 10.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 30.05.2021
Time: 10:18 Uhr
ID: 6335
Posts: 7
Danke für die Antworten

Wir sind jetzt mal für ein paar Tage weggefahren und haben uns ein bisschen am See entspannt. Ich habe es sogar geschafft, dass mein Großer seine Eichel freilegt, obwohl keiner der gleichaltrigen ebenfalls blankgezogen hatte. Aber es scheint ihm sogar gefallen zu haben, da er am Abend zu mir kam und sich mit mir unterhalten wollte.
Sein Bedenken war primär auf die Masturbation bezogen. Er hat mir erzählt, dass er im Internet gelesen hat, dass eine Beschneidung dabei zu Problemen führen kann.

Ich habe mich daraufhin bei ihm für seine Offenheit bedankt und ihn schlafen geschickt, während ich selbst mal etwas positivere Erfahrungsberichte und Umfragen zusammengesucht habe, die ich ihm am Morgen, mit der Erklärung, dass es ihm auch seine Freundin danken wird, wenn er länger durchhält, präsentiert habe. Mit ihr hat er dann auch gleich noch ein paar Stunden telefoniert.
Lange Rede kurzer Sinn, er kam wieder, umarmte mich und sagte, dass er bereit für Low und tight ist. Smiley

Ich bin total stolz auf ihn und ich hoffe, dass er sein Leben lang glücklich damit ist.
Ich habe mir schon überlegt ihm zur Belohnung etwas zu kaufen, oder ist das daneben?

Zudem, brauchen die Jungs in Zukunft Gleitmittel?
Falls ja, dann würde ich ihnen das auch besorgen, oder ist das zu unangenehm für sie, wenn sowas von Mama kommt, wie tickt ihr Männer da?

Gruß Katharina
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 01.06.2021
Time: 21:43 Uhr
ID: 6345
Posts: 476
@Kati

Na, das ging ja gut aus. Prima!

Zu Deiner Frage: So wie es zwischen Euch gelaufen ist, kannst Du es ihnen wohl getrost schenken.
Ich habe kein Gleitmittel gebraucht. Es ist ab und zu ganz nett, aber nicht dringend erforderlich und man lernt schnell die nun beste Technik.
Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Profi
Date: 02.06.2021
Time: 11:17 Uhr
ID: 6349
Posts: 119
Hallo @Kati,
ich glaube ich wäre im Erdboden versunken, wenn meine Mutter mit einer Flasche Gleitgel bei mir angekommen wäre.
Andererseits hat ein ebenfalls beschnittener Bekannter seinen beschnittenen Jungs Gleitgel in die Hand gedrückt und ihnen viel Spaß bei der Selbstbefriedigung gewünscht ...
Daran lässt sich erkennen, das jeder anders damit umgeht.
Ich finde es schon wichtig offen damit umzugehen und Jugendlichen zu signalisieren, dass es völlig in Ordnung ist, das sie sich schöne Gefühle bereiten.
Es gibt leider genügend verklemmte Leute unter uns ...

PS: Übrigens nehme ich Kokosöl für "die Sache" - gefällt mir besser als chemisches Zeug.
skynet1
Avatar
Registered: 04.05.2017
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 02.06.2021
Time: 15:06 Uhr
ID: 6350
Posts: 24
Hallo @Kati,

finde es super dass ihr so ein gutes Verhältnis habt und über alles so offen sprechen könnt. Ich konnte das mit meinen Eltern nicht.

Gleitmittel kannst du ihm schenken wenn du möchtest, aber es nicht unbedingt notwendig. Eine materielle Belohnung finde ich nicht angebracht, maximal zB gemeinsam Essen gehen.

Du hast geschrieben, er hat sich für Low und tight entschieden. Ohne jetzt die einzelnen Vor- und Nachteile besprechen zu wollen - hat er sich die verschiedenen Varianten angesehen?
Circlady
Avatar
Registered: 04.08.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 02.06.2021
Time: 19:22 Uhr
ID: 6352
Posts: 12
Hallo Kati,

ich finde es wirklich schön zu lesen wie gut euer Verhältnis ist und dass es so gut ausgegangen ist. Seine Freundin scheint der Beschneidung dann ja auch sehr positiv gegenüberzustehen. Habt ihr schon entschieden, wie low und wie tight genau beschnitten werden soll und ob das Bändchen dann auch komplett entfernt wird?

LG Circlady
Kati
Avatar
Deleted: 10.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 05.06.2021
Time: 17:11 Uhr
ID: 6359
Posts: 7
Hallöchen,

ich habe jetzt einfach mal ein billiges Gleitmittel farb- und geruchslos gekauft.
Wenn die beiden in der Schule sind, werde ich es ihnen dann mal ganz diskret auf ihrem Nachttisch platzieren. Smiley
Die Idee mit dem Essen gehen gefällt mir super, das werden wir machen. Sie sollen ja schließlich auch wissen wie gut ihr Entschluss war sich beschneiden zu lassen.

Meinem Großen habe ich einiges an Informationen gegeben und er wird sicher auch noch selbst recherchiert haben. Das hat er nicht aus dem Bauch heraus entschieden.

Die beiden werden identisch beschnitten. (straff, mit der Narbe möglichst nahe an der Eichel und eine vollständige Entfernung des Bändchens)

Gruß Katharina
koelsch1
Avatar
Registered: 29.12.2019
Level: Foren-Neuling
Date: 06.06.2021
Time: 03:30 Uhr
ID: 6360
Posts: 9
Hallo Kati,
wie heißt es so schön "keep us posted", falls die Jungs noch Fragen haben kannst du ihnen ja auch dieses Forum empfehlen.
Liebe Grüße
Fabian
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Foren-Neuling
Date: 06.06.2021
Time: 18:23 Uhr
ID: 6361
Posts: 132
Hallo Kati,

Toll, dass es so gut geklappt hat, da hast Du wirklich einfühlsame Überzeugungsarbeit geleistet und man sieht, dass Du ein sehr vertrauensvolles Verhältnis mit ihm hast.

Auf Aussehen legen Teenager ja größeren Wert als kleine Kinder. Daher ist Low & Tight eine gute Wahl für Größere. Die Eichel liegt vollständig frei und die Beschneidungslinie wird kaum zu sehen sein, da sie so nah an der Eichel liegt. Eine gute Kombination.

Beziehe, wenn möglich, die Freundin des Großen mit ein. Sie ist ja offensichtlich auch von der Beschneidung überzeugt, informiere sie genau über die Vorteile, gerade auch die beim Sex und nimm sie beim Großen mit zum Vorgespräch beim Arzt. Das wird die Situation ganz wesentlich entspannen. Das hatte ich bei meinem 15-jährigen auch gemacht.

Beziehe sie auch nach der Beschneidung in die Penispflege mit ein.
Jetzt kann sie mit Deinem Großen schon möglichst oft "Eichelfreizeit" machen. Ruhig auch als erotisches Spiel. Sie darf ihn kontrollieren, ob die Vorhaut auch tatsächlich zurückgetragen wird. Falls er das einhält, wird er von ihr belohnt.
Dadurch gewöhnt sich die Eichel schon vor der Beschneidung an ihre vorstehende Stellung und wird weniger empfindlich. Das erleichtert die Anpassung der freigelegten Eichel an die "Außenwelt" nach der Beschneidung ganz erheblich.

Gleitgel hingegen ist ja jetzt noch nicht nötig. Das kannst Du ihnen auch später noch hinstellen.

Es erleichtert natürlich auch alles, dass Deine beiden gemeinsam beschnitten werden.
Hast Du schon einen guten Arzt?
Falls nicht, lass Dir von Eurocirc einen nennen. Dann hast Du die Gewissheit, dass es gut gemacht wird.
peter
Avatar
Registered: 28.10.2007
Level: Foren-Erfahren
Date: 07.06.2021
Time: 10:42 Uhr
ID: 6363
Posts: 54
@Kati: Ja so würde ich es mit dem Gleitgel dann auch machen, wenn es leer ist, einfach neues hinstellen.

Wann ist es soweit?
magnus
Avatar
Registered: 06.02.2012
Level: Foren-Neuling
Date: 07.06.2021
Time: 21:02 Uhr
ID: 6365
Posts: 15
Hallo Kati,
schön, dass dein Großer zu einer Beschneidung bereit ist. Natürlich ist eine sehr straffe Beschneidung mit Entfernung des Bändchens sinnvoll. Aber ob dein Sohn low oder high beschnitten wird, macht für ihn einen großen Unterschied. Bei low wird die sensible, innere Vorhaut entfernt was zu einem Gefühlsverlust führen kann.
Wir sind high und tight beschnitten und meine Jungs finden diesen Stil perfekt, haben sich diesen auch selbst ausgesucht. Laut unserem Urologen ist der high/ tight-Stil die am häufigsten durchgeführte Beschneidungsart- wird wohl seinen Grund haben. Egal wie dein Sohn sich entscheiden mag, wichtig ist, dass er alle Informationen bekommt und sich dann für "seinen" Stil entscheidet.
Herzliche Grüße
Magnus
Julia_81
Avatar
Registered: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 08.06.2021
Time: 14:56 Uhr
ID: 6372
Posts: 15
Hallo Kati,

ich verfolge seit einigen Tagen deine Beiträge. Deine Situation erinnert mich genau an meine eigene, in der ich noch vor ein paar Monaten war. Damals war mein Sohn auch eher skeptisch einer Beschneidung gegenüber und es war auch ein längerer Weg bis die OP durchgeführt werden konnte. Seit 7 Wochen hat er nun keine Vorhaut mehr.
Ich glaube, deswegen kann ich dir auch gute Ratschläge geben.
Auf jeden Fall sollte die Bescheidung straff durchgeführt werden, sodass die Eichel in jedem Zustand frei liegt. Ich kann guten Gewissens zu high&tight raten. Der Farbunterschied fällt bei meinem Sohn nicht besonders auf und die Heilung verlief ohne Probleme.

Ich hatte meinem Sohn als kleine Entscheidungshilfe in Aussicht gestellt, dass er sich das Ziel des nächsten Urlaubes aussuchen darf. Das wurde dann auch über Pfingsten eingelöst.
Die Idee mit dem Gleitgel finde ich in Ordnung, wenn seine Sorge ist nicht mehr richtig masturbieren zu können. Falls mein Sohn diese Sorge äußern sollte würde ich auch so handeln.

Viele Grüße
Julia
Andreas7167
Avatar
Registered: 08.12.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 10.06.2021
Time: 14:27 Uhr
ID: 6382
Posts: 51
@Anja144
Das mit der Kontrolle, ob die Vorhaut auch hinter den Eichelkranz gezogen ist, erlebte ich auch als Teenager. Ich bin heute noch meiner Tante dankbar, dass sie mir frühzeitig die Wichtigkeit der blanken Eichel beibrachte.
Heute bin ich low & tight beschnitten und könnte mir gar nicht mehr vorstellen mich einer Frau mit Vorhaut zu zeigen. Für mich ein Muss als Mann.
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy