In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Arzt oder Ärztin
Theo
Avatar
Registered since: 26.01.2017
Level: Einmal-Poster
Date: 27.07.2019
Time: 15:03 Uhr
ID: 4152
Posts: 3
Hallo,

vielen Dank für eure lieben Antworten.
Ja, es geht mir genauso wie "dasteff" es beschreibt.
Einerseits will ich die lange Pelle endlich loswerden, doch andererseits bin ich ein solcher Angsthase, dass ich noch nicht den richtigen Mut dazu gefunden habe.
Aber das schrittweise vorgehen hört sich schon mal sehr gut an und ist vielleicht die richtige Möglichkeit.
Arzt oder Ärztin
Theo
Avatar
Registered since: 26.01.2017
Level: Einmal-Poster
Date: 17.07.2019
Time: 23:15 Uhr
ID: 4131
Posts: 3
Ich plane bereits seit Winter mich beschneiden zu lassen, hab es mir dann für diesen Sommerurlaub vorgenommen. Ich könnte mich niemals von einem Mann beschneiden lassen.

Hab dann im Internet eine Urologin gefunden, die auch auf verschiedenen Portalen allerbeste Bewertungen bekommt. Daraufhin hab ich mal die Praxis per e-mail angeschrieben und alle möglichen Fragen gestellt. Die Antwort kam dann aber von einem männlichen Mitarbeiter. Keine Ahnung, was für einen Job er in der Praxis erledigt. Jedenfalls hat er all meine Fragen klar und deutlich beantwortet. Es entwickelte sich ein reger e-mail-Verkehr hin und her. Jedenfalls war dann klar, dass die Urologin auch Beschneidungen aus rein ästhetischen Gründen auch durchführen würde.
Er fragte schon, ob er schon einen Termin für mich machen solle. Ich hab abgelehnt und auf diesen Sommerurlaub verwiesen. Und jetzt, wo der Urlaub vor der Tür steht, werde ich immer nervöser und hab Angst wieder Kontakt mit dem netten Mitarbeiter aufzunehmen. Eigentlich müsste ich nur ja sagen und schon hätte ich einen Termin.

Also aufgrund der super Bewertungen und des netten Aussehens der Urologin (Bilder im Internet), sollte ich eigentlich sofort einen Termin klar machen. Aber irgendwie verlässt mich gerade immer mehr der Mut.
Was soll ich machen?
Beschneidung im Alter noch sinnvoll?
Theo
Avatar
Registered since: 26.01.2017
Level: Einmal-Poster
Date: 28.01.2017
Time: 10:57 Uhr
ID: 1103
Posts: 3
Hallo,

ich freue mich, dass ich dieses Forum gefunden habe. Es ist vielleicht ziemlich ungewöhnlich in meinem Alter, aber ich bin zu dem Entschluss gekommen, mich endlich beschneiden zu lassen.
Meine Vorhaut ist sehr lang und auch im steifen Zustand bedeckt sie die Eichel vollständig. Und das stört mich täglich mehr. Ich hab mir im Netz einige Informationen eingeholt und möchte "high and tight" beschnitten werden.
Meine Frage nun: Wird das in meinem Alter überhaupt noch gemacht?
Und was sind die Vor- und Nachteile im Gegensatz zu einem unbeschnittenen Penis? Da würden mir Erfahrungsberichte sehr hilfreich sein.
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy