In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Welche Vorteile haben Klemmentechniken?
Forum Overview » Beschneidungsstile & Beschneidungstechniken » Welche Vorteile haben Klemmentechnike... » Submit Post
Welche Vorteile haben Klemmentechniken?
Anika_A
Avatar
Registered: 23.08.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 04.09.2016
Time: 23:57 Uhr
ID: 460
Posts: 35
Meine beiden Söhne sind bereits high-tight beschnitten. Alles ok und sehr zufrieden.

Meine Freundin und Nachbarin möchte ihren Sohn (4 Jahre) auch straff beschneiden lassen.
Der Doc fragte sie ob er die Morgan Clamp Methode oder die Methode mit der Beschneidungszange anwenden soll! Wir wissen es nicht, sagten aber zu, dass wir ihr Bescheid geben werden, nachdem ich mich hier im Forum schlau gemacht habe.
Was ist die bessere Methode, wie wird das Ergebniss und worin besteht überhaupt der Unterschied? Hat jemand Erfahrung?

Danke für die Antworten.
LG Anika
Tahini
Avatar
Registered: 01.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 05.09.2016
Time: 14:18 Uhr
ID: 461
Posts: 166
Du meinst vermutlich Mogen Clamp vs. Bone Forceps (ich kenne leider nur englische Begriffe, hoffe, das ist okay, man findet das alles ja heutzutage im Web). Der Unterschied ist geringfuegig, in der Praxis und im Endergebnis. Bei beiden jedoch wird viel innere Haut stehengelassen, aufgrund der Natur der Sache. Es bleibt im wesentlichen so viel innere Haut erhalten, wie die Eichel lang ist, denn bei der Beschneidung mit diesen beiden Werkzeugen wird die langgezogene Vorhaut direkt vor der Eichelspitze abgeschnitten. Damit die Eichel dennoch freigelegt wird, wird mehr von der aeusseren Haut durch die Klemme gezogen, bevor durchgeschnitten wird.
2ndCut
Avatar
Registered: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Date: 05.09.2016
Time: 20:01 Uhr
ID: 462
Posts: 371
@Tahini: Bei Klemmen entsteht auch meistens ein Kragen / Rettungsring, oder?
Anika_A
Avatar
Registered: 23.08.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 05.09.2016
Time: 22:23 Uhr
ID: 463
Posts: 35
Danke.
Also wäre es möglich mit jeder Methode, eine völlig freiligende Eichel mit sauberem Schnitt zu erzielen. Was wäre noch eine Alternative?
Meine Beiden wurden freihand beschnitten. Optik sehr gut, aber die Schnittführung (fällt nicht auf) ist leicht schief. *lach*

Danke und schönen Tag
LG Anika
Tahini
Avatar
Registered: 01.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 06.09.2016
Time: 20:50 Uhr
ID: 464
Posts: 166
Das Problem ist momentan bei allen Klemmen ausser der Neo Alisklamp, dass sie kreisrund-lotrecht abschneiden. Das entspricht nicht dem Neigungswinkel der Hinterkante der Eichel, so dass sich in der Tat leicht wie auch schon von @2ndCut angedeutet ein Hautkragen auf der Oberseite der Eichel bilden kann. Es sei denn, man zieht genuegend Haut durch die Klemme, um eine hohe Beschneidung zu erhalten. Die Neo Alisklamp ermoeglicht einen Schnitt per Klemme, der nicht zwangslaeufig hoch ausgefuehrt werden muss, und die Haut liegt dann anschliessend ringsrum hinten an der Eichel an. Kosmetisch gesehen duerfte das momentan das Optimum sein.
2ndCut
Avatar
Registered: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Date: 08.09.2016
Time: 09:19 Uhr
ID: 465
Posts: 371
@Anika_A: Bei Freihand ist es relativ normal, dass es leicht schief wird.
Es wird ja auf einer Seite angefangen und während der OP schwillt es an.

Mit Klemme bekommt man eher einen sauberen Schnitt, da der Vorgang schneller durchgeführt und die Haut fixiert wird.
Mogan Clamp schneidet schnell, Gomco Clamp sogar überall gleichzeitig.

Bei Freihand kann aber mehr Haut entfernt werden.
Anika_A
Avatar
Registered: 23.08.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 09.09.2016
Time: 00:53 Uhr
ID: 466
Posts: 35
Vielen Vielen Dank für euere guten Ratschläge. Werden den Doc mal auf die Neo Alisklamp ansprechen, mal sehen was er dazu meint?! Nochmals Danke-Anika u. im Namen der Freundin!!!
DomAlex
Avatar
Registered: 11.02.2010
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 18.09.2016
Time: 11:38 Uhr
ID: 468
Posts: 49
Aber auch mit dem Circ-Ring ist dies möglich - nur wird der in Deutschland kaum angewendet.
Tahini
Avatar
Registered: 01.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 20.09.2016
Time: 19:32 Uhr
ID: 469
Posts: 166
Das Problem mit allen kreisrunden Ringen und Klemmen ist, dass die rein von der Geometrie her einfach keinen parallelen Winkel zur Eichelhinterkante hinkriegen koennen, denn dazu muessten sie die Form einer "Null" haben, also eines langgezogenen Kreises mit zwei 180-Grad-Enden. Stellt man z.B. einen Shang Ring oder Prepex schraeg, wird er entweder oben und unten einschneiden, oder seitlich zu weit sein. Da muesste schon jemand mit viel Geschick und Routine agieren, um dafuer zu kompensieren (und das soll es geben - aber diese Vorrichtungen, besonders Prepex, sind ja eigentlich dafuer gedacht, von weniger routinierten Leuten verwendet zu werden, also Krankenschwestern, in afrikanischem Kontext).
Anika_A
Avatar
Registered: 23.08.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 20.09.2016
Time: 22:16 Uhr
ID: 470
Posts: 35
Danke erst mal!
Wieso wird das in Deutschland kaum angewendet?
Hat es was mit der Optik zu tun oder gibt es die nur in Einheitsgrössen?
Sorry nie was davon gehört!
LG Anika
Tahini
Avatar
Registered: 01.06.2014
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 22.09.2016
Time: 23:03 Uhr
ID: 471
Posts: 166
Das variiert. Manche dieser Artikel sind zu neu und haben noch keine Zulassung, andere wie z.B. die Gomcoklemme sind einfach wohl nicht in der Ausbildung der deutschen Mediziner enthalten, und die verwenden dann vermutlich eher die Techniken, mit denen sie ausgebildet wurden.

Man sollte natuerlich auch sagen, dass die in Deutschland so verbreitete Freihandtechnik ein ganz besonderes Mass an individueller Anpassung erlaubt, und das tun die Klemmen nicht. Hat also alles sein Fuer und Wider.
DomAlex
Avatar
Registered: 11.02.2010
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 25.09.2016
Time: 21:44 Uhr
ID: 472
Posts: 49
Laut Prepex ist eine Zulassung in der EU aufgrund des angenommenen wenigen Absatzes nicht geplant, genauso wie beim Shang Ring.
Anika_A
Avatar
Registered: 23.08.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 24.11.2017
Time: 22:16 Uhr
ID: 2304
Posts: 35
Nochmal mal zwei speziellere Fragen zur Mogen Klemme:

1.) Ist ist es möglich mit dieser Klemme die Narbe in der Mitte des Schaftes zu platzieren?
2.) Reicht es aus, wie in Videos auf Youtube gesehen, die Wunde zu veröden oder müssen die Vorhautblätter immer vernäht werden?

Vielen Dank für Eure Antworten.
phipu
Avatar
Deleted: 04.05.2020
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 27.11.2017
Time: 16:21 Uhr
ID: 2324
Posts: 20
Nach langem (erste Überlegungen mit ca. 20) hin und her bin ich nun zu dem Entschluss gekommen, dass die Vorhaut ab soll.
Es soll ein möglichst hohes Ergebnis werden.
Es muss nicht ultrastraff sein. Mir reicht es erst mal wenn im errigierten Zustand der Schaft glatt ist.

Als Technik würde ich eigentlich sehr gerne das Prepex ausprobieren.
Ich habe schon beim Hersteller angefragt, aber da geht leider gar nix.
http://prepex.com/

Ich habe auch eine Ärztin an der Hand, die mir den Ring setzen und auch in kurzen Intervallen Kontrollen durchführen will.

Jetzt ist mein grösstes Problem irgendwie an dieses Prepex heran zu kommen.
Hat hat jemand vielleicht eine Idee oder Möglichkeiten?
Es muss doch irgendwie möglich sein, das in einem Land wo es eingesetzt wird zu kaufen und zu uns schicken zu lassen?
Picture 1
DomAlex
Avatar
Registered: 11.02.2010
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 28.11.2017
Time: 11:15 Uhr
ID: 2329
Posts: 49
Wenn es loose gemacht wird, reicht das veröden, bei tight hingegen nicht.
Ich vermute allerdings dass deutsche Ärzte meistens vernähen, weil man es abrechnen kann und weil es dann weniger Risiken gibt.
Obwohl häufig die Naht ein Leben lang sichtbar ist. Zum Glück gibt es ja die nahtfreie Technik, oder eben Urologen die das Nähen so perfekt beherrschen, dass man diese dann später nicht sieht. Smiley
Page: icon 1 2 3 4 5 6 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy