In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Eichelpflege
BBrecht
Avatar
Registered since: 04.06.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 29.08.2022
Time: 23:34 Uhr
ID: 8250
Posts: 8
Meine Beschneidung ist jetzt etwas über 2 Jahre her und ich bin mit dem beschnittenen Glied total happy; eines treibt mich etwas um, ob meine Eichel im Laufe der Jahre noch runzlig wird.

Bis jetzt ist die Haut zwar etwas rauer geworden, aber nicht schrumpelig, beim erigierten Penis ist sie aber absolut glatt (so etwa wie bei Conny). Wichtig ist, glaube ich, dass man keine mineralölhaltige Körpermilch verwendet, sondern reine Naturprodukte (Sheabutter, Avocadoöl, oder ich verwende einmal pro Woche reines Jojoba Öl für die Eichel und auch den Rest des Gliedes).

Hat jemand Erfahrung, ob ich erwarten kann, dass der Zustand der Eichel über die Jahre hinweg so bleibt wie jetzt nach zwei Jahren, oder wird sie nach 10 oder 20 Jahren verschrumpelt sein (der Sonne setze ich mein Glied und die ungeschützte Eichel nicht aus).

Freue mich über Hinweise ...
Vorhautverengung (Phimose) als Erwachsener
BBrecht
Avatar
Registered since: 04.06.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 01.09.2021
Time: 23:47 Uhr
ID: 6753
Posts: 8
@da-tobi:
wirklich gute Entscheidung; so ein Schnürring wie ihn Beschnitten2016 beschreibt, muss echt eine schlimme Sache sein.
Mein Arzt hat mir deswegen strickt von Dehnübungen abgeraten (zumal meine Vorhautverengung durch eine Vernarbung einer Verletzung verursacht wurde) und von einem Fall erzählt, in dem ein Patient erst sehr spät zum Notdienst gegangen ist, als seine Eichel schon ganz blau war; ihm wurde sofort die Vorhaut eingeschnitten und dann entfernt, da ihm seine Eichel sonst abgestorben wäre:
Alptraum Penis ohne Eichel
- da ist Cabrio schon besser, bei mir ist es jetzt schon etwas her und ich habe es nie bereut (moderately low tight oder low tight je nachdem wie man es sieht), obwohl ich damals schon ziemlich Schiss davor hatte, dass meine Vorhaut dann für immer ab ist ...
Beschneidungsstile: high oder low?
BBrecht
Avatar
Registered since: 04.06.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 12.02.2021
Time: 22:10 Uhr
ID: 6006
Posts: 8
Ich bin low&tight. Allerdings habe ich mich nicht über die Stile erkundigt, da ich eigentlich nicht beschnitten werden wollte (war medizinisch durch eine eingerissene vernarbte Vorhaut verursacht), der Doc hat mich auch nicht über verschiedene Möglichkeiten aufgeklärt.

Als ich mich danach mit der Bescheidung angefreundet hatte, habe ich ihn konfrontiert, warum er mir die verschiedenen Stile nicht erklärt hat - er meinte, er mache es immer individuell so wie er es für richtig hält und es sei sehr gut geworden (klar sagt er das, hat aber ein anderer Urologe auch bestätigt, dass es 1a gemacht ist). Habe mich trotzdem geärgert, allerdings bin ich mit dem Ergebnis super happy und habe dem Doc deswegen auch verziehen, zumal er mich von der unsinnigen Idee einer Teilbeschneidung abgebracht hat. Smiley

Jetzt ist die Beschneidung für mich ein befreiendes Gefühl, und ich finde low optisch sogar schöner da man nicht den "Ring" um den Penis hat. Merke auch, nicht dass das beschnittene Glied weniger empfindlich ist, kann es eher noch besser kontrollieren, Quickie geht genauso wie stundenlang, je nachdem mit welchen Zonen man arbeitet - unten (wo das Frenulum war) ist die Eichel extrem empfindlich, oben etwas weniger.

Wahrscheinlich ist der Stil gar nicht so wichtig (meiner Meinung nach sollte es aber tight sein), im Zweifel wohl besser high, denn was weg ist, ist eben für immer weg. Jedenfalls finde ich (und meine Partnerin) die neue Situation mit meinem beschnittenen Glied einfach nur toll, kann jedem dazu raten. Smiley

LG BB
Frenulumerhalt oder Frenulumentfernung?
BBrecht
Avatar
Registered since: 04.06.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 03.11.2020
Time: 01:48 Uhr
ID: 5615
Posts: 8
Ich kann meine Vorredner nur bestätigen. Bei mir wurde das Frenulum auch komplett entfernt, allerdings wusste ich das erst gar nicht. Ich erfuhr es erst bei einer Nachuntersuchung auf Nachfrage. Zunächst war ich etwas geschockt, da ich gelesen hatte dass das Frenelum sehr empfindlich und wichtig für das sexuelle Empfinden sei. Kann ich aber im Nachhinein nicht bestätigen. Dort wo früher das Frenulum war, ist jetzt immer noch die empflindlichste Stelle an meinem Glied, und insgesamt ist das sexuelle Empfinden wesentlich intensiver. Also keine Angst, das Frenulum ist nach meiner Erfahrung nicht besonders wichtig.
Konservieren der Vorhaut
BBrecht
Avatar
Registered since: 04.06.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 18.08.2020
Time: 23:21 Uhr
ID: 5323
Posts: 8
Ich wurde nicht gefragt, habe aber hinterher eine Rechnung vom Pathologen über 80 Euro bekommen. Aber ehrlich, was will ich damit? Das ist Vergangenheit, der sollte man nicht hinterherlaufen. Freu Dich auf die Zukunft mit deinem beschnittenen Glied...!
Eichelpflege
BBrecht
Avatar
Registered since: 04.06.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 18.08.2020
Time: 23:11 Uhr
ID: 5322
Posts: 8
Ich verwende reines Jojoba Öl. https://amzn.to/3evwG2o
Das kostet 10 Euro und reicht ein ganzes Jahr; meine Eichel bleibt so schön glatt ... Smiley
Macht SB und Sex nach Beschneidung genauso viel Spaß?
BBrecht
Avatar
Registered since: 04.06.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 18.08.2020
Time: 23:03 Uhr
ID: 5321
Posts: 8
Kann die Vorredner nur bestätigen - war ein entschiedener Beschneidungsgegner, bis es mich aufgrund einer Vorhautverletzung erwischt hat; trotz medizinisch einwandfreier Beschneidung hatte zunächst viele Probleme, komischer Urinstrahl, ständig dauereregiertes Glied, etc. lange rede ... nach einigen Monaten alles super.
Ich bin low and tight, Frenulum auch komplett ab, trotzdem ist mein Glied empfindlich genug. Scheide meiner Frau natürlich das beste, aber auch Selbstbefriedigung genial, Schafthaut gegen Eichelrand reicht voll. Nur beim Abspritzen kann man nicht mehr mit der Vorhaut auffangen, aber da findet jeder seine eigne Lösung; ich mach es manchmal mit Kondom.
Im übrigen ist auch die Hygiene nach der Beschneidung um klassen besser, kein übelriechender Penis mehr, auch wenn man mal nicht täglich duscht ...
also nur Mut, ich hätte meine Vorhaut am besten schon vor 30 Jahren loswerden sollen.
Bedenken vor der Beschneidung
BBrecht
Avatar
Registered since: 04.06.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 01.07.2020
Time: 23:42 Uhr
ID: 5157
Posts: 8
So, jetzt muss ich als Neuling auch noch meinen Senf dazugegen, um alle, die Bedenken haben, zum Cut zu ermuntern. Ich bin im Erwachsenenalter beschnitten worden und war früher ein echter Bescheidungsgegener.
Meine Vorhaut war schon immer etwas eng, ging aber in schlaffem Zustand gut nach hinten, über den erigierten Penis schwieriger, hatte aber keine Schmerzen oder Probleme beim Sex.

Dann hatte ich prötzlich kleinere Verletzungen an der Vorhaut, die sich entzündeten und vernarbten, so dass ich irgendwann die Vorhaut nicht mehr zurückziehen konnte, ein Albtraum. Ich wollte eine Teilbeschneidung, der Urologe lehnte das ab, so habe ich mich meinem Schicksal gefügt, meine Partnerin hat mich bemitleidet. Die Operation verlief gut (keine Schmerzen, gute Wundheilung), hatte aber trotzdem Komplikationen: mein Urinstrahl war zunächst wie eine Gardena Spritze (war froh, dass ich das erste Mal auf dem Büro WC die Schweinerei beseitigen konnte, bevor der nächste kam - Urologe meinte, der Harnhörenausgang würde sich allmählich selbst wieder dehnen), außerdem hatte ich ständig unkontrollierte Dauererektionen, hatte schon Panik, dass die mein Glied dauerhaft schädigen könnten, auch hier meinte der Urologe, dass sich das alles normalisieren würde, es sei doch super, dass alles noch funktioniere.

Acht Wochen später war tatsächlich alles in Ordnung - und das erste Mal Selbstbefriedigung und dann Sex - der Höhepunkt unbeschreiblich; auch lange danach kein Empflichkeitsverlust (Sex spielt sich im Kopf ab!) - meine Partnerin ist begeistert, von der Optik und sie meint, mein Penis wäre jetzt länger und stärker (was natürlich Quatsch ist, aber optisch wirkt es eben so).

Also, glaubt nicht den Beschneidungsgegnern und diesem anderen Forum, das neue Gefühl ist einfach toll, hygienisch und sexuell!
Man muss sich natürlich darauf einlassen, denn auf Probe geht es nicht. Eines steht nach der Bescheidung fest, Du hast keine Vorhaut mehr, für immer.
Ich bin dankbar, dass mich das medizinsche Problem dazu gezwungen hat.
Also nur Mut ... ein beschnittenes Glied ist gigantisch!

PS. ich bin low and tight, ohne Frenulum, das wusste ich erst nachher, dazu habe ich keine Beratung bekommen. Im Ergebnis war es für mich aber total richtig.
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy