In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Ergebnis: Nicht straff genug, Nachbeschneidung?
claus1408
Avatar
Registered since: 27.11.2020
Level: Einmal-Poster
Date: 22.08.2022
Time: 18:08 Uhr
ID: 8218
Posts: 3
@Horst30
Es erscheint auch durchaus sinnvoll, sich den "richtigen" Arzt auszusuchen - ich bin, ebenfalls mit Blutpenis, vor 5 Wochen beschnitten worden - der Arzt empfahl von sich aus allein aufgrund des Blutpenis low, da sich sonst das innere Vorhautblatt in Falten legen würde (wie bei Dir). Er konnte mir allerdings kein völlig faltenfreies Ergebnis im schlaffen Zustand versprechen, da er nur so tight schneiden kann, dass trotzdem alles erigiert noch einwandfrei/schmerzfrei "funktioniert".

Und ich muss sagen, er hat genau die richtige Schnittlinie gefunden - alles faltenfrei und einwandfrei funktionierend - meine Frau und ich sind begeistert. Smiley
Selbstbefriedigung als frisch Beschnittener
claus1408
Avatar
Registered since: 27.11.2020
Level: Einmal-Poster
Date: 14.08.2022
Time: 16:08 Uhr
ID: 8176
Posts: 3
Hallo zusammen,

mittlerweile haben sich nach etwa 3,5 Wochen die letzten Fäden aufgelöst.
Da bei SB/HJ der Zug auf die Narbe im Frenulumbereich eher unangenehm ist, funktioniert das Ganze im Moment so, dass eine Hand direkt unter dem Eichelkranz die Schafthaut "fixiert" und die andere Hand den Schaft im Bereich der Wurzel massiert (bewegen geht kaum, da straff beschnitten).

Dauert zwar seine Weile, dafür das Ergebnis umso heftiger (wie bei Sweeny 90). Interessant auch insofern, weil die Eichel so keine Stimulation erfährt, weder direkt noch über das entfernte Frenulum.

Die direkte Massage des Eichelkranzes ist mir noch zu intensiv und nicht lange auszuhalten. Hierbei "fixierte" aber auch eine Hand die Schafthaut zur Vermeidung von Zug auf die Narbe.
Frisch beschnitten: Wie gefällts?
claus1408
Avatar
Registered since: 27.11.2020
Level: Einmal-Poster
Date: 22.07.2022
Time: 09:07 Uhr
ID: 8101
Posts: 3
Hallo zusammen,

ich bin vor 4 Tagen tight & low Wunsch-beschnitten worden.
Die freie Eichel war ich bereits gewohnt, aber in den letzten Jahren blieb sie immer häufiger nicht mehr zurück und bedeckte die Eichel.
Auch meine Frau findet freie Eicheln deutlich ästhetischer, hatte aber mir alleine die Entscheidung überlassen.
Bin mit dem Ergebnis bis dato sehr zufrieden. Hatte aufgrund meines Blutpenis Bedenken, dass zu wenig oder zu viel geschnitten wird - sieht aber unerigiert gut aus und ist beim (schon noch etwas unangenehmen) "Morgenständer" schön straff, aber nichts gerissen.
Bis auf gelegentliches Brennen im Bereich des Ex-Frenulums seit der OP bin ich schmerzfrei. Da die Eichel über Jahrzehnte von sich aus frei lag, gibt es auch kein unangenehmes Reiben des nun endgültig freien Stückes an der Unterwäsche (diese unangenehme Erfahrung machte ich aber bereits unfreiwillig in der Pubertät durch).

Mal schauen, wie die Heilung jetzt weiter verläuft, bin aber ganz optimistisch
... und gehe jetzt erst einmal wieder "kamillebaden". Smiley
Picture 1Picture 2Picture 3
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy