In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.

Unterwäsche und Badehosen für Beschnittene

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 04.09.2018
Time: 17:09 Uhr
ID: 3272
Posts: 586
Ich bade meist FKK. Wenn doch mit Badehose, dann eine enge Retro. Da ist er gut verpackt und kann nicht scheuern. Die Shorts sind wirklich übel, vor allem das Mesh-Innenfutter. Wie ein Reibeisen für die Eichel.

Zum Glück für mich fand ich die Bade-Shorts schon immer - nun ja - nicht so toll praktisch. ich will so viel freie Haut wie möglich, auch beim Baden. Und Shorts verdecken schon ziemlich viel.

Weiß nicht, welcher Rat von uns Dir hilft. FKK könnte wegen Freunde und so, die das nicht wollen, ungünstig sein. Und Bademode ist auch oft von den Kumpels abhängig. Verstehe ich. Sei doch einfach Trendsetter! Mach dich nackich, ob die anderen Shorts haben oder nicht. Nackt unter Hosenträgern ist vielleicht "cooler" als im Slip unter Shorts...

Musst Du entscheiden. Die Shorts mit grobem Netz innen würde ich keine 30 Sekunden anlassen.
ge » en

Beschneidungsstile: high oder low?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 04.09.2018
Time: 16:09 Uhr
ID: 3270
Posts: 586
@Bird007:

Du beschreibst es exakt so, wie ich es auch empfinde. Nur hast Du bessere Worte dafür. Smiley Bessere Haptik. Entspannt weniger sensibel, erregt volle Sensibilität - genau so ist es.

Auch das mit der elastischeren äußeren Haut erlebe ich genau so. Ich habe einen Blutpenis, der seine Größe doch um einiges verändern kann.

Bei mir sind ca 5-10 mm innere Vorhaut übrig. Ein paar mm weniger wäre auch ok, aber ist alles gut so.
ge » en

Reaktionen auf beschnittenen Sohn

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 04.09.2018
Time: 16:09 Uhr
ID: 3268
Posts: 586
Ich denke auch, dass die oft hitzige Diskussion nur zeigt, dass es für viele nicht so normal ist, wie es eigentlich ist.

In vielen Ländern der Erde sind sehr viele Jungs + Männer beschnitten, und es wird nicht diskutiert. Keine negativen Berichte, keine diffamierenden Begriffe wie "amputiert" oder "unversehrt".

Seit ich beschnitten bin (ein paar Jahre her, als Erwachsener), gehe ich ganz normal damit um. Ich verstecke mich nicht in der Umkleide/Dusche/Sauna, im Gespräch ist es so normal wie Zähne putzen - und die Reaktionen sind dann auch fast immer positiv und entspannt. Smiley Smiley
ge » en

Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 04.09.2018
Time: 15:09 Uhr
ID: 3266
Posts: 586
@BastiCut:

Sieht sehr schön aus. Da würde ich nichts mehr machen. Die Eichel ist klar definiert abgesetzt, die Haut "staut" sich nicht - perfekt!

High oder Low ist Geschmacksache. Aber mit Hygiene hat das nichts zu tun.

Ich bin von Anfang an Low & Tight und hatte mich vorab genau dafür entschieden. Und ich finde es nach wie vor sehr, sehr gut. Ich bin optisch fast "verliebt" in meinen Penis, der Sex fühlt sich super an, sowohl allein als auch zu zweit Smiley und hygienemäßig ist es 1A - er war seitdem nicht ein einziges Mal "reif zum Waschen". Ich wasche ihn natürlich trotzdem, aber er ist ununterbrochen sauber und auch für Sexpartner "lecker".

@Anja144:

Ich finde es toll, dass Du als Frau so deutlich eine Beschneidung - und hier besonders die "tight"-Variante - unterstützt und dazu Mut machst. Das ist vielleicht einer der wichtigsten Argumente für einen Mann: zu wissen, wie es die Frau empfindet.

Ich habe es auch bei zuerst zurückhaltenden Frauen erlebt, dass sie dann nach ersten Erfahrungen gerade diese Eigenschaft eines straff beschnittenen Penis sehr gut finden, wenn die Eichel immer frei ist und sich auch dahinter keine Haut zusammenfaltet. Da ist Dein und mein ästhetisches Empfinden sehr ähnlich.
ge » en

Beschneidungsstile: high oder low?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 25.08.2018
Time: 14:08 Uhr
ID: 3236
Posts: 586
Also das mit der Masturbation war bei mir von Anfang an anders, als es die Mehrheit berichtet. ich hatte keine Probleme nach der Beschneidung. Allerdings habe ich erst danach das Gleitmittel "entdeckt" und dass es sich schön anfühlt. Aber SB ging bei mir ohne Unterbrechung gut.
ge » en

Lichen Sclerosus

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 19.08.2018
Time: 17:08 Uhr
ID: 3224
Posts: 586
Laut dem Bild willst Du Low & Tight. Das habe ich auch, und mein Penis sieht ganz ähnlich wie auf Deinem Bild aus.

Was für ein Quatsch selbst Ärzte machmal reden: Kein Gefühl mehr? Unsinn!

Wenn Du so lange Probleme hattest und niemand es angehen will, würde ich den Arzt so lange wechseln, bis einer macht, was ich will. Bei mir war es einfacher. Ich habe mir einen Arzt gesucht, der das ständig macht und zwar sehr gut. Bin gleich zu ihm hin, und so ging sofort alles glatt ohne Probleme.

Und Angst brauchst Du vor gar nichts haben. Zahnarzt finde ich schlimmer.
ge » en

Beschneidungsstile: high oder low?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 13.08.2018
Time: 20:08 Uhr
ID: 3215
Posts: 586
@Gerry_S:

Das ist sehr gut geworden! Smiley Der Arzt konnte sein Handwerk. sehr schöne "Narbe" - wenn man das überhaupt so nennen kann. Und unten sehr gut geschnitten und vernäht. Wahrscheinlich geht es Dir wie mir, dass gefühlsmäßig unten, wo das Bändchen war, nichts schlechter ist als vorher. Beim masturbieren merkt man das ja sehr deutlich, wie man wo empfindet. Und ich gehe da nach wie vor richtig gut ab... Smiley

Beim GV ist es ähnlich. Das Gefühl der strammen Haut, die total freie Eichel, die Reibung - man fühlt jede Bewegung intensiv.

Die Naht wird mit der Zeit immer zarter. Das geht ganz langsam weiter, bis Du es nicht mehr merkst, dass es jemals eine OP gab. Smiley
ge » en

Reaktionen auf beschnittenen Sohn

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 13.08.2018
Time: 20:08 Uhr
ID: 3214
Posts: 586
@alejo:
Interessant. Das mit dem Spirituellen und Vorbilder der Bibel (Propheten) sehe ich nämlich genauso. Damals gab es nur die Begründung, dass Gott es so wollte. Wie bei vielen anderen Vorschriften wäre es nicht möglich gewesen, es modern medizinisch/wissenschaftlich zu begründen. So blieb nur, Gott zu vertrauen. Heute wissen, wir: Er hatte Recht. Smiley
ge » en

Reaktionen auf beschnittenen Sohn

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 12.08.2018
Time: 22:08 Uhr
ID: 3212
Posts: 586
Tina, ich fange hinten an: Ich glaube, Du machst Dir zu viele Gedanken.

Jeder Mensch hat Eigenheiten, und das ist gut. Das stolz zu leben, ist meiner Meinung nach ein Ziel in der Erziehung. Einer hat eine dicke Nase, ein anderer Segelohren (ich hatte welche, die dann von allein weggingen) usw. Oder Klassenkameraden kommen aus anderen Gründen auf die Idee, jemanden zu hänseln.

Ich würde meinen Sohn dahin "erziehen" und fördern, dass er zu seiner individuellen Persönlichkeit steht. Und ein beschnittener Penis ist ein Teil der Persönlichkeit. Wenn er weiß, welchen Sinn es hat, welche Vorteile und wie "normal" das ist, wird er gut darüber hinweg kommen, wenn jemand das als Anlass nimmt, komisch zu reagieren.

Mein Sohn ist erwachsen und ich denke, recht selbstbewusst seinen Eigenheiten gegenüber. Er ist bisher nicht beschnitten, weil ich will, dass es seine eigene Entscheidung ist, und es war noch nicht so weit für ihn. Wenn er eine feste Partnerin hat, will er es sich nochmal überlegen. Meine Zustimmung hat er. Smiley
ge » en

Arzt oder Ärztin

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 07.08.2018
Time: 22:08 Uhr
ID: 3204
Posts: 586
@Marv:

Bei mir war eine Assistentin dabei. Die kennen sich sehr gut aus, haben alles erlebt und keine der von Dir beschriebenen "Mängel" gegenüber Männern.

Ich hatte sofort gemerkt, dass ich bei ihr keine Bedenken haben musste. Auch ein "geschrumpfter" oder erigierter Penis ist bei Urologen inkl. Assistentinnen das Normalste von der Welt. Wir haben während er OP gequatscht und gelacht. Sie sagte, sie hätte ihren Freund auch zur Beschneidung gebracht und ihr mache die Arbeit echt Spaß.

Also kann ich Dir bezüglich Deiner Bedenken sagen, dass Du sie ruhig vergessen kannst. Das sind keine kleinen kichernden Mädchen, sondern ausgebildete Fachfrauen.
ge » en

Ist eine Beschneidung ein Kunstwerk?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 06.08.2018
Time: 22:08 Uhr
ID: 3198
Posts: 586
Nun, zumindest würde ich sagen, dass ein Arzt, der Beschneidungen durchführt, im besten Fall ein Künstler ist.
ge » en

Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 31.07.2018
Time: 16:07 Uhr
ID: 3189
Posts: 586
@BastiCut:

ist doch gut gemacht. Würde es so lassen.
ge » en

Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 26.07.2018
Time: 23:07 Uhr
ID: 3182
Posts: 586
Tight und relativ low, aber nicht extrem. Gut gelungen, kannst zufrieden sein.
ge » en

Frisch beschnitten: Unschöne Narbenbildung

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 23.07.2018
Time: 11:07 Uhr
ID: 3173
Posts: 586
Ich würde den Arzt fragen.
ge » en

Penis kürzer nach Beschneidung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 22.07.2018
Time: 12:07 Uhr
ID: 3168
Posts: 586
Habe auch gelesen, dass es nicht zu kräftig gemacht werden soll. Vielleicht kommen unerwünschte Probleme, wenn man es mit zu viel Druck macht?

Ich habe auch zeitweise ge-"jelqt" (oder wie heißt das Verb?) Smiley Allerdings habe ich es nicht exzessiv betrieben, so dass ich von keinen negativen Auswirkungen berichten kann - zum Glück.

Mein Fazit, nachdem ich also ein paar Monate lang so ca. jeden 2. oder 3. Tag gejelqt Smiley habe (jeweils ca. 10 Minuten):
Er wurde im schlaffen Zustand ein wenig voller. Bei Erektion wurde er kaum merklich größer, vielleicht 3-5 mm länger und ebenso viel mehr Umfang. Aber denselben Effekt bemerke ich, wenn ich sexuell aktiver bin, also ca. 4-8x pro Woche GV (nicht SB, die zählt nicht). Oder wenn ich keinen Stress habe. Stress lässt ihn schlaff zum Erdnuss-Flip werden. Smiley

Darum sehe ich keinen Sinn darin und habe es nicht weiter verfolgt.
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy