In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Frisch beschnitten: zu straff beschnitten?
Forum Overview » Beschneidungsergebnisse » Frisch beschnitten: zu straff beschni... » Submit Post
Frisch beschnitten: zu straff beschnitten?
mondayxx
Avatar
Registered: 21.01.2015
Level: Einmal-Poster
Date: 14.03.2015
Time: 09:45 Uhr
ID: 1158
Posts: 2
Hallo Zusammen

Ich wurde vor einer Woche beschnitten: es war mein wunsch weil ich vorher recht viel Vorhaut hatte, ich die unansehnlich fand und ich generell den look beschnitten schöner finde.

Die Heilung verläuft gut; die Narbe sieht (soweit ich das beurteilen kann) gut aus, es ist zwar noch geschwollen aber auch das geht allmählich zurück.

Gestern hatte ich jedoch meine erste richtige Errektion nach der Beschneidung (mal abgesehen von den nächtlichen)... und es kommt mir so vor als ob doch etwas zu viel abgeschnitten wurde.

Mein Penis konnte nicht mehr so gross werden wie vorher; es scheint einfach nicht genügen Haut vorhanden zu sein, und es zieht mir daher die Haut vom Bauch und vom Hodensack hoch, was ihn optisch viel kleiner aussehen lässt!

Da bin ich jetzt etwas beunruigt: ist es einfach noch zu früh das zu beurteilen? Weitet sich das noch so dass ich die urspüngliche Grösse wieder erlange?

Danke für euere Antworten
2ndCut
Avatar
Registered: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Date: 14.03.2015
Time: 14:40 Uhr
ID: 1159
Posts: 370
@mondayxx:
Willkommen und mach Dir erstmal keine Sorgen.

Wenn die Schwellung weg geht, wird "das Zelt" weniger.
Solange Fäden & Haut die Erektionen aushalten, wurde m.E. nicht zuviel weg gemacht.
Das war bei mir auch so: Anfangs leichtes Zelt und um 2cm oder mehr kürzer.

Im Moment hast Du ja durch die Schwellung mehr Volumen, was die Haut abdecken muss.

LG,
2ndCut
mondayxx
Avatar
Registered: 21.01.2015
Level: Einmal-Poster
Date: 15.03.2015
Time: 08:35 Uhr
ID: 1160
Posts: 2
 Zitat: @mondayxx:
Willkommen und mach Dir erstmal keine Sorgen.

Wenn die Schwellung weg geht, wird "das Zelt" weniger.
Solange Fäden & Haut die Erektionen aushalten, wurde m.E. nicht zuviel weg gemacht.
Das war bei mir auch so: Anfangs leichtes Zelt und um 2cm oder mehr kürzer.

Im Moment hast Du ja durch die Schwellung mehr Volumen, was die Haut abdecken muss.

LG,
2ndCut
Danke für deine Antwort 2ndCut

Ah echt, das war bei dir Anfangs auch so? Ein schön straffer Cut ist ja ne schöne Sache, und wenn sich das mit der Zeit einpendelt; dann bin ich beruigt.

Ich werde euch Bericht erstattten wie es verheilt...
2ndCut
Avatar
Registered: 27.04.2014
Level: Foren-Profi
Date: 15.03.2015
Time: 17:06 Uhr
ID: 1161
Posts: 370
@mondayxx:
Ja, das war so.
Als die Fäden noch drin waren, dachte ich mir noch, wenn er groß wurde:
"Na, ob das hält?"
Zum Glück wurden ca. 30 Stiche gesetzt.

Nach ein paar Wochen dachte ich mir:
"Och, da hätten aber noch 5-10mm weg gekonnt."
rio1143
Avatar
Registered: 16.05.2021
Level: Einmal-Poster
Date: 16.05.2021
Time: 13:52 Uhr
ID: 6278
Posts: 2
Hallo liebe Community,

Ich wurde vor ca. 6 Wochen beschnitten und bin unzufrieden mit dem jetzigen Zustand.
Die innere und äußere Vorhaut ist immer noch nicht richtig zusammen gewachsen, weshalb ich eigentlich gerne eine Nachbeschneidung machen lassen würde.
Das Problem hierbei ist, dass meiner Meinung nach, bereits zu viel Vorhaut entfernt wurde.
Im erigierten Zustand spannt es ziemlich und Haut aus der Bauchregion wird sogar ein wenig mit hochgezogen.
Ich hoffe, dass ihr mir irgendwie weiterhelfen könnt, mir geht es nämlich ziemlich schlecht damit. Smiley
Picture 1Picture 2Picture 3
CircBoy89
Avatar
Registered: 21.09.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 17.05.2021
Time: 16:34 Uhr
ID: 6282
Posts: 13
@rio1143

Das sieht doch schon gut aus. Die Fäden sind alle raus, oder?

Die innere und äußere Vorhaut (also dort, wo es zusammengenäht wurde), wird sich mit der Zeit immer weiter glätten und dann wirst du, so denke ich, ein hervorragendes Ergebnis bekommen. In einem halben Jahr sieht die Welt anders aus.

Das einzige, was ich mir vorstellen könnte, ist, dass man die Stichstellen ein wenig sehen wird.
Für eine Nachbeschneidung ist es aber sowieso zu früh, somit einfach genießen (denn nutzbar scheint er schon wieder vollständig zu sein) und abwarten, bis auch das kosmetische Endergebnis zu sehen ist.
Gerry_S
Avatar
Registered: 06.01.2020
Level: Foren-Semiprofi
Date: 17.05.2021
Time: 16:36 Uhr
ID: 6283
Posts: 218
Hallo Rio 1143,

erst mal Gratulation, denn Du hast einen moderately low tight oder high tight cut, damit also ein super Ergebnis und alle Vorteile der Beschneidung.
Die Narbe wird sich noch glätten, kannst Du auch mit einem Silikonpflaster noch unterstützen. Das innere Vorhautblatt ist noch etwas geschwollen, das glättet sich.
Dass es straff ist - sei froh, es wird eh mit der Zeit lockerer, und Du sparst Dir im Gegensatz zu denjenigen, die zu locker beschnitten wurden eine Nachbeschneidung.
Noch etwa 2 Monate Geduld und Du hast einen supertollen absolut vorzeigbaren (und Neid erzeugenden) Penis.

LG Gerry
Ecdysis
Avatar
Deleted: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 08.07.2021
Time: 23:17 Uhr
ID: 6476
Posts: 19
Ich hatte an der einen Seite etwas überschüssige Haut im schlaffen Zustand (siehe mein Profil) und fand die Narbe dort nicht optimal. Ich wollte mir erst nur diese eine Seite korrigieren lassen. Die alte Narbe wurde dann aber letztlich doch vollständig herausgeschnitten, um insgesamt ein straffes Ergebnis zu erzielen. Aber dafür musste das innere Vorhautblatt auch etwas gekürzt werden, sodass ich jetzt nicht mehr high beschnitten bin, sondern ein moderates Ergebnis habe (von 15 bzw. 20 mm nach 10 bzw. 15 mm an Ober- bzw. Unterseite.)

Die Schafthaut war anfangs im erigierten Zustand noch sehr straff, wie man auf dem Bild sieht, was sich aber nach ein paar Wochen schon wieder gelegt hat.

Ich hatte zwar schonmal früher mal meine Partnerin gefragt, ob sie es nicht besser fände, wenn es straffer wäre. Sie meinte aber, dass ich mir darüber keine Gedanken machen solle. Da ich es in der Coronaperiode machen ließ und wir uns einige Zeit nicht sehen konnten, wusste meine Partnerin nichts davon. Sie hat dann aber schnell den Unterschied gemerkt und war echt total begeistert, dass ich es doch aus eigenen Stücken hab machen lassen.
Picture 2
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy