In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Nahttechniken
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 16.07.2022
Time: 00:34 Uhr
ID: 8074
Posts: 26
@straffbeschnitten
Bei meiner ersten Beschneidung habe ich die Fäden nicht entfernt, sondern gewartet bis sie sich aufgelöst haben, so hat sich die von dir beschriebe Naht entwickelt.
Bei meiner Nachbeschneidung (25.03.2022) hat mir der Arzt geraten die Fäden nach 10 Tagen zu entfernen damit eben diese Narben (Reißverschluss) nicht entstehen.
Mein Tip - mach die Fäden möglicht schnell raus.
Bild 1Bild 2
Frisch nachbeschnitten: Wie gefällts?
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 30.06.2022
Time: 11:51 Uhr
ID: 8021
Posts: 26
Hallo, ich hab auch ein Update für euch.
Meine Nachbeschneidung liegt jetzt etwas mehr als drei Monate zurück.
Es verändert sich nicht mehr so viel, die Narbe ist noch etwas verhärtet, wird aber besser.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Bild 1Bild 2
Vollnarkose oder lokale Anästhesie?
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 29.06.2022
Time: 12:27 Uhr
ID: 8010
Posts: 26
Hallo @straffbeschnitten,
Glückwunsch zur erfolgreichen Nachbeschneidung!
Ich drücke dir die Daumen das die Heilung problemlos verläuft und das Ergebnis dieses Mal deinen Wünschen entspricht.
Probleme mit dem Frenulum
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 29.06.2022
Time: 09:31 Uhr
ID: 8009
Posts: 26
Hallo Dominik90, Willkommen im Forum!

Das, was du beschreibst, hört sich so an wie meine Vorgeschichte.

Ich hatte auch ein zu kurzes Frenulum und habe es mir entfernen lassen. Der Arzt, der den Eingriff durchführte, hatte, hatte mir direkt eine Beschneidung angeraten – damals hatte ich aber noch Bedenken und habe abgelehnt. Als das Bändchen weg war, hat sich die Vorhaut quasi selbständig gemacht, sodass ich mich letztendlich dann straff beschneiden ließ. Mit den Erfahrungen, die ich in den letzten Jahren gemacht habe, kann ich dir nur raten dich direkt möglichst straff beschneiden zu lassen und das Frenulum gleich mit entfernen zu lassen. Eine high-Beschneidung sollte möglich sein, dass musst du mit dem Arzt klären. Was den Arzt betrifft, lass dir am besten einen hier von Eurocirc empfehlen – so habe ich es gemacht.

Das mit dem Zurückhalten der Vorhaut mittels Tapes ist OK, aber kein Vergleich zum Empfinden nach der Beschneidung.

Mein Vorschlag: Warte nicht zu lange mit deiner Entscheidung, du wirst es nicht bereuen.
Vorhautverengung (Phimose) als Erwachsener
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 24.06.2022
Time: 10:23 Uhr
ID: 7970
Posts: 26
Hi, ob du beschnitten werden musst, kann nur ein Arzt beurteilen.
Es gibt die Möglichkeit es mit einer Dehn-Therapie und Salben zu versuchen, auch ein Dorsal Schnitt ist möglich (dabei wird die Vorhaut bloß eingeschnitten statt entfernt).
Falls du Bedenken wegen einer möglichen Beschneidung hast, kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, dass diese unbegründet sind. Ich habe dieses Thema auch sehr lange vor mir her geschoben.
Mittlerweile bin ich beschnitten und möchte es nicht mehr missen.
Also für den Fall, dass der Urologe dir eine Beschneidung empfiehlt - lass es machen.
Du wirst es nicht bereuen!
Vorhautentzündungen - Balanitis
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 07.04.2022
Time: 19:18 Uhr
ID: 7713
Posts: 26
Hallo Esmir0101

Du hast ja bereits letztes Jahr von Deinen Problemen/Bedenken geschrieben.
Ich habe mit der Beschneidung sehr lange gewartet, da ich unschlüssig war wie es danach wohl sein wird. Ich kann Dir nur raten den Schritt zu wagen, Du wirst es nicht bereuen.

Der Arzt, der bei mir die Nachbeschneidung durchgeführt hat, ist zu 100 % auf meine persönlichen Wünsche eingegangen. Ich habe mich bereits während dem Vorgespräch am Telefon gut aufgehoben gefühlt. Nach der Operation haben wir uns noch kurz unterhalten, dabei hat er erwähnt, dass er viele Patienten aus Österreich behandelt.
Ich würde diesen Arzt sofort empfehlen.

Lass Dir eine durch die Administratoren von Euro Circ eine Arztempfehlung geben, sie wissen ja bei welchem Arzt ich war.
Alles Gute!
Frisch nachbeschnitten: Wie gefällts?
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 30.03.2022
Time: 19:39 Uhr
ID: 7686
Posts: 26
Hallo,
kurzes Update, heute ist Tag 5 seit der Nachbeschneidung. Viel hat sich nicht geändert. Am Freitag kommen die Fäden raus.
Bild 1Bild 2
Macht SB und Sex nach Beschneidung genauso viel Spaß?
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 27.03.2022
Time: 16:18 Uhr
ID: 7658
Posts: 26
@CutMit34
Ich habe die Entscheidung fast 20 Jahre vor mir her geschoben - viel zu lange!
Bei mir wurde auch zuerst das Bändchen entfernt, dann hat mich, so wie es dir auch geht, die sich frei bewegende Vorhaut genervt. Also wurde ich im November 2020 beschnitten. Am 25.03.2022 hatte ich eine Nachbeschneidung, da es mir nicht straff genug war.

Meine Empfehlungen: warte nicht zu lange, du wirst es nicht bereuen. Zeichne mit dem Arzt die Schnittlinien an, das wurde bei meiner Beschneidung nicht gemacht, so war es nicht wie gewünscht und ich habe nachbessern lassen. Achte darauf, dass es ein straffes Ergebnis wird. Lass dir ggf. Von Euro Circ einen Arzt empfehlen.
Frisch nachbeschnitten: Wie gefällts?
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 27.03.2022
Time: 15:48 Uhr
ID: 7657
Posts: 26
Liebes Forum!

Am Freitag (25.03.22) war es so weit, ich hatte meine Nachbeschneidung.

Anbei Fotos von den eingezeichneten Schnittlinien und von dem Ergebnis heute Morgen.
Bis jetzt ging es von den Schmerzen her - war auszuhalten.
Mir wurde der Arzt hier von EuroCirc empfohlen, es waren zwar 300 km zu fahren, aber das hat sich gelohnt. Der Arzt und ich waren uns sofort einig, was wie gemacht werden soll und so wurde es auch umgesetzt. Ich bin auf das Endergebnis gespannt und werde hier berichten.
Bild 1Bild 2Bild 3
Ergebnis: Nicht straff genug, Nachbeschneidung?
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 08.12.2021
Time: 09:46 Uhr
ID: 7198
Posts: 26
Vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten.
Ich habe mittlerweile hier über eurocirc eine Anfrage nach Arzt-Empfehlungen gestellt, damit ich die Korrektur schnellstmöglich in Angriff nehmen kann.
Smiley
Ergebnis: Nicht straff genug, Nachbeschneidung?
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 02.12.2021
Time: 08:54 Uhr
ID: 7147
Posts: 26
Hallo, ich habe mich am 06.11.2020 beschneiden lassen.
Mit dem Ergebnis bin ich nicht ganz zufrieden, es ist meiner Meinung nach noch zu viel Haut übrig. Mich stört vor allem der "Rollkragen" im schlaffen Zustand.
Nach 12 Monaten habe ich mit dem Urologen, der mich beschnitten hat, über eine Straffung gesprochen. Er ist der Meinung, dass es so okay sei und sieht keine Veranlassung zu einem weiteren Eingriff.
Was meint ihr dazu?
Ist eine Straffung möglich bzw. sinnvoll?
Bild 1Bild 2Bild 3
Wie finde ich den besten Arzt für eine Beschneidung?
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 25.10.2021
Time: 15:00 Uhr
ID: 7000
Posts: 26
Hallo Hans!

Ich kann dir nur empfehlen dir über Euro Circ einen Arzt empfehlen zu lassen.
Das habe ich, nach dem ich ähnlich Erfahrungen wie du gemacht habe, letztendlich auch gemacht.
Es gab keine Diskussion, der Arzt fragte lediglich nochmal nach, ob ich das wirklich wollte.
Das habe ich mit einem Ja beantwortet und dann wurde ich beschnitten - und es ist gut so!

Gruß und viel Erfolg.
Probleme mit dem Frenulum
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 20.08.2021
Time: 15:07 Uhr
ID: 6704
Posts: 26
Hi @Esmir0101
hört sich genau so an wie es bei mir war.
Ich habe zuerst das zu kurze Bändchen entfernen lassen (hat die Krankenkasse gezahlt). Der Urologe hatte mir eine Beschneidung nahe gelegt, das wollte ich zu dem Zeitpunkt aber nicht.
Ob dein kurzes Bändchen dir irgendwann Probleme bereiten wird, kann keiner sagen.
Nachdem es bei mir entfernt wurde, ist mir erst bewusst geworden wie stark es mich zuvor immer eingeschränkt hatte.
Da die Vorhaut ohne Bändchen aber immer "gemacht hat, was sie wollte", habe ich mich nachher dann doch beschneiden lassen. Den Eingriff musste ich selbst zahlen.
Ich bin mit meiner Beschneidung sehr zufrieden, hätte es viel früher machen lassen sollen.
Nur Mut, du wirst es nicht bereuen!
Vollnarkose oder lokale Anästhesie?
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 12.08.2021
Time: 22:06 Uhr
ID: 6635
Posts: 26
Ich hatte letztes Jahr eine Vasektomie und eine Beschneidung - beide mit lokaler Betäubung. Ich durfte nach keiner OP selbst zurückfahren.
Hab jedes Mal eine Begleitperson gebraucht. Wurde auch immer mehrfach gefragt wie ich denn nachhause komme da ich auf keinen Fall fahrtüchtig sei.
Frisch beschnitten: Lymphödem
savvy
Avatar
Registered since: 09.04.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 28.07.2021
Time: 14:25 Uhr
ID: 6557
Posts: 26
Hallo Rio,
Ich habe mich im November 2020 beschneiden lassen.
Auch bei mir war das innere Vorhautblatt extrem geschwollen und es hat sehr lange gedauert bis es besser wurde. Nach nun 9 Monaten verändert sich sowohl die Narbe als auch das Gesamtbild immer noch.
Hab Geduld, das wird schon! Smiley
Page: icon 1 2 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy