In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
flagge_de Member name: Password:
Beschneidungsforum Logo

Beschneidungsforum

Bitte unsere Forenregeln lesen. Anfragen nach Arztadressen & gepostete Arztadressen werden sofort gelöscht.

Interessante Youtube-Videos zur Beschneidung

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 01.09.2023
Time: 17:09 Uhr
ID: 10031
Posts: 138
Danke fürs Teilen!
Besonders interessant:

05:31 - 06:49
Über Studien ob die Vorhaut für sexuelles Empfinden nötig ist und ob sie nach der Beschneidung länger oder kürzer brauchen.
Ergebnis: "Es hat sich herausgestellt, dass eigentlich die Vorhaut gar nicht so relevant ist. Sie haben gleich lang gebraucht. Dementsprechend scheint die Vorhaut keine spezielle Funktion zu haben"

07:31 - 08:07
"Es gibt aber auch Studien, die gefunden haben, dass es eine höhere Sensibilität gibt, wenn die Vorhaut weg ist.
Generell hat man herausgefunden, das es eher keine nachteilige Auswirkung hat in Bezug auf sexuelle Funktion, Erregbarkeit, Lust, Lustempfinden, Zufriedenheit oder Sensibilität.
Wenn es einen Effekt gab, dann war der Effekt eher zugunsten für die beschnittenen Männer."

"Studien und Stimmen, die gegenteiliges behaupten sind eher Studien, wo die Studiendesigns nicht gut ausgereift sind, waren nicht sonderlich sauber aufgesetzt"
ge » en

Wie misst man den Abstand der Beschneidungsnarbe?

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 13.08.2023
Time: 23:08 Uhr
ID: 9910
Posts: 138
Indem Du Dir ein Zentimetermaß oder Lineal schnappst und wie in den vorherigen Beiträgen beschrieben im erigierten Zustand den Abstand in Millimetern ausmisst.
Die restliche innere Vorhaut ist genau der Bereich zwischen Eichelrand und Beschneidungslinie.
Entspricht das Ergebnis Deinen Angaben in Deinem Profil (05 - 10 mm), @KWW?
ge » en

Vorhautentzündungen - Balanitis

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 03.07.2023
Time: 14:07 Uhr
ID: 9747
Posts: 138
Leider gibt es hierzulande viele Ärzte, die die Beschneidung nicht empfehlen, obwohl sie nachweislich gesundheitliche Probleme wie Vorhautentzündungen beseitigt.
Das liegt sicherlich auch daran, dass Beschneidungen als Kassenleistung für Ärzte nicht lukrativ sind. Wenn der Arzt per Gebührenordnung für Privatpatienten für die Einzelleistung "Phimoseoperation" (GOÄ-Ziffer: 1741) als Regelhöchstsatz weniger als 50 € abrechnen darf, was zahlt dann bloß eine gesetzliche Krankenkasse? Siehe: https://abrechnungsstelle.c...

Hier würde ich nicht sparen und den Eingriff lieber privat aus eigener Tasche zahlen und auch weitere Anfahrwege in Kauf nehmen, damit sich ein erfahrener Arzt auch wirklich Zeit nimmt und Mühe gibt und alles richtig gut wird.

Wie cut29 schon richtig erklärt hat, muss das feuchte Milieu verschwinden, das geht durch die Trockenlegung des Bereichs, damit sämtliche Entzündungen vollständig und für immer verschwinden und nicht wiederkommen.
Das ist problemlos und dauerhaft nur mit einer vollständigen Entfernung der Vorhaut erreichbar.

Natürlich ist auch ohne Vorhaut SB und Sex wieder problemlos möglich, wie Du hier in hunderten von Beiträgen lesen kannst.
ge » en

Vorhautentzündungen - Balanitis

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 30.06.2023
Time: 17:06 Uhr
ID: 9732
Posts: 138
Herzlich willkommen hier im EURO CIRC Forum.

Beschneidungsgegner kennen nahezu immer nur eine Seite (beschnitten oder unbeschnitten) und können daher nicht beurteilen, wie es wirklich ist.
Die meisten hier kennen hingegen beides und können bestätigen, dass es beschnitten besser ist.

Deine Vorhaut scheint Dir nicht gutzutun, sondern bereitet Dir viele Probleme und Schmerzen. Schade um verschenkte 4 Jahre.
Auf den Fotos sind leicht gerötete Stellen zu sehen, das sollte ein erfahrener Arzt auch erkennen und richtig behandeln können.
Wenn nichts hilft und der Verursacher tatsächlich die Vorhaut ist, solltest Du ernsthaft auch eine Beschneidung in Erwägung ziehen. Hier im Forum berichten viele, dass Entzündungen nach ihrer Beschneidung vollständig und für immer verschwanden.
Einen erfahrenen Arzt, der auch Wert auf ein optisch ansprechendes Beschneidungsergebnis legt, findest Du über eine Anfrage bei EURO CIRC.
ge » en

Wie finde ich den besten Arzt für eine Beschneidung?

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 06.06.2023
Time: 16:06 Uhr
ID: 9630
Posts: 138
Wie hier im Forum schon mehrfach negativ berichtet und deshalb gewarnt wurde, sollte man Krankenhäuser meiden. In den allerwenigsten Fällen erhält man dort das Beschneidungsergebnis, welches man sich wünscht, auch nicht, wenn man alle Details vorher besprochen hat.
Was nützt einem die Info, dass der Typ schon lange als Arzt praktiziert oder einen tollen Arzttitel hat?

Natürlich gibt es in kleineren Städten weniger Auswahl, aber wenn es da keinen erfahrenen Beschneidungsspezialisten gibt, dann sollte man doch lieber eine weitere Strecke in Kauf nehmen. Das sollte es einem doch wohl wert sein.
Wie viel Schwänze haben wir?
Wie viele wachsen nach?
ge » en

Frisch beschnitten: Nicht straff genug

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 20.03.2023
Time: 20:03 Uhr
ID: 9264
Posts: 138
Ja kannst Du in Kamillenbad vorsichtig probieren, wenn die Schwellung vollständig abgeklungen ist. Sobald es schmerzt, natürlich sofort aufhören.
Bin gespannt, wie es aussieht, wenn es nicht mehr geschwollen ist und die Eichel freigelegt werden kann. Hoffentlich ist es nicht bloß eine Teilbeschneidung.
ge » en

Frisch beschnitten: Nicht straff genug

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 20.03.2023
Time: 18:03 Uhr
ID: 9260
Posts: 138
@Neo90: Dein Ergebnis bestätigt leider meinen Satz, den ich Dir am 31.01.2023 schrieb:
"In Deutschland bieten die meisten Ärzte bloß "low" an und die meisten beschneiden nicht "tight"."
Ganz besonders in Krankenhäusern ist das so.

Wenn die Schwellung weg ist, wird sicherlich mehr von der Eichel sichtbar, aber das wird niemals ein straffes Ergebnis ("tight") werden, sowie Du es Dir gewünscht hattest.

Bezüglich der geschwollenen Eichelspitze brauchst Du Dir allerdings keine Sorgen machen. Das war bei vielen auch so und normalisiert sich.
ge » en

Beschneidungsstile: loose oder tight?

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 14.03.2023
Time: 13:03 Uhr
ID: 9245
Posts: 138
Je näher die Narbe an der Eichel platziert, desto weniger verändert sich die Position der Narbe bei einer Erektion.
Die Wulst verschwindet bei einer Erektion natürlich. Allerdings ist die viele Haut nicht weg, sondern liegt in dicken Falten und Hautschichten hinter der Eichel und auf der Schaft. Diese sitzt sehr locker und bewegt sich sehr weit rauf und runter - wie bei einem Unbeschnittenen. Und trotz Erektion lässt sich noch ein Teil der Eichel bedecken.
Das muss man mögen, damit gehen auf jeden Fall die typischen Beschneidungsvorteile verloren. Und ob das tatsächlich optisch besser passt, musst Du natürlich selber entscheiden. Ich finde loose beschnittene Penisse nicht besonders schön anzusehen.
ge » en

Pflege während der Heil- und Regenerationsphase

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 21.02.2023
Time: 16:02 Uhr
ID: 9149
Posts: 138
Das kann ich sehr gut verstehen, dass Dich 103 Beiträge, indem jeder etwas anderes ausprobiert hat und empfiehlt, verwirrt.
Wenn Du nicht so gerne verschiedene Mittelchen an Dir selbst ausprobieren möchtest und lieber auf Nummer sicher gehen magst, dann sei Dir der Beschneidungsratgeber von EURO CIRC empfohlen. https://www.beschneidung.co...
Hier wurden die Feedbacks tausender Männer ausgewertet und daher wird dort ausschließlich das beste, das bewährt ist, empfohlen. Alles übersichtlich zusammen gefasst in einer Checkliste.
ge » en

Neue Vorhaut obwohl ich beschnitten bin?

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 13.02.2023
Time: 12:02 Uhr
ID: 9115
Posts: 138
"Jetzt 40 Jahre später ist die Narbe mittlerweile in der Eichelfurche."

Das klingt bei Dir so, als sei die Narbe dahin gewandert. Das kann natürlich nicht. Der Abstand zwischen Beschneidungslinie und Eichelrand ist natürlich nach wie vor derselbe.
Was aber natürlich sein kann, ist, dass sich die restliche Haut im Laufe der langen Zeit gedehnt hat. Es kann auch an Übergewicht liegen.
In beiden Fällen kann es dazu kommen, dass im nicht erigierten Zustand mehr Falten zu sehen sind oder gar ein Teil der Eichel wieder mit Haut bedeckt wird, besonders wenn er ganz klein ist, in kalter Umgebung oder beim Sitzen. Übergewicht kann den Penis sogar kürzer darstellen. Ich empfehle dazu die Threads "Penis kürzer nach Beschneidung?" https://www.beschneidung.co... und "Regulieren der Straffheit" https://www.beschneidung.co...

In Deinem Profil nennst Du einen Abstand von "10 - 15 mm" (Narbe bis zum Eichelrand). Damit wäre noch eine Straffung möglich. Es sollte aber unbedingt von einem Arzt gemacht werden, der viel Erfahrungen mit Nachbeschneidungen vorzuweisen hat, damit es wirklich gut wird.
Oder eben mal mit Abnehmen probieren, das hat auch schon vielen geholfen.
ge » en

Ergebnis meiner Beschneidung (über 6 Monate nach OP)

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 09.02.2023
Time: 01:02 Uhr
ID: 9100
Posts: 138
@AndiCirc50
Schönes High Ergebnis, vor allem auch im erigierten Zustand sieht es echt Klasse aus!

@Zotte
Deine ersten 3 Bilder zeigen ein recht ansehnliches Ergebnis. Schade, dass es unterhalb nicht so schön geworden ist und das Frenulum nicht sauber entfernt wurde, obwohl Du dies doch von der Ärztin gefordert hattest, oder?
ge » en

Beschneidung für alle

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 02.02.2023
Time: 12:02 Uhr
ID: 9058
Posts: 138
Und dieses "ganz bewusst von ihr verabschieden" dauert dann mal bei Erwachsenen locker 10 Jahre oder mehr oder wird sogar nie durchgeführt. Warum gibt es sonst hier langjährige Forenmitglieder, die sich zu ihrer Beschneidung nicht aufraffen können?

Ist hier schon mal jemand zu einem pubertierenden Teenager gegangen und ihn gefragt, ob er sich freiwillig von seiner Vorhaut trennen möchte?
Wenn er das nicht aus medizinischen Gründen muss, wird er das niemals wollen. Teenager beschäftigen sich während der Pubertät viel lieber mit Selbstbefriedigung und dem ersten Sex.

Die Alternative (freiwillig will das kein Teenager), wäre der Zwang. Der ist zum einen bei einem 14- oder 16-Jährigen ohne medizinische Indikation schwer umsetzbar (er wird sich mit allen Mitteln wehren) und zum anderen wäre eine mehrwöchige Unterbrechung (Heilzeit) nicht nur störend und ungewünscht, sondern kann sogar psychologische Folgen haben. ("mir fehlt was, mit der ich vorher täglich Mütze Glatze hatte")

Also Leute, Beschneidung von Teenagern während der Pubertät ist völlig irre und realitätsfremd und ist abgesehen von medizinischen Gründen nicht umsetzbar.

Von daher bin ich klar für die Beschneidung vor der Pubertät. Je früher, desto besser. Was ich nicht kenne, kann ich auch nicht vermissen und es entfällt der Verzicht auf Sex und die lästige Umgewöhnung.
Nur so plus unterstützende Frauen-Power und Beschneidung als Erwachsene wird die Beschneidungsquote deutlich erhöhen und das Thema aus der Nische herausholen.

Beschneidung erst ab 14 oder ab 18?
Das passt ja dann nicht mehr zu dem von mir initiierten Thema "Beschneidung für alle".
ge » en

Vorhautverengung (Phimose) als Erwachsener

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 31.01.2023
Time: 14:01 Uhr
ID: 9044
Posts: 138
Ich finde nicht, dass es besonders eng aussieht, wie bei einer Phimose üblich. Daher vermute ich, dass Dein Vorhautbändchen weiterhin Dein Hauptproblem ist, weil Deine Vorhautverlängerung nicht ausreichte. Eine Frenulumentfernung wäre wohl die Lösung für Dich. Dann dürfte der von Dir geschilderte schmerzhafte Zug weg sein.

Aber mal davon abgesehen, wenn ich Deine Bilder sehe, dann wird mir wieder ganz schnell bewusst, warum ich gerne beschnitten bin. Es ist beschnitten nicht bloß schmerzfrei beim Sex, sondern es sieht auch wirklich besser aus und ist zudem noch hygienischer.
Wenn Du also sowieso, unabhängig von Deinem Problem, beschnitten sein möchtest, dann wäre jetzt Deine Chance.

Allerdings solltest Du Deinen Wunsch nach high & tight nicht erst am Beschneidungstag äußern, sondern vorher abklären. In Deutschland bieten die meisten Ärzte bloß "low" an und die meisten beschneiden nicht "tight". Und es gibt immense Unterschiede in der Ästhetik. Beschneidung ist also nicht Beschneidung.
ge » en

Vorhautverengung (Phimose) als Erwachsener

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 30.01.2023
Time: 13:01 Uhr
ID: 9035
Posts: 138
Herzlich Willkommen hier im Beschneidungsforum, @Neo90!

Natürlich ist eine Phimose (auch eine relative) immer noch nach einer Frenulumverlängerung vorhanden und auch Salben sind keine dauerhafte Lösung. Dazu gibt es hier im Forum etliche Berichte.

Warum geht denn Sex mit Kondom, aber ohne Kondom nicht?
Hast Du mal Fotos?
ge » en

Frisch beschnitten: Unschöne Narbenbildung

pro-beschneidung
Avatar
Registered: 23.01.2015
Level: Foren-Semiprofi
Date: 30.01.2023
Time: 11:01 Uhr
ID: 9031
Posts: 138
Herzlich Willkommen hier im Beschneidungsforum, @teinacherclassic!

Der Bereich des Frenulum ist schon noch heftig geschwollen, aber jeder Mensch ist anders und jeder hat ein anderes Heilfleisch und eine unterschiedliche Narbenbildung.

6 Wochen sind aber auch noch nicht besonders lange. Das kann durchaus auch mal ein paar Monate dauern. Die meisten Ärzte würden auch erst ein halbes Jahr nach dem Eingriff chirurgisch korrigieren. Aber ob, das überhaupt nötig ist, kann man jetzt auch noch gar nicht beurteilen.

Was ich Dir empfehlen kann, ist Narbenpflege mit Narbenpflastern. Schau mal unter: "Pflege während der Heil- und Regenerationsphase" (Beschneidung als Erwachsener) oder noch ausführlicher im Beschneidungsratgeber.

Wenn die Schwellung nicht weggeht in den nächsten Wochen, geh nochmal zum Arzt. Evtl. Zweitmeinung eines anderen Arztes. Ansonsten habe vor allem Geduld.
ge » en
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via WhatsApp
Privacy