In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.

Sohn will beschnitten werden

Felix_Hamburg
Avatar
Registered: 11.10.2022
Level: Foren-Neuling
Date: 05.02.2023
Time: 07:09 Uhr
ID: 9074
Posts: 18
@Anja144
"Falsch machen kann man mit einer Beschneidung auf jeden Fall wirklich nichts."
Word! Smiley
ge » en
Sabine87
Avatar
Registered: 17.02.2023
Level: Einmal-Poster
Date: 17.02.2023
Time: 16:53 Uhr
ID: 9132
Posts: 4
Hallo liebe EuroCirc-Forumler,
ich bin die Sabine, 36 Jahre alt und alleinerziehende Mutter dreier Söhne.

Neulich kam mein ältester Sohn verschämt auf mich zu und sagte, er hätte "da unten" ein kleines Problem. Offenbar wurden zwei seiner besten Freunde vor einiger Zeit beschnitten und prahlen immer wieder damit, weswegen er jetzt auch die "nervige Haut" weg haben will. Er trägt sie deshalb jetzt schon möglichst immer zurückgezogen, um in etwa so wie die zwei auszusehen, aber hinter seiner Eichel befindet sich nun ein riesiger Hautwulst.
Er sagte selbst, dass ihm die faltenlose freie Eichel wie bei seinen Freunden viel besser gefalle.

Nachdem ich mich eingehend über die Vorhautbeschneidung (u.a. bei EuroCirc) informiert habe, möchte ich seinen Wunsch beschnitten zu sein unterstützen und sie bei der Gelegenheit auch bei seinen Brüdern durchführen lassen. Wie kann ich die beiden jüngeren am geschicktesten davon überzeugen?

Ich habe in den nächsten Tagen ein Vorgespräch für alle drei bei einem Kinderurologen vereinbart. Soll ich ihren großen Bruder als Beispiel vorangehen lassen oder alle gleichzeitig beschneiden lassen?
Und sollen sie sich den Stil selbst aussuchen oder soll ich einen festlegen und alle drei identisch beschneiden lassen?
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 21.02.2023
Time: 11:31 Uhr
ID: 9147
Posts: 586
@Sabine87

Wie alt sind denn Deine Söhne? "Kinderurologe" klingt nach eher jung. Das Überzeugen hängt vom Alter ab. Am natürlichsten ist es, wenn ihr zusammen darüber sprecht, was der älteste vorhat. Seine Sicht übernehmen die Brüder oft leichter als die der Mutter. Dann klärt sich auch, wie die beiden anderen darüber denken. Manchmal sagen sie dann von allein "ich will auch". Wenn sie offen dafür sind, könnt ihr es gleich mit angehen.

Den Stil würde ich sie selbst aussuchen lassen. Dann sind sie positiver davon überzeugt. Mache nur deutlich, dass es straff sein sollte, wenn es so gut aussehen soll wie bei den Freunden.
ge » en
alex_57
Avatar
Deleted: 23.04.2023
Level: Einmal-Poster
Date: 21.02.2023
Time: 15:04 Uhr
ID: 9148
Posts: 4
Hallo @Sabine87,

Als bei meinen Söhnen die Frage aufkam, da waren sie 6 und 8. Der Kleine hatte eine Phimose und der Arzt meinte, wir können den Großen auch beschneiden lassen. Wir hatten uns für eine vollständige Entfernung der Vorhaut entschlossen. Sie sehen jetzt beide identisch aus, was ihnen gut gefällt.

Mein zwei Jahre älterer Bruder wurde mit 10 Jahren wegen einer Phimose teilbeschnitten, nur der überstehende Vorhautrüssel wurde entfernt. Das reichte aber offenbar nicht, denn mit 13 war dann die restliche Vorhaut wieder zu eng. Deshalb musste er dann nochmal beschnitten werden. Dieses Mal dann aber vollständig.

Als ich vom Arzt untersucht wurde, stellte er eine leichte Verengung fest. "Das könne sich aber noch geben". Meine Eltern wollten es deshalb zu diesem Zeitpunkt nicht. Zwei Jahre später, nach 2 Vorhautentzündungen, ließen sie mich auch beschneiden.
Diese zwei Jahre waren für mich keine schöne Zeit, der Penis meines Bruders gefiel mir viel besser und ich wollte auch so einen haben. Mein Vater war auch beschnitten und ich der einzige in der Familie mit Vorhaut. Smiley

Deshalb: Lass sie besser zusammen beschneiden. Geteiltes Leid ist halbes Leid und bei euch nur ein Drittel. Smiley
ge » en
straffbeschnitten
Avatar
Registered: 28.01.2021
Level: Foren-Semiprofi
Date: 23.02.2023
Time: 13:37 Uhr
ID: 9165
Posts: 155
Ich denke auch, dass ich eher nicht zu einem "Kinder"-Urologen, sondern in eine normale urologische Praxis gehen würde.
Allenfalls eine Arztempfehlung hier bei Euro-Circ einholen, dann weißt Du, dass Du bei einem Arzt landest, der positiv dem Thema Beschneidung gegenüber eingestellt ist.
Ich habe den Eindruck, dass man das mit gewissen Argumenten als Kassenleistung hinbekommen wird (zu kurzes Frenulum, hin und wieder Schmerzen, wiederkehrende Entzündung, die jetzt gerade abgeklungen ist usw.).
ge » en
Sabine87
Avatar
Registered: 17.02.2023
Level: Einmal-Poster
Date: 27.02.2023
Time: 17:33 Uhr
ID: 9179
Posts: 4
Vielen Dank für eure Antworten.
Der Termin verlief in der Tat so, wie mein Ältester ihn sich vorgestellt hatte. Der Urologe zeigte Verständnis für den Wunsch meines Sohnes, beschnitten zu sein und attestierte ihm gleichzeitig eine leicht vernarbte Vorhaut und ein zu kurzes Bändchen. Auch bei beiden Jüngeren hielt er eine Beschneidung für angebracht.

Meine Söhne sind 12, 10 und 6. Da unser Jüngster dieses Jahr eingeschult werden soll, würden wir ihn gerne noch davor beschneiden lassen. Der Mittlere ist noch etwas unsicher, hat sich aber bisher oft an seinem älteren Bruder als Vorbild orientiert.

Über den Stil sind wir noch unsicher. Wie kann ich sicherstellen, dass er nachher dem Wunsch meiner Söhne entspricht?
ge » en
cut2be
Avatar
Registered: 05.09.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 28.02.2023
Time: 13:20 Uhr
ID: 9189
Posts: 8
Frag sie doch einfach (zumindest die älteren), was ihnen am besten gefällt.
Diese Grafik finde ich ganz übersichtlich und informativ:
https://www.circumcision-lo...
"Normal circumcision" = moderat
ge » en
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Vollprofi
Date: 28.02.2023
Time: 13:39 Uhr
ID: 9192
Posts: 586
@Sabine87: "Wie kann ich sicherstellen, dass er nachher dem Wunsch meiner Söhne entspricht?"

Weder Du noch Deine Söhne, noch viel weniger wir können in die Zukunft schauen. Am sichersten bzgl. ihrer Zufriedenheit ist in meinen Augen:
- straff (tight)
- moderat low oder moderat high, also ca. 1-2 cm innere Vorhaut übrig lassen. Das ist in den meisten Fällen gut, und wenn er später doch low möchte, kann er das immer noch nachholen. Wenn es sehr low ist, geht das nicht mehr zu ändern.
ge » en
straffbeschnitten
Avatar
Registered: 28.01.2021
Level: Foren-Semiprofi
Date: 28.02.2023
Time: 14:06 Uhr
ID: 9195
Posts: 155
@Sabine87
Von Low auf High zu ändern geht nicht.
Von High auf Low ist bedingt möglich (je nachdem wie straff).
Ich würde auf jeden Fall High+Tight als Stil wünschen (auch weil es mir gefällt). Falls es nicht so tight wird, kann man immer noch nachbeschneiden und sowohl High bleiben oder auf Low ändern.
ge » en
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Foren-Semiprofi
Date: 12.03.2023
Time: 12:32 Uhr
ID: 9238
Posts: 176
Hallo @Sabine87,

mein Ratschlag: Sprich mit Deinen Söhnen über den Beschneidungsstil und findet zusammen einen Konsens. Dein Sohn, der beschnitten werden will, hat ja sicher schon genaue Vorstellungen, oder? Beziehe ihn voll mit ein.
Du als Mutter solltest jedoch klarmachen, dass es absolut wichtig ist, dass der Penis straff beschnitten wird. Nur dann sind alle Vorteile wie Hygiene, Schutz vor Krankheiten, besseres Gefühl und Aussehen gewährleistet.
Alles anderen Details wie High oder Low oder Vorhautbändchen kann man gemeinsam besprechen.
Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich.
ge » en
Sabine87
Avatar
Registered: 17.02.2023
Level: Einmal-Poster
Date: 14.03.2023
Time: 14:47 Uhr
ID: 9247
Posts: 4
Hallo zusammen,

heute war es endlich so weit, mein Ältester wurde beschnitten. Smiley
Momentan trägt er noch einen Verband und ruht sich etwas aus, ist aber überglücklich, dass er es hinter sich hat.
Kurz vor der Operation hatte er selbst gesagt: "Ich will, dass es genauso straff ist wie bei meinen Freunden". Ich bin so stolz auf ihn, dass er sich überwunden hat, mit mir zu reden, um so eine verantwortungsvolle Entscheidung zu treffen!
Laut eigener Aussage hat er sich für einen Kompromiss aus low und high entschieden.

Mit den beiden jüngeren habe ich mich entschlossen, seinen Heilungsverlauf abzuwarten und sie erst dann ggf. beschneiden zu lassen.

LG Sabine
ge » en
Cuteboy
Avatar
Registered: 01.01.2011
Level: Foren-Neuling
Date: 21.04.2023
Time: 14:26 Uhr
ID: 9462
Posts: 19
@Sabine87
Ist das Ergebnis von dem Großen, so, wie er es sich gewünscht hat?
Wie kommt er mit den neuen Gefühlen an der freien Eichel zurecht und wie haben seine Kumpels und vor allem seine Brüder reagiert?
Wollen sie jetzt auch beschnitten werden, wo sie bei ihrem Bruder immer die freie Eichel sehen?
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy