In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.

Partnerin wünscht, dass ich beschnitten bin

Riky
Avatar
Registered: 17.05.2018
Level: Foren-Erfahren
Date: 21.04.2022
Time: 15:48 Uhr
ID: 7784
Posts: 85
@Sth: Ich rate dir ebenfalls, dich von einem Urologen untersuchen zu lassen.
Frage doch bei Eurocirc für eine Arzt-Empfehlung an.
Ein kompetenter Arzt wird dir 3 Optionen vorschlagen:
1. Bändchen einschneiden und vernähen.
2. Frenulum ganz entfernen.
3. Beschneidung mit Entfernung des Bändchens.
Mit den ersten beiden Varianten löst du sicher das Hauptproblem, aber profitierst nicht von den optischen und hygienischen Vorteilen einer Beschneidung.
Zudem ist da ja noch der Wunsch deiner Freundin. Kläre mit ihr, was ihre Beweggründe sind. Meine Partnerin kannte nur unbeschnitten, aber als sie sich über die Vorteile eines beschnittenen Penis informierte, war sie schnell pro und unterstütze mich im Prozess resp. forcierte die Umsetzung sogar. Die Entscheidungsfindung (ja/nein, Stil) empfand ich als sehr erotisch und heute genießen wir beide die vielen Vorteile. Für sie ist vor allem das Blasen viel schöner geworden.
Mein Bändchen wurde übrigens bei der Beschneidung mitentfernt und ich vermisse es überhaupt nicht.
ge » en
InformY
Avatar
Registered: 04.03.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 21.04.2022
Time: 22:12 Uhr
ID: 7788
Posts: 8
Ich habe nach ausreichender Bedenkzeit eine Entscheidung zugunsten einer Beschneidung getroffen. Bin froh, dass meine Meinung jetzt feststeht und ich es durchziehe Smiley
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 21.04.2022
Time: 22:40 Uhr
ID: 7789
Posts: 586
@Riky
Das Bändchen zu entfernen, empfehle ich auch unbedingt. Vor allem, wenn es straff ist, würde mich der Zug nach unten sehr stören. So aber sieht es harmonisch aus und fühlt sich auch so an.

@InformY
Gratuliere! Smiley
ge » en
Riky
Avatar
Registered: 17.05.2018
Level: Foren-Erfahren
Date: 22.04.2022
Time: 01:02 Uhr
ID: 7790
Posts: 85
Gratuliere zum Entschluss! Smiley
Was hat dich schlussendlich dazu bewogen?
Wie hat deine Freundin reagiert?
ge » en
Sth
Avatar
Registered: 20.05.2021
Level: Einmal-Poster
Date: 22.04.2022
Time: 13:03 Uhr
ID: 7793
Posts: 3
@LowTightHappy
Bei einer Urologin war ich schon und die meinte auch das eine Beschneidung das Beste wäre.
Der Vater von meiner Freundin ist auch beschnitten und er meinte, er hätte keine Probleme damit. Zudem ist der Lebensgefährte von der Mutter meiner Freundin mit 50 aufgrund medizinischer Notwendigkeit beschnitten worden. Auch er kann nur Gutes darüber berichten...
Dadurch ist meine Freundin auch positiv zu einer radikalen Beschneidung eingestellt. Weil dann meint sie, habe ich meine Ruhe und gefallen würde er ihr auch besser da ich so eine lange Vorhaut habe. So weit haben wir uns schon geeinigt, dass eine Teilbeschneidung nicht infrage kommt, da es keine richtige Lösung ist!
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 25.04.2022
Time: 18:02 Uhr
ID: 7801
Posts: 586
@Sth Na, dann ist ja alles klar.
Du wirst auch zufrieden sein, da bin ich sicher. Weil Deine Freundin und alle anderen auch positiv davon berichten, ist Deine Erwartung auch positiv. Das macht viel aus für die Heilung und Gewöhnung.
ge » en
Sth
Avatar
Registered: 20.05.2021
Level: Einmal-Poster
Date: 29.04.2022
Time: 21:50 Uhr
ID: 7812
Posts: 3
@Anja144
Das der Sex nach der Beschneidung intensiver für beide ist, glaube ich dir.
Wir haben das mit zurückgezogener Vorhaut schon oft simuliert.
Da ich eine lange Vorhaut habe und man sich beim Sex eigentlich nur in dieser vor und zurückbewegt, ist der Unterschied gewaltig. Smiley
Wegen eichelfreier Zeit, das ist bei mir kein Problem, ich kann die Vorhaut tagelang zurückgezogen lassen.
ge » en
Riky
Avatar
Registered: 17.05.2018
Level: Foren-Erfahren
Date: 04.05.2022
Time: 08:36 Uhr
ID: 7819
Posts: 85
@Sth
Deine Erfahrung kann ich vollkommen bestätigen. Wir hatten in den Jahren vor meiner Bescheidung regelmäßig die Vorhaut beim Sex zurückgehalten. Entweder mit einem Cockring oder meine Frau mit der Hand am Schaft. Es war viel schöner, teilweise jedoch etwas umständlich und weil uns irgendwann auch noch die weiteren Vorteile einer stets freien Eichel bewusst wurden, beschlossen wir es machen zu lassen.
Seit dem Cut ist der Sex intensiver/direkter, spontaner und abwechslungsreicher geworden. Zudem entdeckte meine Frau, wie toll Blowjobs bei einem beschnittenen Penis sind. Das Einzige, was wir bereuen, dass wir viel zu lange gewartet hatten.
ge » en
Timy
Avatar
Registered: 27.11.2016
Level: Einmal-Poster
Date: 04.07.2022
Time: 23:19 Uhr
ID: 8045
Posts: 4
@Anja144
Ich wünschte ich würde eine Frau wie Dich kennen, die mich zur Beschneidung animiert, und mir Mut macht. Ich habe auch eine lange, rüsselförmige Vorhaut, die ich weghaben will.
Zurzeit habe ich sie zurückgezogen, das sieht aber echt nicht schön aus.
Ich habe Angst, dass nach der Beschneidung mein Penis unempfindlicher wird.
Lange möchte ich nicht mehr warten, mit der Beschneidung...
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 05.07.2022
Time: 11:55 Uhr
ID: 8050
Posts: 586
@Timy
Ohne den Rüssel wird er bestimmt nicht unempfindlicher sein als mit.
Gerade wenn er lang ist, nimmt er viel vom Gefühl weg.

Nur Mut, gehe es an.
ge » en
Saxoner1
Avatar
Registered: 10.12.2020
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 30.08.2022
Time: 12:12 Uhr
ID: 8251
Posts: 36
Zurück zum Hauptthema "Partnerin wünscht...":
Meine frühere Lebenspartnerin fragte mich mal bei einem der ersten Kennenlerntreffen verlegen, errötet und sehr leise, ob ich als Junge mal Phimose gehabt hätte.
Als ich das verneinte, sah man ihr die Enttäuschung förmlich an. Aber ich ahnte, was sie wirklich wissen wollte. Also fragte ich direkt zurück, ob sie auf beschnittene Schwänze steht. Augenblicklich wurde sie knallrot, rutschte auf ihrem Stuhl und druckste herum. Dieses nicht antworten dauerte nur wenige Sekunden, aber ihre Körpersprache sprach Bände.
Schließlich kam ein leises JA, weil ein beschnittener Schwanz sie sehr erregen würde.
Aha, also richtig getippt. Das Offenbaren ihrer Vorliebe war scheinbar so nicht geplant, denn sie konnte kaum wieder runterfahren.
Nach einem Moment offenbarte ich mich schließlich und sagte, dass ich leider keine Phimose gehabt habe, aber trotzdem radikal beschnitten bin. Dieser Wechsel der Mimik ist kaum zu beschreiben. Ein Leuchten ging durch ihr Gesicht. Sofort fasste sie meinen Arm, schaute mich intensiv an und fragte, ob das wirklich stimmt. Sie könne ja bei Gelegenheit nachsehen. Diese Gelegenheit kam sehr bald. Smiley
Später erfuhr ich auch den Grund dafür. Wenn Frau einmal die Vorzüge eines beschnittenen Schwanzes genossen hat, dann will sie nie wieder einen mit Rüssel haben.
Nur bedauerlicherweise wären die allermeisten Männer eben Hutfahrer. Und als Frau könne man diesen Wunsch ja nicht in der Kontaktanzeige schreiben. Außerdem wäre das Lutschen eines Mützen-Schwanzes wie Bonbon lutschen mit Papier. So ihre Worte. Frau wusste, was Frau guttut!
Ich denke, das deckt sich mit den Erfahrungen der vielen Vorredner, dass Frauen beschnittene Männer bevorzugen, sofern sie natürlich wählen können.
ge » en
straffbeschnitten
Avatar
Registered: 28.01.2021
Level: Foren-Semiprofi
Date: 31.08.2022
Time: 10:32 Uhr
ID: 8263
Posts: 155
Ich denke, dass es sich bei diesen Vorlieben wirklich um eine Kopfsache, vielleicht sogar um eine Art Fetisch handelt. In der heutigen Zeit ggf. auch weiter verbreitet wegen der einfacheren Verfügbarkeit und Zugänglichkeit zu Pornografie, wo der beschnittene Penis quasi Standard ist.
Meine Frau spürt beim Sex keinen Unterschied. Dass sie ihn seit der Beschneidung häufiger oder lieber in den Mund nimmt, konnte ich auch nicht bemerken.
ge » en
Julian999
Avatar
Registered: 15.10.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 21.11.2022
Time: 16:20 Uhr
ID: 8697
Posts: 4
Hallo,
meine Freundin und ich sind schon seit 4 Jahren glücklich.
Sonst hat alles gepasst, aber neulich hat sie mir gesagt, dass sie es wollen würde, dass ich beschnitten werde. Sie selbst steht sehr darauf und möchte es hight und tight haben, auch damit sich nichts mehr an der Vorhaut bewegt. Ich finde zwar, dass es beschnitten schöner aussieht, aber ich bin mir noch völlig unsicher.
Was soll ich denn jetzt tun?
ge » en
Noyes
Avatar
Registered: 12.06.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 24.11.2022
Time: 07:27 Uhr
ID: 8702
Posts: 26
Hallo Julian,

ich finde, du solltest dich nur dann beschneiden lassen, wenn auch du es willst. Für andere würde ich es nicht machen, schließlich musst du dein ganzes Leben damit leben.
Oder hast du auch eine medizinische Indikation, die eine Beschneidung notwendig macht?
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 24.11.2022
Time: 08:37 Uhr
ID: 8703
Posts: 586
@Julian999

Zuerst einmal: Gehe es ganz entspannt an! In einer glücklichen Beziehung könnt Ihr das gut gemeinsam besprechen. Ich nehme an, es eilt nicht. Redet darüber. Sage ihr, was Du denkst, höre, was sie denkt. Informiere Dich bei Leuten, die es aus erster Hand kennen (z.B. hier).

Bilde Dir Deine Meinung, ob Du es willst, und wenn ja, dann auch, welcher Stil Dir gefällt. Du kannst ihren Wunsch ernst nehmen, und sie sollte Deinen Wunsch ebenso ernst nehmen, wenn es z.B. um High oder Low geht.

Als ich nachgelesen habe, wie es andere erlebt haben und mir Bilder angesehen habe, war ich mir bald sicher, dass ich es wollte und auch, wie ich es wollte. Ich bin es dann angegangen und freue mich seitdem täglich über meine Entscheidung.

Bleibt im Gespräch!
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy