In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.

Pigmentfleck auf Eichel

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 22.07.2018
Time: 12:07 Uhr
ID: 3167
Posts: 586
Durch Sonnenbestrahlung kann es auch auf der Eichel zu Pigmentierung kommen, aber meist nicht so stark wie woanders.

Natürlich kann es auch Pigmentflecken geben. Ich habe auch ein paar Stellen, die etwas dunkler sind, wenn ich in der Sonne war. Ich sehe es als unbedenklich.

Darum gebe ich vor dem Sonnenbad etwas Sonnenschutz Faktor 50 auf die Eichel.
ge » en

Beschneidungsstile: high oder low?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 22.07.2018
Time: 11:07 Uhr
ID: 3166
Posts: 586
Gut formuliert, von wegen "guter Handel". Sehe ich genauso. Und optisch ist er wirklich sehr gut.
Gratulation! Smiley
ge » en

Frenulumerhalt oder Frenulumentfernung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 16.07.2018
Time: 09:07 Uhr
ID: 3145
Posts: 586
@heasten:
Hier haben fast alle Erfahrungen damit. Smiley

Ich kann Dir Mut machen:
Bei kurzem Bändchen und dem Wunsch, dass die Eichel immer komplett frei ist, ist die eindeutige Empfehlung: Tight und Bändchen entfernen. Einen Gefühlsverlust habe ich nicht erlebt. Das Gesamtgefühl verändert sich etwas. Insgesamt fühlt es sich besser an, und ich bin beim Sex noch geiler und komme weder schneller noch langsamer. Das liegt vielleicht auch der altersmäßigen Erfahrung und damit einhergehender Selbstkontrolle.

Du kannst dann noch entscheiden, ob low oder high. Hat beides Vorteile. Schau Dir die Bilder von den Usern hier an oder im Menü unter unter "Beschneidungs-Infocentrum - Beschneidungsstile" Da findest Du alles. Die Erfahrungen damit findest Du in den Forum-Beiträgen dazu.
ge » en

Frisch beschnitten: Wie gefällts?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 16.07.2018
Time: 09:07 Uhr
ID: 3144
Posts: 586
@Gerry-S: Du kannst Dein Profil jetzt aktualisieren... Smiley
ge » en

Frisch beschnitten: Wie gefällts?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 16.07.2018
Time: 09:07 Uhr
ID: 3143
Posts: 586
Ja, Gerry, das sieht ja super schön aus! Gratuliere! Smiley

Und berichte dann mal, wie es sich gefühlsmäßig entwickelt, ok? Deiner sieht nämlich meinem sehr ähnlich, und in meinen bin ich verliebt... Smiley

Ich habe die ersten Monate nach dem Cut ständig einen Ständer bekommen, weil sich alles geil anfühlte: Die Hose, die Bettwäsche, das Duschen, selbst beim einfachen Stehen ... sobald ich an meinen beschnittenen Penis mit der freien Eichel und der strammen Haut dachte, wurde er steif.

Und der Sex ist seitdem auch noch besser. Smiley Meine Frau findet's auch gut. Ihr ist es mit der Hygiene besonders angenehm. Natürlich habe ich mich vorher auch gut gewaschen, aber rein von den Gedanken her ist es ihr angenehmer.
ge » en

Wann ist das ideale Beschneidungsalter bei Jungs?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 13.07.2018
Time: 13:07 Uhr
ID: 3136
Posts: 586
Ich habe jetzt länger darüber nachgedacht, ob ich als Eltern meine Söhne in einem Alter beschneiden lassen würde, in dem sie es nicht selber entscheiden können. (Also als Baby oder Kleinkind).

Religiös begründete Beschneidungen respektiere ich. Da die Kinder in diesem sozialen Umfeld aufwachsen, gibt es dort auch kaum Probleme.
Was nicht religiöse Gründe angeht, z.B. Eltern haben gute Erfahrungen gemacht und wünschen es sich fürs Kind: Hier bin ich zu der Einstellung gekommen, dass es gut ist, wenn das Kind es selber will. Z.B. weil es das vom Vater her kennt. Warum?

Ich habe mich selbst dazu entschieden und erlebe die positiven Auswirkungen daraus. Es gab keine Angst vor der OP, die Heilung war kein Problem, weil ich es wollte, das Ergebnis erlebe ich sehr positiv, weil ich es eben wollte. Alles ist gut. Wenn Leute über ihre Beschneidung klagen, dann meist die, die es nicht selbst wollten. Verständlich, oder?

Wo sehe ich das Alter, ab dem ich es bei meinem Sohn veranlassen würde?
Da gibt es kein festes Alter, sondern wenn er es versteht und es will. Das kann mit 6 sein oder mit 30. Ich würde es altersgerecht mit ihm besprechen, die Vorteile usw., sodass er zu seiner eigenen Einstellung dazu kommt.

Ist das nachvollziehbar?
ge » en

Ergebnis: Nicht straff genug, Nachbeschneidung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 24.06.2018
Time: 16:06 Uhr
ID: 3102
Posts: 586
Ich denke, eine Nachbeschneidung wird nicht komplizierter sein als eine Beschneidung. Bei Dir ist wegen der bisherigen High-Beschneidung auch genug Spielraum. 5 Wochen sind m.E. mehr als ausreichend.
ge » en

Intimrasur: Schamhaare stören seit Beschneidung

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 22.06.2018
Time: 11:06 Uhr
ID: 3092
Posts: 586
@caesar_pl: Ist das diese Sugar-Paste? Das würde mich mal interessieren, wie Du das bei Dir selbst machst?
ge » en

Frenulumerhalt oder Frenulumentfernung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 18.06.2018
Time: 17:06 Uhr
ID: 3071
Posts: 586
@Juergen63: Sieht gut aus!


@Comex123: Korrekt. Wenn's gut gemacht ist, klingt es so.
ge » en

Wieso gehen die Meinungen über Beschneidung auseinander?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 18.06.2018
Time: 12:06 Uhr
ID: 3068
Posts: 586
Das Thema ist zum Teil sehr emotional, und da geht leicht die Objektivität baden. Auf der "Negativ"-Seite gibt es sehr "militante" Beschn.-Gegner, die von "Amputation" sprechen und einen unbeschn. Penis "intakt" nennen. Die Wortwahl zeigt schon die Richtung... Und dann gibt es Frauen, unbeschnittene Männer und andere Unbetroffene, die sich katastrophale Folgen der Beschn. zusammenreimen oder zusammenlesen - und Beschnittene, die es wirklich als traumatisch erlebt haben. So einer willst Du nicht werden. Es gibt sehr viele Männer, die damit zufrieden sind oder sogar sehr glücklich.

Lass Dich nicht irre machen, darum:
Niemand "muss" beschnitten werden. Wenn Du es nicht willst, passiert es nicht.
Informiere Dich bei Männern, die den Unterschied kennen und Dir Tipps geben können - z.B. hier im Forum.
ge » en

Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 11.06.2018
Time: 22:06 Uhr
ID: 3060
Posts: 586
Ich sehe es als relativ low bzw. etwas high. Also weder extrem low noch extrem high. Ein guter Kompromiss mit Vorteilen beider Stile. Wenn ich mich festlegen müsste, eher low&light. Smiley
ge » en

Macht Sex nach einer Beschneidung genauso viel Spaß?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 11.06.2018
Time: 22:06 Uhr
ID: 3059
Posts: 586
Nimm keinen Arzt, der nur eine Option kennt oder Dich drängen will.
Wenn Du Sorge vor dem Verlust des Frenulums usw. hast, kannst Du eine Teilbeschneidung wählen, bei der mehr oder weniger erhalten bleibt. Es gibt viele Optionen. (Allerdings gibt es viele, die nach einer Teilbeschneidung dann die Vorzüge der Beschn. kennen gelernt haben und dann doch eine komplette Beschneidung nachträglich machen lassen.)

Ich würde den Termin so lange aufschieben, bis Du weißt, was für Möglichkeiten Du hast und Dich entschieden hast.

Hier wirst Du mehrheitlich Männer (und Frauen) treffen, die positive Erfahrungen gemacht haben.
ge » en

Pflege während der Heil- und Regenerationsphase

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 08.06.2018
Time: 14:06 Uhr
ID: 3051
Posts: 586
Ich empfinde seit der Beschneidung Unterhosen als angenehm, die aus Mikrofaser oder anderem dünnem Gewebe mit wenig oder ohne Baumwolle sind, die Schwitzen vermeiden und im Schritt Platz haben. Also keine ohne Nähte, die vorn zwar elastisch sind, aber alles zusammendrücken. Reine Baumwolle finde ich sehr unangenehm (fühlt sich feucht an und ist nicht elastisch).

Bei Hitze und in leichter Kleidung trage ich gern gar keine Unterhose, wenn die Hose weit genug ist. In Jeans z.B. kann man sich leicht etwas einquetschen. Autsch!

Alles Alltägliche trägt irgendwie zu einer "Desensibilisierung" bei. Wobei definiert werden sollte, was man damit meint:

1. Desensibilisierung im Sinne von nachlassender Empfindung von sexuellen Aktivitäten aufgrund von physisch "abstumpfenden" oder absterbenden sensorischen Zellen oder sich bildender Hornhaut: Habe ich nicht beobachtet und findet normalerweise nicht statt. Und das ist wichtig, weil es oft von Beschn.-Gegnern falsch dargestellt wird.

2. Eine subjektiv nachlassende, am Anfang oft als unangenehm empfundene, Irritation durch Alltagsreize wie Kontakt mit Wäsche, Duschen usw. findet mehr oder weniger ausgeprägt bei jedem statt. Meine Eichel ist genauso zart und empfindlich wie zuvor - nur sauber und trocken, statt feucht und müffelnd. Aber die ständigen Reize von Kleidung usw. nehme ich fast nicht mehr wahr.

Ein Arzt hat es mir so erklärt, dass das Gehirn ständige Reize "ausfiltert", weil sie "unwichtig" sind. Das kann jeder probieren, wenn er im Sommerurlaub wochenlang kein Hemd trägt und dann zum ersten Mal eines anzieht. Man spürt es intensiv. Später nimmt man es gar nicht mehr wahr. Das liegt nicht an absterbenden Nerven, sondern das macht das Gehirn.
ge » en

Beschneidungsstile: Welcher Stil bei Blutpenis möglich?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 08.06.2018
Time: 09:06 Uhr
ID: 3050
Posts: 586
Richtig. Smiley
Überlege es Dir gut, und Du wirst Dein Leben lang zufrieden sein. Smiley
ge » en

Vollnarkose oder lokale Anästhesie?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 08.06.2018
Time: 09:06 Uhr
ID: 3049
Posts: 586
Ich kann mir vorstellen, dass Du hier unter dem Menüpunkt "Arztempfehlung" auch einen guten Arzt in Deiner Gegend genannt bekommst. Nach meiner Erfahrung und den Erfahrungen anderer ist der gute Arzt das A und O für ein gutes Ergebnis. Ich würde da auch nicht auf den Preis schauen.
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy