In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.

Teilbeschneidung ausreichend oder gar sinnvoll?

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 11.01.2022
Time: 08:01 Uhr
ID: 7321
Posts: 91
Hallo Hetty,

1. Ja, sicherlich ist es möglich nur die ersten 0,5 cm der inneren Vorhaut zu entfernen.
2. Ob Du die Entzündungen dann dauerhaft los bist, kann Dir hier keiner garantieren. Es kommt ja darauf an, woran es liegt. Vielleicht entzündet sich dann das nächste Stück innere Vorhaut?
Wenn so wenig entfernt wird, wird ja auch das Milieu bestehen bleiben, was oftmals die Ursache der Entzündungen ist.
Ein erster Schritt wäre ja die Salben abzusetzen, damit sich das Milieu wieder etwas normalisieren kann.

Ein plastischer Chirurg geht vielleicht mehr auf Deine Wünsche ein. Da wirst Du aber auch privat zahlen müssen - trotz medizinischer Gründe. Sicherlich kann Dir Euro Circ auch einen erfahrenen Arzt empfehlen.

Hier spricht mir UweU aus der Seele. Ich hatte ebenfalls eine lange überstehende Vorhaut. Mit einer freien Eichel leben zu müssen, war für mich eigentlich unvorstellbar. Aber wiederkehrende Entzündungen und Einschränkungen beim Sex haben mich dann letztlich auch dazu bewogen mich beschneiden zu lassen.
ge » en

Ergebnis: Unschöne Beschneidungsnarbe

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 23.12.2021
Time: 08:12 Uhr
ID: 7231
Posts: 91
Hallo Dominic,

du hast ähnliche Voraussetzungen wie ich - Alter, Beschneidungsstil und -ergebnis. Optisch finde ich dein Ergebnis nicht unschön. Vielleicht kann ein Narbenspezifikum wie Contractubex noch etwas helfen!?
Aber nur deswegen würde ich mich an deiner Stelle nicht nochmal unters Messer legen.
Allerdings, möchtest du es definitiv mehr low und straffer haben, dann wären das schon ein paar mehr Argumente FÜR eine Korrektur.
Dann aber auch nur bei jemanden, der sich wirklich damit auskennt und lass dich daher vorher gut beraten!
ge » en

Die globale Verbreitung der Männer-Beschneidung

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 10.09.2021
Time: 10:09 Uhr
ID: 6823
Posts: 91
Ich kann mir kaum vorstellen, dass dies generell die Einstellung der Europäer zur Beschneidung messbar ändern wird.
Aber klar, wie auch schon weiter oben beschrieben, werden Beschneidungen durch Zuwanderung aus diesen Regionen mit "importiert".
ge » en

Bruder soll beschnitten werden

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 09.11.2020
Time: 15:11 Uhr
ID: 5634
Posts: 91
@Longforeskin:
Sorry, aber das klingt mir doch etwas sehr konstruiert!
Wenn dein jüngster Bruder aus medizinischen Gründen beschnitten werden muss, dann ist das so. Dann macht es keinen Sinn andere Personen mit in die Verantwortung zu ziehen. Wenn euer Vater mit gutem Beispiel vorangeht, dann ist das sehr zu befürworten.

Du müsstest mit 21 Jahren allerdings selber wissen was nicht und was doch. Nach dem Profil wärst du ja gerne very high & tight beschnitten. Dann lass es doch einfach machen!
ge » en

Wie straff sollen Jungs beschnitten werden?

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 27.09.2020
Time: 16:09 Uhr
ID: 5494
Posts: 91
@HugoGuth:

Bei einem Arzt, der sein Handwerk richtig versteht, sollte dies nicht der Fall sein.
Auf dem Schaft sollte keine überschüssige und bewegliche Vorhaut mehr vorhanden sein. Die verbliebene Schafthaut steht jedoch nicht unter Spannung. Dann steht auch nichts ab, was wie eine Dauererektion aussehen könnte. Da die Schafthaut recht dehnbar ist, wächst sie entsprechend mit.
ge » en

Ergebnis: Unschöne Beschneidungsnarbe

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 10.09.2020
Time: 10:09 Uhr
ID: 5396
Posts: 91
Hallo Chello,
eine unschöne Beschneidungsnarbe ist es aus meiner Sicht nicht.
Ich finde dein Ergebnis recht ansehnlich.
Mir stellt sich die Frage was du nicht als ansehnlich empfindest, was eine Nachbeschneidung rechtfertigen könnte!?
ge » en

Wie man (s)einen Mann zur Beschneidung überzeugt

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 27.07.2020
Time: 13:07 Uhr
ID: 5233
Posts: 91
Hallo Anne,
es gab jetzt ja schon sehr viele Hinweise wie du deinen Mann dezent darauf hinweisen kannst, dass dir seine Vorhaut zu lang ist.
Wie du ja im Gespräch mit deiner Schwester und deiner Freundin erfahren konntest, gehen die Meinung zu dem Thema teilweise weit auseinander und Du bist gerade noch in der Meinungsbildung.
Was hier aber sicherlich alle bestätigen werden: "Nur" eine Kürzung birgt die Gefahr einer künftigen Verengung. Er unterzieht sich dem Eingriff, hat dann aber nicht die vollen Vorteile einer richtigen Beschneidung, bei der die Eichel immer frei liegt. Überlege dir deinen Wunsch gut - höre da vielleicht etwas auf deine Schwester!
Und dann kannst du auch deinen Mann sicherlich davon überzeugen.

Viel Erfolg!
ge » en

Wie man (s)einen Mann zur Beschneidung überzeugt

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 17.07.2020
Time: 13:07 Uhr
ID: 5193
Posts: 91
Hallo Anne,
willkommen hier im Forum. Du hast also kein Problem mit einem Mann, sondern mit seiner überlangen Vorhaut. Und das kann ich sehr gut verstehen!
Vor meiner Beschneidung hatte ich schlaff einen CI von 10, bei einer Erektion von 9. https://velanidiwordpressco...
Beim Sex rutschte meine lange Vorhaut immer wieder über die Eichel und ich wurde nicht ausreichend stimuliert und musste daher immer mit der Hand die Vorhaut zurückgezogen halten. Das war auf die Dauer nervig. U.a. deswegen habe ich mich dann für eine Beschneidung entschieden.

Natürlich kann man die Vorhaut kürzen, also beschneiden. Geht es dir nur um die Optik oder spielen für dich auch andere Dinge eine Rolle. Darüber solltest du dir klar werden. Dann kannst du auch ganz offen und ehrlich auf deinen Partner mit dem Thema zugehen.

Viele Erfolg
ge » en

Wie kann ich einen Teenager überzeugen

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 21.04.2020
Time: 16:04 Uhr
ID: 4864
Posts: 91
Hallo Klara und willkommen hier im Forum,

meinen Vorrednern kann ich mir anschließen. Einen 12jährigen Jungen kannst du nicht so ohne weiteres Übergehen. Vor allem, warum auch? Beziehe ihn doch mit ein.
Warum möchtest du ihn gerne beschneiden lassen? Warum ist er dagegen?
ge » en

Vorhautverengung (Phimose) bei Teenager

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 22.03.2020
Time: 10:03 Uhr
ID: 4788
Posts: 91
Hallo Lilly und willkommen hier im Forum,

ist denn dein Sohn nicht "kooperativ" oder warum fragst du das? Schließlich steht ja schon fest, dass er und wann er beschnitten werden soll. Was sagt er denn dazu?

Wie für jeden wird die vollständig freie Eichel anfangs ungewohnt sein. Wenn er die Vorhaut bisher nicht zurückziehen konnte, wird es für seine Eichel deutlich unangenehmer sein, da sie ja keinerlei/kaum Irritationen gewohnt sein wird. Ein Salbenverband kann dabei helfen, aber besser so, dass dieser nicht nach jedem Wasserlassen gewechselt werden muss. Enge Shorts, damit nicht soviel Bewegung in der Hose ist, haben mir damals geholfen. An den Fäden ist mir nichts hängengeblieben.

Ich glaube nicht, dass ein 14jähriger nackt rumlaufen muss. Seine Schwester, wenn sie ebenfalls in der Pubertät ist, sollte schon darüber in Kenntnis gesetzt werden, dass bei ihm eine Beschneidung ansteht und das keineswegs ein Grund für Hänseleien ist!
ge » en

Cut Simulation: Vorhaut dauerhaft zurückhalten

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 30.01.2020
Time: 14:01 Uhr
ID: 4638
Posts: 91
@Holi20:
Ich finde du solltest es abklären, warum du Schmerzen von der Eichel bis in die Hoden hast, wenn du deine Vorhaut hinten lässt.
Ich konnte die Vorhaut gar nicht dauerhaft zurückhalten, da sie einfach zu lang war und nicht zurück blieb. Auch der Löffeltrick/Falten funktionierte nicht.
Vielleicht ist das ja auch bei dir der Fall?
Dann könnte natürlich eine Beschneidung dahingehend Abhilfe schaffen!
ge » en

Lange Vorhaut

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 14.01.2020
Time: 10:01 Uhr
ID: 4603
Posts: 91
Ich habe mich vor fast sieben Jahren beschneiden lassen, da meine Vorhaut auch recht lang war, allerdings nicht so lang wie deine, Lars96.
Bei einer Erektion bedeckte sie den Großteil der Eichel, im schlaffen Zustand bildete sie einen Rüssel von ca. 3 cm.
Wiederkehrende Entzündungen (Hygiene), Abrutschen von Kondomen und Gefühlseinbußen beim Sex, da die Vorhaut nicht hinten blieb, waren dann bei mir die Indikatoren für eine Beschneidung. Deine Vorhaut scheint ja noch länger zu sein, womit ich an deiner Stelle auch zu einer Vorhautentfernung raten würde!
ge » en

Ergebnis meiner Nachbeschneidung (über 6 Monate nach OP)

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 09.01.2020
Time: 10:01 Uhr
ID: 4580
Posts: 91
@voluntaryblank:
Du hast wirklich ein sehr schönes Nachbeschneidungsergebnis, mit dem du wirklich zufrieden sein kannst.
Wie erklärst du dir die Kopfsache, dass du manchmal jetzt länger benötigst?
ge » en

Frisch beschnitten: Nicht straff genug

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 08.01.2020
Time: 14:01 Uhr
ID: 4573
Posts: 91
Hallo Huj,
auch ich würde dir zu einer Korrektur raten, da die Restvorhaut sehr oft die Eichel bzw. den Eichelrand irritieren wird. Das stelle ich mir nicht sonderlich angenehm vor.
ge » en

Vorhautverengung (Phimose) bei Teenager

Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 02.12.2019
Time: 18:12 Uhr
ID: 4474
Posts: 91
Hallo Miriam und willkommen im Forum,

wichtig ist, dass dein Sohn zumindest das Gefühl hat, dass nicht fremd über ihn bestimmt wird. Er sollte Herr der Lage sein und es sollten auch ein paar Dinge ganz offen und ehrlich geklärt werden.

1. Häufige Entzündungen der Vorhaut sind nicht wirklich normal und können auf Dauer auch zu einer Phimose führen. Hier könnten vielleicht auch die Hintergründe abgeklärt werden.
2. Ihr müsst euch klar werden warum du es als Mutter anscheinend befürwortest und warum er (noch) strikt dagegen ist. Vielleicht sind es ja Ängste, die auf verkehrten Annahmen beruhen bzw. offene Fragen. Wie ist es beschnitten?
3. Vielleicht braucht er auch einfach Zeit um sich mit dem Thema selber vertraut zu machen. Lass ihm die Zeit, die er braucht. Du kannst ihn ja mal nach ein paar Tagen nochmal auf eine mögliche Beschneidung ansprechen und fragen warum er dies so strikt ablehnt.

Viel Erfolg
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy