In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.

Bekommt ein beschnittener Penis leichter einen Sonnenbrand?

Nudist68
Avatar
Registered: 06.02.2015
Level: Foren-Erfahren
Date: 28.09.2015
Time: 00:09 Uhr
ID: 90
Posts: 52
Ich bin seit 10 Jahren beschnitten und sonne mich immer nackt.
Sonnenbrand hatte ich weder auf der Eichel noch die Schafthaut.
Das die Haut im Intimbereich deutlich schneller braun wird und nachhaltiger habe ich bei mir jedoch feststellen können.

Zur eigenen Sicherheit jedoch creme ich den Penis immer mit ein.
ge » en

Beschneidung vor den Eltern verheimlichen?

Nudist68
Avatar
Registered: 06.02.2015
Level: Foren-Erfahren
Date: 08.08.2015
Time: 18:08 Uhr
ID: 541
Posts: 52
Hallo,
ich würde die OP mit den Eltern ruhig besprechen.
Habe ich auch gemacht kurz bevor meine OP anstand. Es ist immer besser, falls es zu einer Komplikation kommt, daß jemand aus dem direkten Umfeld Bescheid weiß und helfen kann.
ge » en

Nudist68
Avatar
Registered: 06.02.2015
Level: Foren-Erfahren
Date: 22.04.2015
Time: 11:04 Uhr
ID: 202
Posts: 52
Hallo,
der erste Beratungstermin war für mich etwas unangenehm weil ich nicht wusste was mich erwartet.
Als Nudist fiel es mir allerdings auch leicht die Hosen auszuziehen, um dann die Untersuchung über mich ergehen zu lassen.
Der eigentlich unangenehmste Teil war für mich als der Arzt die Vorhaut zurückzog.
Der Rest der Untersuchung und auch die Beratung ging dann aber recht locker von statten. Auf mehreren Seiten und in Foren hatte ich zuvor gelesen das es ratsam sei sich vor dem ersten Termin die Schamhaare zu rasieren. Ich hatte mich vorher rasiert, was der Arzt als vorbildlich kommentierte.

Die Überlegung endlich zum Arzt zu gehen und die Recherche davor nahm etwa 3 Jahre in Anspruch. Danach war ich dann aber heilfroh das Thema dann angegangen zu sein.
ge » en

Wieso gehen die Meinungen über Beschneidung auseinander?

Nudist68
Avatar
Registered: 06.02.2015
Level: Foren-Erfahren
Date: 28.02.2015
Time: 15:02 Uhr
ID: 19
Posts: 52
Hallo,

die Meinungen gehen soweit auseinander weil nicht genauer recherchiert wird.
Die Leute glauben alles was ihnen die Medien vorkauen, ob dies nun alles richtig ist oder nicht wird nicht hinterfragt.

Mit dem Thema Beschneidung mußte ich mich auch über einen längeren Zeitraum auseinandersetzen bis ich alle Fakten zusammen hatte. Der Hintergrund war aber ein medizinisches Problem.

Um zu recherchieren muß man aber Zeit aufwenden, Fakten abgleichen und medizinische Fachbegriffe auswerten. Vor allem muß man sich sicher sein auch wirklich alles an Daten und Fakten zusammen zu haben.

Mit meinem Problem, einer phimotischen Rüsselvorhaut, die wiederkehrenden Entzündungen und viele verschiedene Aussagen im Internet ließen mich tief in die Anatomie der Geschlechtsorgane eintauchen. Nur mit der gründlichen Recherche die ich damals betrieb konnte ich das Problem eingrenzen, und anschließend gezielt zum Urologen gehen.

Halbwissen hätte mich bei der Lösung des Problems kein Stück weitergebracht.
ge » en

Blöd angemacht wegen beschnittenem Penis?

Nudist68
Avatar
Registered: 06.02.2015
Level: Foren-Erfahren
Date: 28.02.2015
Time: 14:02 Uhr
ID: 578
Posts: 52
Wie ich selber schon ausführte bin ich auch noch nie blöde deswegen angemacht worden, aber wegen dieses Halbwissens was auch oft im Netz verbreitet wird habe ich gründlicher recherchiert.
Weil ich hatte ein medizinisches Problem das gelöst werden musste, und da blieb dann nur noch die "Pelle" abzuschneiden.

Deshalb finde ich es auch gut daß es so eine Seite wie Euro Circ gibt wo das Thema recht detailliert aufgegriffen wird. Nichts ist schlimmer als Halbwissen zu verbreiten.
ge » en

Beschneidung für alle

Nudist68
Avatar
Registered: 06.02.2015
Level: Foren-Erfahren
Date: 07.02.2015
Time: 13:02 Uhr
ID: 279
Posts: 52
Ich habe mich als Erwachsener wegen wieder kehrenden Entzündungen an der Eichel beschneiden lassen.

Der stellte dann fest das die Entzündungen durch die phimotische Rüsselvorhaut begünstigt wurden. Er riet dann zur Entfernung dieser.
Während der OP stellte der Arzt fest das vernabtes Vorhautgewebe, das von einer Phimose OP im Kindesalter stammt, wohl in Zukunft noch zu deutlich größeren Problemen geführt hätte. Dies war teilweise richtig verhärtet und hätte eine neue Phimose zur Folge gehabt.

Daher bin ich der Meinung eine Beschneidung im Kindesalter nicht erst vorzunehmen wenn der Junge bereits 8 - 10 Jahre alt ist, sondern deutlich früher.
Zwischen der U7 und der U9 für Kinder sollte die Entwicklung des Penis genauer beachtet werden. Denn in diesem Zeitraum dürften schon deutliche Anzeichen für Fehlentwicklungen (Phimose, Rüsselvorhaut) erkennbar sein.
In diesem Zeitraum sollte gehandelt werden.

Ob die Beschneidung nun verpflichtend sein sollte ist dagegen eine Sache die wahrscheinlich in Europa so nicht durch zu setzen wäre.
Aus meiner persönlichen Sicht und Erfahrung her, wäre es aber auf jeden Fall wünschenswert.


ge » en

Blöd angemacht wegen beschnittenem Penis?

Nudist68
Avatar
Registered: 06.02.2015
Level: Foren-Erfahren
Date: 06.02.2015
Time: 21:02 Uhr
ID: 571
Posts: 52
Hallo,

ich bin noch nie blöde angemacht worden wegen meiner Beschneidung, weder in der Sauna noch beim FKK. Obwohl ich in meiner Sauna oft der einzige bin der dort beschnitten ist.
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy