In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Welcher Beschneidungsstil ist der beste für Handjob?
Forum Overview » Beschneidungsstile & Beschneidungstechniken » Welcher Beschneidungsstil ist der bes... » Submit Post
Welcher Beschneidungsstil ist der beste für Handjob?
Geheim1985
Avatar
Registered: 23.03.2019
Level: Foren-Neuling
Date: 23.07.2021
Time: 21:27 Uhr
ID: 6518
Posts: 9
Bilder Teil 2
Picture 1Picture 2Picture 3
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 23.07.2021
Time: 21:40 Uhr
ID: 6521
Posts: 468
@Geheim1985

Daran kannst Du jeden Stil machen lassen.

Stimmt, bei loose kannst Du immer noch später nochmal beschneiden lassen, aber wozu das ganze zweimal? Ich halte es für 90% sicher, dass Du es dann doch tight haben willst. Ich würde es darum gleich richtig machen lassen.

Zur SB: Probier vorher schonmal aus, was es für hunderte Möglichkeiten gibt außer Mütze-Glatze, die auch noch viel schöner sind. SB ist für mich persönlich überhaupt kein Grund für loose. Dabei vermisse ich keinen Millimeter meiner Haut.
Geheim1985
Avatar
Registered: 23.03.2019
Level: Foren-Neuling
Date: 24.07.2021
Time: 14:24 Uhr
ID: 6527
Posts: 9
Vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Ich persönlich habe keine Sorgen vor einem zweiten Eingriff, doch würde ich es bereuen, wenn mir tight nicht zusagen sollte, da dann schon die komplette Haut entfernt wurde.
Gerry_S
Avatar
Registered: 06.01.2020
Level: Foren-Semiprofi
Date: 25.07.2021
Time: 16:06 Uhr
ID: 6535
Posts: 217
Hallo @Geheim1985
Du kannst Dir alle Deine Fragen selber beantworten, indem Du den cut simulierst.
Low tight geht am besten mit der Löffelmethode und high tight mit Pflastern. Für ersteres findest Du hier in dem Forum Beiträge und wie das mit Pflaster ausschaut, findest Du auch in meinen pics. Teste das in aller Ruhe, mit Gummi drüber geht sogar Geschlechtsverkehr oder Du nimmst alternativ eine Fleshlight. Und dann weißt Du wie sich welcher Stil anfühlt.
Frenulum dran lassen empfehle ich nicht, weil es für meinen Geschmack auf der Unterseite schrumpelig aussieht.
LG Gerry
skynet1
Avatar
Registered: 04.05.2017
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 25.07.2021
Time: 23:34 Uhr
ID: 6537
Posts: 24
Wenn du davon überzeugt bist, dann mach es so. Ich bin loose beschnitten und ich finde Selbstbefriedung angenehmer, als wenn keine Haut mehr zum Bewegen da wäre.
peter
Avatar
Registered: 28.10.2007
Level: Foren-Erfahren
Date: 25.02.2022
Time: 09:16 Uhr
ID: 7547
Posts: 54
Also wenn Deine Freundin weiter normale Handjobs (Haut hin und her) geben will, dann auf jeden Fall "loose" und nicht "tight".
Cuttingwish
Avatar
Registered: 07.06.2020
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 28.03.2022
Time: 22:50 Uhr
ID: 7669
Posts: 33
Habe da mal eine dumme Frage.
Ist es wirklich so, sodass es bei einer Tight-Beschneidung so straff ist, sodass man absolut gar kein Bewegungsspielraum mehr hat? Also ist da dann absolut nichts mehr bewegbar bei der Selbstbefriedigung bzw. einem Handjob?
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 29.03.2022
Time: 19:21 Uhr
ID: 7673
Posts: 468
@Cuttingwish

Bei einer straffen Beschneidung bewegt sich die Haut am erigierten Penis gar nicht oder sehr wenig. Ich finde das gut so. Für Handjobs gibt es so schöne Variationen. Z.B. nicht die Hand fest mit der Haut bewegen, sondern etwas lockerer auf der Haut bewegen, oder eine Eichel-Massage mit Öl, ...
PatrickStar
Avatar
Registered: 17.07.2012
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 29.03.2022
Time: 19:23 Uhr
ID: 7674
Posts: 41
Anders als bei Loose bei dem man noch recht viel rauf und runter bewegen kann, bloß nicht mehr die Eichel vollständig bedecken kann, unterscheidet man bei den straffen Stilen zwischen "tight" und "very tight". Bei ersterem ist nur sehr wenig bewegbar, bei letzterem gar nichts mehr bewegbar.

Deine Profilbilder zeigen ein schönes, straffes Endergebnis. Und das, obwohl Dein Penis dort gar nicht vollständig erigiert ist. Damit kannst Du wirklich sehr zufrieden sein. Smiley
Cuttingwish
Avatar
Registered: 07.06.2020
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 29.03.2022
Time: 19:40 Uhr
ID: 7676
Posts: 33
Hallo, vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Mir ging es nur darum, meine Beschneidung besser einordnen zu können.
Im erigierten Zustand alles wunderschön straff, aber hinsichtlich der Bewegung ist noch was drin. Finde ich aber auch nicht schlecht. Musste man sich nicht völlig umgewöhnen.

Ich komme auch gerade aus dem Piercing Studio. Der war auch total begeistert von meinem Cut. Er muss es wissen, sieht sicherlich so einiges in der Praxis und ist auch selbst beschnitten. Haben uns sehr nett unterhalten.
falkmoritz
Avatar
Registered: 27.03.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 30.03.2022
Time: 11:04 Uhr
ID: 7681
Post: 1
Also ich habe high und tight und ich kann die Haut etwa noch 1/3 über die Eichel schieben, das reicht mir so.
voluntaryblank
Avatar
Registered: 07.12.2014
Level: Einmal-Poster
Date: 03.04.2022
Time: 10:11 Uhr
ID: 7695
Posts: 101
@Cuttingwish:
Zunächst: Hier gibt es keine dummen Fragen! Smiley Dafür ist das Forum da, dass man sich mit Leuten unterhalten kann, die Dich verstehen und ernst nehmen.

Eine tight-Beschneidung kann noch etwas Beweglichkeit in der Schafthaut bei Erektion haben. Auf jeden Fall ist bei tight die Eichel immer freiliegend. Bei mir war es vor der Nachbeschneidung so, dass ich im Sitzen oder in Embryohaltung beim Schlafen spürte, wie sich im Slip die Haut minimal über den Eichelkranz rollte.
Seit der Nachbeschneidung ist die Eichel absolut nie mehr von irgendwelchen Hautresten bedeckt. Ich kann den Eichelkranz auch nicht mit Zug an der restlichen Haut bedecken. Bei Erektion spannt die Schafthaut und ist unbeweglich. Also ich würde das als "very tight" bezeichnen. Den Stil vor der Nachbeschneidung als tight.
Bilder zu beiden Zuständen findest Du in meinem Profil.
Cutboy89
Avatar
Deleted: 16.07.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 08.04.2022
Time: 02:55 Uhr
ID: 7716
Posts: 4
Ich empfehle Dir very tight. Es gibt dann keine verschiebbaren Hautfalten mehr, die unter Umständen nerven könnten...
Sprich dann am besten mit Deiner Freundin, dass ihr es dann nur noch mit Gleitgel macht. Da ist dann alles richtig schön straff und sie kann ihn voll genießen.
Sonja_T
Avatar
Registered: 24.08.2018
Level: Foren-Neuling
Date: 12.04.2022
Time: 11:25 Uhr
ID: 7741
Posts: 18
Ich mag einen straff (tight) beschnittenen Penis sehr. Hierbei wird die Eichel dann während des Handjobs nicht mehr von Haut bedeckt. Es wäre hingegen Loose, wenn ein Teil der restlichen Schafthaut noch über die Eichel geschoben werden könnte.
Bei einem straffen Ergebnis kann aber trotzdem auch trocken oder auch ganz wunderbar mal mit einem Gleitmittel sanft oder fest die Eichel stimulieren. Die straff beschnittenen Männer, die ich bisher kennengelernt habe, waren damit immer sehr zufrieden… Und ich auch. Smiley
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 12.04.2022
Time: 17:06 Uhr
ID: 7746
Posts: 468
@Sonja_T hat recht.
Ich erlebe auch einen HJ noch schöner, weil die Eichel so exponiert und nackt ist. Da kann man wunderbar stimulieren.
Page: icon 1 2 3 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy