In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Welche Vorteile haben Klemmentechniken?
Golfer
Avatar
Registered since: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 25.06.2021
Time: 11:24 Uhr
ID: 6428
Posts: 13
Hallo zusammen,

die Stapler Technik läuft wohl auch unter dem Namen CircumSafe und wird wohl auch in Italien durchgeführt. Jedenfalls finden sich auf YouTube entsprechende Videos.

Viele Grüße
Alexander
Wie finde ich den besten Arzt für eine Beschneidung?
Golfer
Avatar
Registered since: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 27.01.2021
Time: 21:23 Uhr
ID: 5957
Posts: 13
Hallo @RetractedForeskin20,
das ist zwar doof, dass kein von Euro Circ empfohlener Doc in deiner Nähe ist, aber deshalb wird dir sicher niemand hier empfehlen, zum nächstbesten Urologen in deiner Stadt zu gehen. Denk dran: du hast nur einen Penis, und je nach Stil kannst du es nach vermurkster OP auch nicht mehr korrigieren lassen. Wenn dir die Sache wirklich wichtig ist, dann nimm auch den Weg zu dem Doc auf dich, den dir Euro Circ empfiehlt.
Und noch etwas: Sei letztlich froh, dass du in Krankenhäusern abgeblitzt bist.
Wie schrieb einer meiner Tippgeber neulich hier zu dem Thema: „Standard-OP mit Standard-Ergebnis“. - Ein bisschen besser sollte es doch schon werden, oder?!
Schnittlinien einzeichnen
Golfer
Avatar
Registered since: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 26.01.2021
Time: 19:28 Uhr
ID: 5955
Posts: 13
Hallo an alle,

wie bereits berichtet soll es bei mir in gut zwei Wochen high & tight sein mit dem Erhalt von ca. 2 cm innerer Vorhaut und ein bisschen Restbeweglichkeit werden. Smiley

Mein Doc hat mir geraten, ich soll mir im Vorfeld Gedanken über die Platzierung der Schnittlinien machen und diese vor der OP einzeichnen (nicht rundherum, sondern nur mit jeweils einem Strich). - Leicht gesagt, aber ich habe dann doch die eine oder andere Frage, wie ich das am besten anstelle.

Ich nehme mal an, dass ich den ersten Strich bei steifem Penis mit zurückgezogener und etwas gespannter Vorhaut bei 2 cm Abstand zum Eichelkranz setze.

Ich nehme weiter an, dass ich auch den zweiten Strich bei steifem Penis, diesmal aber mit nach vorne geschobener Vorhaut, ohne dass es am Penisschaft / Hoden zu Spannungen kommt, wiederum auf Höhe 2 cm Abstand zum Eichelkranz setze.

Wenn ich mir nun die beiden Linien "zusammendenke", müsste das doch zu einem (sehr) tight Ergebnis führen. Wenn ich dann doch lieber noch eine gewisse Schaftbeweglichkeit im steifen Zustand bewahren möchte, setze ich den zweiten Strich nicht bei 2 cm Abstand, sondern z.B. schon bei 1 cm oder 1,5 cm Abstand zum Eichelkranz.

Seht ihr das genauso? Oder übersehe ich da etwas? Vielen Dank für eure Hilfe!!
Bedenken vor der Beschneidung
Golfer
Avatar
Registered since: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 22.01.2021
Time: 16:42 Uhr
ID: 5945
Posts: 13
@PaulMaier: Na, hattest du heute deinen Beschneidungstermin?
Falls ja, schon mal Glückwunsch! Wie isses gelaufen?
Wie finde ich den besten Arzt für eine Beschneidung?
Golfer
Avatar
Registered since: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 22.01.2021
Time: 16:39 Uhr
ID: 5944
Posts: 13
Der erste Arzttermin ist super gelaufen, die Atmosphäre war von Anfang an sehr angenehm, auch wenn es natürlich etwas Neues ist, gegenüber einem Fremden über all diese Dinge zu sprechen.
Der Gedanke, dass es sein Job ist, dass er gut darin ist und er dir nur dann gut helfen kann, wenn du ihm gegenüber offen bist, hat mir aber sehr geholfen Smiley
Ich hatte darauf gehofft, dass er sich wenigstens eine halbe Stunde Zeit nimmt und keine Hektik aufkommen lässt; stattdessen haben wir allein für das Thema Beschneidung fast eine Stunde gehabt.

Ich hätte sogar einen Termin noch in dieser Woche haben können (dann wäre es jetzt bereits vollbracht Smiley ). Das ging mir dann doch etwas zu schnell.
Aber ich war bzw. bin von dem Doc überzeugt und deshalb kurz davor, den anderen Beratungstermin abzusagen (sorry @sonnenschein78 Smiley ).
Allerdings geht mir nun, wo die Untersuchung und das Vorgespräch vorbei sind und ich einen OP-Termin für Mitte Februar habe, die Frage durch den Kopf, ob ich dieses "Projekt" jetzt wirklich auch zu Ende bringen möchte. Da muss ich noch ein paar Nächte drüber schlafen...
Beschneidungsstile: loose oder tight?
Golfer
Avatar
Registered since: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 22.01.2021
Time: 16:24 Uhr
ID: 5943
Posts: 13
Ich hatte diese Woche den ersten Arzttermin; die Atmosphäre war sofort sehr angenehm ("Wenn Sie so weit gefahren sind, dann weiß ich schon, weshalb Sie hier sind!"). Zuerst hat der Doc alles ausführlich erklärt und dann nach meinen Vorstellungen gefragt. Er findet es richtig, mindestens 2 cm inneres Vorhautblatt stehenzulassen und hat ebenfalls tight empfohlen, sodass die Eichel auch im schlaffen Zustand frei liegt, es aber auch bei voller Erektion nicht unangenehm spannt. Das Frenulum würde er ebenfalls entfernen, um ein optisch schönes Ergebnis hinzubekommen.

Das bedeutet, ich freunde mich gerade mehr und mehr mit dem Gedanken an, es tight machen zu lassen.
Wie finde ich den besten Arzt für eine Beschneidung?
Golfer
Avatar
Registered since: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 18.01.2021
Time: 16:25 Uhr
ID: 5928
Posts: 13
Hi Klaus,

lustige Geschichte mit dem nicht mehr änderbaren OP-Termin Smiley
Wow - fünf Ärzte, fünf Gespräche, fünf Untersuchungen... - diesen Rekord möchte ich nicht knacken! Smiley
Ich habe dieses Thema ja auch schon seit Ewigkeiten immer wieder im Kopf.
Aber erst als ich beschlossen habe, es wirklich anzugehen und mich zumindest ärztlich beraten zu lassen, habe ich mich als Erstes an EURO CIRC gewandt und um eine Arztempfehlung gebeten.

Ich habe überhaupt keine Lust, an den nächstbesten Doc zu geraten, vor dem ich mich erst einmal rechtfertigen muss, weshalb ich überhaupt über eine Beschneidung aus nichtmedizinischen, nichtreligiösen etc., sondern rein persönlichen Gründen nachdenke, und ebenso wenig Lust habe ich auf einen Doc, der zwar auf einer durchgestylten Website das Thema Beschneidung offen anbietet, dem Thema also positiv gegenübersteht, der aber handwerklich nicht hält, was er verspricht.

Jetzt habe ich eben erst einmal zwei Termine bei zwei Docs, bei denen die Website stimmt (was ja nicht per se schadet Smiley ) und die mir empfohlen worden sind. Die jeweils mehrstündigen Autofahrten nehme ich dabei gerne in Kauf. Jetzt warte ich mal die Untersuchungen ab (oder der erste überzeugt mich schon total und ich sage beim zweiten ab) und dann sehen wir weiter.
Wie finde ich den besten Arzt für eine Beschneidung?
Golfer
Avatar
Registered since: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 17.01.2021
Time: 18:44 Uhr
ID: 5916
Posts: 13
Ich habe zwei Beratungstermine bei zwei verschiedenen Ärzten vereinbart, die mir beide empfohlen worden sind.
Als ich bei einem der beiden anrief, wurde mir sofort ein OP-Termin angeboten mit dem (freilich gut gemeinten) Hinweis, dass ich dann nicht zweimal so weit fahren müsse und vor der OP natürlich trotzdem noch ein ausführliches Gespräch mit dem Doc stattfinde.
Auch wenn mir der Arzt empfohlen worden ist, würde mir das dann doch ein wenig zu schnell gehen...

War für euch nach dem ersten Gespräch mit dem Doc schon klar, dass ihr euch von diesem Doc beschneiden lasst, oder habt ihr zunächst mehrere Ärzte aufgesucht?
Beschneidungsstile: loose oder tight?
Golfer
Avatar
Registered since: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 17.01.2021
Time: 15:49 Uhr
ID: 5912
Posts: 13
Ganz herzlichen Dank an euch alle für eure ausführlichen Infos und Empfehlungen!
Sie alle helfen mir sehr für mein Gespräch mit dem Doc kommende Woche. Ich werde berichten, wie es gelaufen ist.

Alexander
Beschneidungsstile: loose oder tight?
Golfer
Avatar
Registered since: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 15.01.2021
Time: 15:44 Uhr
ID: 5893
Posts: 13
@LowTightHappy und @voluntaryblank: Vielen Dank für eure Unterstützung!
Also was Fremde sich denken, wenn sie mich beim Duschen sehen, ist mir egal.
Meine Bedenken beziehen sich allein darauf, ob es mir im Ergebnis gefallen wird oder ob ich selbst es als zu straff oder die Narbe als zu hoch empfinde.

Aufgrund des nahezu einhelligen Rats hier und aufgrund der schönen Beispielbilder von tight-Ergebnissen, tendiere ich mehr und mehr zu moderately high & tight.
Mal sehen, was der Doc nächste Woche dazu meinen wird...
Wenn ich mich dafür entscheide, hoffe ich, dass ich nach dem Schnitt und der Abheilzeit genauso zufrieden bin wie ihr alle. Ich muss zugeben, auch low & tight finde ich optisch einwandfrei (vielleicht sogar noch eine Idee besser als high & tight), aber so viel inneres Vorhautblatt gebe ich nicht her Smiley

Noch eine Frage: wenn ich mich für tight entscheide, dürfte eine spätere Nachbeschneidung (die ich freilich nicht plane) ja wohl ausgeschlossen sein.
Hat jemand im Forum von Anfang an etwas defensiver geplant (d.h. high & loose), um sich die spätere Möglichkeit zu high & tight oder low & tight von Anfang an offenzuhalten?

Alexander
Beschneidungsstile: loose oder tight?
Golfer
Avatar
Registered since: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 13.01.2021
Time: 18:15 Uhr
ID: 5883
Posts: 13
@sonnenschein78: Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht! Ich bin hin- und hergerissen, ob es nicht doch tighter werden soll als zunächst geplant. Einerseits soll die Eichel ja komplett freiliegen, aber soll es andererseits wirklich auch noch so straff sein, dass es schon im schlaffen Zustand so straff aussieht? Irgendwie fehlt mir im Augenblick noch der Mut zur eigenen Courage, obwohl mir dein Ergebnis schon sehr gut gefällt. (By the way: Einen meiner beiden Termine habe ich übrigens bei deinem Arzt! Smiley

Noch eine Frage: Hast du ihm gesagt, dass du es "straff" möchtest, oder hast du ihm gesagt, dass es "ultrastraff" o.ä. werden soll? Ich habe verschiedentlich schon gehört, dass man bei deutschen Ärzten eher übertreiben sollte, weil sie im Zweifel lieber etwas zu wenig als zu viel entfernen.

Und noch eine Frage: Weißt du noch, auf welcher Höhe der erste Zirkularschnitt eingezeichnet worden ist - (etwa) in Höhe des Eichelrands im schlaffen Zustand oder bereits an der Stelle, an der sich jetzt die Beschneidungsnarbe befindet?

Viele Grüße
Alexander
Beschneidungsstile: loose oder tight?
Golfer
Avatar
Registered since: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 11.01.2021
Time: 23:36 Uhr
ID: 5872
Posts: 13
@LowTightHappy: Vielen Dank für deine Antwort!
Vielleicht sollte ich Folgendes nochmals betonen: Ich finde zwar dass High & Tight optisch sehr gut aussieht, aber ich möchte es lieber nicht so tight wie möglich, weil ich dann bei Erektion die Schafthaut wohl gar nicht mehr bewegen könnte.
Ich möchte aber die Schafthaut auch bei Erektion noch "ein bisschen" bewegen können, auch wenn das bedeutet, dass im schlaffen Zustand ein paar Falten hinter der Eichel zu sehen sind.

Mit einer sichtbaren Narbe auf dem Schaft hätte ich an sich kein Problem; allerdings muss das nach meinem Geschmack immer zu den Proportionen passen. Ich habe schon Bilder gesehen, auf denen die Narbe bei straffer Beschneidung auf der Mitte des Schaftes oder sogar noch dahinter sitzt. So viel äußere Vorhaut bzw. Schafthaut möchte ich nicht hergeben.

Vielen Dank für deinen Hinweis, nicht ins Krankenhaus zu gehen.
Keine Sorge, beide Termine sind bei niedergelassenen Ärzten, die mir empfohlen worden sind. Ich werde ihnen genau schildern, wie ich es haben möchte, und darauf achten, wie sie auf meine Wünsche eingehen.
Beschneidungsstile: loose oder tight?
Golfer
Avatar
Registered since: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 11.01.2021
Time: 00:42 Uhr
ID: 5866
Posts: 13
Hallo zusammen,

schon lange wäre ich gerne beschnitten. Mir gefällt die Optik einer freiliegenden Eichel, aber auch die Vorstellung an sich, die Eichel dauerhaft freiliegend zu tragen. Deshalb habe ich in den kommenden Wochen zwei Untersuchungstermine bei verschiedenen Ärzten vereinbart, um mich zunächst beraten zu lassen.

Was den Stil angeht, weiß ich, dass ich das innere Vorhautblatt mindestens zu 2 cm erhalten möchte. Bezüglich Straffheit möchte ich, dass die Eichel auch im schlaffen Zustand frei liegt; die Schafthaut soll aber auch bei voller Erektion (Blutpenis) noch etwas beweglich sein und nicht spannen.

Meine Fragen:
- Wie kann beides erreicht werden - einerseits eine immer freiliegende Eichel und keine bloße Teilbeschneidung, andererseits auch noch eine gewisse Beweglichkeit der Schafthaut bei Erektion?
- Ist das dann noch Loose oder schon Tight oder gibt es ein Mittelding aus Loose und Tight?
- Ist die Beschneidungsnarbe bei einer Loose Beschneidung immer sichtbar oder nur bei teilweise oder vollständiger Erektion?

Ich freue mich auf eure Antworten. Vielen Dank vorab!

Viele Grüße
Alexander
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy