In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Macht SB und Sex nach Beschneidung genauso viel Spaß?
Forum Overview » Gefühl, Sex, Selbstbefriedigung » Macht SB und Sex nach Beschneidung ge... » Submit Post
Macht SB und Sex nach Beschneidung genauso viel Spaß?
-Schmidti91_
Avatar
Deleted: 27.05.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 15.11.2016
Time: 17:16 Uhr
ID: 761
Posts: 2
Hallo Leute,

ich hatte heute einen Termin beim Dok wegen meiner Wunschbeschneidung, er würde mich unter örtlicher Betäubung low& tight beschneiden. 
Ist der Sex schlechter oder gar besser als vorher? (Gefühlseinbussen?)
Kann man durch die Beschneidung jetzt länger beim Sex oder ist die Dauer gleich geblieben?
thunder
Avatar
Registered: 08.08.2012
Level: Foren-Erfahren
Date: 15.11.2016
Time: 17:20 Uhr
ID: 762
Posts: 55
Die Gefühlseinbussen kann ich nicht bestätigen. Im Gegenteil: für mich ist der Sex ohne Vorhaut sogar geiler geworden!
Viele können viel länger seit sie beschnitten sind. Vielleicht hängt das mit der Reduktion der Überempfindlichkeit zusammen.
Bei mir selbst hat sich die Ausdauer auch deutlich verlängert und dadurch wurde der Akt auch wesentlich schöner für beide seiten.
Tahini
Avatar
Registered: 01.06.2014
Level: Foren-Erfahren
Date: 15.11.2016
Time: 17:25 Uhr
ID: 763
Posts: 166
Meine Beobachtung ist diese:

Beim Eindringen ist der Unterschied sehr gering; besonders dann, wenn man kein zu kurzes Frenulum oder zu enge Vorhaut hatte, aendert sich bei dieser Bewegung so gut wie nichts. Gut, man hat mehr Material, das sich hinter der Eichel zusammenstaucht, und das kann auch weh tun, wie bei mir damals. Oder auch das Baendchen, das kann ziehen. Diese Dinge geschehen nach einer Beschneidung nicht mehr.

Und bei der Bewegung nach draussen ist alles anders als vor der Beschneidung. Bei dieser Bewegung umschloss bei mir sofort die Vorhaut die Eichel von hinten, und die Auswaertsbewegung war somit eine Nullrunde. Als die Vorhaut dann weg war, wurde diese Bewegung jedoch zum Hit. Die gesamte Eichelkranzfurche und ein paar Millimeter dahinter bekommen dann direkten Kontakt mit der Scheidenwand.

Basierend darauf muss ich sagen, man bekommt einen Erlebniszugewinn von 50%. Die Frau bemerkt diesen Unterschied nicht, muss ich fairerweise sagen. Ich fragte oft. Aber sie haben dennoch was davon, dass es dem Mann eben besser gefaellt. Hoeheres Lusterleben laesst sich ja kaum verbergen.

Zur Langzeitentwicklung habe ich folgendes zu sagen: Bei mir ist die Beschneidung nun 25 Jahre her. In den ersten Wochen, als die Eichel trockener wurde, liess die starke Beruehrungsempfindlichkeit abrupt nach, die man als Unbeschnittener kennt, und von der man annimmt, dass sie ohne Vorhaut unertraeglich sein muesse. Dem ist jedoch nicht so, da sie von einer Tiefenbefeuchtung des Gewebes zu kommen scheint, und wenn die nachlaesst, geht auch diese extreme Beruehrungsempfindlichkeit weg und macht einem stabilen Niveau von Empfindlichkeit platz, das sich meines Empfindens nach ueber die vergangenen 25 Jahre nicht veraendert hat.

Ich kann besser kontrollieren, wann ich komme; das heisst, ich KANN laenger, MUSS aber nicht. Unwillkuerliche Reaktionen passieren einem nicht mehr. Das Empfinden beim Orgasmus kommt mir besonders nach sehr langen Sessions erheblich staerker vor als fueher; ich fuehre das darauf zurueck, dass man nach beispielsweise 30 bis 90 Minuten staendiger Reizung des gesamten Genitaltraktes einfach wirklich aufgeladen ist. Und so lange haette ich frueher nicht durchgehalten. Da kommt man dann wirklich mit allem, was man hat. Und das war eine ganz neue Erfahrung fuer mich, damals.

Laengerer Sex ist natuerlich nicht gleich besserer Sex, aber man hat durch die Option, laenger durchzuhalten, eben auch die Chance, mehr richtig zu machen, und laenger - und ich muss schon sagen, ich weiss, welche Wirkung das auf weibliche Sexpartner hat. Die sind nachhaltig beeindruckt, wenn man was aus der neuen Faehigkeit zu machen versteht.

Fuer mich war's damals ein Must, denn ich hatte Frenulum Breve, und es gab damals keinen anderen Ausweg. Ich bevorzuge es heute voellig so. Wuerde mir eine gute Fee begegnen und mir eine Vorhaut anbieten, ich wuerde davonrennen.
papabaerli
Avatar
Registered: 24.12.2011
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 15.11.2016
Time: 17:29 Uhr
ID: 764
Posts: 45
Ich hab mich vor ca. 20 Jahren auf eigenen Wunsch beschneiden lassen.
Damals gab es kaum informationen über Beschneidungsstile und wurde high & loose beschnitten.
Der Sex war danach für mich und meine Frau unbeschreiblich schön. Smiley
Da mir die Optik nicht richtig zugesagt hat, hab ich mich vor 8 Wochen auf low & tight nachbeschneiden lassen.
Das Ergebnis gefällt mir (natürlich meiner Frau auch) viel besser.
Die Heilung ist noch nicht vollständig abgeschlossen (Narbe ist verheilt aber noch etwas fest) aber der Sex funktioniert prima. Anbei das Ergebnis nach 8 Wochen.
Picture 1
GSX
Avatar
Registered: 27.01.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 15.11.2016
Time: 17:32 Uhr
ID: 765
Posts: 78
Hallo zusammen,

bei mir ist es Ende November soweit. Dann kommt die Vorhaut ab. Ich bin Ü50 und habe die letzten gefühlten 30 Jahre immer wieder auftretende Entzündungen an Vorhaut und Eichel. Bin mal gespannt, ob das dann wirklich Geschichte sein wird.
Drückt mir die Daumen.

Achso, ich habe mich für High&Tight entschieden mit der Beschneidungslinie so ca. 3,5-4 cm hinter der Eichel, damit das empfindliche innere Vorhautblatt so weit wie möglich erhalten bleibt.
So nen bisschen Schiß habe ich schon wenn man auf anderen Seiten der Beschneidungsgegnern im Internet unterwegs ist und da die Meinungen und Kommentare liest.
Hier liest man ja eigentlich nur positives. Bin gespannt wie die Gefühle beim Sex nach der Beschneidung sind. Hoffentlich so wie bei Euch hier und nicht wie bei den Beschneidungsgegner, die ja sogar von sexueller Verstümmlung sprechen... Smiley
2ndCut
Avatar
Registered: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Date: 15.11.2016
Time: 18:59 Uhr
ID: 766
Posts: 370
Hallo GSX, willkommen und Glückwunsch zur Entscheidung.
Bei mir hat es funktioniert, ich hatte 11 Jahre High&Loose und habe dann auch wegen sporadischen Entzündungen H&T machen lassen.

Das ist Kopfsache. Wenn man fest der Meinung ist, dass man weniger merkt, provoziert man das auch. Mich hat die Vorhaut beim GV eher gestört und ich freute mich, nach dem Cut mehr zu merken. Und das ist dann eingetreten.

Umgewöhnen muss man sich schon.
Du kannst ja die Zeit vor der OP nutzen und dich bereits umstellen.
chris45
Avatar
Registered: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 16.11.2016
Time: 07:34 Uhr
ID: 767
Posts: 53
Da brauchst du keine Angst zu haben, da bei high & tight viel von der empfindlichen inneren Vorhaut vorhanden bleibt. Ich verstehe deine Ängste, nämlich aus dem gleichen Grund werde ich mich auch high & tight beschneiden lassen. Gefällt mir auch optisch besser. Laß dich nicht verrückt machen.
GSX
Avatar
Registered: 27.01.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 17.11.2016
Time: 15:28 Uhr
ID: 768
Posts: 78
Danke fürs Mut machen Ihr beide. Smiley

Also wenn das Gefühl beim GV genauso ist, wie bei zurückgehaltener Vorhaut, dann ist es wunderbar. Ich habe das schon probiert. Beim GV habe ich mit einer Hand die Vorhaut am Schaft festgehalten und mich dann bewegt. Somit konnte die Eichel nicht in die Vorhaut zurück gleiten. Das Gefühl gefiel mir. Smiley War stramm und geil.
Nur jetzt sind ja noch alle Nerven dort wo sie sein müssen. Aber wenn die Vorhaut fehlt, dann gibt es dort ja keine Nerven mehr. Hmmm.......

Die Beschneidungsgegner schimpfen immer über diese Seite von eurocirc. Ich muss aber sagen, dass ich ja die Arztempfehlung hier angefordert hatte und sofort kam eine Email und ein paar Tage später der Anruf von eurocirc. Sie nannten mir einen Arzt dem ich mich auch anvertraute und auch einen OP Termin machte. Dann kam der Beschneidungsratgeber per Post mit den Tips der Medikamente nach der OP.
Wenn jetzt die OP auch noch so gut läuft wie der Service hier von eurocirc, dann bin ich voll zufrieden. Smiley

Nur wie gesagt, so nen bißchen Schiß habe ich schon. Nicht direkt vor der OP, sondern was danach kommt. Von wegen, man läßt sich freiwillig einen Teil seiner Sensibilität wegschneiden. Was ab ist, ist ab. Ein ausprobieren und wenn es doch nicht gut ist wieder rückgängig machen, gibt es schließlich nicht.
Hmmm.........
2ndCut
Avatar
Registered: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Date: 18.11.2016
Time: 16:31 Uhr
ID: 769
Posts: 370
 Zitat: Danke fürs Mut machen Ihr beide. Smiley

Also wenn das Gefühl beim GV genauso ist, wie bei zurückgehaltener Vorhaut, dann ist es wunderbar. Ich habe das schon probiert. Beim GV habe ich mit einer Hand die Vorhaut am Schaft festgehalten und mich dann bewegt. Somit konnte die Eichel nicht in die Vorhaut zurück gleiten. Das Gefühl gefiel mir. Smiley War stramm und geil.
Nur jetzt sind ja noch alle Nerven dort wo sie sein müssen. Aber wenn die Vorhaut fehlt, dann gibt es dort ja keine Nerven mehr. Hmmm.......
[...]

Bitte. So bin ich ja auch auf den Geschmack gekommen Smiley
Ich zog ich probeweise beim GV die Haut nach hinten und hielt sie an der Peniswurzel fest. Und bei diesem Gefühl sagte ich mir "toll, ich lass' das machen!".

Du lässt ja viel innere Vorhaut stehen, also bleibt der Bereich vorne unverändert.
Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 18.11.2016
Time: 16:58 Uhr
ID: 770
Posts: 88
Hallo GSX,
gehe optimistisch an die Sache ran. Du hattest zuvor jahrelang Probleme mit Entzündungen, die durch die Beschneidung passé sein werden. 
Bei mir fühlt sich jetzt die Beschneidung an wie mit zurückgezogener Vorhaut. Bei mir sind jetzt allerdings nur ca. 1-2 cm innerer Vorhaut noch vorhanden. Dein geplanter high-Stil wird dir sicherlich genügend Sensibilität erhalten. 
Tahini
Avatar
Registered: 01.06.2014
Level: Foren-Erfahren
Date: 21.11.2016
Time: 09:38 Uhr
ID: 771
Posts: 166
 Zitat: Nur wie gesagt, so nen bißchen Schiß habe ich schon. Nicht direkt vor der OP, sondern was danach kommt. Von wegen, man läßt sich freiwillig einen Teil seiner Sensibilität wegschneiden. Was ab ist, ist ab. Ein ausprobieren und wenn es doch nicht gut ist wieder rückgängig machen, gibt es schließlich nicht.
Hmmm.........


Ueber dieses Argument kann ich nur den Kopf schuetteln. Die bringen das staendig, aber der blosse Umstand, dass irgendwo Nerven sind, sagt ja noch lange nicht, dass deren Stimulation auch zwangslaeufig zum "Orgasmus-Aufbau" notwendig ist. Und der wird genau so aufgebaut wie vorher auch. Hinzu kommt, dass die direkte Stimulation beim Geschlechtsverkehr, die nach der Beschneidung drin ist, einfach was ganz anderes ist als das zweilagige Gewurschtel vorher (das ich persoenlich lediglich als problematisches Ziehen und Zerren erlebte).
GSX
Avatar
Registered: 27.01.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 21.11.2016
Time: 18:28 Uhr
ID: 772
Posts: 78
Na, dass hört sich doch alles gut an was ihr da so schreibt.
Ich habe da gestern extra noch einmal genau darauf geachtet. Erst habe ich mich beim GV normal bewegt, d.h. mit Vorhaut und dann habe ich die Vorhaut an der penis Wurzel festgehalten damit alles stramm war. Es war viel erregener und ich bin viel schneller zum orgasmus gekommen. 
Meiner Frau gefiel es auch. 
Ich habe allerdings nie Probleme dass ich zu früh komme. Eher zu spät. Und wenn es dadurch jetzt so ist, dass ich jetzt eher komme, freut sich auch meine Frau denn meine Frau ist da schon lange fertig. Nur...... eigentlich heißt es ja, man kann länger wenn die Vorhaut entfernt ist. Das wäre bei mir nicht so gut. Aber ich finde es wie oben beschrieben geiler und mein penis ist praller und ich bin erregter. 
Wenn das so bleibt dann ist ja alles gut. Wenn die Eichel aber abgehärtet wird und ich länger brauche als jetzt, dann ist es nicht so gut . Smiley
Ein neuer Lebensabschnitt fängt dann an. Ein Abschnitt ohne Entzündung und ewiges eincremen und schönere Gefühle beim GV Smiley
Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 24.11.2016
Time: 11:44 Uhr
ID: 773
Posts: 88
Hallo GSX, ist deine Vorhaut auch etwas (zu) lang und behindert dich eventuell beim Sex? So ist es ja auch hier im Eingangspost beschrieben und so war es bei mir. Vorhaut lang, dadurch wenig Gefühl beim Sex, oft ging die Erektion verloren. 
Es stimmt schon, restliche Vorhaut und Eichel sind im Alltag nicht mehr so sensibel wie vor der Beschneidung. Das ist auch gut so, da sonst die freie Eichel nicht auszuhalten wäre. Aber bei sexueller Erregung ist die Sensibilität für mich ausreichend gesteigert. Und mein Penis kann jetzt direkt stimuliert werden, sodass ich jetzt beim Geschlechtsverkehr eher komme als unbeschnitten. Ich gehe nur von mir aus, aber so kann es laufen!
GSX
Avatar
Registered: 27.01.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 24.11.2016
Time: 13:06 Uhr
ID: 774
Posts: 78
Hallo Bird007,

also meine Vorhaut ist so lang, dass im schlaffen Zustand die Vorhaut 1 cm über der Harnröhrenöffnung drüber hängt. Da die Vorhaut dann vorne ziemlich verschlossen ist kommt da keine Luft dran. Dadurch vermute ich auch die ständigen und im Alter immer häufiger auftretenen Entzündungen.
Von Januar dieses Jahres bis Ende August habe ich die Vorhaut nach Empfehlung meines Urologens immer zurückgetragen. Es kam also immer Luft an die Eichel, weil sie immer frei war. Es war super, denn ich hatte ein halbes Jahr gar keine Entzündung. Ein Leben ohne Creme. Sonst habe ich mindestens 1x im Monat Creme aufgetragen. Anfang September habe ich die Vorhaut dann wieder vorgezogen und es dauerte genau 2 Wochen , da hatte ich wieder eine Entzündung. Smiley

Was die Erektion beim GV angeht muss ich sagen, dass der Penis mit Vorhaut zwar beim GV nicht schlaff wird, aber bei mir härter ist wenn ich mir die Vorhaut an der Peniswurzel festhalte. Das turnt mich richtig an und ich komme dann Ruck Zuck zum Organsmus. Wenn ich noch nicht kommen will dann lasse ich die Vorhaut wieder los und ich könnte dann noch viel länger, aber ... schöner ist es, wenn ich die Vorhaut hinten festhalte.

Ich hoffe, dass es bei mir dann genauso ist, wie bei Dir. Smiley Ich wünsche es mir. Smiley
Tahini
Avatar
Registered: 01.06.2014
Level: Foren-Erfahren
Date: 24.11.2016
Time: 22:28 Uhr
ID: 775
Posts: 166
Man muss eben mit etwas "Anlauf" arbeiten, dann wird's auch niemandem zu langwierig.
:)
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy