In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Partnerin wünscht, das ich beschnitten bin
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 12.04.2022
Time: 20:42 Uhr
ID: 7748
Posts: 34
@InformY

Die Evolution ist ein Prozess der fortwährenden Anpassung an die Umweltbedingungen. Sie kennt kein Ende. Die Vorhaut war von Vorteil, als die Menschen noch keine Unterwäsche trugen. Der Schutz verbesserte die Fortpflanzungschancen. Mit der Unterwäsche ist das kein Vorteil mehr. Im Gegenteil, Feuchtigkeit kann sich länger halten und Infekte eher fördern. Der mechanische Schutz ist durch die Unterwäsche gegeben, dafür braucht es die Vorhaut nicht mehr. Und auch kein Bändchen, um die Vorhaut zu halten, welches auch relativ häufig zu kurz ist und Probleme macht.
Mittlerweile hat die Evolution auch Männer mit kurzer oder sehr kurzer Vorhaut hervorgebracht, und die haben auch keine Nachteile.
Heute stehen Frauen auch eher auf Männer ohne Vorhaut. Und so scheint es für die Weitergabe der Gene heutzutage tendenziell eher vorteilhaft zu sein, wenn man keine Vorhaut mehr hat, egal wie die Evolution in der Vergangenheit gelaufen ist.

Deshalb betrachte ich die Vorhaut eher als Relikt der Evolution, auf das man heute gut verzichten kann. In die Unterhose gehört keine Zipfelmütze mit Smegma, sondern nur ein sauberes, komplett beschnittenes Glied!

Deshalb ist der moderne Mann spätestens ab der Pubertät straff beschnitten!
Partnerin wünscht, das ich beschnitten bin
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 10.04.2022
Time: 22:23 Uhr
ID: 7732
Posts: 34
Ich habe mich auch lange schwergetan, weil ich keine eindeutige Indikation hatte.
Aber irgendwann habe ich mich dann überwunden und einen Termin gemacht. Es war aber problemlos, ich habe meinen Wunsch vorgetragen und den Stil besprochen, und dann hatte ich den OP-Termin.
Über damalige Beschneidung im Kindesalter aufklären?
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 28.03.2022
Time: 16:47 Uhr
ID: 7667
Posts: 34
Ich denke auch, dass sie wissen, dass andere eine Vorhaut haben. Wenn sie das Thema nicht selbst anschneiden, heißt das, dass sie damit gut zurechtkommen, beschnitten zu sein. Wie das von Gleichaltrigen wahrgenommen wird, ist regional verschieden. Das reicht vom Außenseiter bis zu Schulklassen, wo bereits die Mehrheit der Jungen beschnitten ist, wo man es sogar cool findet, beschnitten zu sein.

Für Eure bewusste Entscheidung, die auf das Wohlbefinden Eurer Söhne gerichtet war, braucht ihr kein schlechtes Gewissen haben und Euch nicht entschuldigen, auch nicht bei dem Sohn, der zum Zeitpunkt der Beschneidung noch keine Entzündungen hatte. Die Veranlagung ist erblich, der Arzt hatte mit der Prophylaxe recht.
Ich hatte als Kind und Jugendlicher selbst schmerzhafte Entzündungen. Ich habe es erst als Erwachsener machen lassen und bin froh, dass damit alle lästigen Probleme gelöst sind. Eine frühzeitige Beschneidung hätte mir sicher einige Unannehmlichkeiten erspart.

Wenn Aufklärung und Freundin ein Thema sind, solltet ihr das Thema Beschneidung mit ansprechen. Bei Euch waren sicher medizinische Gründe der Anlass, aber es gibt ja noch weitere Vorteile, die eine nicht medizinisch indizierte Beschneidung attraktiv machen.
Wenn die Rede allerdings von selbst auf das Thema kommt, solltet Ihr vorbereitet sein und alles sachlich erklären und keinesfalls ausweichen.
Frenulumentfernung (Frenulektomie)
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 16.03.2022
Time: 19:32 Uhr
ID: 7608
Posts: 34
Hallo Swiss89,

eine Beschneidung wird wohl an dem von Dir geschilderten Problem nichts ändern.
Eine Teilbeschneidung würde ich auf keinen Fall machen lassen. Ohne Frenulum wird die verbliebene Vorhaut unkontrolliert hinter die Eichel rutschen.
Es ist die Frage, warum Du die Vorhaut belassen möchtest?

Nachdem mein Frenulum eingerissen war, war sie eher störend. Aber sie machte auch noch weitere Probleme.
Ich bin jetzt straff beschnitten. Das finde ich angenehmer als die ehemals lange Vorhaut, die ohne Frenulum keinen richtigen Halt mehr hatte.
Lange Vorhaut
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 02.03.2022
Time: 17:50 Uhr
ID: 7572
Posts: 34
@Lars96

Das sieht doch super aus! Smiley
Da muss man Dich einfach beglückwünschen.
Wird der Penis nach der Beschneidung größer?
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 01.02.2022
Time: 12:49 Uhr
ID: 7458
Posts: 34
Es ist doch klar, dass die Eichel am straff beschnittenen Penis im Verhältnis größer aussieht, wenn die Heilung abgeschlossen ist.
Unbeschnitten hat man hinter der Eichel immer noch die aufgestaute Vorhaut. Direkt nach der Beschneidung ist die Narbe noch etwas geschwollen. Beides sorgt dafür, dass die Eichel im Verhältnis zum Schaft kleiner wirkt.
Wenn nach der Heilung hinter die Eichel bis zur Eichelfurche frei liegt und die Schafhaut glatt ist, ist die Eichel im Verhältnis zum Schaft größer, ohne, dass sich die absolute Größe geändert hätte. Und genau das sieht echt gut aus. Smiley
Teilbeschneidung ausreichend oder gar sinnvoll?
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 26.01.2022
Time: 20:50 Uhr
ID: 7426
Posts: 34
Auch das ist eine Frage des Umfelds, der Erziehung und der subjektiven Wahrnehmung.
Wer sich einfach nur umkleidet oder duscht, stellt nichts zur Schau.
Ebenso könnte man fragen, ob man vielleicht auch eine lange, potenziell müffelnde Vorhaut zur Schau stellt? Es ist immer eine Sache des Betrachters.
Wer zu seinem Körper steht, den stört es nicht, wenn man die Eichel sieht. Im Gegenteil, straff beschnitten sieht immer sauber aus.
Sieht man hingegen nur Vorhaut, bleibt es der Fantasie überlassen, was da alles drunter ist ... Smiley
Wie kann ich einen Teenager überzeugen?
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 23.01.2022
Time: 17:31 Uhr
ID: 7405
Posts: 34
@Stefan_Dortmund

Ich habe auf anderen Webseiten lesen können, wie Du Deine Entscheidung getroffen hast. Und ich denke, es war richtig. Du hast Dich durch Deinen Stiefvater ernsthaft damit beschäftigt. Wichtig ist, dass Du damit zufrieden bist, egal, was Andere dazu meinen.
Wenn sich Deine Kumpels nicht so direkt damit beschäftigt haben, ist es für sie sicher befremdlich, wenn man sich zu einer Beschneidung entschließt. In Deutschland ist die Mehrheit unbeschnitten, und solange es für den Einzelnen keinen Anstoß gibt, sich damit zu befassen, ist Ablehnung wohl auch eine normale Reaktion.
Ich war in den USA mehrfach im Schwimmbad, und ich war zuerst ziemlich geschockt, als ich sah, dass dort alle beschnitten waren. Und es war auch immer straff ausgeführt. Da war wirklich keiner, bei dem die Eichel auch nur etwas bedeckt gewesen wäre. Ich war der Einzige mit Vorhaut, noch dazu mit überstehendem Rüssel.
Es war schon ein Prozess des Umdenkens bis mir klar war, dass meine überlange Vorhaut, die sich ab und an entzündete, eigentlich überflüssig war. Was in Deutschland im Bereich des Üblichen war, sah in dieser Umgebung scheußlich aus und wirkte ekelig.
Nachdem ich mich ausreichend informiert hatte, wollte ich dann auch straff beschnitten sein. Es ist schade, wenn Du mit Deinen Kumpels nicht wirklich darüber reden konntest.
Kind vorbeugend beschneiden lassen
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 23.01.2022
Time: 16:55 Uhr
ID: 7404
Posts: 34
@Chris27

Es ist gut, wenn Ihr es nun recht schnell machen lassen könnt.
Dass eine lange Vorhaut nervt, kann ich nur bestätigen. Das ging mir auch so. Das Reinigen war immer Stress für mich und für meine Eltern. Ich habe mich dann als Erwachsener radikal beschneiden lassen. Im Nachhinein meine ich, es wäre besser gewesen, meine Eltern hätten es schon frühzeitig machen lassen. Wenn die Jungs es auch wollen, könnt Ihr nichts falsch machen.
Teilbeschneidung ausreichend oder gar sinnvoll?
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 09.01.2022
Time: 12:05 Uhr
ID: 7308
Posts: 34
Ich hatte auch eine lange, überstehende Vorhaut, die sich immer mal wieder entzündete und konnte mir zunächst auch keine komplette Beschneidung vorstellen und fand es etwas "nackt".

In den USA hatte ich dann gesehen, dass dort im Schwimmbad alle beschnitten waren, und auch noch recht straff. Anscheinend kamen sie damit alle auch gut zurecht. Zunächst wirkte das auf mich etwas befremdlich. Aber später wurde mir klar, dass es die beste Lösung bezüglich Entzündungen und Hygiene ist und zudem auch sehr gut aussieht.

Eine Vorhaut wirkt heute eher ekelig auf mich, auch wenn sie die Eichel nur teilweise bedeckt. Bei einer Teilbeschneidung habe ich immer den Eindruck, dass der Betreffende nicht in der Lage war, eine konsequente Entscheidung zu treffen.
Ich bin auf jeden Fall sehr heute froh, dass ich vollständig beschnitten bin.
Schnittlinien einzeichnen
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 07.01.2022
Time: 14:37 Uhr
ID: 7299
Posts: 34
Das hängt einerseits vom Geschick Deines Arztes ab und auch von der Länge der Vorhaut. Wenn Du eine kurze Vorhaut hast, muss natürlich mindestens so viel innere Vorhaut vorhanden sein, dass der gewünschte Abstand möglich ist. Das solltest Du im Vorgespräch abklären.
Wie kann ich einen Teenager überzeugen?
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 06.01.2022
Time: 19:29 Uhr
ID: 7296
Posts: 34
@Alena

toll, dass es so schnell und ohne Komplikationen geklappt hat.
Es ist schön, dass das Ergebnis recht straff ist und Euren Vorstellungen entspricht. Das hört sich nach perfekten High & Tight Beschneidungen an.

Jetzt nach zwei Wochen dürfte es ja schon weitestgehend verheilt sein.
Wie finden es denn die beiden, dass sie nun beschnitten sind?
Wie sehen sie denn rückwirkend ihre Vorbehalte?
Ich hoffe, es gefällt ihnen auch.
Pflege während der Heil- und Regenerationsphase
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 05.01.2022
Time: 13:58 Uhr
ID: 7290
Posts: 34
@Romeoo

Warte erst mal ab. Die ersten zwei Tage hatte ich einen festen Verband, da konnte man gar nichts machen. Danach war die Wunde schon geschlossen und trocken. Nach sieben Tagen lösten sich die Fäden auf, und die Schwellung war auch weitestgehend weg. Da war es eigentlich schon wieder in Ordnung und von der OP war kaum noch was zu sehen.
Ich habe deshalb da auch gar nichts gemacht.
Ich denke, dass Du nichts machen musst, solange die Heilung optimal verläuft. Wenn es eine Komplikation geben sollte, kannst Du das dann ja immer noch mit dem Arzt besprechen.

Alles Gute für Dich!
Vorhautverengung (Phimose) bei Teenager Sohn
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 01.01.2022
Time: 19:39 Uhr
ID: 7276
Posts: 34
@jupiter9654

Es ist schön zu lesen, dass Ihr es gut überstanden habt.
Wie sieht denn der Junior rückwirkend seine Vorbehalte?
Eichelpflege
UweU
Avatar
Registered since: 15.09.2021
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 29.12.2021
Time: 10:09 Uhr
ID: 7259
Posts: 34
@johannes_j_

Eine besondere Pflege für die Eichel oder den beschnittenen Penis, ist in der Regel nicht erforderlich.
Wenn Du die Haut geschmeidig halten willst, kannst Du Bodymilk anwenden, das sollte auf die Narbe keine negative Auswirkung haben. Ich mache das auch manchmal und finde es gut.
Da Du aber ja noch nicht so lange beschnitten bist, solltest Du Dir sicher sein, dass die Wunde auch vollständig verheilt ist, bevor Du mit solchen künstlichen Cremes zu pflegen beginnst.
Page: icon 1 2 3 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy