In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Lässt sich der Orgasmus nach Beschneidung hinauszögern?
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 23.08.2021
Time: 19:08 Uhr
ID: 6720
Posts: 101
@vwgolf79
Ich lass meine Partnerin beim Vorspiel die Eichel oft gar nicht berühren. Sie verwöhnt mich nur bis zur Hälfte des Schafts, an Hodensack und Damm. Wenn Du die Eichel nicht berühren lässt, dann kannst Du das Vorspiel hinauszögern.
Und das Gefühl, dass Du auf Eichelstimulation verzichten mußt, weil sie Deine Eichel nicht berühren wird (also nach dem zehnten Mal fragt sie einfach nicht mehr), ist auch ein stimulierendes Gefühl, ohne den vorzeitigen Orgasmus auszulösen.
Wenn Du weniger Gefühl haben möchtest, dann ist eine sehr straffe Beschneidung, nach der die komplette innere Vorhaut und der Eichelrand vollständig trocken sind und leicht verhornen, die richtige Wahl. Habe ich nach meiner zweiten Beschneidung genauso. Schau mal in meine Beiträge, wenn Du möchtest. Da sind Fotos von beiden Beschneidungen.
Und es ist ein sehr angenehmes Gefühl, wenn die Eichel immer freiliegt und auch bei Masturbation sich absolut keine Schafthaut mehr bewegt.
Bei einer straffen Beschneidung gehört das Frenulum konsequenterweise weggeschnitten. Hat nach der Beschneiung keine Funktion und stört.
Frau von Beschneidung überzeugen
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 08.08.2021
Time: 08:08 Uhr
ID: 6616
Posts: 101
@papa
Wenn es Dein wirklich ernster Wunsch ist, Dich beschneiden zu lassen, dann sollte sie es akzeptieren. Wenn sie Dich liebt, dann sollte sie Deinen sehr persönlichen Wunsch akzeptieren. Du musst sie nicht von den Vorteilen der Beschneidung überzeugen. Darum geht es gar nicht. Es sollte ihr Bestreben sein, dass Du mit Deinem Körper zufrieden bist.
Vollnarkose oder lokale Anästhesie?
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 08.08.2021
Time: 08:08 Uhr
ID: 6615
Posts: 101
Ich hatte meine Nachbeschneidung unter Lokalanästhesie machen lassen. Einmal habe ich kurz einen Schnitt gespürt. Aber kein Schmerz. Ich habe nur gemerkt, dass der Operateur mit dem Skalpell schneidet. Aber das war eher angenehm, weil es nicht schmerzte und der Gedanke, dass jetzt überschüssige Haut entfernt wird eine eher befriedigendes Gefühl war.
Also man spürt natürlich die Spritzen, aber ansonsten ist Lokalanästhesie völlig ausreichend. Dann braucht man nicht den ganzen Tag zur Regeneration.
Probleme mit dem Frenulum
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 07.08.2021
Time: 06:08 Uhr
ID: 6605
Posts: 101
@stephano455
Du hast damit begonnen, Dir Gedanken über die aufgerollte Vorhaut zu machen. Je mehr Du Dich damit beschäftigst, umso stärker wird der Wunsch werden, dass Du die Pelle loswirst. Denn eigentlich hast Du auf dem Foto sehr gut den natürlichen Zustand einer aufgerollten Vorhaut dargestellt. Dieser stört Dich (ging mir genauso).
Bei einer gut gemachten, straffen Beschneidung liegt die Kranzfurche danach im schlaffen Zustand, wie auf Deinem Foto, ordentlich frei und es gibt kein feuchtes Milieu mehr, in dem sich Geruch bilden könnte.
Du hast auch eine sehr schön ausgeprägte Eichel, die ohne Vorhaut noch besser zur Geltung käme.
Das Frenulum selbst brauchst Du nach einer Beschneidung nicht mehr. Das sollte auf jeden Fall mit entfernt werden, um Spannungen zu vermeiden.
Lange Vorhaut
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 26.07.2021
Time: 13:07 Uhr
ID: 6544
Posts: 101
Das sieht für eine Vorhaut ganz normal aus.
Dein Problem ist, dass sie Dich nervt und stört. Das kommt mir sehr bekannt vor. Meine sah ähnlich aus. Gleiches Problem. Man rutscht in der Pelle hin und her.
Und gänzlich sauber halten ohne Geruchsbildung nach 'ner halben Stunde klappt auch nicht. Ich habe mich genau deswegen vor über zwanzig Jahren beschneiden lassen, und vor zwei Jahren nochmal, weil ich es straff haben wollte.
Das Problem lässt sich sehr gut durch eine tight Beschneidung lösen. Wenn es unangenehm zieht beim Zurückziehen (Hauptargument ggü. dem Arzt) und Dich beim Sex stört, dann ist das schon eine Indikation für Zirkumzision als Kassenleistung.
Vorgespräch - Beratungstermin - Voruntersuchung beim Arzt
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 22.07.2021
Time: 07:07 Uhr
ID: 6500
Posts: 101
@Noyes Die Untersuchung findet sehr entspannt im Liegen statt. Der Arzt zieht Deine Vorhaut zurück.
Wichtig ist, dass Du genau sagst und eventuell auch zeigst, was gemacht werden soll. Es ist oft so, dass vor einer Operation nur ein Gespräch stattfindet und man später, wenn es dann wirklich in den OP geht, keine Zeit mehr hat, mit dem Arzt zu reden. Der steht dann in Schutzkleidung vor Dir und will anfangen. Da bleibt keine Zeit mehr für längere Gespräche. Bei Vollnarkose bekommst Du ihn nur kurz zu Gesicht, wenn Du schon "verkabelt" bist.
Mach Dir vorher gründlich klar, ob und wie Du beschnitten werden willst und teile das dem Arzt gegenüber auch exakt mit. Am besten ist es, wenn Du Dir vorher all Deine Fragen notierst und den Zettel mitnimmst. Im Gespräch ist man viel zu aufgeregt, dann an alles zu denken, was man noch fragen wollte. Lass Dir bei der Untersuchung Zeit, alles zu besprechen. Der Arzt wird sich die Zeit für Dich nehmen.
Alles Gute. Smiley
Beschneidungsstile: Von low auf high änderbar?
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 09.06.2021
Time: 12:06 Uhr
ID: 6376
Posts: 101
Du hast eine Beschneidungsnarbe, um die Dich mancher beneiden dürfte.
Auch ist es, wie es scheint, ausreichend straff. Ich schließe mich @straffbeschnitten an.
Ich würde da nichts mehr "optimieren". Und wie der Heilungsprozess verläuft weiß man vorher auch nicht. Am Ende bist Du total unglücklich mit dem Ergebnis und dann ist es, wenn es noch straffer wird, definitiv nicht mehr korrigierbar.
Frisch beschnitten: Lymphödem
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 30.04.2021
Time: 13:04 Uhr
ID: 6242
Posts: 101
Sehr unschön. Nach so langer Zeit sollte die Schwellung in der Tat verschwunden sein. Das optische Ergebnis ist nicht zufriedenstellend.
Hast Du die Möglichkeit, den Arzt aufzusuchen, der Dich beschnitten hat?
Und hast Du mal versucht, die Schwellung "wegzumassieren"?
Das klappt natürlich nicht beim einmaligen Versuch. Also sowas wie Lymphdrainage.
Beschneidungsstile: loose oder tight?
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 29.03.2021
Time: 14:03 Uhr
ID: 6102
Posts: 101
Eine freiwillige Beschneidung hat doch das eigentliche Ziel, die Vorhaut zu entfernen. Es ist eine bewusste Entscheidung.
Sicher kann man auch loose beschneiden lassen, das sieht dann aber immer aus, wie wenn jemand die Vorhaut nur zurückgezogen trägt. Auch kann sich hinter der Eichel immer noch ein feuchtes Milieu halten.
Vom Gefühl her (ich habe mich straff nachbeschneiden lassen) ist eine gespannte Schafthaut bei Erektion sehr erotisch, ein gutes Gefühl. Und beim Verkehr liegt dann der Eichelrand auch wirklich frei und kann in der Vagina auch beim Herausgleiten stimuliert werden.
Frisch beschnitten: Offene Beschneidungswunde
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 25.03.2021
Time: 12:03 Uhr
ID: 6093
Posts: 101
Für mich sieht es so aus, als wenn die Raphe verdreht sitzt. Ist das so?
Ansonsten super Narbe.
Picture 1
Sollen Jungs high oder low beschnitten werden?
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 17.03.2021
Time: 05:03 Uhr
ID: 6072
Posts: 101
@hh-anja: Da stimme ich Dir zu.
Ich habe mich vor 18 Monaten sehr straff nachbeschneiden lassen (siehe Profilbilder vorher/nachher). Dadurch ist der Rest der inneren Vorhaut jetzt absolut trocken. Hat sich am Anfang etwas gepellt. In diesem Rest von 10 mm liegt doch einiges an Empfindungsvermögen.
PS: Ich bin zufrieden. Optik war mir sehr wichtig.
Ergebnis: Nicht straff genug, Nachbeschneidung?
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 13.03.2021
Time: 08:03 Uhr
ID: 6063
Posts: 101
Wenn man sich das Bild ansieht, auf dem Dein Penis erigiert ist, dann muss man feststellen, das da noch keine Spannung ist. Da sollte also auf jeden Fall noch etwas Haut weggenommen werden können. Das ist aber immer eine Ermessensfrage und nicht jeder Arzt beschneidet richtig straff.
Was wir dazu meinen, ob Du damit zufrieden sein sollst, geht am Thema vorbei. DU musst schließlich damit zufrieden sein.
Schau Dir die Fotos in meinem Profil an. Bei mir ist es sehr straff. Es geht also auch so.
Wie finde ich den besten Arzt für eine Beschneidung?
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 30.01.2021
Time: 16:01 Uhr
ID: 5972
Posts: 101
Ich bin für mein Wunschergebnis fünfmal eine einfache Strecke von 150 km gefahren und habe viele Stunden Zeit investiert. Das war es dann aber auch Wert und das Ergebnis gab mir recht.
Nimm Dir Zeit und mach es zu Deinem Projekt.

Alles Gute!
Blöd angemacht wegen beschnittenem Penis?
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 16.01.2021
Time: 10:01 Uhr
ID: 5900
Posts: 101
Ich bin eher stolz darauf, beschnitten zu sein, weil es eine bewußte Entscheidung war, auch wenn man das nicht sieht.
Negative Kommentare bekam ich noch nie. Mich hat mal ein Bekannter gefragt, warum ich beschnitten sei. Ich sagte ihm, daß ich es so besser finde und es freiwillig wollte. Er hat das völlig normal und in Ordnung gefunden. Und das war schon 1999. Vor diesem ganzen Debatten-Gedöns im Internet.
Auch mein Körpergefühl hat sich positiv verändert, nach der zweiten Beschneidung nocheinmal ganz entscheidend.
Beschneidungsstile: loose oder tight?
voluntaryblank
Avatar
Registered since: 07.12.2014
Level:
Date: 15.01.2021
Time: 04:01 Uhr
ID: 5891
Posts: 101
@Golfer
Daß man eher etwas übertreiben sollte ist auch meine Erfahrung. Ein erfahrener Arzt nimmt nicht zuviel Haut weg.
Ich ließ mich wegen der gewünschten Straffheit nachbeschneiden. Bei der Untersuchung war ich so aufgeregt, daß ich nicht genau sagte, wie straff es wirklich sein soll. Direkt auf dem OP-Tisch sagte ich dem Arzt dann, er solle es so straff machen wie er nur kann, auch wenn es dann ein bißchen spannt. Das Ergebnis war meine Wunschbeschneidung.
Wenn Du auch im schlaffen Zustand keine aufgestaute Haut hinter der Eichel haben möchtest, dann ist eine sehr straffe Bechneidung erforderlich.
Ich empfehle Dir unbedingt, wie meine Vorredner: So straff wie möglich. (Mein Ergebnis siehst Du in meinem Profil.)
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy