In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.

Beschneidungsstile: loose oder tight?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 16.02.2019
Time: 00:02 Uhr
ID: 3696
Posts: 586
Die Bauchdecke würde erstmal spannen. Sieht nicht gut aus und bringt nichts. Die Haut dehnt sich aber mit der Zeit, so dass es besser wird. der Sack wird auch etwas nach vorne gezogen. Also: Vorsicht.

Wie war das, hast Du noch das Bändchen? DAS wäre für mich ein Grund, nochmal dran zu gehen. Das muss weg, und bei der Gelegenheit kann es straffer gemacht werden, wenn du wilst. Aber ansonsten: Freu dich wie es ist und mach viele schöne Sachen mit Deinem strammen Penis. Smiley
ge » en

Frenulumerhalt oder Frenulumentfernung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 16.02.2019
Time: 00:02 Uhr
ID: 3695
Posts: 586
Ich sag's auch noch einmal:
Am besten straff (tight) und Frenulum sauber wegschneiden lassen.
Das gehört einfach zusammen: straff und kein Bändchen.
Bei gutem Chirurg blieben alle Nerven an der Eichelunterseite erhalten, und die Eichel kann ganz frei und schön groß stehen, ohne dass an ihr gezogen wird. Die Schafthaut ist dann auch rundherum glatt und stramm. So sieht ein Penis nach meiner Meinung optimal aus und fühlt sich auch sehr gut an.

Das Frenulum ist nach meiner Meinung nur dafür da, die Vorhaut über der Eichel zu halten und sie immer wieder drüber zu ziehen. Wenn die Vorhaut weg ist und die Eichel frei, hat das Bändchen seine einzige Funktion verloren - im Gegenteil behindert es.
ge » en

Beschneidungsstile: loose oder tight?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 08.02.2019
Time: 15:02 Uhr
ID: 3684
Posts: 586
Sehe ich auch so.
Wenn es Dir sehr wichtig ist, ist bei Dir noch etwas möglich. Aber: guter Chirurg!
Ansonsten ist es doch auch sehr gut bei Dir! Wenn es bei mir ganz schlaff etwas an der Eichel anstößt, wäre das für mich kein Grund. Wenn es Dir aber sehr wichtig ist....
ge » en

Beschneidungsstile: loose oder tight?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 05.02.2019
Time: 14:02 Uhr
ID: 3679
Posts: 586
@GSX:
Wenn es alles gut ist, dann lass es so.
Ich vermisse nichts bzgl. innerer Vorhaut, aber wenn es gut ist, würde ich nichts verändern.

Bzgl. noch straffer: wenn die Eichel immer frei ist, würde ich nichts machen. Man kann sich auch verrückt machen, ob es noch straffer geht. Ich denke, das spielt sich dann nur noch im Kopf ab. Für mich ist das Wichtigste, dass ich vollauf zufrieden bin.

Und: Ich ernte schon öfter mal Komplimente wegen des gut gelungenen Ergebnisses. Auch von Leuten, die ansonsten nicht für Beschneidung sind.
ge » en

Beschneidungsstile: loose oder tight?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 04.02.2019
Time: 13:02 Uhr
ID: 3677
Posts: 586
Und weiter:

Bild 4: Er ist nur ein bisschen größer, und schon ist alles glatt.
Bild 5: Voll erigiert ist die Haut elastisch straff, aber nicht zu stramm.

Ich kann nach meiner Erfahrung nur empfehlen, einen routinierten Artz/Ärztin zu nehmen, der/die es so machen kann, dass es optimal straff ist.
Photo 1Photo 2
ge » en

Beschneidungsstile: loose oder tight?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 04.02.2019
Time: 12:02 Uhr
ID: 3676
Posts: 586
@sabinew:
Du schreibst: "Hygiene: Wenn nicht ganz straff beschnitten wird, kann sich immer noch was "sammeln"?"

Wenn loose beschnitten ist und die Haut sich teilweise über die Eichel schiebt, ist es so wie Du schreibst. Es ist immer noch sauberkeitsmäßig kein Unterschied. Aber kaum jemand hier würde so eine Beschneidung überhaupt so nennen. Ich jedenfalls nicht. Man hat keinen einzigen Vorteil. Ich würde loose nur empfehlen, wenn jemand eigentlich gar keine Beschneidung will, aber wegen Vorhautverengung oder anderen medizinischen Gründen ein "bisschen beschnitten" werden muss.

Du schreibst auch "nicht ganz straff". Hier geht es Dir wohl darum, dass es schon straff sein soll, aber die Frage ist, wie straff denn nun? Richtig?
Bei mir habe ich darauf geachtet, dass wenn der Penis schlaff ist (also Normalzustand Smiley ) sich auch kein "Kragen" vor dem Eichelkranz bildet. Ansonsten sammelt sich auch nichts, aber an der Stelle ist es dann nicht so schön trocken und glatt.

Hier mal ein paar Bilder zur Illustration, warum ich tight optimal finde.

1. Bild: Im kleinsten schlaffen Zustand. Ganz klein, trotzdem keine Falten. Die Eichel ist auch am Rand immer frei und sauber.
2. Bild: Schlaff, von unten. Wichtig: Das Bändchen ist sauber entfernt. Die Eichelunterseite ist unbeschädigt und sehr empfindlich. Aber es ist alles glatt, auch unten ist die Eichel gut abgesetzt. Das Bändchen würde stören und bei straffer Beschneidung unnötig ziehen.
3. Bild: Normaler Zustand, auch schlaff.

Da nur 3 Bilder eingefügt werden können, kommt die Fortsetzung im nächsten Post.
Photo 1Photo 2Photo 3
ge » en

Wie man (s)einen Mann zur Beschneidung überzeugt

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 04.02.2019
Time: 11:02 Uhr
ID: 3675
Posts: 586
Ja, Ihr beiden, Anja und Sonja, das freut mich sehr, wie Ihr es genießt und auch, wie eng Ihr das ganze mit Eurem Partner gemeinsam durchlebt. Das macht es ihm sicher sehr viel einfacher und angenehmer. Ja, es kann richtig Spaß machen, anstatt dass man sich allein durchwurstelt. Ich kann Eiuch als Mann sagen, wie wertvoll es ist, wenn die Frau sich erstens dafür interessiert und zweitens ihn ermutigt. Darum DANKE im Namen Eurer Männer! Smiley

Es ist für mich interessant, dass es doch auch anderen Frauen so geht, dass sie den Unterschied spüren. Z.B. dass die Eichel deutlicher zu spüren ist und der Penis sich nicht in der eigenen Haut bewegt, sondern in der Scheide. Man hört und liest immer wieder, dass Frauen keinen Unterschied spüren und es ihnen auch egal ist, wenn ihr Mann sich als Erwachsener beschneiden lässt. Ich glaube, es liegt an letzterem: Es ist ihnen egal. Immer, wenn eine Frau aber Interesse an ihrem Mann hat und auch am gemeinsamen Sex, dann hört man viel öfter, dass sie sehr wohl einen Unterschied bemerken vorher - nachher. Das finde ich "bemerkens-wert". Smiley

Ich habe mich als Erwachsener nach einigen Ehejahren bewusst beschneiden lassen. Für mich hat die Beschneidung durchaus eine wesentliche Bedeutung für das gemeinsame Erleben und die Qualität der Sexualität. Darum empfehle ich es jedem Mann und jedem Paar.
ge » en

Beschneidungsstile: loose oder tight?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 08.01.2019
Time: 14:01 Uhr
ID: 3636
Posts: 586
@freieEichel:
Wenn man die zahlreichen Berichte hier im Forum liest, stimmen wohl die meisten mit meiner Erfahrung überein. Ich bin tight beschnitten, low & tight :

Im schlaffen Zustand ist die Eichel immer frei. Auch wenn die Haut nicht gespannt ist (Blut-Penis), ist sie doch ziemlich glatt. Dadurch sind die Gefühle anders als vorher unbeschnitten. Man spürt die Kleidung. Auch beim Waschen, Duschen usw. ist es immer wieder bemerkbar, dass sie eben frei ist. ich finde es ausnahmslos angenehm.

Im steifen Zustand ist das Gefühl schon ohne Berührung intensiver, da die Haut straff ist und die Eichel gespannt. Beim OV kann er etwas "härter rangenommen" werden, weil er nicht mehr so überempfindlich ist - aber sehr wohl empfindlich! Normaler GV ist intensiver, weil immer direkter Kontakt, ohne dass sich die Haut dazwischenmogelt.

Die Gefühle sind etwas anders. Es ist halt weniger Haut am Schaft, die Eichel ist anders sensibel (anders, nicht schlechter). Und vom Kopf her ist eine andere Einstellung, die viel ausmacht, ob es Spaß macht. Wenn jemand eine negative Einstellung hat, ist er wahrscheinlich eher unzufrieden, wenn er eine positive hat, eher zufrieden. Bei mir ist letzteres: ich bin vollauf zufrieden und genieße das Gefühl, genau wie die Optik, Sauberkeit und den Sex.
ge » en

Frisch beschnitten: Wie gefällts?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 07.01.2019
Time: 10:01 Uhr
ID: 3632
Posts: 586
Ich habe auch schon öfter erlebt, dass Frauen, die nur beschnittene Männer kannten und dann zum ersten Mal einen unbeschnittenen sahen, sagten, sie waren überrascht und fanden Beschnittene sehr viel besser.
ge » en

Naked Attraction - Dating eichelfrei

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 04.12.2018
Time: 12:12 Uhr
ID: 3572
Posts: 586
Die wiederholte Folge von gestern hatte ich mir bereits schon mal früher in der Mediathek angeschaut. Ganz interessant, wie der Trend so ist. Aber ich muss es mir nicht nochmal anschauen.
ge » en

Überempfindlichkeit nach Beschneidung

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 16.11.2018
Time: 16:11 Uhr
ID: 3553
Posts: 586
In der Unterhose merke ich nichts mehr, wenn ich nicht gezielt darauf achte. In der Schlafhose oder anderer Hose ohne Unterhose spüre ich es schon, aber es ist nicht unangenehm.
ge » en

Wird der Penis nach der Beschneidung größer?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 13.11.2018
Time: 20:11 Uhr
ID: 3547
Posts: 586
Ich hab es mir mal angeschaut (blutige Szenen übersprungen). Beim Endergebnis kann ich allerdings keine Verbesserung erkennen.
ge » en

Wird der Penis nach der Beschneidung größer?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 12.11.2018
Time: 20:11 Uhr
ID: 3542
Posts: 586
Ok, danke. Wieder was dazugelernt.
ge » en

Beschneidung im Alter noch sinnvoll?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 09.11.2018
Time: 14:11 Uhr
ID: 3534
Posts: 586
@Reinhardt:
Gratuliere! ich hatte auch kaum postoperative Schmerzen. Das klingt alles sehr ermutigend! Montag wieder zur Arbeit - das lenkt ab, und ich vermute, dann wirst Du gut klarkommen, bis alles gut verheilt ist.

Ich bin auch low & tight beschnitten, und das Frenulum ist auch weg. Und ich bin sehr zufrieden und würde es wieder genau so machen! Bilder habe ich schon dazu hochgeladen. Guck mal in das Fotoalbum in meinem Profil:
- Das erste Bild mit der Hose bin nicht ich, da geht es um die Hose.
- Das vorletzte ist kurz vor der Beschneidung, das letzte ein paar Wochen danach.
- Das, wo ich den Penis in der Hand halte, ist im komplett schlaffen Zustand, die anderen im Stehen, da sieht er nicht ganz schlaff aus.

Spätestens nach 2 Wochen kommen dann wohl die Fäden raus, soweit sie sich nicht selbst aufgelöst haben.
Dann bis zur 4. Woche geht schon vorsichtige (!) Masturbation. Bei Masturbation per Hand nicht zu sehr an der Schafthaut, besonders an der Naht, rubbeln. Viel Gleitgel hilft dabei. Das ist die Gelegenheit, die Stimulation direkt an der Eichel zu lernen. Macht Spaß! Smiley (Tipps nicht an dieser Stelle)
BJ geht da auch schon, wenn die Hände aus dem Spiel bleiben und mit viel Spucke.
Und nach 4-6 Wochen kann man langsam mit "normalem" Sex starten. Smiley Normal heißt, vaginaler GV ist ok.
Mit AV lieber noch länger warten, weil da mehr "Zug" auf die Naht kommt. Und zumindest anfangs (wenn nicht sowieso immer) bei AV Kondom benutzen.

So, viel Spaß mit Deinem "neuen" Glied, und poste dann mal ein paar Bilder - vorher und vor allem danach!
ge » en

Macht Sex nach einer Beschneidung genauso viel Spaß?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 09.11.2018
Time: 13:11 Uhr
ID: 3533
Posts: 586
Ich habe ja schon geschrieben, wie ich das Gefühl nach der Beschneidung empfinde. Und ich kann es beurteilen, weil ich lange genug unbeschnitten war und lange genug beschnitten bin. Aber meine Beschreibungen empfand ich als unvollständig. Darum hier eine Ergänzung, die vielleicht manchem hilf. Und vielleicht geht es anderen genauso - oder anders?

Also:
Früher, als ich nicht beschnitten war, kamen die tollen Lustgefühle erst richtig stark, wenn vom erigierten Glied die Vorhaut zurückgezogen wurde. Jetzt, als low & tight Beschnittener, ist sofort, wenn eine erregende Situation kommt (hübsche Frau, Berührungen, ...) und erst nur das Gehirn darauf reagiert, das lustvolle Gefühl vom Penis ausgehend schon da, auch wenn er noch nicht steif ist. Wahrscheinlich wegen der freien Eichel. Und die Gefühle bleiben während des ganzen Aktes bis zum Finale. Smiley Und wenn früher bei oder sofort nach der Ejakulation die Eichel mega-empfindlich war und Berührung unangenehm war, ist sie es jetzt nicht. Sie fühlt sich weiter gut an und ist empfänglich für Berührungen, streicheln usw.

Die Beschneidung ist darum für mich auch in Bezug auf Spaß und Gefühl beim Sex ein klarer Gewinn! (Andere gefühlsmäßige Vorteile haben ich und andere ja schon geschrieben.) Also, wenn Du mehr Spaß und Lustgefühle beim Sex haben willst, kann eine stramme Beschneidung genau das Richtige sein. Smiley
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy