In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Ergebnis meiner Nachbeschneidung (über 6 Monate nach OP)
ckellermann
Avatar
Registered since: 20.02.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 07.04.2022
Time: 09:04 Uhr
ID: 7710
Posts: 7
So sieht meine Nachbeschneidung genau ein halbes Jahr später aus.
(vorher Teilbeschneidung, siehe Profilbilder)
Picture 1Picture 3
Frisch beschnitten: Wie gefällts?
ckellermann
Avatar
Registered since: 20.02.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 30.10.2021
Time: 09:10 Uhr
ID: 7034
Posts: 7
Hallo,
vor zehn Tagen habe ich mich von einem Schönheitschirurgen in Wiesbaden unter lokaler Anästhesie nachbeschneiden lassen. Vorher hatte ich nur eine Teilbeschneidung. (siehe Bilder in meinem Profil)
Jetzt liegt die Eichel endlich frei. Was meint Ihr dazu?
Picture 1Picture 2
Vollnarkose oder lokale Anästhesie?
ckellermann
Avatar
Registered since: 20.02.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 23.10.2021
Time: 10:10 Uhr
ID: 6991
Posts: 7
Hallo,
ich hatte in der letzten Woche in Wiesbaden meine Nachbeschneidung.
Ich wählte als Arzt einen Schönheitschirurgen, der die Nachbeschneidung durchführte. Bilder poste ich später; die Lokalanästhesie verlief absolut ohne Schmerzen und war daher absolut ausreichend.
Mir scheint, dass eine Vollnarkose seitens der Ärzte/Kliniken den Patienten aus wirtschaftlichen Gründen oft aufgedrängt wird. So werden die Anästhesisten, die die Kliniken vorhalten müssen, besser ausgelastet. Alle Urologen/ambulante OP-Zentren in Wiesbaden wollten die Beschneidung nur unter Vollnarkose durchführen. Noch nicht einmal der sog. "Dämmerschlaf" wurde angeboten...
Ist eine Beschneidung ein Kunstwerk?
ckellermann
Avatar
Registered since: 20.02.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 22.11.2020
Time: 14:11 Uhr
ID: 5677
Posts: 7
Eine Beschneidung ist vor allem ein Handwerk, das wie ein Kunstwerk aussieht...
Vorhautverengung (Phimose) als Erwachsener
ckellermann
Avatar
Registered since: 20.02.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 11.07.2018
Time: 18:07 Uhr
ID: 3131
Posts: 7
Hallo, ich hatte vorher schon einen Beitrag mit Fotos gepostet.
Mein Beschneidungsergebnis ist sehr loose und nur 50% der Vorhaut entfernt - also eine Teilbeschneidung.
Jetzt - ca. 10 Monate nach der Beschneidung - habe ich den Eindruck, dass sich die verbleibende Vorhaut vorne leicht verengt und das Frenulum etwas zu kurz ist.
Beim Zurückziehen der verbliebenen Vorhaut schmerzt das Frenulum.
Ist das prinzipiell möglich oder nur Einbildung?
Frisch beschnitten: Teilbeschneidung
ckellermann
Avatar
Registered since: 20.02.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 06.01.2018
Time: 17:01 Uhr
ID: 2460
Posts: 7
Hallo, ich habe mich mit 51 Jahren im September beschneiden lassen.
Ich habe einen Blutpenis, das Frenulum ist drangeblieben. Ich finde das Ergebnis ist nicht schön;
es ist noch zuviel Vorhaut drangeblieben, die die Eichel zu 50% bedeckt. Lässt sich da noch was ändern ?
Picture 1Picture 2Picture 3
Beschneidung im Alter noch sinnvoll?
ckellermann
Avatar
Registered since: 20.02.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 07.11.2017
Time: 14:11 Uhr
ID: 2274
Posts: 7
Hallo,
ich bin 51 Jahre alt und habe mich vor sechs Wochen in Wiesbaden beschneiden lassen.
Ich hatte eine lange, rüsselähnliche Vorhaut. Mein Penis ist ein Blutpenis (schlaff nur sechs cm lang). Das war optisch nicht sehr schön.
Auch aufgrund der Berichte hier im Forum habe ich es gewagt. Ich hatte keine grosse Angst, da der Arzt, der die Beschneidung vornahm, auch meinen Leistenbruch im August operierte, und dies hervorragend verheilte.
Die Operation verlief einwandfrei; nach zwei Wochen konnte ich mein Gerät wieder voll in Betrieb nehm. Da noch ein Stück Vorhaut übriggelassen wurde, musste ich auch bei der Selbstbefriedigung keine grossen Änderungen vornehmen.
Habe jetzt beim Geschlechtsverkehr ein intensiveres Gefühl; auch habe ich ein besseres Selbstwertgefühl, da mein Penis nicht mehr so kleinkindmässig ausschaut.
Ich kann nur jedem raten, der mit den Gedanken spielt, sich beschneidem zu lassen, allen Mut zusammen zunehmen!
Mein einziger Fehler war, mich erst so spät beschneiden zu lassen.
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy