In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Partnerin wünscht, das ich beschnitten bin
Forum Overview » Beschneidung als Erwachsener » Partnerin wünscht, das ich beschnitte... » Submit Post
Partnerin wünscht, das ich beschnitten bin
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level:
Date: 09.04.2022
Time: 19:33 Uhr
ID: 7720
Posts: 128
@InformY

Ja, ich hätte ihn auch gefragt, wenn er nicht eine derart lange Vorhaut gehabt hätte, aber wahrscheinlich nicht ganz so schnell.
InformY
Avatar
Registered: 04.03.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 10.04.2022
Time: 20:38 Uhr
ID: 7731
Posts: 8
@Anja144
Also bist du auch unabhängig von medizinischer Indikation dafür?
Ich spiele zwar mit dem Gedanken schon länger, aber weil keine Indikation da ist, tue ich mich schwer.
UweU
Avatar
Registered: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 10.04.2022
Time: 22:23 Uhr
ID: 7732
Posts: 34
Ich habe mich auch lange schwergetan, weil ich keine eindeutige Indikation hatte.
Aber irgendwann habe ich mich dann überwunden und einen Termin gemacht. Es war aber problemlos, ich habe meinen Wunsch vorgetragen und den Stil besprochen, und dann hatte ich den OP-Termin.
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 11.04.2022
Time: 00:42 Uhr
ID: 7734
Posts: 128
@InformY
Ja, ich bin auch ohne harte medizinische Indikation für die Beschneidung.
Die Beschneidung hat nur Vorteile für Mann und Frau: Das beschnittene Glied sieht toll aus, die Penishygiene ist immer top und der Sex viel schöner.
Im Übrigen ist für mich auch eine lange Vorhaut eine zumindest relative medizinische Indikation und viele Ärzte sehen das mittlerweile genauso.
InformY
Avatar
Registered: 04.03.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 11.04.2022
Time: 20:10 Uhr
ID: 7739
Posts: 8
@Anja144
Also beim Aussehen stimme ich dir sofort zu, auch bei der Hygiene denke ich ist es beschnitten besser, weil keine Bildung von Smegma.
Aber der Sex dürfte doch tendenziell für den Mann schlechter sein, weil dann die Empfindlichkeit nachlässt!?
Und warum hat die Evolution die Vorhaut gemacht, wenn die Vorhaut gar keinen Sinn hat?
Der letzte Punkt ist für mich ein innerer Konflikt.
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 12.04.2022
Time: 17:04 Uhr
ID: 7745
Posts: 468
@InformY
Ich weiß nicht, ob Anja für Dich die richtige Adresse ist, wenn es um das Gefühl des Mannes geht. Smiley

Wenn Du hier im Forum mal einige von den vielen Beiträgen von Männern liest, wirst Du feststellen, dass die Befürchtung unbegründet ist. Auch bei mir ist das Gefühl nicht weniger und nicht schlechter, sondern ich empfinde es sogar ganz klar als besser.
UweU
Avatar
Registered: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 12.04.2022
Time: 20:42 Uhr
ID: 7748
Posts: 34
@InformY

Die Evolution ist ein Prozess der fortwährenden Anpassung an die Umweltbedingungen. Sie kennt kein Ende. Die Vorhaut war von Vorteil, als die Menschen noch keine Unterwäsche trugen. Der Schutz verbesserte die Fortpflanzungschancen. Mit der Unterwäsche ist das kein Vorteil mehr. Im Gegenteil, Feuchtigkeit kann sich länger halten und Infekte eher fördern. Der mechanische Schutz ist durch die Unterwäsche gegeben, dafür braucht es die Vorhaut nicht mehr. Und auch kein Bändchen, um die Vorhaut zu halten, welches auch relativ häufig zu kurz ist und Probleme macht.
Mittlerweile hat die Evolution auch Männer mit kurzer oder sehr kurzer Vorhaut hervorgebracht, und die haben auch keine Nachteile.
Heute stehen Frauen auch eher auf Männer ohne Vorhaut. Und so scheint es für die Weitergabe der Gene heutzutage tendenziell eher vorteilhaft zu sein, wenn man keine Vorhaut mehr hat, egal wie die Evolution in der Vergangenheit gelaufen ist.

Deshalb betrachte ich die Vorhaut eher als Relikt der Evolution, auf das man heute gut verzichten kann. In die Unterhose gehört keine Zipfelmütze mit Smegma, sondern nur ein sauberes, komplett beschnittenes Glied!

Deshalb ist der moderne Mann spätestens ab der Pubertät straff beschnitten!
InformY
Avatar
Registered: 04.03.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 13.04.2022
Time: 21:57 Uhr
ID: 7752
Posts: 8
Danke an Alle!
Ich bin noch nicht ganz überzeugt, dass die Vorhaut heutzutage wirklich keine Vorteile mehr bringt, aber ich werde mir ans Herz fassen und zumindest eine Beratung machen.
Wer weiß, wo ich in ein paar Monaten stehe 😇
straffbeschnitten
Avatar
Registered: 28.01.2021
Level: Foren-Erfahren
Date: 13.04.2022
Time: 21:58 Uhr
ID: 7753
Posts: 68
Wenn die Vorhaut wie beschrieben von der Evolution beeinflusst wäre, dann hätten wir schon lange keine Vorhäute mehr.
Allerdings werden wir noch immer damit geboren, weshalb davon auszugehen ist, dass die Vorhaut keinen Einfluss auf das Evolutionsgeschehen beim Menschen hat.
Cuttingwish
Avatar
Registered: 07.06.2020
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 14.04.2022
Time: 06:58 Uhr
ID: 7754
Posts: 33
Na ich finde es schon sehr gut, wenn auch Frauen hier Beiträge schreiben. Es ist für mich sehr interessant, wie sie es empfinden, für sich und wie es ihr Partner empfindet. Smiley

Aber auch ich bin der Meinung, die Vorhaut braucht es heute nicht mehr. Ein Relikt vergangener Tage.
So wie ich heute bin, zeige ich es auch mit Stolz und absolut keiner Scham. Das kann wirklich jeder sehen und mich auch gerne darauf ansprechen. Ich gehe regelmäßig zum Sport und in die Sauna und fühle mich heute, mit Beschneidung, deutlich wohler als vorher.

Wenn ich noch einmal als Mann auf die Welt komme und die Evolution hat bis dahin daran nichts geändert, dann ist dass das erste was wegkommt. Denn Nachteile gibt es auf keinen Fall. Das Empfinden kann ich nicht nachvollziehen.
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 14.04.2022
Time: 18:18 Uhr
ID: 7758
Posts: 128
@InformY

Der Sex wurde für meinen Partner nach der Beschneidung sehr viel besser, für mich sowieso.
Da er eine so überlange Vorhaut hatte, war seine Eichel vor der Beschneidung wahnsinnig empfindlich. Wenn er die Eichel mal freilegte, konnte er Außenreize kaum ertragen.
Er kam auch häufig viel zu früh. Das hat keinen Spaß gemacht.
Nach der Beschneidung und unserem vorherigen Training der Eichelfreizeit konnte sich die Eichel an ihren vorstehenden Zustand gewöhnen und diese Überempfindlichkeit baute sich ab. Natürlich wurde er jetzt dadurch nicht zum ausdauernden Potenz-Hengst, aber wir können den Sex jetzt beide deutlich länger genießen. Also gerade richtig.
Deshalb hat es die Beschneidung für uns beide voll gebracht. Smiley
Jasmin02
Avatar
Registered: 26.02.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 18.04.2022
Time: 23:11 Uhr
ID: 7770
Posts: 4
@Anja144 Ja ich bin sehr zufrieden! Und mein Schatz genauso.
Es wurde bei ihm moderately high & tight.
Sth
Avatar
Registered: 20.05.2021
Level: Einmal-Poster
Date: 19.04.2022
Time: 14:32 Uhr
ID: 7771
Posts: 3
Ich stehe vor der gleichen Entscheidung.
Hab ein verkürztes Vorhautbändchen das immer wieder einreißt und eine trockene gerötete äußere Vorhaut! Meine Freundin sagt, sie würde sich wünschen, dass ich mich beschneiden lasse, damit endlich Ruhe einkehrt und besser gefallen würde es ihr auch. Ich bin noch am überlegen, ob ich es machen lassen soll, da ich mich nicht entscheiden kann.
Gerry_S
Avatar
Registered: 06.01.2020
Level: Foren-Semiprofi
Date: 20.04.2022
Time: 12:38 Uhr
ID: 7774
Posts: 217
@Sth

Was Du schilderst, ist eine klare medizinische Indikation zur Beschneidung mit Frenulumentfernung.
Kannst ja warten und statt Spaß Schmerzen haben usw., Sinn ergibt das allerdings nicht wirklich. Lass Dich doch mal von einem Urologen/In beraten und frag am besten im Freundeskreis, wer beschnitten und zufrieden ist. Dann weißt Du auch, wo Du hingehen kannst.

LG Gerry
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 20.04.2022
Time: 13:01 Uhr
ID: 7776
Posts: 468
@Sth

Dann bist Du auf dem richtigen Weg, denn hier wirst Du Informationen von vielen Männern und Frauen erhalten, die Erfahrung mit der Beschneidung haben. Informiere Dich, lies auch die Beiträge, die schon reichlich Fragen beantworten und stelle Fragen, wenn Du noch mehr wissen willst.

Nach dem, was Du beschreibst, ist eine Beschneidung die beste Lösung für die genannten Probleme, und das dauerhaft. Das Bändchen macht keine Probleme mehr, und die Haut ist auch nicht mehr gereizt. Dazu kommen die weiteren Vorteile.

Also: Informieren, überlegen, entscheiden und los!
Es sollte aber Deine Entscheidung sein. Wenn Du Dich darauf freust, wird es auch keine Probleme geben, und Du wirst froh sein.
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy