In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Schnittlinien einzeichnen
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 30.07.2021
Time: 18:11 Uhr
ID: 6574
Posts: 19
@Geheim1985
Bei mir hat der Arzt auch mit einem Edding markiert, wo der Schnitt erfolgen soll, aber nur jeweils mit einer Markierung und keiner Linie.
Das Gute war, dass ich dabei unbeabsichtigt eine Erektion bekam, aber der Arzt meinte sofort: "Gut, dass das jetzt passiert."
Es ist doch für den Arzt völlig normal, und für einen Urologen insbesondere.
Ich würde mir da keinen Kopf machen.
Ich finde es schon von Vorteil, wenn der Arzt den Größenunterschied zum erigierten Zustand kennt. So bekommt er einen besseren Eindruck, wie straff beschnitten werden kann und es ist auch von Vorteil festzulegen, ob die Schnittlinie parallel zum Eichelrand oder vertikal zum Schaft erfolgen soll.

Auf jeden Fall war mir wichtig, dass ich unter lokaler Anästhesie beschnitten wurde, sodass ich den Eingriff mitverfolgen konnte. Der Arzt hat mir dann auch das Zwischenergebnis gezeigt und gefragt, ob ich zufrieden bin. So konnte ich noch rechtzeitig den Wunsch äußern, das Frenulum doch ganz zu entfernen.
Lange Vorhaut
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 28.07.2021
Time: 21:30 Uhr
ID: 6565
Posts: 19
Die Posts unter diesem Thema sollten eigentlich genügend Argumente für Deine Entscheidung liefern. Ich würde an Deiner Stelle nicht mehr warten und es jetzt machen lassen, wo Du keine Partnerin hast. Dann kann alles gut verheilen und Du kannst beschwerdefrei eine neue Beziehung eingehen.
Eichelpflege
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 28.07.2021
Time: 20:40 Uhr
ID: 6562
Posts: 19
Ich habe auf Empfehlung des Arztes Edulasalbe verwendet. https://edulazalf.nl/
Ein natürliches Produkt zur Narbenbehandlung und feuchtigkeitsspendend für die Eichel. Auch mit Sheabutter habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Eichel ist nach 8 Jahren immer noch zart und empfindlich. https://amzn.to/2Qdr1E2
Frisch beschnitten: Lymphödem
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 28.07.2021
Time: 16:51 Uhr
ID: 6560
Posts: 19
@rio1143

Keine Sorge, Du musst einfach etwas mehr Geduld aufbringen. Es dauert seine Zeit, bis die Schwellung richtig abgeklungen ist und sich die Narbe glättet. Das kann ein Jahr dauern.
Das sieht doch schon sehr gut aus: Deine Eichel liegt auch im schlaffen Zustand vollkommen frei und im erigierten Zustand scheint es auch straff genug zu sein. Bei mir hat es auch ein Jahr gedauert, bis die Schwellung ganz weg war und sich alles glatt gezogen hat. Die Narbe ist nur noch als dünne Linie erkennbar ist. Der Übergang vom äußeren zum inneren Vorhautblatt wird sich dann vollkommen glätten, so dass der gesamte Schaft eine optische Einheit bildet.

Aber was meinst Du damit, dass die Eichel noch so weich ist? Meinst Du, dass die Oberfláche noch zu empfindlich ist.
Deine Eichel ist jetzt nicht mehr von einer Schleimhaut umgeben und muss sich erst daran gewöhnen immer exponiert zu sein. Die Oberfläche wird langsam etwas dicker. Das bedeutet aber nicht, dass die Eichel sich verhärtet. Sie verliert lediglich ihre rosa/lila Färbung und wird vielleicht etwas robuster, was die Empfindlichkeit angeht, aber sicher nicht gefühlloser. Das ist ja gerade das große Missverständnis. Durch die Beschneidung empfindest Du nicht weniger, aber die extreme Überempfindlichkeit lässt nach. Ich finde oral jetzt viel angenehmer als früher.
Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 08.07.2021
Time: 23:29 Uhr
ID: 6478
Posts: 19
Und hier das Endresultat noch mal im vollständig erigierten Zustand.
Bild 2
Frisch beschnitten: zu straff beschnitten?
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 08.07.2021
Time: 23:17 Uhr
ID: 6476
Posts: 19
Ich hatte an der einen Seite etwas überschüssige Haut im schlaffen Zustand (siehe mein Profil) und fand die Narbe dort nicht optimal. Ich wollte mir erst nur diese eine Seite korrigieren lassen. Die alte Narbe wurde dann aber letztlich doch vollständig herausgeschnitten, um insgesamt ein straffes Ergebnis zu erzielen. Aber dafür musste das innere Vorhautblatt auch etwas gekürzt werden, sodass ich jetzt nicht mehr high beschnitten bin, sondern ein moderates Ergebnis habe (von 15 bzw. 20 mm nach 10 bzw. 15 mm an Ober- bzw. Unterseite.)

Die Schafthaut war anfangs im erigierten Zustand noch sehr straff, wie man auf dem Bild sieht, was sich aber nach ein paar Wochen schon wieder gelegt hat.

Ich hatte zwar schonmal früher mal meine Partnerin gefragt, ob sie es nicht besser fände, wenn es straffer wäre. Sie meinte aber, dass ich mir darüber keine Gedanken machen solle. Da ich es in der Coronaperiode machen ließ und wir uns einige Zeit nicht sehen konnten, wusste meine Partnerin nichts davon. Sie hat dann aber schnell den Unterschied gemerkt und war echt total begeistert, dass ich es doch aus eigenen Stücken hab machen lassen.
Bild 2
Lange Vorhaut
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 08.07.2021
Time: 19:48 Uhr
ID: 6475
Posts: 19
Genau wie bei mir. Im erigierten Zustand blieb die Eichel bedeckt und beim Zurückziehen bildete sich um den Eichelrand ein dicker Kragen.
Das kurze Frenulum verhinderte ein weiteres Zurückziehen über den Schaft und sorgte dafür, dass die Vorhaut auch immer wieder nach vorne rutschte.
Der Kondomgebrauch war dadurch sehr problematisch.

Bilder sagen ja oft mehr als Worte.
Das mittlere Foto zeigt die zurückgestreifte Vorhaut. Obwohl ich täglich morgens gründlich dusche, sieht man bereits deutlich Smegmapartikel an der Schleimhaut haften. Die Vorhaut ist sehr stark gefaltet und rutscht leicht wieder über die Eichel, sodass ich beim Sitzen pinkeln in der Regel durch die Vorhaut urinierte.
Ich finde schon, dass mit der Beschneidung eine deutliche Verbesserung hinsichtlich Optik und Hygiene erreicht wurde.

Meine Freundin meinte vor kurzem, dass sie heute gar nicht verstehen könne, warum man sich als Frau bei einem Mann eine Vorhaut wünschen könne. Smiley
Bild 1Bild 2Bild 3
Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 08.07.2021
Time: 19:34 Uhr
ID: 6473
Posts: 19
Ich habe mich vor einem Jahr nachbeschneiden lassen, sodass die Eichel auch im schlaffen Zustand immer vollständig frei liegt. Ich störte mich daran, das sich das innere Vorhautblatt so stark auffaltete und den Eichelrand bedeckte (siehe rechtes Foto).
Bild 1Bild 2Bild 3
Bedenken vor der Beschneidung
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 08.07.2021
Time: 19:13 Uhr
ID: 6472
Posts: 19
@LowTightHappy
Ja, es ist schon schwierig, die richtige Entscheidung zu treffen, wenn man so viele widersprüchliche Informationen und unterschiedliche Meinungen und Erfahrungen im Netz findet.

Ich bin aber dennoch sehr froh, dass im digitalen Zeitalter endlich die Möglichkeit besteht, sich weltweit Informations- und Bildmaterial zu beschaffen. Insbesondere Vergleichsaufnahmen (before and after) haben mich davon überzeugt, dass durch eine Zirkumzision eine deutliche optische Verbesserung erreicht werden kann.
Siehe zum Beispiel die Seite: https://circumcisioncenter....

Ich denke, dass gerade bei der jüngeren Männergeneration infolge des verstärkten Konsums amerikanischer Kurzfilme im Netz, das Interesse zugenommen hat, sich auch beschneiden zu lassen. Sowieso ist die jüngere Generation inzwischen viel diverser und dadurch auch weltoffener geworden als zu meiner Jugendzeit. Ich hoffe, dass ich mit meinen Beiträgen dazu beitragen kann, dass auch andere ihre Zweifel verlieren und die Vorteile erkennen.
Beschneidung im Alter noch sinnvoll?
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 06.07.2021
Time: 18:30 Uhr
ID: 6469
Posts: 19
Ich denke, es ist nie zu spät sich beschneiden zu lassen. Im Alter nimmt auch die Elastizität der Schafthaut ab und der Penis wird runzeliger. Ich kenne jemanden, der sich noch mit 74 hat beschneiden lassen. Eine straffe Beschneidung macht da schon was her.

Und leider riechen wir Männer im Alter auch strenger und es wird irgendwann auch mit der Hygiene und der Körperpflege immer schwieriger. Meine Frau arbeitet in der Altenpflege und bei vielen unbeschnittenen Männern kostet es sie schon manchmal Überwindung, die Intimhygiene durchzuführen. Bei den meisten Männern mit Migrationshintergrund fällt es ihr leichter, weil die in der Regel beschnitten sind.
Wann verändert sich der Farbunterschied bei high?
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 04.07.2021
Time: 20:21 Uhr
ID: 6459
Posts: 19
Ich finde den Farbunterschied bei high tight auch nicht schlimm.
Im Gegenteil: man sieht dadurch deutlich, dass der Penis beschnitten ist.
Von einer Dreifarbigkeit ist bei mir nicht die Rede. Das restliche innere Vorhautblatt hat inzwischen dieselbe Farbe wie die Eichel, die Schafthaut ist etwas dunkler, aber eigentlich nur an der Penisunterseite. Das Schöne an den 10 mm des restlichen inneren Vorhautblatts ist, dass diese bei mir den Sulcus (Penisfurche) besonders betonen, da mein Penis sich im Bereich des Sulcus deutlich verjüngt. Die Eichelfurche hebt sich dadurch deutlich vom Eichelrand ab und der Umfang Eichel wirkt dadurch noch größer.
Ich habe mich vor einem Jahr straffer nachbeschneiden lassen, sodass die Eichel auch im schlaffen Zustand immer vollkommen frei liegt und man den Sulcus deutlich sehen kann.
Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 28.06.2021
Time: 12:03 Uhr
ID: 6446
Posts: 19
Hallo Cuttingwish,

dein tight cut sieht total perfekt aus. Smiley
Da kann man eigentlich nur noch verschlimmbessern. Ich würde da gar nichts mehr dran machen lassen.
Verschwinden Hornzipfel nach einer Beschneidung?
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 21.03.2021
Time: 22:33 Uhr
ID: 6083
Posts: 19
Hornzipfel am Eichelrand gehen leider auch nach einer radikalen Beschneidung nicht vollständig weg, lassen sich aber sehr gut mit rezeptpflichtigem Condyline® behandeln.
Beschneidungsstile: high oder low?
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 15.02.2021
Time: 00:14 Uhr
ID: 6011
Posts: 19
Ich finde schon, dass sich der Beschneidungsstil auch auf die Empfindlichkeit auswirkt.
Nach meiner Erstbeschneidung hatte ich einen medium high cut (etwa 15 mm oben und 20 mm an der Unterseite. Der erogenste Bereich war tatsächlich das innere Vorhautblatt und auch die Beschneidungsnarbe selbst.

Da mir aber der Narbenverlauf etwas zu unregelmäßig erschien, habe ich mich nachbeschneiden lassen, sodass die alte Narbe vollständig entfernt wurde und das Resultat straffer ausfällt. Bei der Nachbeschneidung wurde das innere Vorhautblatt leider um ganze 5 mm verkürzt. Mit dem optischen Resultat sehr zufrieden vom Gefühl her hätte ich aber gerne die ursprüngliche Länge beibehalten.

Wenn ich heute noch einmal vor der Entscheidung stehen dürfte, wie ich mich beschneiden lassen möchte, würde ich auf jeden Fall einen moderstely high (15-20 mm) und fairly tight Cut mit einer Morganklemme wählen und mir das Frenulum nicht nur durchtrennen und kautern, sondern vollständig herausschneiden lassen.
Bruder soll beschnitten werden
Ecdysis
Avatar
Deleted since: 06.08.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 06.02.2021
Time: 23:35 Uhr
ID: 5997
Posts: 19
@Longforeskin

Ich finde es toll, dass ihr alle gemeinsam dem Wunsch Eurer Stiefmutter nachgekommen seid, Euch beschneiden zu lassen. Insbesondere, dass Du Dich damit einverstanden erklärt hast. Schließlich könnte es Dir ja mit 21 Jahren egal sein, was die neue Frau Deines Vaters favorisiert, und Du hast dem Ganzen ja auch erst sehr skeptisch gegenübergestanden.
Dass Du es dennoch hast machen lassen und dass Ihr es alle gemeinsam und auf die gleiche Weise habt machen lassen, ist ein wunderbares Zeichen Eurer familiären Verbundenheit und zeigt, dass auch in unserer Gesellschaft die Vorhautbeschneidung mehr Akzeptanz findet.
Page: icon 1 2 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy