In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.

Bei meiner Beschneidung Penis und Hodensack aufgeschnitten?

deleted
Avatar
Deleted: --.--.----
Level: Einmal-Poster
Date: 19.07.2016
Time: 13:20 Uhr
ID: 643
Posts: 2
Warum habe ich auf der Unterseite des gesamten Penis inklusive Hodensack eine lange Narbe?
War das für die Beschneidung unbedingt nötig den gesamten Penis längs aufzuschneiden? Ist das eine spezielle Beschneidungstechnik oder was wurde da gemacht?
ge » en
Nordmann
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 19.07.2016
Time: 16:24 Uhr
ID: 644
Posts: 144
Keine Sorge, diese Naht nennt sich Raphe und die hat jeder.
ge » en
pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 19.07.2016
Time: 16:38 Uhr
ID: 645
Posts: 138
Nein, das ist keine spezielle Beschneidungstechnik und hat auch mit Deiner Beschneidung überhaupt nichts zu tun.

Diese Linie, die sich von Frenulum (falls vorhanden) über den gesamten Penis und Hodensack bis zum After erstreckt, ist keine Narbe, sondern die Verwachsungslinie, die jeder - also auch jeder Unbeschnittene - hat.

Während der Schwangerschaft entstehen zwei separate Hodensäcke, die kurz vor der Geburt zu einem ganzen zusammenwachsen. Dadurch entsteht eine Verwachsungslinie, die medizinisch auch als Raphe bezeichnet wird. Bei dem einen ist sie kaum zu sehen, bei anderen ist sie etwas ausgeprägter.
Photo 1
ge » en
2ndCut
Avatar
Registered: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Date: 15.12.2016
Time: 21:29 Uhr
ID: 646
Posts: 342
Auf dieser Seite gibt es Abbildungen und Videos zur Entwicklung:
http://www.nomorestrangers....

Hier sind beide Entwicklungspfade:
http://www.feministmormonho...
Die ersten 6-8 Wochen als Ungeborene sehen Mädchen und Jungen gleich aus, beide haben eine Urogenitale Membran. Während sie beim Mädchen offen bleibt (rechter Pfad), schließt sie sich beim Jungen (linker Pfad).
So entsteht die Raphe.
ge » en
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy