In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Frau von Beschneidung überzeugen
Forum Overview » Beschneidung als Erwachsener » Frau von Beschneidung überzeugen » Submit Post
Frau von Beschneidung überzeugen
papa
Avatar
Registered: 20.07.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 17.08.2021
Time: 23:16 Uhr
ID: 6689
Posts: 5
@alejo

Du hast schon recht, dass es mein Körper ist und trotzdem kann man so eine Entscheidung nicht alleine treffen. Immerhin muss der Partner ja auch damit leben.
Ich wäre z.B. auch überhaupt nicht damit einverstanden, wenn meine Freundin sich die Brust vergrößern lassen wollte. Und ich weiß nicht, wie ich reagieren würde, wenn sie es doch täte.
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 20.08.2021
Time: 13:26 Uhr
ID: 6702
Posts: 468
Auf jeden Fall gehört das besprochen und geklärt, wie man nun vorgeht. Ich hätte es nicht gemacht, wenn meine Frau strikt dagegen gewesen wäre. Schließlich ist sie mir wichtig.

Andererseits gehört auch dazu, dass die Partnerin nicht ohne triftigen Grund strikt dagegen sein sollte. Es ist ein Miteinander. Bei Brustvergrößerung ist es ähnlich. Ich sehe bei ihr keinen Grund dafür, ihre Brüste gefallen mir sehr gut. Wenn sie jetzt sagte, sie wolle Implantate, würde ich ihr sagen, dass ich es überflüssig finde. Wenn es ihr aber sehr wichtig wäre, würde ich sie machen lassen und sie sogar darin unterstützen und sie im Prozess konstruktiv begleiten.

Sie hatte zuerst keine spezifische Meinung dazu, als ich ihr sagte, ich möchte mich beschneiden lassen. Sie war völlig offen und hatte keine Meinung. Kulturell und gesellschaftlich war Beschneidung für sie genau wie für mich eher positiv konotiert. Als ich sagte, welche Vorteile ich darin sehe, war sie auch dafür und begleitete mich und half mir. Hinterher konnte sie es nicht erwarten, ihre Neugier zu befriedigen, ihn zu sehen und auszuprobieren. Jetzt ist sie sehr zufrieden.

Das ist Partnerschaft, finde ich.
Cuttingwish
Avatar
Registered: 07.06.2020
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 21.08.2021
Time: 07:23 Uhr
ID: 6708
Posts: 33
@LowThightHappy: ich muss schon sagen, das hast du sehr schön und richtig geschrieben. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
66gsbovb
Avatar
Registered: 13.08.2021
Level: Einmal-Poster
Date: 26.08.2021
Time: 18:23 Uhr
ID: 6730
Posts: 3
Ich persönlich habe hier viele Beiträge gelesen, muss gestehen, dass was Anja144 schreibt, ist doch wirklich das, was man sich als Mann nur wünschen kann. Kompliment.
So eine Frau kann Mann sich nur wünschen. Schade so sollten alle Frauen sein. Mich würde es freuen. Einfach nur schön und auch beneidenswert.
straffbeschnitten
Avatar
Registered: 28.01.2021
Level: Foren-Erfahren
Date: 29.08.2021
Time: 23:47 Uhr
ID: 6739
Posts: 68
Ich habe es geschafft meine Frau zu überzeugen. Smiley
Wie mir das gelungen ist, wollte ich einmal beschreiben:
Ich habe Sie nochmal auf das Thema angesprochen und wir haben uns dann über meinen Wunsch unterhalten. Sie hat sich sogar noch mal ganz bewusst meine Vorhaut angesehen.
Zuerst war Sie der Meinung, dass die Vorhaut da ja nicht ohne Grund ist. Ich habe Ihr erklärt, dass ich die Vorhaut nicht brauche, ja dass sie mir eher Gefühl beim Sex vorenthält.
Habe Ihr dann noch ein paar Links zu Erfahrungsberichten und den Flyern von Euro Circ gezeigt. Nachdem Sie sich das dann alles durchgelesen hatte, sagte Sie mir, dass ja eigentlich nichts dagegen spricht.
Jetzt bin ich froh, dass ich Ihren Segen habe. Smiley
straffbeschnitten
Avatar
Registered: 28.01.2021
Level: Foren-Erfahren
Date: 16.09.2021
Time: 10:31 Uhr
ID: 6844
Posts: 68
Wenn Frauen einmal Interesse an Thema Beschneidung gefunden haben, sind sie, zumindest meiner Erfahrung nach positiv eingestellt.
Ich bin gestern beschnitten worden und als ich gestern am Abend nach Hause kam, hätte meine Frau am liebsten gerade den Verband aufgemacht und alles begutachtet - der muss aber 24h darauf bleiben.
Von der Skeptikerin zur interessierten Befürworterin. Smiley
cutjim
Avatar
Registered: 12.03.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 16.09.2021
Time: 18:35 Uhr
ID: 6851
Posts: 11
Meine Frau war auch erst ein bisschen skeptisch, konnte sie aber recht schnell davon überzeugen. Jetzt sind wir beide sehr froh keine störende Haut mehr zu haben. Smiley
Dominic87
Avatar
Registered: 18.12.2021
Level: Einmal-Poster
Date: 10.01.2022
Time: 17:50 Uhr
ID: 7315
Posts: 2
Hallo zusammen,

vorab, ich bin eindeutig Team Pro-Circ Smiley
und wünsche mir rückblickend schon, als Kind ohne Vorhaut aufgewachsen zu sein.
Mir ist hier im Forum aufgefallen, dass einige Frauen andere Frauen (fremde Mütter, Freundinnen) für das Thema männliche Beschneidung überzeugen konnten und ganz klar die Beschneidung präferieren.

Frage an die Frauen: Geht ihr auf die anderen Damen zu und spricht sie darauf an oder kommen diese in der Regel auf euch zu und sprechen euch auf das Thema an, weil sie gesehen haben, dass eure Partner oder Söhne beschnitten sind?

Meine Partnerin trifft sich regelmäßig mit 2 Freundinnen. Beide haben jeweils einen Partner und einen kleinen Sohn. Im Sommer beim gemeinsamen Treffen im Garten mit Planschbecken musste ich leider unfreiwillig deren Söhne ohne Badehose sehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass beide mit Vorhaut herumlaufen ... einer mit einer sehr langen.
Am Abend habe ich deswegen meine Partnerin darauf angesprochen, ob ihr das auch aufgefallen ist. Ihre Gegenfrage war, was sie zu denen sagen soll schließlich sind es ja nicht ihre eigenen Söhne. Da gebe ich ihr ganz klar recht. Aber genau das bringt mich zur oberen Frage.
Über ausführlichere Erfahrungen bin ich euch dankbar.
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Einmal-Poster
Date: 27.03.2022
Time: 22:52 Uhr
ID: 7661
Posts: 128
Hallo @Dominic87,

ich finde es gut und richtig, dass Du mit Deiner Frau über deren langen Vorhäute gesprochen hast.
Wenn ich Deine Frau gewesen wäre, dann hätte ich höchstwahrscheinlich die Mütter bei nächster Gelegenheit auf die langen Vorhäute angesprochen.
Häufig ist es nämlich so, dass die Mütter überhaupt nicht informiert sind, welche Nachteile eine sehr lange Vorhaut haben kann. Je nachdem hätte sich ja dann ergeben, dass die Mütter hätten mehr wissen wollen. Wenn sie sich ablehnend oder uninteressiert gezeigt hätten, hätte ich mich natürlich zurückgezogen.

Aber Interesse ist meistens vorhanden. Wenn andere Frauen beim FKK oder in der Sauna sehen, dass mein Partner und meine Jungs beschnitten sind, werde ich immer wieder mal darauf angesprochen.
Im Freundinnenkreis, wo ja bekannt ist, dass ich Pro-Beschneidung bin und dass meine "Männer" beschnitten sind, werde ich häufiger um konkrete Informationen gebeten.
Vor allem sind es Frauen, die die sich wünschen, dass ihr Partner beschnitten wird. Auch ohne jeden medizinischen Grund.
heiko154
Avatar
Registered: 29.05.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 28.03.2022
Time: 12:06 Uhr
ID: 7664
Posts: 7
Hallo @Anja144,

ich möchte mich bei dir bedanken, dass du schon so lange und so intensiv die Fahne „Pro-Beschneidung“ hochhältst.
Besonders schätze ich dein Engagement in Gesprächen mit anderen Frauen und deine durchaus aktive Argumentation.
Ich würde in der Männerwelt gern auch mehr dafür werben, doch ist das defiziler. Mit befreundeten Männern ist die Sprache schwer auf das Thema „eigene Beschneidung und deren Vorteile“ zu lenken. Man kann zwar über andere Religionen und der dort üblichen Beschneidung sprechen. Doch wenn es an das Persönliche geht, versiegt oft das Gespräch.
Wir sind in unserer Beziehung glücklich mit meiner Beschneidung und ich habe wirklich auch mal das Bedürfnis, mit Anderen darüber zu sprechen. Weil ich, ebenso wie du, von den Vorteilen überzeugt bin und gern andere davon überzeugen würde. Aber das Sprechen würde schon mal schön sein. Klar, am FKK und in der Sauna spüre ich schon die Blicke fremder Männer und Frauen, doch ein Gespräch kommt natürlich nicht zustande.
sonnenscheinFrau
Avatar
Registered: 13.08.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 16.09.2022
Time: 10:17 Uhr
ID: 8340
Posts: 5
Hallo an alle hier im Forum,
ich möchte gerne an dieser Stelle meinem Schatz zu seinem 3. Jahrestag seiner Beschneidung gratulieren. Für uns beide ist das fast wie ein 3. Geburtstag! Er hatte hier ja schon als @sonnenschein78 die Anekdote zu seiner Beschneidung erzählt.

Alle Männer, die noch zögern, möchte ich ermutigen den Schritt der Beschneidung zu gehen.
Genauso möchte ich Euch Mädels dazu ermutigen, mit Euren Partnern über dieses Thema zu sprechen und sie zu unterstützen und zu motivieren. Gerade wenn wir Mädels unsere Liebsten dazu ermutigen, diesen Schritt zu gehen, trauen sie sich doch eher und schneller.

Ich war erst sehr skeptisch bis ablehnend, aber das Ergebnis hat mich voll überzeugt:
Hygiene: Sauberkeit tipptopp, zu jeder Tageszeit! So war das vorher nie! Ihr wisst sicher, was ich meine.
Gesundheit: Seine Entzündungen gehören für immer der Vergangenheit an! Seit der Beschneidung ist die Eichel immer sauber und trocken und war nie mehr gerötet.
Optik: Ich finds toll, wie stark ausgeprägt nun die freie Eichel ist und wie sie sich vom Schaft abhebt. Sexy!
Gefühl: Eine Abstumpfung kann ich hier definitiv nicht erkennen. Er ist vorher schnell gekommen und kommt jetzt auch noch schnell.

Also Männer, Ihr könnt soviel gewinnen, aber geht zu einem Profi, denn es soll doch auch gut aussehen, oder?
Anbei noch ein paar Fotos von meinem Schatz: rasiert, frisch geduscht und schön beschnitten! Smiley Was will man mehr?
Viele Grüße,
Benny
Picture 1Picture 2Picture 3
bayern-tobi
Avatar
Registered: 20.06.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 17.09.2022
Time: 10:48 Uhr
ID: 8342
Posts: 4
@sonnenscheinFrau

Toller Erfahrungsbericht von dir! Smiley

Tobi
Page: icon 1 2 3 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy