In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Beschneidung in Österreich
Forum Overview » Beschneidung als Erwachsener » Beschneidung in Österreich » Submit Post
Beschneidung in Österreich
Niiils
Avatar
Registered: 15.03.2015
Level: Einmal-Poster
Date: 15.03.2015
Time: 18:16 Uhr
ID: 963
Post: 1
Hi zusammen!

Vor ein paar Tagen habe ich dieses Forum gefunden und dabei sind wieder alte Gefühle und Wünsche hoch gekommen, mit denen ich eigentlich schon abgeschlossen hatte.
Dazu muss ich sagen das ich eine sehr enge und lange Vorhaut und einen Blutpenis habe und vor gut 31 Jahren (heute bin ich 50) schon beim Urologen war der damals meinte, dass das schon ginge.

Im Prinzip hatte er Recht obwohl ich auch damit zu kämpfen habe relativ schnell fertig zu sein.
Vor allem kommt es mir aber vor das das Bändchen vorne irgendwie "kürzer" (?) geworden ist, jedenfalls zieht es beim zurückziehen ganz schön.
Dieser "Zug" führt dazu das ich ganz schnell komme - was in manchen Situationen natürlich auch gut ist, aber halt nicht immer (vor allem beim Sex tut es sogar weh).

Ich habe hier natürlich eine Menge Berichte gefunden, auch das das Alter kein Problem sein sollte um sich beschneiden zu lassen.
Ich würde mich low&tight beschneiden lassen und auch das Frenulum entfernen lassen.

Was mich beschäftigt ist zum einen ob es in meiner Umgebung (Graz/Österreich) "beschneidungsfreudige" Urologen gibt und ob in meinem Fall die Krankenkasse bezahlen würde.

Zum anderen natürlich wie sich die SB dann anfühlt.

Vielen Dank im voraus
Niiils
PatrickStar
Avatar
Registered: 17.07.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 20.03.2015
Time: 12:09 Uhr
ID: 964
Posts: 43
Hi,

ich konnte im alten Eurocirc Forum nur diesen Arzt finden:

Dr. Christian Grösswang
Hauptstraße 38
2340 Mödling
Telefon: +43 2236 41549

Allerdings gibt es keine Rückmeldung über die Erfahrungen die der Forenuser mit diesem Arzt machte.

Der andere dort genannte "Dr. Mahdi" sei wohl in Pension und von dem Nachfolger ist nicht viel bekannt, ausser dass er wohl nicht über die Erfahrung von Dr. Mahdi verfügen würde.

Vielleicht meldet sich ja hier noch der ein oder andere Österreicher um Dir einen guten Arzt zu nennen, vielleicht sogar den Arzt bei dem er selber war und somit die Infos aus "erster Hand" hat.

Hier in Deutschland zahlen die Krankenkassen eine Beschneidung nur, wenn es eine medizinsiche Indikation gibt, in Deinem Fall würde eine deutsche KK den Eingriff nicht übernehmen, da nur das Frenulum zu kurz ist - die hier nötigen Massnahmen würden sie zahlen aber keine Beschneidung.
alejo
Avatar
Registered: 30.04.2013
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 01.04.2015
Time: 05:09 Uhr
ID: 965
Posts: 137
Hi Niiils,

Willkomen im Forum !
Schön, dass auch Du dich beschneiden lassen möchtest.

Ich hätte dir Dr. Issam Mahdi sehr empfehlen können.
Leider praktiziert dieser nicht mehr, da er mittlerweile in Pension ist.

Ich habe mich vor einiger Zeit bei ihm nachbeschneiden lassen, da ich mit meiner high & loose Beschneidung als Kind nicht zufrieden war. Daher habe ich mich von Dr. Mahdi unter lokaler Betäubung in seiner Praxis vor kurzem nachbeschneiden lassen.
Dr. Mahdi ist ein sehr netter, freundlicher und kompetenter Urologe. Ich wurde bestens beraten und konnte alle Details wie den Beschneidungsstil-Wunsch besprechen.
Die Beschneidung (jetzt low & tight) musste ich zwar selber zahlen, aber es hat sich gelohnt. Das Ergebnis ist echt top geworden! Smiley

Ich bin der Meinung, lieber ein Mal mehr zahlen und dann ein Leben lang Ruhe haben, als wenn ständig Nachbeschneidungen gemacht werden müssen, weil man unzufrieden ist. (einige User hier hatten schon 3 Beschneidungen)

Aus meiner Erfahrung würde ich eher Beschneidungen in Praxen empfehlen, da ich glaube, dass Ärzte in Krankenhäuser realtiv "wenig und locker" beschneiden.

Wien und Umgebung:

Es gibt im 10. Bezirk einen türkischen Beschneider
http://www.dr-nihatkoca.com
Leider ist die Website nur auf Türkisch

Ein anderer User empfiehlt Dr. Daha.
http://www.daha.at
Dieser Urologe wäre aber nicht in Wien sondern in Schwechat.

Graz:
Ein User im alten Eurocirc Forum empfiehlt das LKH Graz.

Weitere Ärzte:
http://arztsuche24.at/suche...

Oder halt mal bei EURO CIRC eine Anfrage stellen.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.
Auf alle Fälle viel Glück und alles Gute.
Du wirst die Beschneidung bestimmt nicht bereuen.
samgraz
Avatar
Registered: 08.05.2016
Level: Einmal-Poster
Date: 08.05.2016
Time: 11:59 Uhr
ID: 966
Post: 1
Wurde gestern von Dr. Ehrlich in Graz in der Praxis beschnitten... 
Endlich.....
Klaus73x
Avatar
Registered: 11.11.2016
Level: Einmal-Poster
Date: 12.11.2016
Time: 09:18 Uhr
ID: 967
Post: 1
Hi,

es gibt da schon mehr Ärzte in Österreich, die sich auch mit Wunschbeschneidungen beschäftigen. Dr. Mahdi war 1983 der erste Arzt, von dem ich mich beschneiden ließ. Es war wohl reiner Zufall, dass ich damals ohne Internet schon bei meinem zweiten Anruf an ihn gekommen bin. Er war sehr nett und kompetent, das Ergebnis würde man heute als high & loose bezeichnen, im schlaffen Zustand war die Eichel noch halb bedeckt.

Erst später hab ich mich mit Beschneidungsstilen beschäftigt und bin im Jahr 2000 an Dr. Treu in Wien geraten. Er ist einer der etablierten Beschneider in Wien und relativ teuer. In einer Privatklinik hat er meine Vorhaut weiter gekürzt, aber nicht soviel wie ich wollte... es könnte sonst zuviel spannen. Unschön war die Schnittführung und dazu ungleich am Umfang vernäht. Zum Glück hab ich damals der von ihm vorgeschlagenen Low-Beschneidung noch nicht zugestimmt, sonst wär die Korrektur so knapp an der Eichel vermutlich schwierig geworden. Würd ich nicht unbedingt empfehlen.

In den folgenden Jahren beschäftigte ich mich weiter mit dem Thema und entwickelte, unterstützt durch meine Frau,immer mehr den Wunsch nach einer straffen Low-Beschneidung. Im Internet stieß ich auf die Website von Dr. Eva Donner in Wien, die Beschneidung in ihrer Ordination anbot und scheinbar viel Erfahrung darin hatte. Vorsichtshalber hab ich mich erstmal für eine Routineuntersuchung angemeldet und den Sympathiefaktor gecheckt. Später sprach ich sie auf meinen Beschneidungswunsch an und bekam im Jahr 2008 in ihrer Ordi eine super-straffe Low-Beschneidung. Sehr sorgfältig gearbeitet und preislich moderat. Dr. Donner in 1190 Wien empfehle ich gerne.

Beschneidungen bieten nach meiner Recherche auch die Urologinnen Dr. Astrid Zeitelberger-Renz und Dr. Hariri Annahita, beide in Wien und Dr. Claudia Dörfler in Oberwart an. Wenn man etwas recherchiert findet man weitere Ärzte und Ärztinnen in den Bereichen Urologie und plastische Chirurgie, die Beschneidungen auch ohne medizinische Notwendigkeit anbieten. Bei Interesse einfach anfragen und offen über die eigenen Wünsche reden. Nach meiner Erfahrung sind Ärztinnen sorgfältiger was das optische Ergebnis betrifft.

Lg. Klaus
Picture 1Picture 2Picture 3
DomAlex
Avatar
Registered: 11.02.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 15.11.2016
Time: 08:32 Uhr
ID: 968
Posts: 50
finde sieht wirklich gut aus
2ndCut
Avatar
Registered: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Date: 15.11.2016
Time: 19:03 Uhr
ID: 969
Posts: 370
@Klaus73x: Ja, wirklich ein sorgfältiges Ergebnis, perfekte Narbe!
Sieht aus, als wäre es immer so gewesen.
zujumawi
Avatar
Registered: 31.01.2006
Level: Foren-Neuling
Date: 15.11.2016
Time: 19:45 Uhr
ID: 970
Posts: 5
Ja super gut, keine Naht sichtbar! Smiley
boywant2becut
Avatar
Registered: 25.02.2017
Level: Einmal-Poster
Date: 28.02.2017
Time: 13:36 Uhr
ID: 971
Posts: 2
Nach langen Recherchen habe ich mich für die low & tight Variante entschieden.
Ich möchte aber auf gar keinen Fall unzufrieden sein oder mich nachbeschneiden müssen.
Daher suche ich einen erfahrenen Arzt in österreich, der eine wirklich straffe low & tight Beschneidung hinkriegt und dem Thema offen gegenübersteht.
Bitte meldet Euch, falls Ihr einen wirklich guten Arzt in Österreich kennt.
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy