In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Reaktionen auf beschnittenen Sohn
nadine_j
Avatar
Registered since: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 01.09.2018
Time: 11:11 Uhr
ID: 3249
Posts: 13
Ich hatte diesen Thread vor zwei Jahren gestartet. Meine Jungs sind nun mittlerweile 9 und 7 Jahre alt, gehen beide in die Grundschule, spielen Fußball und Schwimmen regelmäßig. Bis heute wurde ich kein einziges Mal darauf angesprochen, dass die Jungs beschnitten sind. Nicht einmal bei Arztbesuchen, wo der Penis auch wirklich untersucht wurde war das Thema, und dass obwohl der Kleine wirklich so radikal beschnitten wurde, dass man da eigentlich nicht drüberwegsehen kann.

Meine Botschaft an alle Eltern, die Ihre Kinder beschneiden lassen wollen: Macht Euch keine Sorgen vor den Kommentaren anderer. Lasst die Beschneidung so durchführen, wie ihr es für richtig haltet und entspannt Euch.
Wie straff sollen Jungs beschnitten werden?
nadine_j
Avatar
Registered since: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 11.11.2017
Time: 12:56 Uhr
ID: 2282
Posts: 13
Liebe Gismara,

ich verstehe deine Bedenken. Ich habe zwei Söhne, die beide als Kleinkinder beschnitten wurden. Der ältere hat eine sehr lockere Beschneidung mit viel erhaltener Vorhaut und einem intakten Frenulum. Der kleinere wurde in etwa wie dein Sohn beschnitten, ohne verbliebene innere Vorhaut, ohne Frenulum und schon jetzt sehr straff.

Als wir feststellten wie radikal der kleine beschnitten worden war, haben wir uns auch Sorgen gemacht, dass wir über das Ziel hinausgeschossen waren. Wir hatten Bedenken, dass er später Schmerzen bei Erektionen haben könnte oder gerade im Vergleich zu seinem Bruder finden könnte, dass ihm zu viel empfindliche Haut abgeschnitten worden wäre.

Letztlich muss man aber sagen, dass man die Empfindlichkeit eines Penis ja eh nicht vergleichen kann. Und nur, wer bereits sexuell aktiv war, bevor er beschnitten wurde, wirklich einen Vergleich hat. Das bedeutet, dass unser kleiner seinen Penis ja nur so kennt bzw. kennenlernen wird, wie er jetzt ist. Und dass auch ein radikal beschnittener Penis funktioniert, steht ja außer Frage.

Die Straffheit stellt in unserern Augen letztlich auch kein Problem dar. Da das Wachstum des Penis in der Pubatät ja auch nicht über Nacht erfolgt, kann sich die Haut bei Erektionen ja noch soweit dehnen, wie es nötig ist. Aktuell tut deinem Sohn nichts weh und das wird auch so bleiben.

Vom optischen und hygienischen Ergebnis her, ist die Beschneidung unseres Kleinen perfekt. Wir würden jeden weiteren Sohn genauso beschneiden lassen. Wenn du mit dem Ergebnis deines Sohns zufrieden bist, gibt es doch eigentlich keinen Grund davon jetzt abzuweichen.
Kind vorbeugend beschneiden lassen
nadine_j
Avatar
Registered since: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 24.03.2017
Time: 21:32 Uhr
ID: 1714
Posts: 13
 Zitat: Hallo Nadine,

das Frenulum wurde komplett herausgeschnitten und vernäht. Die Narbe liegt ja weiter hinten und nicht direkt hinter der Eichel.
Die Stelle wo das Frenulum an der Eichel entfernt wurde, also das Dreieck ist bei meinem Sohn eben noch sehr empfindlich.

Lg Tina

Hat sich das mittlerweile beruhigt und ist vernünftig verheilt? Bei meinem Kleinen hat das am längsten zum Heilen gebraucht und war auch sehr empfindlich. Inzwischen sieht man aber gar nichts mehr und es ist wohl auch nicht mehr unangnehm.
Wie straff sollen Jungs beschnitten werden?
nadine_j
Avatar
Registered since: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 14.11.2016
Time: 08:27 Uhr
ID: 880
Posts: 13
@Gismara:

Wie geht es deinem Sohn jetzt? Sind die Fäden schon raus/abgefallen? Wie ist es am Ende geworden? Seid ihr mit dem Ergebnis zufrieden?
Kind vorbeugend beschneiden lassen
nadine_j
Avatar
Registered since: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 11.11.2016
Time: 00:22 Uhr
ID: 1700
Posts: 13
Wie ist es gelaufen? Wurde der Kleine in Vollnarkose beschnitten?
Kind vorbeugend beschneiden lassen
nadine_j
Avatar
Registered since: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 08.11.2016
Time: 00:01 Uhr
ID: 1698
Posts: 13
Mein Kleiner wurde damals mit 3 Jahren auch Low & Tight beschnitten. Er hat auch praktisch gar keine innere Vorhaut mehr und es sieht schon jetzt mit 5 Jahren ziemlich straff aus. Optisch gut geworden. 
Ist das bei deinem Großen auch so? Ist auch das Frenulum mit entfernt worden?
Alles Gute für deinen Kleinen am Mittwoch!
Strafferes Ergebnis durch Entfernung des Frenulum?
nadine_j
Avatar
Registered since: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 30.08.2016
Time: 08:35 Uhr
ID: 1046
Posts: 13
@Vardamir
Der Große wurde nur in lokaler Betäubung high&loose beschnitten. Das war eine ganz kurze Sache und ich denke, dass einfach nur die Vorhaut vor die Eichel gezogen und abgeschnitten wurde. Insgesamt ist recht viel Vorhaut erhalten und das Bändchen ist auch noch dran.
Beim Kleinern hatten wir uns im Vorgespräch getraut, darum zu bitten, dass die Bechneidung kompletter durchgeführt wird. Die wurde dann letztlich in Vollnarkose gemacht, hat viel länger gedauert und ist in jeder hinsicht radikaler. Innere Vorhaut und Bändchen wurden komplett entfernt, die Narbe liegt direkt am Eichelrand und die Haut ist schon jetzt ziemlich straff - also etwa wie bei deinem Bruder.
Kind vorbeugend beschneiden lassen
nadine_j
Avatar
Registered since: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 30.08.2016
Time: 08:27 Uhr
ID: 1682
Posts: 13
 Zitat: Hallo Tina
erst mal meine Hochachtung für deine Entscheidung ihn beschneiden zu lassen! Ich habe meinen Kleinen vor ca 10 Wochen beschneiden lassen (auch ohne med. Indikation). Es ist auch alles gut verheilt - kenne das ja schon vom grossen - jetzt fast 6 Jahre. Kommt jetzt in die Schule - mal sehen was da so abgeht - ist ja in Deutschland nicht oft zu sehen und wenn (meine Meinung) wird hier von deutschen Ärzten eher schlecht beschnitten.
LG Anika
und alles Gute auch deinem Sohn!

Hattet ihr Probleme einen guten Arzt zu finden, der bereit war die Beschneidung auch ohne medizinische Indikation durchzuführen? Seid ihr mit dem Ergebnis letzlich zufrieden? Wie sind die Beschneidungen deiner Jungs durchgeführt?
Reaktionen auf beschnittenen Sohn
nadine_j
Avatar
Registered since: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 30.08.2016
Time: 08:23 Uhr
ID: 529
Posts: 13
@chris45:
Beim Großen waren wir einfach froh, dass wir einen Arzt gefunden hatten, der ohne medizinische Indikation eine Beschneidung durchführen würde. Über Stilfragen haben wir da gar nicht gesprochen. Das Ergebnis war eher high & loose.

Beim Kleinen hatten wir dann den selben Arzt gebeten, eine radikalere Beschneidung durchzuführen. Dabei wurde dann im Endergebnis praktisch die ganze innere Vorhaut und das Bändchen komplett entfernt. Die Haut ist schon jetzt ziemlich stramm. Ist halt ein ziemlicher Kontrast zum Großen.

 Zitat: Ich dachte es wäre mittlerweise verboten Jungs ohne med. Grund beschneiden zu lassen. Geht das trotzdem noch ?

Das Beschneidungsgesetz erlaubt ausdrücklich auch die Beschneidung von Kindern ohne med. oder religiöse Gründe, wenn diese durch einen qualifizierten Arzt durchgeführt wird.
Kind vorbeugend beschneiden lassen
nadine_j
Avatar
Registered since: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 22.08.2016
Time: 21:59 Uhr
ID: 1679
Posts: 13
@Tina Schön, dass bei Euch alles super gelaufen ist und Du den Mut hattest das Thema rechtzeitig vor der Einschlung anzugehen. Mittlerweile müsste ja bei Deinem Kleinen alles verheilt sein. Wie sieht denn das Endergebnis aus? Bist Du und vor allem ist er zufrieden?

Welche Gründe waren eigentlich für Dich ausschlaggebend Deinen Sohn auch ohne medizinischen Grund beschneiden zu lassen? Wie hat dein Umfeld auf Deine Entscheidung reagiert?
Reaktionen auf beschnittenen Sohn
nadine_j
Avatar
Registered since: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 22.08.2016
Time: 21:49 Uhr
ID: 519
Posts: 13
Meine beiden Söhne (7 + 5) sind beide im Alter von jeweils drei Jahren ohne medizinischen Grund beschnitten worden. Unser älterer hat eine eher moderate Beschneidung mit viel verbliebener Haut, während unser kleiner vollständig beschnitten wurde.

Obwohl in unserem Umfeld Beschneidungen eigentlich nicht üblich sind und ich auch nur von einem Klassenkameraden meines Älteren weiß, der aus medizinischen Gründen beschnitten wurde, sind wir nie auf unsere beschnittenen Söhne angesprochen worden.

Weder im Kindergarten, noch beim Kinderarzt oder schulärztlichen Untersuchungen wurde das Thema überhaupt erwähnt. Selbst beim wirklich sehr radikal beschnittenen Penis meines Kleineren wurde nie mit der Wimper gezuckt. Bei einem Ausflug an den Strand mit mehreren Familien vor ein paar Wochen haben die Kinder alle nackt am Wasser gespielt. Gesagt hat keiner was.

Was haben andere Eltern für Erfahrungen gemacht?
Wurdet ihr angesprochen oder gar kritisiert und wie habt ihr reagiert bzw. sollte man reagieren?
Strafferes Ergebnis durch Entfernung des Frenulum?
nadine_j
Avatar
Registered since: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 22.08.2016
Time: 21:23 Uhr
ID: 1042
Posts: 13
@Vardamir
Warum wurden Dein Bruder und Du so unterschiedlich beschnitten? Ist er denn zufrieden mit seiner radikalen Beschneidung?
Meine zwei Jungs sind auch sehr unterschieldich beschnitten, da lagen aber gut zwei Jahre dazwischen.
Kind vorbeugend beschneiden lassen
nadine_j
Avatar
Registered since: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 02.06.2016
Time: 00:55 Uhr
ID: 1673
Posts: 13
 Zitat: Nur die Stelle wo das Frenulum war ist noch immer sehr empfindlich.

Bei unserem Jüngstem ist das Bändchen auch komplett entfernt worden. Die Stelle hat mit Abstand am längsten zum Heilen gebraucht.

Ist bei deinem Sohn denn das Frenulum von der Eichel bis zur Narbe herausgeschnitten und die Wunde dann vernäht worden?

Bei unserem Sohn hat man die Stelle nicht genäht sondern offen gelassen, sodass sich in dem kleinen Dreieck unter der Eichel eine flache Narbe gebildet hat. Allerdings ist er auch low beschnitten und die eigentliche Narbe liegt direkt dran.
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy