In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.

Macht Sex nach einer Beschneidung genauso viel Spaß?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 14.01.2022
Time: 22:37 Uhr
ID: 7352
Posts: 586
@straffbeschnitten

Ganz gut beschrieben. Danke.
Ich denke, viele Argumente wegen Frenulum, innere und äußere Vorhaut usw. sind oft theoretisch. Praktisch ist es immer noch anders. ich bin low beschnitten, straff und das Frenulum entfernt. Gefühle sind sehr gut. Auch das mit der Partnerin kann ich bestätigen. Manche sagen ebenfalls, dass sie ihn mehr spüren.

In den Diskussionen high oder low usw. ist doch manchmal viel Wind um sehr, sehr wenig. Ich finde eine straffe Beschneidung klasse und würde mich sicher über high genauso freuen wie über meine low. Entscheidend wichtig ist für mich, und da würde ich nie etwas Anderes wählen: Straff und Frenulum weg. Eine immer komplett freie Eichel, und an der Unterseite kein Bändchen, dass sie nach unten zieht bei Erektion.
ge » en
bayern-tobi
Avatar
Registered: 20.06.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 16.08.2022
Time: 20:23 Uhr
ID: 8183
Posts: 4
Ich habe eine Vorhautverengung, frage mich aber, ob sich Sex nach einer Beschneidung verschlechtern würde.

Stimmt es das kein Blümchensex mehr möglich ist, da man dann härter stoßen muss?
Dass Sex nur noch mit Gleitmittel möglich ist und für die Frau mehr Reibung entsteht und sie dadurch evtl. schmerzen bekommt?
Und kann es sein, dass man als Mann Orgasmus-Probleme bekommt, weil die Eichel dann so unempfindlich ist, sodass man kaum noch was spürt?
ge » en
skynet1
Avatar
Registered: 04.05.2017
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 16.08.2022
Time: 20:40 Uhr
ID: 8184
Posts: 23
Hallo @bayern-tobi

Weniger spüren und daher härter stoßen ist einerseits individuell als auch vom Beschneidungsstil abhängig. So ist beim high-Stil der Gefühlsverlust geringer, da hier mehr innere Vorhaut erhalten bleibt. Aber wie gesagt - das ist auch individuelles Empfinden und hier um Forum findest du auch genug Berichte von low-Beschnittenen die zufrieden sind

Gleitmittel benötigen wir nur manchmal, wenn es nicht feucht genug ist - das ist ja auch zyklusabhängig.
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 16.08.2022
Time: 21:14 Uhr
ID: 8185
Posts: 586
@bayern-tobi

Deine Fragen haben sich viele vorher gestellt. Und viele haben genau dazu ihre Erfahrungen hier in diesem Thema geschrieben. Ich empfehle als erstes, die vorherigen Seiten dieses Themas durchzuschauen. Da wurden schon die meisten Fragen beantwortet, die Du gestellt hast.

Wenn dann noch etwas unklar ist, kannst Du gerne nochmal fragen.
ge » en
straffbeschnitten
Avatar
Registered: 28.01.2021
Level: Foren-Semiprofi
Date: 18.08.2022
Time: 11:35 Uhr
ID: 8200
Posts: 155
Meine Frau gehört tendenziell zu den empfindlicheren. Sie hat noch nichts Negatives in Bezug auf die Beschneidung oder den Sex gesagt. Sie spürt allerdings auch keinen klaren Unterschied zwischen unbeschnitten, loose beschnitten und straff beschnitten.

Ich denke, bei negativen Stimmen handelt es sich oftmals um Einzelfälle, deren Randbedingungen unbekannt sind. Zudem ist es halt so, dass man in Foren i.d.R. nur schreibt, wenn man ein Problem hat. Die große Mehrheit, bei denen kein Problem vorliegt, interessiert sich entsprechend gar nicht dafür und darum bekommt man das auch nicht mit.
ge » en
bies879
Avatar
Registered: 17.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 15.11.2022
Time: 12:24 Uhr
ID: 8676
Posts: 7
Ich wurde vor ca. einem Jahr beschnitten und haben einen Urologen über dieses Forum gefunden. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis (Low Tight Cut mit ca. 7 mm innerer Vorhaut).

Damit ich beim Sex mit Kondom genauso viel spüre, halte ich die Eichel unter dem Kondom entweder mit Gleitgel oder Vaseline feucht. Der Sex ist dann sehr intensiv. Nur verrutscht das Kondom damit viel leichter.

Habt ihr da vielleicht Tipps, wie ihr das generell regelt, damit die Eichel unter dem Kondom feucht ist und man 100 % spürt? Beim Sex ohne Kondom habe ich das Problem nicht.

Freue mich über eure Tipps.
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 15.11.2022
Time: 15:20 Uhr
ID: 8677
Posts: 586
@bies879

Versuche mal feuchte Kondome. Die sind meist innen und außen angefeuchtet. Das reicht bei mir völlig aus. Das Kondom rutscht dann nicht, und das Gefühl ist ziemlich gut.
ge » en
Julian999
Avatar
Registered: 15.10.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 26.11.2022
Time: 18:39 Uhr
ID: 8709
Posts: 4
Ich habe gehört, dass man einen Gefühlsverlust erleidet, wenn man sich beschneiden lässt. Ist das wirklich so?
Nicht, dass ich danach nichts mehr spüre Smiley
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 26.11.2022
Time: 19:43 Uhr
ID: 8710
Posts: 586
@Julian999

Dazu haben sich schon viele hier geäußert.
Kurz: Die meisten haben keine Einschränkungen, ich auch nicht. Ich genieße sogar das bessere Gefühl.
ge » en
peter
Avatar
Registered: 28.10.2007
Level: Foren-Erfahren
Date: 28.11.2022
Time: 16:44 Uhr
ID: 8718
Posts: 77
@Julian999
Nein das ist nicht so, aber bei einer straffen Beschneidung, musst du dich etwas bei der Selbstbefriedung umstellen. Das kann aber auch spannend sein, sich selbst neu zu entdecken.
ge » en
straffbeschnitten
Avatar
Registered: 28.01.2021
Level: Foren-Semiprofi
Date: 28.11.2022
Time: 19:52 Uhr
ID: 8719
Posts: 155
@Julian999
Ich spüre an der Position des ehemaligen Frenulum (komplett entfernt) etwas weniger. Dafür spüre ich am Eichelrand, der jetzt frei liegt, deutlich mehr.
Für mich ist das kein Verlust. Ich finde den Sex nach wie vor befriedigend. Zudem gefällt mir mein Penis jetzt besser als vorher.
Außerdem habe ich auch jetzt, noch 5 Monate nach der OP, das Gefühl, dass sich die Empfindungen verändern, der Prozess der Anpassung des Empfindens also noch nicht abgeschlossen ist.

Mit entscheidend ist sicherlich die persönliche Einstellung. Wer gezwungenermaßen oder unfreiwillig beschnitten wurde, sucht und findet nur das negative. Wer offen an die Sache herangeht, wird eher auf dem Standpunkt stehen, dass das Gefühl sich verändert.

Und wenn Dich Aussagen von anderen verunsichern, die unglücklich sind mit Ihrer Beschneidung: Es ist oftmals so, dass Leute sich über einen Zustand beklagen, der Ihnen nicht passt. Wenn etwas aber normal oder gut ist, wird es meist nicht besonders erwähnt. Deswegen gibt es aber auch dieses Forum.

PS:
Erst am Sonntag hat mir meine Frau wieder gesagt, dass Sie den beschnittenen Penis viel lieber in den Mund nimmt als vorher.
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 29.11.2022
Time: 07:34 Uhr
ID: 8721
Posts: 586
Von mir doch noch eine Ergänzung: Meine Beschneidung ist jetzt bald 20 Jahre her. Die ersten Monate hatte ich sehr oft eine spontane Erektion, Tag wie Nacht, weil das Gefühl neu und intensiv war. Selbstbefriedigung war etwas anders, ich habe dazugelernt und neue Variationen entdeckt, die ich sehr schön finde und eine Bereicherung sind.

Das Gefühl auch beim Sex entwickelte sich noch über mehrere Jahre weiter. Ich erlebe es jetzt etwas "weiträumiger" und bewusster als vorher, wo es mehr auf die Penisspitze konzentriert war. Oral ist es für meine Frau wesentlich besser. Sie ist sehr für Sauberkeit, und so ist sie sehr froh darüber. Sex vaginal und anal sind für sie kein großer Unterschied, vielleicht etwas mehr Reibung spürbar, für mich ein tolles Gefühl, weil ich nicht in meiner einigen Haut hin und her rutsche und die freie Eichel mit straffer Schafthaut sich einfach toll anfühlen. Ich kann mich auch besser steuern, wann ich zum Höhepunkt komme.

Für mich war und ist es eine Bereicherung.
ge » en
Noyes
Avatar
Registered: 12.06.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 03.12.2022
Time: 23:14 Uhr
ID: 8733
Posts: 26
Hallo @Julian999,
wie ist der aktuelle der Stand der Überlegungen bzgl. deiner Beschneidung?
Vielleicht könntest du ja Fotos hochladen, da man so besser einschätzen kann, wie viel Vorhaut entfernt werden müsste.
ge » en
Julian999
Avatar
Registered: 15.10.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 26.02.2023
Time: 18:25 Uhr
ID: 9171
Posts: 4
Danke für eure Antworten.

Leider bin ich noch unentschlossen, obwohl ich jetzt schon so lange darüber nachdenke mich beschneiden zu lassen. Ich finde es einfach viel "geiler", wenn man das so sagen kann. Smiley
Der Erhalt der Empfindlichkeit ist mir am wichtigsten, deshalb dachte ich wäre high & tight für mich am besten.
Da ich erst 18 bin und noch viel vor mir habe, will ich natürlich auch später, wenn ich älter bin, noch genügend Gefühl haben.
Oder soll ich es doch besser sein lassen? Smiley

VG Julian
ge » en
aron
Avatar
Registered: 08.09.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 27.02.2023
Time: 17:40 Uhr
ID: 9180
Posts: 31
Hallo @Julian999, zieh es am besten durch!

Wenn Du wirklich beschnitten werden willst, wirst Du im Nachhinein sehr glücklich mit Deiner Entscheidung sein. Ich selbst bereue höchstens, dass ich sehr lange gezögert habe, diesen kleinen Eingriff machen zu lassen. Hätte ich vorher gewusst, wie toll es ist, eine stets frei liegende Eichel zu haben und mir in der Sauna alle Leute vor Begeisterung drauf starren, hätte ich mich wohl auch schneller entschieden.
Du hast recht, wenn Du Dich high beschneiden lässt, dann bleiben Dir die meisten Nerven erhalten, was für das Gefühl schön und wichtig ist. Ich kann Dir also nur den Tipp geben, nicht zu lange zu grübeln.

LG Aron.
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy