In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.

Wie man (s)einen Mann zur Beschneidung überzeugt

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 17.10.2020
Time: 18:10 Uhr
ID: 5529
Posts: 586
In meinem Fall habe ich mich entschieden, und meine Frau war sofort dafür und konnte es dann kaum erwarten. Bei mir ist es low und tight, also schön stramm und die Naht relativ nah an der Eichel.

Zur Frage des Themas: Wenn meine Frau mich angesprochen hätte, in der Weise, dass es ihr gefallen würde, dann hätte ich es vermutlich früher gemacht. Es ist mir wichtig, was meiner Frau gefällt, und ich habe noch nie etwas gegen eine Beschneidung gehabt, es wurde aber eben erst später aktuell.

Männer sind unterschiedlich. Ich glaube, dass viele offen dafür wären, wenn ihre Frau ihnen sagt, dass sie es gut fänden. Ich habe vorher auch nicht geahnt, wie positiv meine Frau das sieht. Also nur Mut und es ansprechen.
ge » en

Vollnarkose oder lokale Anästhesie?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 17.10.2020
Time: 18:10 Uhr
ID: 5528
Posts: 586
@Circliebhaber:
Ich bin nach meiner eigenen Erfahrung auch der Überzeugung, dass eine Lokalanästhesie völlig ausreicht. Man spürt so gut wie nichts. Ein "Dämmerschlaf" finde ich unnötig und wäre mir auch unangenehm. Erstens will ich ja auch etwas mitbekommen und für Rückfragen voll da sein (wir haben uns währenddessen auch unterhalten), und zweitens war ich hinterher voll da und nicht eingeschränkt. Natürlich hat mich trotzdem meine Frau nach Hause gefahren. Aber ich war sehr zufrieden mit der örtlichen Betäubung.

Wie anderswo geschrieben, waren es bei mir 3 Spritzen in den Unterbauch um den Penis herum, nicht in den Penis hinein. Alle 3 Spritzen habe ich kaum gespürt - nicht mehr als bei einer Tetanus- oder ähnlichen Spritze.
ge » en

Beschneidungsstile: loose oder tight?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 13.10.2020
Time: 15:10 Uhr
ID: 5511
Posts: 586
@fistofdragon:
Hight & tight wird in jedem Alter gemacht, genau wie low & tight.

Am besten kann es der Arzt sagen, der es bei Dir individuell genau sehen kann.
Je mehr Wachstum bei der Erektion ("Blutpenis"), um so eher wird bei sehr straff die elastischere äußere Vorhaut gebraucht - so mein Arzt. Bei mir ist es ein größeres Wachstum, und so riet er mir zu ziemlich low (knapp 1 cm innere Vorhaut), was ich auch im Nachhinein gut finde: Die Haut ist immer glatt, die Eichel ist auch im "Erdnuss-Flip"-Zustand Smiley des Penis komplett frei. Das ist wichtig.

Bei einem schlaff schon größeren Penis mit weniger Größenzuwachs bei Erektion ist das unkritischer.
ge » en

Beschneidung mit CO2 Laser - Erfahrungen

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 13.10.2020
Time: 15:10 Uhr
ID: 5510
Posts: 586
Gerry_S hat es schon gut beschrieben. Hier meine Erfahrung:

Nachteile:
- Preis
- OP dauert etwas länger, bei mir gut 60 Min. inkl. Bändchen.

Vorteile:
- Praktisch keine Blutung während der OP und keine danach.
- keine Wundpflege nötig, keine Salbe, Bäder usw. Am 2. Tag Verband ab und fertig.
- sehr sauberer "Schnitt"
- dadurch später auch keine Narbe
- nach 4 Wochen sieht es aus, als wäre es vor Jahren gemacht worden bzw. als wäre ich ohne Vorhaut geboren worden.
- sehr schnelle Heilung
- keine Fäden zu ziehen, keine späteren Spuren der Fäden zu sehen. (sofern es mit Hautkleber gemacht wird)

Bilder - z.T. vorher, z.T. nachher - in meinem Profil.
Eine OP an meinem besten Stück möchte ich gut gemacht haben. Da schaue ich nicht auf den Preis, sondern das Ergebnis.

Was möchtest Du noch wissen?
ge » en

Vollnarkose oder lokale Anästhesie?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 18.09.2020
Time: 18:09 Uhr
ID: 5452
Posts: 586
@S4ns:
Bei mir war es bis auf ein Loch abgedeckt, sodass ich nichts sehen konnte.
Besprich das einfach mit dem Arzt, ob er Dich zuschauen lässt.
ge » en

Cut Simulation: Vorhaut dauerhaft zurückhalten

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 30.08.2020
Time: 08:08 Uhr
ID: 5359
Posts: 586
@artiii2:

Dass die Probleme sich gelegt haben, ist gut.
Ob Du Dich beschneiden lassen möchtest, solltest Du schon selber wissen, ich werde Dir nicht sagen, was Du tun "sollst".
Wenn es Dir aber mit zurückgezogener Vorhaut gefällt, ist das schonmal ein guter Grund für eine Beschneidung, aber nicht der einzige. Überlege Dir die weiteren Vorteile, überlege es Dir, und dann entscheide Dich. Argumente und Erfahrungen findest Du beim Lesen in diesem Forum haufenweise.

Ich finde es klasse, beschnitten zu sein.
ge » en

Wie finde ich den besten Arzt für eine Beschneidung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 30.08.2020
Time: 08:08 Uhr
ID: 5358
Posts: 586
@Mulos:
Ob ein zweiter Termin nach einer Wartezeit beim selben Arzt ein anderes Ergebnis bringt...? Da würde ich mich doch besser auf die Suche nach einem Arzt machen, für den Beschneidungen Routine sind.
ge » en

Wie man (s)einen Mann zur Beschneidung überzeugt

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 11.08.2020
Time: 21:08 Uhr
ID: 5275
Posts: 586
Da hier gerade darüber gesprochen wird, wer wen überzeugt hat und für wen man sich hat beschneiden lassen:

Ich hatte mich schon länger dafür interessiert und über Jahre auch Informationen gesammelt. Mich hat niemand überzeugt, das war ich selbst. Ich hatte auch schon Jahre die Vorhaut zurückgezogen getragen (das ging bei mir ganz gut, weil meine Eichel etwas dicker ist), und so war es nur eine Frage der Zeit. Ich konnte es irgendwann kaum noch erwarten.

Als ich dann einen Arzt fand, der es sehr gut macht - und vor allem, wie ich es wollte - habe ich mit meiner Frau gesprochen, und sie war sofort dafür. Keine Überzeugungsarbeit, sie fand es auch sofort super und wollte ihn gleich nach der OP sehen und findet ihn schön gelungen.

Ich habe es ehrlich gesagt in erster Linie für mich selbst gemacht, d.h. ich hätte es auch gemacht, wenn sie zurückhaltend gewesen wäre. Aber dicht danach kam gleich die Motivation, es für meine Frau zu tun. Hygiene, Gefühl, Gesundheit - alles spricht doch dafür.

Beim Stil war mir klar: Das Wichtigste ist, es muss straff sein! Ich liebte schon vorher das Gefühl und die Sauberkeit, wenn ich vorher die Eichel frei trug. Sie musste unbedingt immer frei sein. Zwischen high und low habe ich etwas geschwankt, habe mich dann für low entschieden und bin sehr glücklich damit. Aber ich weiß, dass ich mit high genauso glücklich wäre. Weil ich einen Blutpenis habe (er wird bei Erektion stark größer), fand ich es gut, wenn mehr äußere Vorhaut bleibt, die elastischer ist als die innere. So kann straffer beschnitten werden, weil die Haut sich dehnt. Und so es ist auch: Wenn der Penis schlaff ist, ist die Haut glatt und die Eichel komplett frei. Und auch im steifen Zustand ist alles super und fühlt sich toll an. Dafür sollte konsequenterweise das Bändchen entfernt werden, dann ist maximale Straffheit möglich.
ge » en

Ergebnis: Nicht straff genug, Nachbeschneidung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 06.08.2020
Time: 14:08 Uhr
ID: 5261
Posts: 586
@Schwanzbeschnitten:
Die Technik ist bei straffer Beschneidung natürlich anders.
Beim Verkehr ist es ja gut, wenn die Haut sich nicht oder kaum bewegt und so die volle Reibung zu spüren ist. Nicht nur, dass die Eichel unbedeckt mehr spürt, auch viele Frauen spüren mehr.

Bei SB: Entweder "massieren" oder trocken mit sanftem Druck drüberreiben, mit Gleitgel ist es kräftiger möglich und ist wieder ein anderes Gefühl. Einfach probieren. Seit der Beschneidung habe ich da mehr Variationen. Oder auch mal mit Body-Öl.
Ich benutze fast nie Gleitgel. Mit dem richtigen Maß Druck geht es trocken sehr gut.
Der Penis ist halt etwas empfindlicher ohne Haut drüber und darum das Gefühl intensiver. Aber man lernt es schnell, wie man am besten damit umgeht - nicht einfach schrubben, sondern mit mehr Gefühl.

Aber die Frau freut sich doch auch, wenn man Verkehr hat, und da ist es ja feucht, und es ist super.
ge » en

Wie straff sollen Jungs beschnitten werden?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 27.07.2020
Time: 12:07 Uhr
ID: 5232
Posts: 586
@Bella: Die Pubertät hat hier hauptsächlich zwei Auswirkungen. Was er genau gemeint hat, weiß ich natürlich nicht.

Einmal psychisch. Bei vielen ist diese Zeit nicht sehr gut geeignet, solche Themen anzugehen.

Und zweitens physiologisch: Die Genitalien verändern sich während der Pubertät, der Penis wächst. Wenn die Beschneidung vorher vorgenommen wird, ist der Schnitt anschließend meist nicht mehr so stark zu sehen.
Aber auch danach verwächst sich alles. Ich halte das für nicht so entscheidend. Jeder Zeitpunkt ist geeignet. Die meisten sagen, sie hätten es viel früher tun sollen, um es schon viel früher genießen zu können.
ge » en

Wie man (s)einen Mann zur Beschneidung überzeugt

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 24.07.2020
Time: 14:07 Uhr
ID: 5223
Posts: 586
Hallo Anne,

es ist für einen Mann nicht immer leicht, wenn sein bestes Stück "kritisiert" wird.
Im richtigen Moment und positiv formuliert klappt es wohl am besten. Zeige ihm, wie Du es genießt, wenn die Eichel frei ist und sage dann, Du würdest Dir wünschen, wenn sie immer frei sein würde oder zmindest nicht immer die Haut drüber flutscht.

Ich war auch überrascht, wie positiv meine Frau reagiert hat, als ich es von mir aus ansprach. Eine Beschneidung ist ja nun auch nichts Ungewöhnliches.
Man muss sich nur mal mit dem Thema befassen, am besten gemeinsam darüber sprechen - ganz allgemein das Thema. Dabei merkt er dann, wie positiv Du das findest, und er kommt ins Überlegen...
ge » en

Penis kürzer nach Beschneidung?

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 26.06.2020
Time: 13:06 Uhr
ID: 5144
Posts: 586
Ich habe diesen "Stealth" nicht bestellt, aber ein paar Wochen mit der Bandage probiert. Für ein paar Minuten ist natürlich eine "Verlängerung" sichtbar, die dann aber wieder verschwindet. Ich kann nicht behaupten, dass sich etwas Bleibendes verändert und habe deshalb abgebrochen.
ge » en

Überempfindlichkeit nach Beschneidung

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 18.06.2020
Time: 18:06 Uhr
ID: 5124
Posts: 586
@Hope:

Glückwunsch! Und schön, dass die Foren hier auch durchwühlt werden. Smiley

Ist es wirklich high? "Dicht an der Eichel" kling eher nach low. Vielleicht habe ich Dich auch missverstanden.

Die Eichel hatte ich schon vorher monatelang durch ständig zurückgezogene Vorhaut daran gewöhnt, frei zu sein. Die Umgewöhnung ging dadurch bei mir ganz schnell, von Tag zu Tag wird es "unauffälliger".
ge » en

Lange Vorhaut

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 18.06.2020
Time: 15:06 Uhr
ID: 5121
Posts: 586
@Lars96:

Tja, natürlich verändert sich das Gefühl und das Aussehen nach der Beschneidung. Das ist klar. Soll es ja auch!

Zur Optik: Der Farbunterschied bei high wird meist mit der Zeit (langsam) weniger, aber er bleibt. Das muss kein Nachteil sein. Das entscheidest Du, ob das gut ist oder nicht. Mir wäre es vom Aussehen her inzwischen ziemlich egal. Es hat auch was, wenn man es sieht! Dass er beschnitten ist, sieht man sowieso. Durch den Farbunterschied ist es halt noch etwas deutlicher. Viele sehen das aber auch optisch als beonders erotisch.

Und zur SB: Das ist noch individueller als die Optik. Ich kann Dir sagen, dass Mütze-Glatze nicht mehr geht, ist für mich kein Verlust. Das war für mich nie die Haupttechnik. Und dafür wird es beschnitten auf andere Weise prickelnd. Bei mir geht es sehr gut ohne Gleitgel. Meist mache ich es ohne. Du bekommst schnell heraus, mit wieviel Druck und wie es am besten ist. Lass einfach alles los, was mit dem unbeschnittenen Penis zu tun hat und freue Dich auf all das, was er beschnitten zu bieten hat.

So habe ich es gemacht. Ich habe mich vorher schon darauf gefreut, und so wurde es dann auch. Auch heute freue ich mich noch uneingeschränkt bei jeder Gelegenheit, jeden Tag.
ge » en

Lange Vorhaut

LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 14.06.2020
Time: 07:06 Uhr
ID: 5099
Posts: 586
Mir geht es wie @freieEichel: wenn ich die tolle Penis-Form von @Felix: und @Lars96: sehe, dann schreit das für mich nach einer tight-Beschneidung.
Die Optik ist vielleicht nicht das wichtigste Argument, aber es ist abzusehen, dass es beschnitten echte Prachtstücke wären.
Ich habe auch eine empfindliche Eichel, so wie viele Männer.
Nach der Beschneidung ist das aber bald kein Problem mehr. Die Überempfindlichkeit gegenüber der Kleidung lässt nach, ohne die Empfindlichkeit beim Sex zu beeinträchtigen. Und ich bin auch optisch zu 100% überzeugt, dass es eine gute Entscheidung war.
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy