In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Pflege während der Heil- und Regenerationsphase
Kantor
Avatar
Registered since: 07.05.2019
Level: Einmal-Poster
Date: 06.09.2019
Time: 16:09 Uhr
ID: 4239
Posts: 3
Hallo Gemeinde,

meine Beschneidung ist 14 Tage her und der Heilungsverlauf ist meiner Meinung nach bis auf eine Stelle sehr gut.
In der ersten Nacht hat es aufgrund von Erektionen etwas geblutet und sieht so aus, als wenn da eine Stelle aufgegangen wäre. Die Ärztin meinte aber es wäre nix was man operativ nachbessern müsste und würde mit der Zeit von selbst zuwachsen.

Gibt es eine spezielle Creme, die die Heilung fördert?
Kamilienbäder, Bepanthen und Medigel ist das, was ich momentan täglich verwende.

Die meisten Fäden haben sich bereits verabschiedet nur die am entfernten Vorhautbändchen sind noch vorhanden. Die sind aber recht weich, somit denke ich, sind die in 2-3 Tagen dann auch raus.

Was hält Ihr von der genannten Stelle? (es sieht vielleicht etwas nach Eiter aus, doch es ist nur Creme)

Der nächste Termin beim Arzt ist erst Ende des Monats, oder soll ich vorher nochmal in die Praxis? Oder soll ich dem ganzen einfach Zeit und Pflege geben?

Danke für Eure Meinungen
Picture 1Picture 2
Pflege während der Heil- und Regenerationsphase
Kantor
Avatar
Registered since: 07.05.2019
Level: Einmal-Poster
Date: 26.08.2019
Time: 08:08 Uhr
ID: 4229
Posts: 3
Ich danke Euch für die Antworten.

Ich habe mich am 2ten Tag doch überwunden und das Stück ausgepackt, erstens aus Neugier und 2tens aus Sorgen dass der Verband zu lange bleibt und dann schwer abgeht.

Und ich muss sagen, dadurch dass ich hier im Forum vorher sehr viel gelesen und mir sehr viele Ergebnisse angeschaut habe, war mein Ergebnis wie erwartet.

Heute ist der 4. Tag und bereits seit Samstag habe ich dann auf Verband verzichtet.
Die Nabe sieht soweit gut aus, noch etwas geschwollen aber soweit OK.
Heute wird dies auch von der Ärztin kontrolliert und ich hoffe dann verheilt alles schön.
Momentan habe ich das Gefühl, ohne Salbe fühl ich mich besser daher behandle ich die Narbe nur max. einmal täglich leicht damit.

Ich denke ich muss mal noch paar Tage abwarten und bin schon auf das Ergebnis im abgeheilten Zustand ganz gespannt. Smiley

Was hält Ihr von der Behandlung der Narbe mit Sheabutter? (nachdem alle Fäden weg sind)

Ansonsten ein schönen Tag an alle!

PS: Ich bin so froh das durchgezogen zu haben Smiley
Pflege während der Heil- und Regenerationsphase
Kantor
Avatar
Registered since: 07.05.2019
Level: Einmal-Poster
Date: 23.08.2019
Time: 08:08 Uhr
ID: 4219
Posts: 3
Hallo zusammen,

ich bin 41 und wurde gestern ambulant aufgrund einer Phimose beschnitten.
Alles verlief planmäßig und ich habe seit dem auch kaum Schmerzen.

Mein Penis wurde durch ein Verband sehr gut eingepackt. Nur in der Nacht war mein kleiner ein paar Mal aktiv und das hat dann gezogen und geschmerzt. Leider habe ich seit dem an einer Seite einen Bluterguss. Muss ich mir deshalb Sorgen machen?

Die Ärztin meinte das mein Verband von selber abfallen wird und ich dann endscheiden kann ob ich mich mit oder ohne besser fühle.
Wie lange wird es dauern bis der abfällt, oder soll ich ihn von selber weg machen?

Über ein Rat wäre ich dankbar.
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy