In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Wie straff sollen Jungs beschnitten werden?
Forum Overview » Beschneidung als Jugendlicher, des Sohnes » Wie straff sollen Jungs beschnitten w... » Submit Post
Wie straff sollen Jungs beschnitten werden?
Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 25.11.2017
Time: 15:20 Uhr
ID: 2312
Posts: 88
@Gismara:
Es freut mich, dass dein Sohn nach einem Jahr noch immer zufrieden mit seiner Beschneidung ist!

Solltest du auch deinen Kleinen beschneiden lassen wollen, ist sicherlich der gleiche Stil zu empfehlen. Warum da einen Unterschied machen? Er wird wissen wie sein Bruder aussieht und kannst ihn somit zumindest auch die Optik veranschaulichen.

Die Schafthaut ist recht robust und auch dehnbar. Ich denke daher, dass es ein "zu straff" nicht wirklich gibt und diese sich mit der Zeit dehnt und sich neuen Gegebenheiten schnell anpasst.

Viel Erfolg!

@aron:
Hoch und straff ist high&tight und nicht low&tight!
Gismara
Avatar
Registered: 24.10.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 27.11.2017
Time: 23:21 Uhr
ID: 2327
Posts: 13
Vielen Dank für die vielen Rückmeldungen und Bekräftigungen. Wir waren vergangene Woche noch mal bei der Ärztin und haben alles im Detail durchgesprochen. Am kommenden Freitag wird der Kleine dann beschnitten. Wir werden es so wie bei seinem Bruder machen lassen. Damit haben wir Erfahrung und der Kleine weiß von seinem Bruder genau was ihn erwartet.
Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 28.11.2017
Time: 12:32 Uhr
ID: 2330
Posts: 88
Hallo Gismara, da wünsche ich euch viel Erfolg und freue mich, dass ihr euch dafür entscheiden konntet ihn wie seinen Bruder beschneiden zu lassen.
Gismara
Avatar
Registered: 24.10.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 05.12.2017
Time: 14:31 Uhr
ID: 2368
Posts: 13
Hat alles gut geklappt. Der Kleine war guter Dinge und hat auch im Nachhinein kaum Schmerzen. Die Schwellung lässt auch schon nach. Letzlich ist er so wie sein Bruder vollständig beschnitten worden. Innere Vorhaut und Frenulum sind wieder ganz ernfernt worden und die Naht direkt an der Eichel.
aron
Avatar
Registered: 08.09.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 07.12.2017
Time: 13:43 Uhr
ID: 2373
Posts: 22
Liebe Gismara! Wirklich sehr schön gemacht! Ich freue mich sehr mit Euch.
In einer Drogerie fand ich heute Morgen ein "Pflegendes Hautöl", welches lt. Beschreibung: "Narben pflegt" und u. A. für "glatte, straffe Haut" sorgt. Werde Dieses nun ausprobieren.
Vielleicht könnte es Euch ebenfalls hilfreich sein - dem Kleinen zur Narbenheilung.
Für´s Nächste wünsche ich Euch eine besinnliche Adventszeit, Frohe Weihnachten, viel Gesundheit im Neuen Jahr und vor allem viel Freude mit den beschnittenen Gliedern.
Würde mich freuen, hin und wieder Erfahrungsberichte von Euch zu lesen.
Viele Grüße! Aron.
HugoGuth
Avatar
Registered: 04.05.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 11.12.2017
Time: 21:21 Uhr
ID: 2384
Posts: 19
Herzlichen Glückwunsch, Gismara! Mit der straffestmoeglichen Beschneidung hast du sicher eine gute Wahl getroffen! Haben denn schon andere Jungs den beschnittenen Penis von deinem Großen gesehen - wie haben sie darauf reagiert?
Johannes
Avatar
Deleted: 16.08.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 12.12.2017
Time: 19:48 Uhr
ID: 2389
Posts: 8
Mit Hautöl würde ich aufpassen, Aron, weiß ich aus eigener Erfahrung.
Das Zeug ist normalerweise nicht gut für empfindliche Hautstellen geeignet, sei besser vorsichtig.

Wie lief die Vorbesprechung der OP und dieselbe ab?
Ich hab da momentan keine so gute Vorstellung davon, und Angst dass ich falsch verstanden werde Smiley
Gismara
Avatar
Registered: 24.10.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 21.12.2017
Time: 23:57 Uhr
ID: 2412
Posts: 13
Bei meinem Großen war das mit dem Vorgespräch keine große Sache. Er war voher schon erfolglos wegen einer Verengung beim Kinderarzt in Behandlung gewesen und wurde dann zum Urologen geschickt. Der hat letztlich nur kurz noch einmal selber geschaut und dann gesagt, dass man da was machen muss. Ich musste nur sagen, ob die Vorhaut völlig entfernt werden soll oder nur so viel wie unbedingt nötig. Ich hatte mich für ersteres entschieden. Operiert hat schließlich eine Ärztin. Das Ergebnis war schließlich eine vollständige Beschneidung, mit der mein Großer aber gut zurecht kommt.

Bei meinem Kleinen war es ein bisschen anderes, weil er eigentlich keinen medizinischen Grund für eine Beschneidung hatte. Ich wollte das gerne machen lassen und der Kleine möchte vor allem immer so sein, wie sein großer Bruder, so dass man ihn jetzt nicht überreden musste. Wir sind dann direkt zu der Ärztin gegangen, die schon den Großen beschnitten hat. Bei ihr hatte man gleich an der Art wie sie mit uns sprach und wie letztlich die Beschneidung vom Großen gemacht wurde, gemerkt dass sie sehr für Beschneidungen ist. Ich war dann im Gespräch beim Kleinen sehr nervös, hab aber offen gesagt, dass ich möchte das beide Jungs richtig beschnitten sind. Sie hat gar nicht komisch reagiert, nur den Penis kurz untersucht und dann einen Termin gemacht. Ich hatte da den Eindruck offene Türen einzurennen.
Johannes
Avatar
Deleted: 16.08.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 25.12.2017
Time: 19:24 Uhr
ID: 2417
Posts: 8
Okay, weil das für mich so der schlimmste Grund ist, warum ich das immernoch vor mir herschieb. Ich hab sowieso Probleme damit, mit Menschen zu reden, dann auch noch über solche Dinge...
Eine OP ist für mich eher nicht so das Problem. (Warum ich mich unters Messer legen muss steht in dem Thread den ich dazu geschrieben hab, aber kurz: Lichen Sclerosus)

Ansonsten habe ich halt echt Angst vor dem Gespräch mit dem Arzt, deshalb schiebe ich das schon seit eben 2 Jahren vor mir her...

Wie kommen sie jetzt klar, keine Probleme?
mario7654321
Avatar
Registered: 26.12.2017
Level: Foren-Neuling
Date: 27.12.2017
Time: 01:53 Uhr
ID: 2428
Posts: 12
As I choose my circumcision style myself, I came to wanting tight circumcision on my own.
And thats why:
1. The idea of circumcision is to uncover glans. Uncovered glans do not produce smegma anymore.So what is the point of partially covered glans? Thus glans must stay uncovered even when totally soft, which means tight circumcision.
2. Tight circumcision look good to.
Gismara
Avatar
Registered: 24.10.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 31.01.2018
Time: 10:16 Uhr
ID: 2571
Posts: 13
Die Beschneidung von meinem Kleinen ist jetzt fast 2 Monate her und alles ist vollständig abgeheilt. Er hat sich nach der Operation kaum über Schmerzen beklagt und hat sich schnell an die freiliegende Eichel gewöhnt, war dem ganzen aber wegen seinem großen Bruder auch sehr aufgeschlossen.
Vom Ergebnis her sind die Jungs völlig gleich. Dadurch dass die Narbe direkt an der Eichel liegt ist sie praktisch unsichtbar. Was im direkten Vergleich nur auffällt ist das sich die Eichel meines Großen im vergangenen Jahr schon sehr angepasst hat, also auch farblich.
Über Probleme mit anderen (unbeschnittenen) Jungs haben sich beide bislang nie beklagt. Beide machen viel Sport und duschen da auch. Es scheint bei ihnen kein großes Thema zu sein.
Lenn12
Avatar
Registered: 21.07.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 01.02.2018
Time: 20:02 Uhr
ID: 2575
Posts: 5
Liebe Gismara,

das freut mich, dass es bei Euch alles so super funktioniert hat!
Besonders gut finde ich, dass die Beschneidungslinie direkt hinter die Eichel gesetzt wurde, denn das ist meiner Meinung nach optisch am schönsten und außerdem kann die innere Vorhaut anfällig für Probleme sein. Aber dadurch dass diese empfindliche Haut genau so wie das Bändchen bei deinen Jungs vollständig entfernt wurde, werden sie mit Sicherheit nie wieder Probleme haben! Smiley
Ich wurde damals mit 14 Jahren genau so low beschnitten und ich bereue es nicht. Smiley

Liebe Grüße
Lenn
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Foren-Neuling
Date: 05.02.2018
Time: 21:14 Uhr
ID: 2595
Posts: 128
Liebe @Gismara:

Herzlichen Glückwunsch!
Es freut mich, dass alles so gut geklappt hat.
Bestimmt hast Du auch schon festgestellt, dass die Heilungszeit deutlich kürzer ist, wenn die Jungs noch kleiner sind. Bei meinem Freund hat es hingegen wochenlang gedauert.

Mein Freund und mein Grosser wurden wie Deine Jungs beschnitten und bei Ihnen ist der Beschnitt auch direkt an der Eichel und die Narbe deshalb im schlaffen Zustand unsichtbar.
Bei meinem Kleinen, der ja high und tight beschnitten wurde, sieht man den Beschnitt natürlich viel mehr, weil er weiter von der Eichel platziert ist.

Aber bei allen Dreien ist das Beschneidungsergebnis schön straff und glatt, so liegt die Eichel immer vollständig frei. Deine Jungs werden Dir vor allem später sehr dankbar sein, dass Du sie so gut auf ihr Sexualleben vorbereitet hast. Ist Dein Partner eigentlich auch beschnitten?

LG
Anja
Gismara
Avatar
Registered: 24.10.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 12.02.2018
Time: 23:19 Uhr
ID: 2635
Posts: 13
Liebe Anja144,

warum ist Dein kleiner Sohn anders als Dein Mann und dein großer Sohn beschnitten worden?

Der Vater der Jungs lebt schon lange nicht mehr bei uns. Den ersten Kontakt mit einem beschnittenen Partner hatte ich erst, als der Große schon beschnitten war. Vorher hatte ich da gar keinen Bezug zu. Für mich war das erste Mal mit einem beschnittenen Mann deswegen doppelt faszinierend und ich war so überzeugt, dass ich danach den Kleinen auch unbedingt beschneiden lassen wollte.
rath_matthias
Avatar
Registered: 16.02.2018
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 17.02.2018
Time: 20:27 Uhr
ID: 2664
Posts: 21
Liebe @Gismara:

es freut mich sehr, dass die Beschneidung von Deinen beiden Kleinen so gut geklappt hat und die Ergebnisse gefallen. Meine eigenen Erfahrungen (mit 4 oder 5 J. beschnitten) mit unbeschnittenen Jungs waren zum Glück auch sehr positiv. Meistens kein großes Thema. Aber wenn Thema, dann eher bewundernd, anerkennend...

Ich weiß heute noch, wie ich beim Duschen nach dem Fußbaltraining von einem anderen Jungen angesprochen worden bin. "Wow, du bist beschnitten! Cool!". Ich selbst wusste damals gar nicht wirklich, dass ich beschnitten bin (konnte mich an die OP erinnern, klar, aber richtig offen haben meine Eltern leider nicht mit mir besprochen, was warum gemacht worden ist). Bin dem Jungen bis heute dankbar, dass das erste Feedback gleich so positiv war! Heute ist es vor allem meine Frau, die sehr froh und zufrieden damit ist.

Liebe Grüße
Matthias
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy