In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.

Wie kann ich einen Teenager überzeugen

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 20.04.2020
Time: 13:04 Uhr
ID: 4858
Posts: 586
@klara-fry:
Mit 12 Jahren ist er gerade an der Grenze, die Meinung der Eltern sehr kritisch zu sehen. Entweder ist er zu überzeugen oder nicht. Das nächste Zeitfenster kommt, wenn er die gröbste Pubertät hinter sich hat.

Ich würde nichts forcieren, sondern mit ihm ohne Druck nur aufklärerisch auf Augenhöhe über das Thema sprechen und was Du daran so vorteilhaft findest. Abseits von seiner Auflehnung gegen Deinen Vorschlag wird das Besprochene nachwirken. Dann kann er sich zu gegebener Zeit selbst entscheiden.

Wie gesagt, mit 12 hört er wohl nicht mehr bedingungslos auf das, was Eltern sagen. D.h. er hört es, aber er wird sich nicht drängen lassen.
ge » en

Vorhautverengung (Phimose) als Erwachsener

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 12.03.2020
Time: 16:03 Uhr
ID: 4762
Posts: 586
@nattyflo:
Ich kenne das von Dir beschriebene Forum. Dort steht schon gleich auf der Startseite in roter Schrift, dass keine positiven Beiträge zum Thema erwünscht sind. Gut, dass Du hier gelandet bist. Hier kann jeder schreiben, wie er/sie dazu steht. Man muss immer mitdenken.

Damit kein Missverständnis vorliegt: Tight ist keine Teilbeschneidung! Tight ist eine straffe, vollständige Beschneidung, egal wo die Beschneidungslinie ist.

Die Frage, ob bei einer Teilbeschneidung eine wiederkehrende Verengung an der Naht auftreten kann: Wenn Du eine wirkliche Teilbeschneidung meinst, die mittel oder sehr "loose", aber nie tight ist, dann besteht diese Gefahr tatsächlich, weil immer noch etwas von der "problematischen" Haut, die die Eichel bedeckt, vorhanden ist.
Wenn Du aber eine Beschneidung wie von Dir beschrieben meinst, dann besteht diese Gefahr nicht. Das ist ja der (medizinische) Sinn einer kompletten (tight) Beschneidung. Der Bereich der Haut, der zu Verengung neigt, ist ja komplett entfernt.

Du hast auf jeden Fall Recht, dass Deine positive Einstellung einen großen Einfluss auf Deine Zufriedenheit haben wird. In diesem Sinne: Viele Erfolg und viel Spaß! Smiley
ge » en

Beschneidungsstile: loose oder tight?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 12.03.2020
Time: 15:03 Uhr
ID: 4760
Posts: 586
@Modelboy21:

Die Definitionen für Loose und Tight sind hier im "Beschneidungs-Infozentrum" unter "Beschneidungsstile" nachzulesen.
Die Definition "tight" wird hier etwas unklar wegen der Diskussion hier im Forum, wie tight man nun gut findet.

Der vorherrschende Konsens hier ist wohl, dass es immer schön straff sein sollte, weil dann alle Vorteile voll zur Geltung kommen. Schön straff bevorzuge ich auch und bin sehr zufrieden damit. Bei mir stößt die Haut nicht an den Eichelrand, die Eichel ist also immer schön frei, aber die Haut ist im schlaffen Zustand ohne Spannung. Ich mag es, wenn beim Waschen, Pinkeln usw. genau wie beim Sex mein Penis immer ohne Hautfalten und die Eichel komplett frei ist.
ge » en

Wie straff sollen Jungs beschnitten werden?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 05.03.2020
Time: 21:03 Uhr
ID: 4728
Posts: 586
@Bella: Nicht unbedingt. Es gibt eben Ärzte, die nur bestimmte Stile können oder wollen. Ist ja nicht schlimm. Einfach zu einem anderen gehen.
ge » en

Frau von Beschneidung überzeugen

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 29.02.2020
Time: 17:02 Uhr
ID: 4710
Posts: 586
Das ist kein richtiger Eingriff und nicht riskanter als eine Zahnfüllung zu bekommen. Und danach ist das Risiko für bestimmte Krankheiten und Probleme geringer als vorher. Für mich überwiegt ganz klar der Nutzen. Es ist mir auch nicht bekannt, dass bei den vielen Millionen Beschneidungen pro Jahr überhaupt von einem Risiko die Rede ist.
ge » en

Teilbeschneidung ausreichend oder gar sinnvoll?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 18.02.2020
Time: 14:02 Uhr
ID: 4664
Posts: 586
@mattnrw:
Wenn Dein Ziel ist, nur bei einer Erektion eine freie Eichel zu haben, dann ist eine Teilbeschneidung sinnvoll.
ge » en

Frisch beschnitten: Nicht straff genug

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 07.01.2020
Time: 11:01 Uhr
ID: 4569
Posts: 586
@Huj:
Da war der Arzt etwas sehr vorsichtig. Das ist m.E. nicht straff, tight.
Die Naht wird noch verwachsen und auch der Übergang. das ist kein Problem.
Aber tight ist das nicht. Auch schlaff darf die Haut nicht über die Eichel gehen. Dein Penis scheint ein richtiger Blut-Penis zu sein. Er wächst schätzungweise ziemlich bei Erektion, richtig? Vielleicht war der Arzt deshalb lieber etwas zu vorsichtig.
Ich glaube, ich würde da nachbessern.
ge » en

Frenulumerhalt oder Frenulumentfernung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 02.01.2020
Time: 10:01 Uhr
ID: 4542
Posts: 586
@Phipu: Deine letzten beiden Zeilen kann ich nur doppelt unterstreichen.
ge » en

Frenulumerhalt oder Frenulumentfernung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 30.12.2019
Time: 09:12 Uhr
ID: 4538
Posts: 586
@Flo_123:

Mit "schnellere Heilung" hat er recht. Die Stelle hat am längsten gebraucht. Aber so viel länger auch nicht und im Rahmen des gesamten Heilungsprozesses war das kein Problem.

Mit "weniger Nähte" bin ich nicht sicher. Eine Verlängerung kommt ja auch nicht von alleine, da muss ja auch geschnitten werden.

Und unter "Vorteil bei schwachen Erektionen" kann ich mir nichts vorstellen. Vielleicht bei nicht so straffer Beschneidung - das würde ich verstehen. Loose ohne Frenulum halte ich für ungünstig, aber straff finde ich ohne besser. Egal wie stark oder schwach die Erektion ist, es ist immer alles glatt. Aber wie gesagt, ich weiß nicht, was er genau meint. Ich würde auf jeden Fall nochmal abklären, ob er es straff geplant hat. Es klingt mir etwas nach loose.
ge » en

Frenulumerhalt oder Frenulumentfernung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 24.12.2019
Time: 00:12 Uhr
ID: 4527
Posts: 586
Was nennt er denn für Gründe für eine Verlängerung? Ich habe nur 1cm innere Vorhaut, und ich finde es ohne Frenulum einfach besser.
ge » en

Beschneidungsstile: loose oder tight?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 05.12.2019
Time: 10:12 Uhr
ID: 4488
Posts: 586
Ich habe eine Ergänzung/Aktualisierung zum Thema Tight-Beschneidung Low oder High:

Ich bin ja Low & Tight beschnitten und kann nur immer wieder sagen, wie wichtig mir ist, dass es tight ist, also stramm. Aber noch etwas zu meinem Low-Cut: Es sind bei mir noch ca. 8-10mm innere Vorhaut übrig. Die innere Vorhaut und das Bändchen habe ich nie vermisst, weil das Gefühl weiterhin super war. Die Eichelunterseite, wo das Bändchen war, ist immer noch genauso empfindlich wie mit Bändchen.

Nach etlichen Jahren hat sich meine Ansicht zu High/Low leicht geändert: Die innere Vorhaut hat sich mit den Jahren etwas gefestigt, ist nicht mehr optisch so stark unterschiedlich zur äußeren und etwas stabiler geworden. Und die paar mm innere sind doch ganz angenehm. Nach dieser langzeitigen Erfahrung wäre ich einer High & Tight Beschneidung gegenüber offener als früher. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden und wünsche mir nichts anders, aber High fand ich früher (für mich) nicht so gut. Das sehe ich jetzt anders. Auch high & tight wäre für mich gut. So würde ich niemandem von einem Stil abraten und unbedingt zum anderen raten. Beides ist langfristig sehr gut - Hauptsache tight.
ge » en

Macht Sex nach einer Beschneidung genauso viel Spaß?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 05.12.2019
Time: 10:12 Uhr
ID: 4487
Posts: 586
Ich kann jetzt mit fast 60 Jahren nicht die geringste Austrocknung oder irgendwelche negativen Veränderungen berichten. Die Eichel ist zart und völlig ok. Eine "Abstumpfung" erlebe ich nur im Alltag, also gegenüber Textilien usw. Das ist gut so. Die anfängliche Überempfindlichkeit hat sich bald gegeben. Die Empfindlichkeit bei Sex hat nach meinem Empfinden nicht nachgelassen. Angenehm empfinde ich, dass trotz Low-Stil (Low & Tight) noch knapp 1 cm innere Vorhaut übrig ist, und das finde ich gut.

Durch den Tight Stil sind die verbleibende innere Vorhaut und die Eichel angenehm sauber und trocken, aber nicht ausgetrocknet.

Ich mache nichts Besonderes zur "Pflege" der Eichel. Ich wasche mich natürlich, und ab und zu bekommt sie beim Eincremen des Körpers mit Bodylotion auch etwas ab. Ansonsten tut wohl das Vaginalsekret beim GV auch gut.
ge » en

Wann ist das ideale Beschneidungsalter bei Jungs?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 05.12.2019
Time: 10:12 Uhr
ID: 4486
Posts: 586
@lifesans4skin:
Da werden sicher noch Fragen kommen. Smiley

Meine Fragen:
Welcher Beschneidungs-Stil ist denn in den US am verbreitesten?
Gibt es dort auch eine (wachsende?) Ansicht wie hier, dass es Verstümmelung sei?
Es gibt sogar ein deutsches Online-Forum zum Thema Beschneidung, in dem ausdrücklich gesagt wird, dass nur kritische Beiträge und negative Erfahrungen gewünscht sind.
ge » en

Beschneidung verheimlichen oder offen darüber reden?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 24.11.2019
Time: 23:11 Uhr
ID: 4456
Posts: 586
Ich habe es mit meiner Frau besprochen, und mein Sohn hat es auch mitbekommen. Ansonsten geht es nicht jeden etwas an. Also ich wollte nicht damit "hausieren" gehen. Es hat auch niemand gefragt. das lag auch daran, dass ich keinen Tag "gefehlt" habe.

Wenn das Thema konkret irgendwo angesprochen wird, dann sage ich schon, dass ich beschnitten bin und gebe auf nachfrage auch weitere Auskünfte. Dabei bin ich immer wieder erstaunt, was für ein großes Thema das für viele imemr noch ist.
ge » en

Wie finde ich den besten Arzt für eine Beschneidung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 24.11.2019
Time: 23:11 Uhr
ID: 4455
Posts: 586
Wenn Dein Onkel es kann, warum dann nicht bei ihm? Vielleicht kannst Du gerade wegen des Verwandtschafts-Verhältnisses gut mit ihm über Deine Vorstellungen sprechen.
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy