In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Vorhautverengung (Phimose) bei unserem Kind
Forum Overview » Beschneidung als Jugendlicher, des Sohnes » Vorhautverengung (Phimose) bei unsere... » Submit Post
Vorhautverengung (Phimose) bei unserem Kind
Daniel2508
Avatar
Registered: 13.11.2010
Level: Foren-Erfahren
Date: 13.05.2019
Time: 18:48 Uhr
ID: 3932
Posts: 69
Hi Sabine,

lass die Entscheidung über den Stil bei deinem Spross. Er muss später damit ja auch leben. Ich würde dabei primär darauf achten, was ihm am besten gefällt. Ich persönlich wollte nicht high oder mittel high beschnitten sein, weil ich den Farbunterschied absolut unschön finde.

Was das Gefühl angeht ist low & tight kein Nachteil. Bin damit seit knapp sieben Jahren super zufrieden. Habe keine Probleme mit der Empfindlichkeit.

Ob low oder high: es ist es eine super Entscheidung.
Wünsche viel Erfolg und gute Heilung.
EC_Maurice
Avatar
Registered: 06.02.2014
Level: Moderator
Date: 14.05.2019
Time: 11:18 Uhr
ID: 3934
Posts: 11
BITTE BEACHTEN:

In diesem Thread geht es um das Thema "Vorhautverengung (Phimose) bei unserem Kind", nicht um Beschneidungsstile!
"Bitte bleiben Sie ausschließlich bei diesem Thema!

Für das Thema Beschneidungsstile gibt es das Forum "Beschneidungsstile & Beschneidungstechniken"
Lisa
Avatar
Deleted: 30.05.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 23.09.2020
Time: 15:50 Uhr
ID: 5478
Posts: 9
Mein Sohn (10) hat eine Phimose und hat eine Salbe die, die Vorhaut weiten soll, erhalten. Er benutzt die Salbe aber gar nicht. Er hat noch einen 3 Jahre jüngeren Bruder, der ebenfalls eine verengte Vorhaut hat. Diesen würde ich, wenn er es denn auch möchte, ebenfalls beschneiden lassen. Ich habe daher auch mit dem kleinen das Gespräch gesucht und er war etwas unsicher. Wir haben nun etwas Bedenkzeit für ihn eingeräumt.

Bei einem Gespräch mit muslimischen Eltern, habe ich Tipps erhalten, an welche Ärzte ich mich wenden kann. Ich habe da jetzt einen Termin für meine beiden Söhne gemacht und hoffe, dass dieser Arzt mehr auf die Wünsche meines Sohnes eingeht, als es zuvor der Kinderarzt machte.

Ich habe keinerlei Erfahrungen mit beschnittenen Männern. Mein Mann ist nicht beschnitten und er hat sich auch keine Gedanken darüber gemacht.
Er sieht jedoch kein Problem darin, wenn unsere Söhne beschnitten werden würden - zumal ja beide auch unter Phimose leiden.

LG Lisa
Circlady
Avatar
Registered: 04.08.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 05.10.2020
Time: 20:23 Uhr
ID: 5504
Posts: 12
@Lisa:
Dass dein älterer Sohn die Salbe gar nicht benutzt liegt sicherlich daran, dass er sowieso lieber beschnitten wäre.
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass dein jüngerer Sohn der Beschneidung wesentlich offener gegenübersteht, sobald er sieht wie der beschnittene Penis seines Bruders aussieht.
Bist du schon weitergekommen mit deinen Jungs?

LG Circlady
Lisa
Avatar
Deleted: 30.05.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 14.10.2020
Time: 14:32 Uhr
ID: 5515
Posts: 9
Hallo Circlady,

ja, wir waren inzwischen bei dem Arzt, der uns empfohlen wurde. Der Arzt hat sich angehört, was mein Sohn sich wünschen würde und ist auch bereit, dies umzusetzen.
Die Phimose hat er auch bestätigt, liegt auch beim jüngeren Bruder vor.
Der große hat seinen kleinen Bruder auch überzeugt, dass es doch besser wäre, wenn er es auch will. Wir haben nun einen Termin für die Beschneidung der beiden vereinbart. Jetzt heißt es warten. Ich hoffe, danach sind beide zufrieden und es wird nicht sehr schmerzhaft. Der Arzt meinte, dass es nicht weh tun würde und die meisten Jungs kein Problem mit der freien Eichel hätten. Nur manche bräuchten etwas länger, um sich daran zu gewöhnen.

LG Lisa
Circlady
Avatar
Registered: 04.08.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 15.10.2020
Time: 20:09 Uhr
ID: 5521
Posts: 12
@Lisa:
Das freut mich zu hören. Sicher werden sie sich schnell daran gewöhnen.
Bei einer Phimose ist die Beschneidung sowieso die beste Wahl. Ich bin mir sicher, dass deine Jungs später sich mal viel Spaß mit ihren beschnittenen Penissen haben werden.
Halt uns bitte weiter auf dem Laufenden.

LG Circlady
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Foren-Neuling
Date: 21.10.2020
Time: 21:03 Uhr
ID: 5553
Posts: 132
Hallo Lisa,
super, dass der Große den Kleineren überzeugt hat und nun beide zusammen beschnitten werden. Ihr werdet alle zufrieden sein.
Sofern möglich, so halte beide jetzt dazu an, die Vorhaut zurückzuziehen und möglichst lange hinten zu lassen, damit sich die bei Unbeschnittenen häufig überempfindliche Eichel an die freigelegte Eichel gewöhnen kann. Dann geht die Umstellung nach der Beschneidung leichter.
Wie werden Deine beiden Jungs denn beschnitten?
Denk dran, dass es das Wichtigste ist, dass die Beschneidung straff gemacht wird, damit die Eichel hinterher immer völlig frei liegt. Nur dann haben die Jungs und später ihre Partnerinnen alle Beschneidungsvorteile.
Würdest Du auch Deinen Mann gern überzeugen, dass er sich beschneiden lässt?
Vielleicht entscheidet er sich ja selber dazu, wenn er die Vorteile bei den Jungs sieht und für Dich als Frau ist es besonders beim Sex viel schöner, wenn das Glied beschnitten ist.
Berichte bitte, wie es weitergeht.

LG

Anja
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 23.10.2020
Time: 11:21 Uhr
ID: 5557
Posts: 476
Den Tipp von @Anja144: kann ich sehr bestätigen: Ich habe die Eichel lange vor der OP frei getragen, und so hatte ich das Thema Überempfindlichkeit nach der OP nicht. Nur das bessere Gefühl. Smiley
Die OP und die Zeit direkt danach waren darum für mich überhaupt nicht unangenehm.
peter
Avatar
Registered: 28.10.2007
Level: Foren-Erfahren
Date: 26.10.2020
Time: 16:20 Uhr
ID: 5576
Posts: 54
Hallo Lisa,
hast Du mal mit Deinem Mann gesprochen, ob er es auch machen lässt?
Lisa
Avatar
Deleted: 30.05.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 20.12.2020
Time: 19:32 Uhr
ID: 5791
Posts: 9
Guten Tag,

ich danke allen für die Antworten.
@Anja144 Der Tipp mit der Vorhaut zurückgezogen zu halten ist bestimmt gut, jedoch wegen der vorhandenen Phimose für beide eher schmerzhaft, weshalb wir das nicht tun möchten.
Der Arzt hat uns eine High & Tight Beschneidung empfohlen und die Jungs waren damit auch einverstanden. Die Eichel wird, laut Arzt, immer frei sein und das Bändchen würde entfernt werden. Soweit hatten wir das beim Arzt mit den Jungs zusammen besprochen.

Mein Mann hat sich bisher noch nicht dazu entschließen können. Er sagt, dass bei ihm selbst ja keine gesundheitlichen Gründe vorliegen, anders als bei den Jungs.
Der Arzt meinte auch, dass es bei den Jungs viel schneller verheilen würde, weil sie noch so jung sind, anders als wenn es ein erwachsener Mann machen lassen würde.
Vielleicht entscheidet er sich ja später doch noch dafür.

Wir haben nun sehr lange hin und her überlegt und uns entschieden, es am Dienstag vor Weihnachten durchführen zu lassen. Eventuell werden die Jungs am Montag im OP-Vorgespräch auch vorher auf Corona getestet, dass wird sich dann zeigen.
Da dieses Weihnachten sowieso keine Verwandten kommen werden und wir auch zuhause bleiben, ist der Termin sogar recht günstig für uns.
Ich hoffe wir bringen alles gut hinter uns und ich werde mich nochmals melden, wenn wir es geschafft haben. Ich danke allen für eure Hilfe

LG Lisa
Andreas7167
Avatar
Registered: 08.12.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 21.12.2020
Time: 12:49 Uhr
ID: 5792
Posts: 51
@Lisa, aus eigener Erfahrung kann ich sagen das es auch beim Erwachsenen problemlos ist.
Man(n) kann sich auch anstellen. Smiley
Überzeuge ihn doch zu vollständigen Entfernung seiner Vorhaut. Es lohnt sich auch optisch über ein männliches Glied zu verfügen.
peter
Avatar
Registered: 28.10.2007
Level: Foren-Erfahren
Date: 21.12.2020
Time: 14:52 Uhr
ID: 5793
Posts: 54
@Lisa: Hut ab, dass ihr so schnell einen Termin bekommen habt, schade, dass dein Mann nicht mitmacht, er hätte sich ja gut über Weihnachten erholen können, vielleicht kannst DU ihn ja noch spontan überzeugen?
MrCut
Avatar
Registered: 01.08.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 22.12.2020
Time: 16:02 Uhr
ID: 5796
Posts: 10
@Lisa: bei euch sind die Jungs mutiger wie der Papa 😇.

Finde es ganz prima, daß ihr noch vor Weihnachten einen Beschneidungstermin bekommen habt. Einen Coronatest gibt es dazu? Doppelprima!
Heute ist schon Dienstag und ich denke der kleine Eingriff ist schon erledigt. Ich drücke die Daumen, daß alles gut verlaufen ist und die Jungs guter Dinge sind. Wünsche euch einen schnellen Heilungsverlauf und schöne Feiertage. Was sagt der Papa zu den Ergebnissen?

Viele Grüße
Mr. Cut
Lisa
Avatar
Deleted: 30.05.2021
Level: Foren-Neuling
Date: 25.12.2020
Time: 21:18 Uhr
ID: 5801
Posts: 9
Guten Tag und frohe Weihnachten euch.

Wir haben alles gut überstanden und die Jungs haben keine Schmerzen mehr. Nur eine Berührung mit Kleidung ist noch unangenehm. Sie tragen deshalb zu Hause im Moment untenrum keine Kleidung.
Das Ergebnis ist noch etwas ungewohnt für die Beiden. Es ist noch leicht geschwollen und man sieht natürlich noch den Unterschied vor und hinter der Narbe. Zum Glück waren die Schmerzen nach der Operation nur leicht.

Ich versuche meinen Mann noch zu überzeugen, @peter. Schnell war der Termin aber eigentlich nicht, wir haben fast 2 Monate darauf gewartet.

Eine Frage hätte ich noch und hoffe, dass mir jemand helfen kann. Der kleine (7) hat seit der Operation ein paar Mal ins Bett gepullert. Es ist ihm sehr unangenehm, dass ihm das passiert. Ich habe ihn erst mal beruhigt, dass es nicht schlimm ist und wir das wieder in den Griff kriegen. Hat jemand von euch auch solche Erfahrungen gemacht und kann mir sagen, wie lange das passiert oder wie man es weg bekommt? Das würde uns wirklich sehr helfen.

LG Lisa
LowTightHappy
Avatar
Registered: 24.07.2017
Level: Foren-Profi
Date: 28.12.2020
Time: 14:37 Uhr
ID: 5821
Posts: 476
@Lisa
Ich würde sobald möglich mit Kleidung beginnen. Vielleicht ist eine Unterhose aus dünnem Mikrofaserstoff gut, die dann enger sein kann, ohne einzuzwängen. So gewöhnen sie sich an Kleidung, was meist nur kurze Zeit braucht. Ich fand es besser, wenn alles sanft in einer Hose "eingepackt" ist und nicht herumbaumelt und an der Kleidung schubbert. Ruhig anliegender Stoff war für mich viel angenehmer.

Zu Deiner Frage: Ich habe das noch nicht gehört, vermute aber, dass das schnell vorbei geht. Trägt er eine Schlafhose? Vielleicht ist es am besten, wenn er keinen großen Unterschied zu vorher hat, was Kleidung und Schlafen angeht. Jeder reagiert anders.
Page: icon 1 2 3 4 5 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy