In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.

Partnerin wünscht, dass ich beschnitten bin

SimonFKK
Avatar
Registered: 06.12.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 25.01.2023
Time: 10:19 Uhr
ID: 9017
Posts: 9
Ich habe mich mit 25 auf Wunsch meines Partners beschneiden lassen.
Ich konnte wählen zwischen dauerhaft vollständig rasiert im Schambereich oder Vorhaut entfernen, weil er es hygienischer findet ...
Da ich meine Schamhaare aber mag und nicht immer rasiert sein wollte, habe ich mich dann von der Vorhaut getrennt und bin sehr zufrieden mit meinem high Ergebnis.
Dieses Foto habe ich gerade eben gemacht ...
Photo 1Photo 2
ge » en
Satorius86
Avatar
Deleted: 09.04.2024
Level: Foren-Neuling
Date: 18.03.2023
Time: 08:56 Uhr
ID: 9252
Posts: 16
Das mit ihrer Spirale geht inzwischen problemlos, aber sie besteht weiterhin auf meiner Beschneidung.
Ich habe mit ihr die Beschneidungsstile auf dieser Seite studiert, und sie findet low & tight am besten.
Von einer Bekannten hatte sie inzwischen die Adresse einer Urologin bekommen, dort sei deren Sohn beschnitten worden. Die untersuchte mich, und meinte, das sie grundsätzlich nur low beschneidet. So low, sodass das innere Blatt bis auf einen ganz schmalen Rand entfernt ist; das Bändchen wäre dann auch weg. Zu meiner Sorge einer zu straffen Beschneidung beruhigte sie, die würde sich im Laufe der Zeit dehnen. Und zu meiner Angst vor Gefühlseinbußen lachte sie nur, darüber hätte sich noch keiner ihrer Patienten beschwert.
Meine Freundin machte gleich einen OP-Termin für in 2 Wochen aus, absagen könne ich ja immer noch. Jetzt überlege ich, ob ich es wirklich machen lasse.
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 20.03.2023
Time: 15:51 Uhr
ID: 9259
Posts: 586
@Satorius86

Da hat die Ärztin Recht. Smiley
Manche haben im Gegenteil das Problem, dass sie danach zu viel Gefühl haben.

Ich kann von mir nur bestätigen, dass das Gefühl bei Low&Tight und entferntem Frenulum (unbedingt!) keinen Gefühlsverlust brachte. Das Gefühl ist etwas anders, direkter und wie ich finde: Wunderschön! Im Alltag so wie beim Sex.

Mein Rat: Mache es!
ge » en
Micha0477
Avatar
Registered: 27.12.2007
Level: Einmal-Poster
Date: 21.03.2023
Time: 12:28 Uhr
ID: 9267
Post: 1
@Satorius86
Eine Beschneidung solltest Du unbedingt für Dich selbst machen und nicht für Deine Freundin. Wenn Du nicht 100 % dahinter stehst, lasse es bleiben, denn dann wirst Du wohl nicht glücklich damit.
ge » en
Dominic87
Avatar
Registered: 18.12.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 24.03.2023
Time: 23:27 Uhr
ID: 9300
Posts: 10
@Satorius86 Ob Low oder High ist sicherlich eine persönliche Präsenz. Was gefällt dir optisch besser? Im Internet und auch hier gibt es viele gute Beispiele.
Meiner Meinung nach ist wichtig, dass das Beschneidungsergebnis straff (tight) ist. Darauf wird wohl die Urologin achten, wenn ich das richtig herausgelesen habe.
Wie bereits erwähnt solltest du dich für die Beschneidung entscheiden und nicht deine Freundin. Aber ich kann den Wunsch nur unterstützen und bin sicher, dass du im Nachhinein zufrieden sein wirst und ihr beide mehr körperliche Nähe genießen werdet als jetzt.
Ist es nicht indirekt auch ein Liebesbeweis deiner Freundin gegenüber? Auch teilt ihr etwas gemeinsames, was euch noch näher bringt.
ge » en
NackteEichel
Avatar
Registered: 13.02.2015
Level: Foren-Erfahren
Date: 26.03.2023
Time: 17:58 Uhr
ID: 9312
Posts: 52
In manchen Kulturen ist es eine Selbstverständlichkeit, beschnitten zu sein. Wer eine Partnerin aus einer entsprechenden Kultur hat, muss halt damit rechnen, dass sie die Beschneidung wünscht.
Ich kenne eine Türkin, die sich von ihrem Freund getrennt hat, weil er sich partout nicht beschneiden lassen wollte.
Mit Anfang 20 lehnte ich den Heiratsantrag einer Türkin ab, weil ich mir nicht sicher war, ob sie es ernst meinte und ich mir damals nicht vorstellen konnte beschnitten zu werden.
Jetzt vermisse ich diese Frau, wurde aber von einer türkischen Ärztin beschnitten.
ge » en
Satorius86
Avatar
Deleted: 09.04.2024
Level: Foren-Neuling
Date: 30.03.2023
Time: 10:49 Uhr
ID: 9340
Posts: 16
Danke für eure Rückmeldungen. Auch wenn meine Freundin das ganze initiierte und vorantrieb, sehe ich meine Beschneidung inzwischen ebenfalls als sinnvoll an, musste mich davor ja nie mit diesem Thema beschäftigen.
Und natürlich ist es ein Dank für die schöne Zeit mit ihr.
Freue mich, dass die Urologin nur low macht, dann habe ich weder Falten noch eine Zweifarbigkeit.
Der Termin ist jetzt nach Ostern, sind schon auf die Zeit danach gespannt.
ge » en
Aglo
Avatar
Registered: 06.08.2020
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 14.05.2023
Time: 18:14 Uhr
ID: 9547
Posts: 40
@Satorius86

Wie geht's dir, alles okay?
ge » en
Satorius86
Avatar
Deleted: 09.04.2024
Level: Foren-Neuling
Date: 17.05.2023
Time: 11:47 Uhr
ID: 9554
Posts: 16
@Aglo: Danke für deine Nachfrage.

Ich bin nun seit 4 Wochen beschnitten; die Urologin musste das Frenulum doch komplett entfernen, sonst hätte es unten einen Hautsack gegeben, meinte sie; das war trotz Betäubung kurzzeitig schmerzhaft.
In den ersten Tagen nach der Beschneidung, bin ich zu Hause untenrum nackt herumgelaufen, damit es besser heilt. Die Fäden wurden nach 12 Tagen entfernt. Die Stelle am ehemaligen Frenulum schmerzt noch leicht, sonst alles gut.
Wir hatten inzwischen ersten vorsichtigen Verkehr, super neuartiges Feeling, ganz anders als vorher - jetzt sogar ohne Kondom, so wie ich es mir immer gewünscht habe.
Und meine Freundin findet es auch besser, nicht nur wegen der Hygiene! Smiley
ge » en
Andi25
Avatar
Registered: 25.05.2023
Level: Einmal-Poster
Date: 25.05.2023
Time: 20:49 Uhr
ID: 9582
Posts: 2
Hallo,

ich bin der Andi und meine aktuelle Freundin hat mit mir vor kurzem erzählt, dass sie es sehr gut finden würde, wenn ich beschnitten wäre. Bei Ihr sei es Tradition seit Generationen.
Ich habe auch vorher schon länger darüber nachgedacht, dass ich mich beschneiden lassen möchte. Bin zurzeit noch etwas ratlos, ob es sich lohnt und würde mich freuen, wenn ihr mir weiter helfen könntet. Am meisten bin ich bange vor der OP.
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 29.05.2023
Time: 18:32 Uhr
ID: 9598
Posts: 586
@Andi25

Ich kann Dich nur ermutigen. Wenn Deine Freundin es auch besser findet, um so besser!

Zur OP und vielen weiteren Fragen stöbere einfach mal hier durch das Forum. Die meisten Fragen werden hier gut diskutiert, und Erfahrungen findest Du auch haufenweise.

Kurz zur OP: Die ist wirklich keine große Sache, viel weniger, als man vorher denkt. Auch dazu gibt es schon viele Erfahrungsberichte hier.
ge » en
Gerry_S
Avatar
Registered: 06.01.2018
Level: Foren-Profi
Date: 02.06.2023
Time: 14:07 Uhr
ID: 9612
Posts: 267
Hallo@Andi25,

wenn Du Dich eh schon mit dem Gedanken getragen hast, dann kannst Du ja jetzt das angenehme mit dem nützlichen verbinden. Binde Deine Partnerin in die Wahl des Stils ein, weder mit high tight noch mit low tight machst Du etwas verkehrt.
Vor der OP braucht Du keine Angst zu haben, geht in örtlicher Betäubung und auch danach wirst Du wohl kaum Schmerzen haben.
Wichtig ist, dass Du einen Doc findest, der das gut und gerne macht, Eurocirc kann Dir da helfen oder Du hast einen Kumpel mit guten Erfahrungen und willst es genauso wie er es hat, dann könntest Du es von seinem Arzt machen lassen.
Wichtig ist jedenfalls Frenulum weg und schön straff, locker wird es von selbst.
Kannst Dir auch evtl. eine Gegenleistung von der Freundin überlegen Smiley

Viel Erfolg und Spaß
Gerry
ge » en
CH1989
Avatar
Registered: 25.02.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 03.06.2023
Time: 13:58 Uhr
ID: 9616
Posts: 27
@Andi25 ich kann es dir nur empfehlen. Die OP ist wirklich keine große Sache. Wenn du es unter Lokalanästhesie machst, gibt es ein paar Stiche in die Penisbasis und du spürst nichts mehr. Nach 20 Min. ist alles vorbei und 2 - 3 Tage ist es noch leicht unangenehm bis die Nähte verheilt sind. Ich war bei meinem cut keine 30 Min in der Praxis.

@Satorius86 Bist du zufrieden mit dem Ergebnis deiner low & tight Beschneidung? Kommst du jetzt 7 Wochen danach gut damit zurecht?
ge » en
Satorius86
Avatar
Deleted: 09.04.2024
Level: Foren-Neuling
Date: 14.06.2023
Time: 12:30 Uhr
ID: 9662
Posts: 16
@CH1989: Wir haben wieder regelmäßig GV, komplett anderes Gefühl wie vorher, aber super!

Schmerzen oder Schwellungen habe ich keine mehr.

Beschneidungsnarbe ist noch verhärtet, wird aber täglich besser, vor allem mit jedem GV; Urologin meint, es kann Monate dauern, bis die Narbe weich ist.

Die Eichel st unempfindlicher, damit stört es im Alltag weniger; optisch wird der Eichelkranz langsam runder, vermutlich als Folge der straffen Beschneidung.

Soweit mal als Zwischenstand.
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 20.06.2023
Time: 09:48 Uhr
ID: 9673
Posts: 586
@Satorius86

Regelmäßig GV ist sehr gut. Du gewöhnst Dich so schnell an das neue Gefühl und den Umgang damit, Deine Frau genauso.

Glückwunsch!
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy