In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Ergebnis meiner Nachbeschneidung (über 6 Monate nach OP)
ps305
Avatar
Deleted since: 27.11.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 19.12.2016
Time: 12:43 Uhr
ID: 1068
Posts: 6
 Zitat: Hallo ihr alle,
aus meinen Erfahrungen heraus, kann ich allen, die sich nachbeschneiden lassen wollen, die Narbe so nah wie möglich an der Eichel platzieren zu lassen und sich recht straff beschneiden zu lassen. Da rutscht nichts mehr über die Eichel, sieht prima aus und funktioniert prima. Zumindest bei mir. Smiley
Das Ergebnis bei PS 305 sieht auch sehr gut aus.

Vielen Dank. Finde auch das es gut geworden ist, auch wenn sich vermutlich durch den Blutpenis noch immer etwas bewegen lässt bzw. leicht über die Eichel ziehen lässt. 
Aber da hast du recht man sollt die Narbe so nah wie möglich setzen und so straff wie möglich. 

Im februar muss mein kleiner (5 Jahre) auch beschnitten werden, ich möchte ihm den Leidensdruck den ich 30 Jahre hatte nicht zumuten. Er neigt zu den gleichen Entzündungen und Verengung wie ich, und zu allem übel hat er jetzt auch noch Diabetes bekommen, was das ganze noch verschlimmert.
Frisch beschnitten: Wie gefällts?
ps305
Avatar
Deleted since: 27.11.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 01.12.2016
Time: 23:17 Uhr
ID: 1064
Posts: 6
Hallo zusammen,

ich wurde aufgrund dauerhafter Entzündung im März das erste Mal und im Juni das zweite Mal beschnitten. Ich bin mit dem jetzigen Ergebnis sehr zufrieden.
Bändchen ist weg und fast keine innere vorhaut mehr da.
Selbstbefriedigung klappt bestens, aber beim Sex komme ich trotz Beschneidung immer noch zu früh zum Orgasmus.
Ich hoffe das dass mit der Zeit noch besser wird.
Grüße

PS: ich habe einen Blutpenis habe der anfangs recht klein wirkt aber am Ende dann doch 16-19 cm hat. Smiley
Bild 1
Frisch beschnitten: Nicht straff genug
ps305
Avatar
Deleted since: 27.11.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 02.07.2016
Time: 18:23 Uhr
ID: 1037
Posts: 6
Hallo zusammen, so ich hatte diese Woche Dienstag die Korrektur der 1. Beschneidung.

Die Aufklärung war vorbildlich und es wurde auf alle Wünsche eingegangen. Das Ergebnis ist noch geschwollen sieht aber straff beschnitten aus.
Hoffe jetzt nur das es nicht zu straff im errigierten Zustand ist.
Aber dazu muss ich noch ca. 10 Tage warten. Sobald die Fäden weg sind, teste ich das. Smiley Hoffe wirklich die Narbe liegt max. 5 mm hinter der Eichel - eher weniger.

Kann hier jemand ein Blutpenis und wurde low beschnitten und kann mal zeigen wie der Unterschied im schlaffen und erigierten Zustand aussieht?
Frisch beschnitten: Nicht straff genug
ps305
Avatar
Deleted since: 27.11.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 16.06.2016
Time: 21:01 Uhr
ID: 1035
Posts: 6
Hallo zusammen,
so nun ist es 6 Wochen her mit der Beschneidung.
Ich bin grundsätzlich glücklich das gemacht zu haben, aber mein Problem wird Tag für Tag größer. Ich finde es ist viel zu viel innere Vorhaut vorhanden so dass sich die Vorhaut immer noch über die Eichel zieht im schlaffen Zustand und im errigierten Zustand kann ich sie zu 1/3 drüber ziehen. Des Weiteren habe ich Falten zwischen äußerer Vorhaut und Eichel.
Wie sehr ihr das?
Ist mein Frenulum entfernt worden oder habe ich es noch?
Bild 1Bild 2Bild 3
Ergebnis: Nicht straff genug, Nachbeschneidung?
ps305
Avatar
Deleted since: 27.11.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 03.06.2016
Time: 13:37 Uhr
ID: 1028
Posts: 6
So wie in Bild 1 sieht es bei mir aus. Ein bisschen weniger aber doch so!
Ergebnis: Nicht straff genug, Nachbeschneidung?
ps305
Avatar
Deleted since: 27.11.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 01.06.2016
Time: 13:16 Uhr
ID: 1025
Posts: 6
Hallo zusammen,

ich wurde am 12.5 aus medizinischen Gründen beschnitten. Ich bin mit dem Grundergebnis sehr zufrieden, es sieht gut aus, fühlt sich besser an als Vorher. Man muss mich also auch nicht darüber aufklären oder gar im Nachhinein belehren Smiley

Ich habe einen extremen Blutpenis (Normalzustand klein: 3-5cm, im erigiertem Zustand: 15-16cm) und hatte eine  sehr lange Vorhaut. Jetzt nach der Beschneidung ist die Vorhaut weg, das Frenulum wurde angenäht.

Trotz Beschneidung wird die Eichel noch von Rest-Haut bedeckt. Nur im erigierten Zustand ist die Eichel frei, die Vorhaut lässt sich aber immer noch bis zur Eichel hin und her schieben.

Da ich aber eigentlich das Frenulum weg haben wollte und mit der Beweglichkeit der Haut unzufrieden bin, denke ich über eine Nachbeschneidung.

Meine Fragen:
a) Wann ist das Endergebnis erreicht? Momentan sind es 17 Tage, und die Heilung läuft noch, trotzdem denke ich nicht das ich es so lassen kann/will.
b) Wann kann ich eine Nachbeschneidung frühestens angehen?
c) Wird die Nachbeschneidung von der Krankenkasse übernommen?
d) Sollte ich einen anderen Arzt aufsuchen, oder zum gleichen gehen? Eine richtige Besprechung gab es bei ihm nicht.

Grüße Patrick
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy