In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.

Beschnitten und FKK

Sulcus
Avatar
Registered: 05.07.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 18.01.2024
Time: 08:58 Uhr
ID: 10484
Posts: 26
Auch unter Naturisten ist der beschnittene Penis inzwischen sehr verbreitet.
Ich habe auf einer Seite zum Thema Freikörperkultur (FKK) entdeckt, dass die dort gezeichneten Männer in den meisten Fällen beschnitten dargestellt werden.

https://nudare-aude.com/was...
Photo 1
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 04.02.2024
Time: 09:22 Uhr
ID: 10517
Posts: 586
Danke, @Sulcus, für dem Link. Ich unterstütze den "echten" FKK-Gedanken, Nacktsein als natürlicher Zustand und finde die philosophische Perspektive auf der Seite sehr interessant!

Für mich ist mein beschnittener Penis neben all den bekannten Eigenschaften auch ein Ausdruck kompletter Nacktheit.

Eine Bekannte, sehr konservativ-religiös, aber sehr naturverbunden, sprach mal mit mir über den Penis ihres kleinen Sohnes. Sie sagte, sie habe durch ihn gemerkt, wie schön und natürlich ein beschnittener Penis ist und fragte, wie ich das finde. Sie betonte genau diesen Punkt, dass ihr Sohn dadurch komplett nackt ist und dass es sie nachdenklich macht, ob Beschneidung nicht auch ein Ausdruck einer freien Persönlichkeit und des Vertrauens zu anderen Menschen ist, unter denen man sich nackt zeigt.
ge » en
vorhaut-weg
Avatar
Registered: 26.05.2023
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 10.02.2024
Time: 06:50 Uhr
ID: 10548
Posts: 34
Ich kann Dir nur zustimmen @LowTightHappy

Seit meiner Beschneidung genieße ich um ein Vielfaches gänzliche Nacktheit beim FKK und Saunieren. Vielleicht mag es daran liegen, dass eine leider meist verd(r)eckte, jetzt aber freiliegende Eichel viel schöner in Erscheinung tritt, als ein faltiger Vorhautrüssel.
Vielleicht liegt es auch am gesteigerten Selbstwertgefühl.

Auf alle Fälle ist es schön, die wärmende Sonne, kühles Wasser des Sees und des Meeres oder hohe Grashalme neu spüren zu lernen!
ge » en
HD-Biker
Avatar
Registered: 01.10.2018
Level: Foren-Neuling
Date: 15.02.2024
Time: 11:32 Uhr
ID: 10565
Posts: 6
Vor Jahren habe ich mich nackt sehr geniert. Nacktsein empfand ich als unangenehm, selbst beim Arzt. Ich war am ganzen Körper stark behaart. Schwanz normal groß aber mit einem langen Vorhautrüssel. Ich empfand mich damit als hässlich. Sauna und FKK unvorstellbar für mich. Nach vielen Jahren habe ich mich endlich stramm beschneiden lassen. Das Schamgefühl und die Komplexe sind nun einer ausgeprägten nudistischen Ader gewichen.
Überall, wo es möglich ist, bin ich nunmehr nackt.
Urlaub nur noch fkk-camping. Haus, Garten und Strand sowieso. Nahtlos gebräunt, durch Sport in Form gehalten, blitzblank enthaart, gepierct und beschnitten gefällt mir jetzt mein Körper und ich zeige ihn gerne.
ge » en
schmersal
Avatar
Registered: 15.02.2024
Level: Foren-Neuling
Date: 15.02.2024
Time: 17:57 Uhr
ID: 10566
Posts: 9
@Sulcus

Ja, auch am FKK sieht man immer mehr beschnittene Männer. Einige haben allerdings auch bloß die Vorhaut zurückgezogen.
ge » en
janb
Avatar
Registered: 07.08.2011
Level: Foren-Neuling
Date: 15.02.2024
Time: 21:41 Uhr
ID: 10569
Posts: 13
Ich bin von klein auf FKK gewohnt und fand das immer ziemlich normal.
Und ich habe nicht den Eindruck, dass es irgendetwas geändert hat, dass ich beschnitten wurde.
ge » en
Sulcus
Avatar
Registered: 05.07.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 20.02.2024
Time: 20:50 Uhr
ID: 10603
Posts: 26
@LowTightHappy, @vorhaut-weg

Für mich fühlte sich das Zurückziehen der Vorhaut schon immer wie eine Steigerungsform der Nacktheit an. DIe durch die Beschneidung komplett freigelegte Eichel sehe ich daher ebenfalls als Ausdruck vollkommener Nacktheit. Mein Selbstwertgefühl hat sich hierdurch enorm gesteigert.
ge » en
Sulcus
Avatar
Registered: 05.07.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 25.02.2024
Time: 14:23 Uhr
ID: 10627
Posts: 26
Inzwischen gibt es auch einen langen, aber sehr interessanten Artikel zum Thema Beschneidung, in dem der Gedanke diskutiert wird, dass die Beschneidung auch eine Steigerungsform der Nackheit zum Ausdruck bringen kann.

https://nudare-aude.com/bes...
ge » en
Charly3
Avatar
Registered: 08.09.2003
Level: Foren-Neuling
Date: 03.03.2024
Time: 16:29 Uhr
ID: 10649
Posts: 17
@Sulcus

Ich finde den Artikel sehr interessant, da neben dem Schamgefühl auch die Gefühle der ständig freiliegenden Eichel beleuchtet werden. Ich habe mich darin komplett wiedergefunden und dort gleich mit einem Kommentar meine Gefühle beschrieben.
Aus diesem Forum hier sollten Männer (und auch Frauen, die ihren Partner überzeugt haben) ihren eigenen Kommentar schreiben. Wenn wir die Beschneidungsquote in Deutschland (derzeit ca. 15 %) signifikant erhöhen möchten, dann sollten Möglichkeiten der Öffentlichkeit genutzt werden.
Der stete Tropfen höhlt den Stein.

Beschnittene geht an die Tastatur und schreibt von euren Gefühlen der blanken Eichel!
Photo 1Photo 2
ge » en
vorhaut-weg
Avatar
Registered: 26.05.2023
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 07.03.2024
Time: 02:06 Uhr
ID: 10656
Posts: 34
@Sulcus

Dein Link führt zu einer sehr interessanten Seite!
Da lässt sich schön schmökern und von der nächsten FKK-Saison träumen.
Weil ich ultra spießig und prüde erzogen wurde und meine Beschneidung erst im Erwachsenenalter erfolgte, musste ich mir diese Genussfähigkeit nach und nach erst aneignen. Sie entwickelte sich mit dem sich steigernden Selbstwertgefühl.

@Charly3

Na, du dürftest mir auch mal beim FKK begegnen … dein beschnittenes Glied ist ja echt der Wahnsinnshingucker … Smiley Smiley
ge » en
voluntaryblank
Avatar
Registered: 07.12.2014
Level: Foren-Semiprofi
Date: 07.03.2024
Time: 08:41 Uhr
ID: 10658
Posts: 126
Im OP-Wartebereich traf ich einen jungen Mann, der erstaunt war, dass ich bereits beschnitten bin und die Resthaut kürzen lasse. Er hatte nur ein Frenulum Breve und konnte sich nicht vorstellen, wie es ohne Vorhaut ist. Ich erklärte ihm, dass es sich sogar angenehm anfühlt.

Ich dachte vor meiner Beschneidung ähnlich, es ist reine Kopfsache.
Dieses Thema ist immer noch tabuisiert und mit Vorurteilen behaftet.
Um diese Thematik voranzubringen, kann man in Foren seine positive Einstellung kundtun und wenn man darauf angesprochen wird, die Argumente für eine Beschneidung vorbringen.

Ich liebe es, das Gefühl der blanken Eichel zu genießen, nicht nur am FKK.
ge » en
junior9654
Avatar
Registered: 04.05.2024
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 11.05.2024
Time: 15:15 Uhr
ID: 10882
Posts: 24
Als Kleinkind bin ich oft mit meiner Mom zum FKK See gefahren. Ich kann mich aber nicht mehr erinnern, wieviele Jungs und Männer damals beschnitten waren.
Letzten Sommer musste ich meine Urlaubspläne mit Freunden kurzfristig absagen und bin stattdessen zum ersten Mal seit Jahren mit meiner Mutter und ihrem Freund in ein FKK-Ferienlager gereist.
Es war eine gute Erfahrung und nach anfänglichem Zögern bin ich auch nackt herumgelaufen.
Allerdings waren der Freund meiner Mutter und ich im Camp und am Strand meistens die einzigen, die beschnitten waren.
ge » en
schmersal
Avatar
Registered: 15.02.2024
Level: Foren-Neuling
Date: 15.05.2024
Time: 19:09 Uhr
ID: 10896
Posts: 9
Erst gestern in einer Sauna mit Außengarten.
Zwei Frauen mittleren Alters haben erstaunt geschaut, als sie mich sahen.

Mein Gedanke war, habt ihr noch nie einen beschnittenen Mann gesehen?
Für mich ein Zeichen (ich will es nicht verallgemeinern), dass das Thema noch lange nicht aus seinem Tabu-Bereich heraus ist.

Leider kam es zu keinem persönlichen Gespräch.
ge » en
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy