In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.

Welche Vorteile haben Klemmentechniken?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 27.02.2022
Time: 10:02 Uhr
ID: 7563
Posts: 586
Bei 750 € würde ich, nach meiner Meinung und Erfahrung mit Laser-OP, ein paar Euro drauflegen und es wieder mit Laser machen lassen.

Die Klemmtechnik erscheint gut, weil man nicht "geschnitten" wird, aber es ist im Grunde dasselbe, nur dass man nicht so flexibel ist bei der OP bzgl. Schnitt-Position. Das Ergebnis erscheint mir ein Stück weit unberechenbarer.

Ich will Klemmtechniken nicht schlecht reden, aber ich sehe für mich keinen Vorteil, aber oben genannte Nachteile. Ich lese gern weiter mit, denn ich bin bzgl. Klemmtechniken lange nicht so gut informiert wie über Skalpell- und Lasertechniken und lerne gern dazu.
ge » en

Ergebnis: Nicht straff genug, Nachbeschneidung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 27.02.2022
Time: 10:02 Uhr
ID: 7562
Posts: 586
@CH1989
An sich ist es ganz ok. Es geht aber noch besser. Vor allem, wenn es Dir nicht straff genug ist. Da geht leicht noch etwas.

Dein Gedanke, das "unebene", etwas verhärtete Gewebe entfernen zu lassen und dabei straffer zu werden, scheint mir nachvollziehbar und sinnvoll.

Ich bin nicht so schnell, wenn es um Nachbeschneidungen geht. Ein "Muss" ist sie bei Dir nicht, aber es würde durchaus Sinn ergeben - nach meiner Meinung.
ge » en

Vorhautverengung (Phimose) als Erwachsener

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 18.02.2022
Time: 20:02 Uhr
ID: 7531
Posts: 586
@circteen

Wie wäre es, wenn Du in einer akuten Situation Fotos machst und sie dem Arzt zeigst?
ge » en

Vorhautverengung (Phimose) als Erwachsener

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 15.02.2022
Time: 14:02 Uhr
ID: 7519
Posts: 586
@Markus_99

Das sieht für mich grenzwertig aus. Vielleicht ist es eine Phimose, die die Kasse zahlt. Aber das sieht für mich nicht eindeutig aus. Besprich das am besten Mal mit einem Arzt.
ge » en

Unterwäsche und Badehosen für Beschnittene

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 07.02.2022
Time: 12:02 Uhr
ID: 7493
Posts: 586
@johannes_j_

Das geht mir genauso.
Lockere Schwimm-Shorts mit Innenfutter finde ich sehr unangenehm, nicht nur wegen des beschnittenen Penis. Ich mag lieber eng anliegende Retro-Shorts (auch als Unterhosen) aus dünnem Stoff, z.B. Mikrofaser.

Ich mag auch die Länge der Retro-Shorts - nicht so knapp wie Slips und nicht so unnötig lang und schlabbrig wie Schwimm-Shorts. Sieht männlich aus und ist bequem. Die finden auch die meisten Frauen schön.

Ehrlich gesagt mag ich es beim Schwimmen am liebsten FKK, aber das geht nicht immer. Und dann habe ich die erwähnten engen, aber bequemen Retro-Shorts.
ge » en

Ergebnis: Nicht straff genug, Nachbeschneidung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 01.02.2022
Time: 13:02 Uhr
ID: 7459
Posts: 586
@MaxPower

Es ist nicht sehr straff, aber auch nicht loose. Ich würde es als relativ straff bezeichnen.
Mir wäre es etwas zu loose, bin mir aber nicht sicher, ob ich deshalb eine Nachbeschneidung angehen würde.
ge » en

Beschnitten und nackt schlafen

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 31.01.2022
Time: 16:01 Uhr
ID: 7452
Posts: 586
Ich habe früher und auch nach der Beschneidung nur ab und zu nackt geschlafen. Ich mag einen leichten - im Winter molligeren, im Sommer kurzen - Pyjama.

Vom Gefühl her merke ich es beim Schlafen wie auch im Alltag, dass die Eichel nackt ist. Das empfinde ich als sehr angenehm und niemals unangenehm, egal ob und welche Kleidung ich trage. Als Unterwäsche bevorzuge ich dünne Mikrofaser. Die Eichel war bei mir aber auch nie überempfindlich, weil ich schon viele Jahre vor der Beschneidung die Vorhaut ständig zurückgezogen hatte.
ge » en

Wie kann ich einen Teenager überzeugen

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 26.01.2022
Time: 17:01 Uhr
ID: 7425
Posts: 586
@Stefan_Dortmund
Ich wäre meinen Eltern auch nicht böse gewesen, wenn sie es hätten an mir machen lassen. Es war aber für sie kein Thema, und so habe ich mich erst sehr viel später als Erwachsener dafür entschieden. Ich hatte auch nie irgendwelche Vorbehalte gegen Beschneidung "geerbt" und war so immer ziemlich positiv demgegenüber.
ge » en

Kind vorbeugend beschneiden lassen

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 26.01.2022
Time: 00:01 Uhr
ID: 7420
Posts: 586
@PatrickStar, nicht falsch verstehen. Wenn ich berichte, dass nach der Pubertät meine Vorhaut nicht mehr so lang war, widerspreche ich Dir damit nicht.
Ich habe mich ja darum beschneiden lassen, weil sich die Vorhaut nur bei Erektion zurückgezogen hat. Schlaff war die Vorhaut immer noch über der Eichel.
Ich zumindest habe nicht gesagt, dass bei Kindern eine Teilbeschneidung ausreicht.
Also alles gut. Smiley
ge » en

Kind vorbeugend beschneiden lassen

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 25.01.2022
Time: 13:01 Uhr
ID: 7415
Posts: 586
Bei mir hat sich in der Pubertät auch etwas getan in Sachen Vorhaut.
Als Kind war die Eichel immer komplett bedeckt, meist auch mit einem Mini-Rüssel.

Als Teenager war es dann so, dass sich die Vorhaut bei Erektion von ganz alleine zurückgezogen hat und die Eichel dann frei war. Daher bestätige ich die Beobachtung, dass mit dem Wachstum des Penis die Vorhaut nicht unbedingt genauso mitwächst.

Ich wollte sie aber schlaff auch immer frei haben, u.a. darum dann die Beschneidung.
ge » en

Vollnarkose oder lokale Anästhesie?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 24.01.2022
Time: 18:01 Uhr
ID: 7412
Posts: 586
@circteen

Bei mir war es so: Ich habe 2 Spritzen um den Penisansatz herum bekommen. Die Einstiche waren weniger zu spüren als die Impfungen der letzten Monate - also komplett harmlos. Das Injizieren habe ich gar nicht gespürt.

Ich wurde 30 Minuten ins Wartezimmer geschickt, und danach habe ich vom Schneiden (mit Laser) nichts gespürt, nur ein bisschen, dass da was gemacht wird, aber sehr diffus und nicht ortbar und auch nicht schmerzhaft, beim Bändchen.

Meine Erfahrung ist also, dass die lokale Betäubung ein Klacks war.
ge » en

Wie kann ich einen Teenager überzeugen

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 24.01.2022
Time: 18:01 Uhr
ID: 7411
Posts: 586
@UweU: Für mich ist beschnitten sein seit längerer Zeit "normal" - egal, ob es die Mehrheit ist. Mir tut es beim Anblick einer bedeckten Eichel immer leid.

Ich denke, gerade ein Teenager muss auch erstmal mit dem Thema auf irgendeine Weise konfrontiert werden - durch den Anblick anderer oder durch Gespräche.
ge » en

Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 19.01.2022
Time: 11:01 Uhr
ID: 7382
Posts: 586
@konst

Sieht sauber aus! Sehr gut!
ge » en

Verändert Beschneidung das Masturbationsverhalten?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 16.01.2022
Time: 12:01 Uhr
ID: 7358
Posts: 586
Das ist wohl häufig, so war es auch bei mir. Mit dem neu beschnittenen Penis muss man ja erstmal üben und sich gut einspielen. Ich habe die Unterschiede zu vorher als sehr gut empfunden.

Masturbation verhindern kann man mit einer Beschneidung allerdings nicht.

Ende des 19. Jahrhunderts gab es vor allem aus dem angelsächsischen Raum (USA) pietistisch und viktorianisch orientierte Leute, die Masturbation als schädlich und unmoralisch predigten und verschiedene Maßnahmen zu deren Verhinderung propagierten. Dazu gehörte manchmal auch die Beschneidung. Alles zwecklos, denn der Trieb ist natürlich, lässt sich nicht dauerhaft unterdrücken und ist mitnichten ungesund oder unmoralisch. Die damals angeführten Schäden durch Masturbation sind inzwischen alle längst widerlegt. Aber immer noch geistern diese Thesen durch manche Köpfe - Internet sei Dank ... Smiley
Die Schäden (psychisch und körperlich) durch deren Verhinderung sehe ich dagegen als feststellbar.
ge » en

Macht Sex nach einer Beschneidung genauso viel Spaß?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 14.01.2022
Time: 22:01 Uhr
ID: 7352
Posts: 586
@straffbeschnitten

Ganz gut beschrieben. Danke.
Ich denke, viele Argumente wegen Frenulum, innere und äußere Vorhaut usw. sind oft theoretisch. Praktisch ist es immer noch anders. ich bin low beschnitten, straff und das Frenulum entfernt. Gefühle sind sehr gut. Auch das mit der Partnerin kann ich bestätigen. Manche sagen ebenfalls, dass sie ihn mehr spüren.

In den Diskussionen high oder low usw. ist doch manchmal viel Wind um sehr, sehr wenig. Ich finde eine straffe Beschneidung klasse und würde mich sicher über high genauso freuen wie über meine low. Entscheidend wichtig ist für mich, und da würde ich nie etwas Anderes wählen: Straff und Frenulum weg. Eine immer komplett freie Eichel, und an der Unterseite kein Bändchen, dass sie nach unten zieht bei Erektion.
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy