In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Vollnarkose oder lokale Anästhesie?
Forum Overview » Beschneidung als Erwachsener » Vollnarkose oder lokale Anästhesie? » Submit Post
Vollnarkose oder lokale Anästhesie?
michl-neu
Avatar
Registered: 05.05.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 07.06.2018
Time: 21:14 Uhr
ID: 3046
Posts: 2
Danke für die aufmunternden Worte!
Mir wäre eine Laserbeschneidung auch am liebsten, nur habe ich bei meinen Recherchen niemanden in Wien gefunden der das macht.
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 08.06.2018
Time: 09:08 Uhr
ID: 3049
Posts: 468
Ich kann mir vorstellen, dass Du hier unter dem Menüpunkt "Arztempfehlung" auch einen guten Arzt in Deiner Gegend genannt bekommst. Nach meiner Erfahrung und den Erfahrungen anderer ist der gute Arzt das A und O für ein gutes Ergebnis. Ich würde da auch nicht auf den Preis schauen.
Ollerzausel
Avatar
Deleted: 19.11.2018
Level: Foren-Neuling
Date: 10.06.2018
Time: 09:11 Uhr
ID: 3054
Posts: 6
Ich bin in Vollnarkose beschnitten worden und habe natürlich nichst daon mitgekriegt. Nach dem Aufwachen hatte ich hat den Verbandum meinen Penis, sonst nix besonderes. Ich kann die Vollnarkose nur weiterempfehlen.
teddy58
Avatar
Deleted: 21.06.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 25.06.2018
Time: 10:45 Uhr
ID: 3104
Posts: 7
Zum Thema Anästhesie, kann ich nur eines aus eigener Erfahrung sagen:
Ich hatte eine örtliche Betäubung. Du musst Vertrauen zum Operateur haben. Ein mulmiges Gefühl ist immer da. Es ist nichts dramatisches (eher so wie ein Mückenstich). Nach ein paar Minuten merkst du überhaupt nichts mehr.
Peter1981
Avatar
Registered: 04.05.2019
Level: Einmal-Poster
Date: 04.05.2019
Time: 20:14 Uhr
ID: 3890
Posts: 4
Vor einigen Jahren wurde mir unter Vollnarkose mein Frenulum entfernt.
Da ich erst später gelesen habe, dass es auch unter lokaler Betäubung möglich gewesen wäre, es vom Arzt aber gar keine Vorschläge zur Ansprache gekommen sind, frage ich mich nun ob ich meinen Arzt im Vorgespräch zur Beschneidung darauf ansprechen soll, ob es denn auch mit lokaler Anästhesie möglich ist?

Da ich den Zustand einer Vollnarkose sehr unangenehm empfinde, würde ich das gerne vermeiden.

Wie läuft eine Beschneidung unter lokaler Betäubung ab?
Schmerzen kann ich eigentlich ganz gut ertragen. Daran habe ich keine Zweifel.
papabaerli
Avatar
Registered: 24.12.2011
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 06.05.2019
Time: 18:50 Uhr
ID: 3905
Posts: 45
Hallo @Peter1981:
Ich hab mich mit lokaler Anästhesie nachbeschneiden lassen. Das unangenehmste ist das Stechen zur Betäubung, da wird an der Peniswurzel und unterhalb des Eichelrandes in die Vorhaut das Betäubungsmittel gespritzt. Als sie gewirkt hat, hat der Arzt angefangen und ich hab nichts gemerkt. Ich konnte sogar mal schauen was er macht.
sandy_99de
Avatar
Deleted: 17.06.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 08.05.2019
Time: 23:41 Uhr
ID: 3914
Posts: 21
Wie papabaerli schon schreibt: die erste Spritze in die Peniswurzel ist unangenehm.
Dann zog der Arzt meine Vorhaut vollständig zurück und setzte eine in das Frenulum. Das tat kurz weh, die weiteren Einstiche spürte ich dann aber nicht mehr.

Insgesamt betrachtet ist es nicht schmerzhafter als die Spritze beim Zahnarzt oder die Betäubung beim Entfernen eines eingewachsenen Nagels. Ich dachte halt, der Pimmel sei empfindlicher.
Von der Operation selbst habe ich außer einem Zuggefühl am Penis nichts gespürt, außerdem konnte ich auch nichts sehen, da dann ein Tuch davor hing.
So nach 3-4 Stunden nach der OP ließ die Wirkung der Spritze nach, aber ich spürte nur eine leichtes Brennen.

Ich würde es immer wieder unter lokaler Betäubung machen lassen.
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 13.05.2019
Time: 12:43 Uhr
ID: 3930
Posts: 468
Da nun auch nach lokaler Betäubung gefragt wurde ganz kurz dazu von mir:
Ich bekam 3 Stiche in den Bauch um die Peniswurzel herum, keine in den Penis oder Vorhaut. Ich habe alle 3 Stiche kaum gespürt. Jede Spritze beim Zahnarzt ist viel schlimmer.
Ich würde wieder Lokalbetäubung wählen, weil ich dann nicht "benommen" bin.
Und ich würde auch wie ein Vorredner eine Beschneidung auf jeden Fall einer Zahn-OP vorziehen von den Schmerzen und Unannehmlichkeiten her.
KaiO
Avatar
Registered: 22.12.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 08.09.2019
Time: 18:39 Uhr
ID: 4244
Posts: 3
Moin.
Ich wurde vor fünf Tagen mit lokaler Betäubung beschnitten.
Da ich von anderen Operationen an der Hand die Betäubungsspritzen kenne und sie als teils sehr unangenehem empfinde, hatte ich offen gestanden ziemlich Angst.
Das war dann aber vollkommen unbegründet. Der Doc hat vorher eine betäubende Salbe aufgetragen und etwa 20 Minuten einwirken lassen. Das hat zur Folge gehabt, daß ich bereits die Betäubungsspritzen nicht mehr gemerkt habe. Die Menge an lokaler Betäubung war dann auch nicht von schlechten Eltern. Ich war während bzw nach der Op tatsächlich müde und wackelig auf den Beinen, was ich diesbezüglich von mit so gar nicht kenne.
Ich habe während der Op absolut nichts gespürt, nicht mal ein kleines ziepen und konnte anschließend noch bequem zur Apotheke gehen und heim fahren. Ich war aufgrund der Benommenheit aber froh, daß ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist war und nicht mit Auto oder Motorrad.
Ich würde mich, zumindest mit der betäubenden Salbe vorweg, wieder für die lokale Betäubung entscheiden.
Neuling95
Avatar
Deleted: 27.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 03.11.2019
Time: 13:47 Uhr
ID: 4370
Posts: 7
Schon mal danke für eure Antworten. (unter "Vorgespräch - Beratungstermin - Voruntersuchung beim Arzt")

Ich war anfangs sehr kritisch was beschneiden angeht, aber da Salbe und Dehnen nicht funktionierte, hab ich mich mal bisschen erkundigt und auch Bilder angeguckt. Inzwischen bin ich soweit, dass ich eine Beschneidung auch will.. der Stil soll dann auch high&tight werden.

Was ich noch überlege ist ob voll oder nur lokalnarkose... mein Arzt meint voll ist besser..
Wie habt ihr es machen lassen? Nur lokal oder Vollnarkose? Und wie war die Zeit nach der Beschneidung?

Evtl werde ich auch nochmal einen anderen Arzt aufsuchen, einfach damit ich einen habe, der mich vernünftig beschneidet.
Wodin
Avatar
Registered: 28.06.2017
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 11.11.2019
Time: 20:30 Uhr
ID: 4386
Posts: 22
Hallo Neuling95,

bei mir wurde die Beschneidung mit lokaler Narkose durchgeführt.
Ich denke es ist reine Kopfsache ob man die Beschneidung bewusst mitbekommen will oder doch lieber erst nachdem alles erledigt ist.
Die Zeit danach war eben durch die lokale Betäubung völlig problemlos. Irgendwann kam dann das Gefühl wieder zurück, ähnlich wie bei einer Betäubung beim Zahnarzt.
Ich würde es wieder so machen.
Neuling95
Avatar
Deleted: 27.06.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 12.11.2019
Time: 19:58 Uhr
ID: 4392
Posts: 7
Hey Wodin,

Das klingt ja halb so wild. Dann werde ich es wohl auch so machen.
Sam
Avatar
Registered: 20.08.2015
Level: Einmal-Poster
Date: 13.11.2019
Time: 15:13 Uhr
ID: 4396
Post: 1
Hallo Neuling95,

ich wurde Anfang dieser Woche unter lokaler Betäubung beschnitten und kann den anderen hier zustimmen. Es hat wirklich nur bei den ersten 2 Einspritzungen weh getan (aber ganz erträglich), der Dritte und letzte beim Bändchen habe ich schon gar nicht mehr gespürt.

Nach 30 Minuten OP, bin ich mit Auto zurückgefahren. Alles problemlos. Habe bis jetzt kein Schmerzen.

Gruss
Sam
2xcut
Avatar
Deleted: 12.04.2020
Level: Einmal-Poster
Date: 26.02.2020
Time: 22:08 Uhr
ID: 4698
Posts: 3
Lokal ist bei Erwachsenen und Gesunden völlig ausreichend.
Harley_davidson
Avatar
Registered: 07.02.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 01.03.2020
Time: 10:35 Uhr
ID: 4713
Posts: 5
Ich wurde unter lokaler Betäubung beschnitten, zwei, drei Piekser in den Penis, das war's. Beschneidung selber ca. 45 Minuten, absolut unspektakulär. Am Anfang als er loslegte hat einmal leicht gezogen, dann hat er nach betäubt und gut war's. Im Grunde null Schmerzen gehabt.
Page: icon 1 2 3 4 5 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy