In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Frisch beschnitten: Unschöne Narbenbildung
Easy1
Avatar
Deleted since: 09.09.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 20.05.2020
Time: 20:39 Uhr
ID: 5014
Posts: 6
Danke für die Antwort. Dieses Forum hat mir wirklich in der postoperativen Phase sehr geholfen. Einige Verunsicherungen wurden mir genommen. Smiley

Trotzdem noch mal eine Frage:
Die Fäden sind unter sterilen Bedingungen nach 21 Tagen entfernt worden, da sie keinen Halt mehr hatten, jedoch sind an jedem Naht-Loch kleine Verhärtungen zu spüren, die auch empfindlich auf Berührung reagieren. Tut nicht weh, aber fällt mir halt auf. Muss ich mir da Sorgen machen?

Ich nutze Contractubex https://amzn.to/3mcy7Gl Ist diese Creme okay für die Narbenbehandlung?
Ich massiere sie 2 mal täglich auf den Bereich der Narbe und der Naht Stiche.
Frisch beschnitten: Unschöne Narbenbildung
Easy1
Avatar
Deleted since: 09.09.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 20.05.2020
Time: 14:34 Uhr
ID: 5011
Posts: 6
Hallo nochmal,

zu Beginn der Beschneidung war ich mega besorgt, das ich zu straff beschnitten wurde, aber jetzt wo die Nähte raus sind, ist auch alles unter voller Erektion in Ordnung.
Am Frenulum ist noch eine Kruste, der Urologe meinte gestern, das die aber bald von selber abfallen wird.

Folgende Fragen habe ich noch:

1. Eigentlich müsste ich jetzt 4 Wochen nach meiner Beschneidung viel lockerer werden, aber ich habe immer noch Angst vor einer Entzündung und das die Narbe aufplatzt. Daher werde ich wohl mit den Aktivitäten lieber 8 Wochen warten. Oder hat jemand Erfahrung und kann mir sagen wie stark ich jetzt wieder die Narbe belasten kann?

2. Die Narbe ist leicht schief, mir macht es nichts aus, Nachteile hat es doch nicht, oder?

3. Ich habe immer noch Verhärtungen an der ein und anderen Stelle, gibt sich das noch?

Ich freue mich auf eure Antworten
Bild 1Bild 2Bild 3
Selbstbefriedigung als frisch Beschnittener
Easy1
Avatar
Deleted since: 09.09.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 04.05.2020
Time: 09:18 Uhr
ID: 4937
Posts: 6
Ich habe noch einen Tipp für alle, die noch beschnitten werden und Angst vor nächtlichen Erektionen haben:
Penis in Kompresse einwickeln, stramme Unterhose, Penis in seitliche Position bringen.
Dann das entscheidende: seitlich hinlegen wie in Embryostellung, also Hintern weit raus! Kommt die Erektion, kann der Penis nicht die Länge erreichen, also mir hatte es geholfen und ich schlafe besser.
Bild 2
Pflege während der Heil- und Regenerationsphase
Easy1
Avatar
Deleted since: 09.09.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 02.05.2020
Time: 16:06 Uhr
ID: 4930
Posts: 6
Ich bin vor 1 Woche beschnitten worden.
Für die Regeneration möchte ich mir viel Zeit nehmen. Daher liegt die Eichel fast den ganzen Tag hochgelagert und an der Luft, bin fast den ganzen Tag nackt. So kann es besser heilen, wenn viel Sauerstoff dran kommt. Nur abends kommt eine Kompresse darauf, bevor ich schlafen gehe.
1 oder 2 Kamillenbäder am Tag, aber nur kurz für ein paar Minuten und dann 2 bis 3 mal am Tag Bepanthen Salbe drauf. Phlogenzym mono fürs schnellere Abschwellen nutze ich auch seit 2 Tagen. https://amzn.to/3CbVfu4
Ist das okay so und wann soll ich mit Narbencreme anfangen?
Habe ich was Wichtiges vergessen?
Frisch beschnitten: Unschöne Narbenbildung
Easy1
Avatar
Deleted since: 09.09.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 01.05.2020
Time: 21:03 Uhr
ID: 4921
Posts: 6
Danke für eure Antworten, ihr beruhigt mich wirklich sehr.

Hier ein Foto von der Unterseite. (heute ist der 7. Tag)

Warum kann denn mein Penis nicht voll ausfahren bzw. nur unter Schmerz? Hängt das auch noch mit der Schwellung zusammen oder bin ich zu straff beschnitten worden?
Bild 2
Frisch beschnitten: Unschöne Narbenbildung
Easy1
Avatar
Deleted since: 09.09.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 29.04.2020
Time: 15:43 Uhr
ID: 4909
Posts: 6
Hallo!
Schön, das es dieses Forum gibt.
Ich hatte vor 5 Tagen eine radikale Beschneidung. Was bedeutet eigentlich radikale Beschneidung genau? Ist damit ein bestimmter Stil gemeint?

Es ist alles noch recht geschwollen, aber die Naht sieht merkwürdig aus.
Ich war mittlerweile deswegen bei einem zweiten Urologen, um mir eine zweite, neutrale, Meinung anzuhören. Der meinte es sei alles gut gemacht worden.👌
Mich irritieren diese Ausstülpungen an der Naht. Die bleiben doch wohl hoffentlich nicht so, oder?

Außerdem habe ich das Frenulum noch, obwohl da auch was dran gemacht wurde. Wenn ich es richtig verstanden habe, wurde das Frenulum neu angenäht. Ist das üblich?

Und dann hatte ich gestern eine leichte Erektion und das hat gut gezogen im Bereich des ehemaligen Vorhautbändchens. Es sind ja auch noch alle Nähte drinne. Ich hoffe das wird eines Tages schmerzfrei sein!?

Wäre für Meinungen echt dankbar, brauche gerade Unterstützung.
Bild 1
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy