Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies!

Durch klick auf "OK" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies in Ihrem Browser speichern.
Datenschutz
Flagge Mitgliedsname: Passwort:

Glossar

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Vollnarkose
Der Patient schläft während der Beschneidung.
Vorhaut
lat. Praeputium; Hautlappen der bei unbeschnittenen Männern die Eichel bedeckt.
Die Oberfläche des äußeren und inneren Vorhautblattes entspricht der Größe einer Zigarettenschachtel.

Vorhautblätter
Die Vorhaut besteht aus zwei Hauthälften. Das äußere Vorhautblatt ist der sichtbare Teil der Haut, die die Eichel bedeckt. Die andere Hälfte der Vorhaut liegt direkt auf der Eichel und wird nur beim zurückstreifen sichtbar.
Vorhautklima
Das an sich schon feuchtwarme Klima unter der Vorhaut verstärkt sich noch in der Sommerhitze und bildet ein wahres Brutnest für Bakterien aller Art, deren Zersetzung schon nach wenigen Stunden einen üblen Geruch verursacht und ohne stetige Putzerei sogar Krankheiten verursachen kann. Keine Lust mehr auf Gestank oder hübsche Überraschungen? Ohne Vorhaut kann sich überhaupt nichts mehr bilden oder ansammeln!


Nix neues für unbeschnittene
Vorhautrekonstruktion
Versuch, die Schafthaut über eine lange Zeit zu dehnen um eine Bedeckung der Eichel zu erreichen.
Vorhautverengung
Verengung der Vorhaut (Praeputium), angeboren oder erworben.


Vorhaut vollständig zurück gezogen
extreme Phimose
zurück
Teilen via Facebook Teilen via Twitter Teilen via Google+ Teilen via Blogger Teilen via Tumblr Teilen via Pinterest Teilen via Digg Teilen via E-Mail