In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Kind vorbeugend beschneiden lassen
Forum Overview » Beschneidung als Jugendlicher, des Sohnes » Kind vorbeugend beschneiden lassen » Submit Post
Kind vorbeugend beschneiden lassen
chris45
Avatar
Registered: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 07.03.2017
Time: 17:24 Uhr
ID: 1702
Posts: 53
@Tina
Ist bei dem Kleinen inzwischen alles gut verheilt ? Wie straff sieht es jetzt aus, nachdem alles verheilt ist ?
Tina
Avatar
Deleted: 11.01.2019
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 08.03.2017
Time: 20:09 Uhr
ID: 1703
Posts: 25
Hallo Chris,

Ja klar, schon lange. Die OP ist ja schon fast 1 Jahr her und längst kein Thema mehr. Es ist noch ein wenig bewegliche Haut da, jedoch liegt die Eichel immer frei. Ich finde es sieht sehr gut aus. Man sieht halt den Farbunterschied immer noch sehr deutlich. Seine Eichel ist jedoch etwas blasser geworden. Reibung mit der Kleidung stellt auch schon lange kein Problem mehr dar. Ich bin froh das wir es vor der Einschulung hinter uns bringen konnten.
Lg Tina
chris45
Avatar
Registered: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 09.03.2017
Time: 11:38 Uhr
ID: 1704
Posts: 53
Hallo Tina

Das ist schön zu hören. Im Laufe der Jahre ändert sich sich auch der Farbunterschied, wie ich mir habe sagen lassen. Ich bin ja noch nicht beschnitten, möchte mich aber, wie dein Sohn, auch high & tight beschneiden lassen.
Bird007
Avatar
Registered: 11.07.2011
Level: Foren-Erfahren
Date: 09.03.2017
Time: 13:10 Uhr
ID: 1705
Posts: 88
Hallo Tina,
es klingt doch sehr gut wie ihr beide mit dem Ergebnis zufrieden seid.

Viele Grüße 
Andreas7167
Avatar
Registered: 08.12.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 09.03.2017
Time: 16:18 Uhr
ID: 1706
Posts: 53
Hallo Tina,

als straff beschnittener Mann kann ich dir sagen das du alles richtig gemacht hast. Gerade Frauen die wie du die Vorzüge des beschnittenen Penises kennen gelernt haben, wissen das sie ihrem Sohn etwas sehr gutes tun wenn sie ihm die Vorhaut entfernen lassen.
Um Hänseleien in der Schule vorzubeugen solltest du ihn bestärken. Erkläre ihm wie schön das jetzt aussieht und das er schon jetzt ein kleiner Mann ist, während die, die ihn hänseln wollen, noch kleine Jungs sind.

Lg Andreas
chris45
Avatar
Registered: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 10.03.2017
Time: 13:41 Uhr
ID: 1707
Posts: 53
Ich glaube Hänseleien gibt es heutzutage diesbezüglich eher nur noch selten. Zu meiner Kinder-/Jugendzeit war ein beschnittener Penis etwas Seltenes. In der Grundschule war ein Klassenkamerad beschnitten, alle anderes Jungs nicht. Da wurde immer viel gesprochen, eben weil er anders ausgesehen hat als die anderen Jungs. Heutzutage ist zum einen die Beschneidung bei den Deutschen salonfähig zum anderen haben die meisten Schulen viele Kinder mit Migrationshintergrund, wo die Beschneidung häufig eh zur Kultur gehört.
Die Kinder haben heutzutage da eher weniger Probleme.
[/TAG]
Anika_A
Avatar
Registered: 23.08.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 11.03.2017
Time: 00:01 Uhr
ID: 1708
Posts: 35
Hallo Tina,
freut uns auch, das alles gut ist und Ihr mit dem Ergebniss zufrieden seid!
Bei meinen beiden sieht man auch etwas Farbunterschied - die Haut ist etwa 2 mm noch zum Bewegen, dennoch ist auch bei meinen Jungs die Eichel vollkommen frei.
Mal eine Frage an Dich: wie war die Reaktion im Familienkreis und in der Schule?

Wir haben die Erfahrung gemacht, das diese OP (bei uns der Grosse wegen entzündeter Phimose und der Kleine auf meinen Wunsch hin) eigentlich für sehr viel Diskussion und Erstaunen, so wie auch Abneigung bei anderen (Beschneidungsgegnern) führt!?
Danke für die Antwort und schönes WE!
NackteEichel
Avatar
Registered: 13.02.2015
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 11.03.2017
Time: 18:28 Uhr
ID: 1709
Posts: 41
 Zitat: Man sieht halt den Farbunterschied immer noch sehr deutlich. Seine Eichel ist jedoch etwas blasser geworden.

Hallo Tina.

Der Farbunterschied ist doch nicht so schlimm. Viel wichtiger ist doch, daß die Beschneidungswunde gut verheilt ist. Bis die Farbunterschiede weg sind und der Penis so aussieht, als wäre die Vorhaut nie dagewesen, wird es aber noch einige Zeit dauern.
Tina
Avatar
Deleted: 11.01.2019
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 18.03.2017
Time: 21:24 Uhr
ID: 1710
Posts: 25
@Andreas:
Ich denke auch nicht dass es Probleme mit Hänseleien geben wird. Vielleicht später, aber auf jeden Fall nicht jetzt in der 1. Klasse. Aber ich glaube ehrlich gesagt nicht daran. Ich glaube auch, dass heute mehr Kinder beschnitten sind als früher.

@Anika:
Wie ich hier bereits schon mal erwähnte, habe ich mein Umfeld nicht um seine Meinung gefragt und es haben auch nicht viele mitbekommen, dass der kleine beschnitten wurde. In der Schule ist es auch nicht bekannt, woher sollten die wissen, dass er beschnitten ist? Im Zweifelsfall heißt es sowieso, dass es auf anraten vom Arzt gemacht wurde. Die Bekannte die ich mal erwähnt hatte, die 2 Jahre lang versucht hat es mit Dehnen zu schaffen, hat ihren Sohn ja auch schon vor längerer Zeit beschneiden lassen. Jetzt ist das Thema vom Tisch und dem kleinen geht es bestens. Er empfand es viel schlimmer das ständig an seinem Penis gefummelt wurde und versucht wurde die Vorhaut zu bewegen.

@NackteEichel: der Farbunterschied ist natürlich kein Problem, ich wollte nur Erwähnen wie es jetzt aussieht.Die Wunde ist ja schon lange verheilt.

Lg Tina
chris45
Avatar
Registered: 12.05.2016
Level: Foren-Erfahren
Date: 21.03.2017
Time: 05:33 Uhr
ID: 1711
Posts: 53
Sehr schön das die Bekannte ihren Jungen auch hat beschneiden lassen. Das ist für ihne eine Erleichterung, jedenfalls besser als die ständige rumfummelei.
Wurde er auch high & tight vom gleichen Arzt beschnitten ?
Anika_A
Avatar
Registered: 23.08.2016
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 23.03.2017
Time: 00:04 Uhr
ID: 1712
Posts: 35
@Tina
Mit dem ewigen dehnen und salben ist es eh meist ein Fehlschlag und wie schon beschrieben wer sich mit dem Thema auseinander setzt, wird selbst zu dem Entschluss kommen, den kleinen Schnitt im Sinne eines schmerzfreien Heranwachsens machen zu lassen.

Bei meinem Grossen ist es übrigens unter den anderen Jungs bekannt, das er keine Vorhaut hat - spricht sich ja auch rum. Wir haben kein Problem damit - im Gegenteil.

LG
und schöne Restwoche noch!
Tina
Avatar
Deleted: 11.01.2019
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 24.03.2017
Time: 21:30 Uhr
ID: 1713
Posts: 25
Hallo,

@Chris,
nachdem ich meiner Bekannten mal meinen Kinderarzt empfohlen habe und sie bei ihm war, wurde ihr auch zur Beschneidung geraten. Sie bekam dann eine Überweisung, zu dem Arzt, der meinen kleinen auch Operiert hat. Sie hat ebenfalls High and Tight gewünscht, wie ich ihr es geraten habe.

@Anika,
Zu dem Dehnen hatte ihr ja ihr vorheriger Kinderarzt geraten.
Inzwischen denkt sie auch, hätte ich es lieber vorher mit einer Op gelöst. Ihr Sohn ist ja schon 8 Jahre alt und es wurde schon vor der Einschulung begonnen mit dem Dehnen, jedoch erfolglos.

Bei ihrem Sohn ist es in der Schule auch bekannt, dass er beschnitten ist. Da er ja beim Unterricht gefehlt hat, wegen der OP.
Dass er deswegen jedoch Probleme mit seinen Mitschülern bekommen hat, ist mir nicht bekannt. Bei meinem kleinen wird es auch irgendwann bekannt werden, aber auch da denke ich dass es nicht zu Hänseleien kommen wird.

Lg Tina
nadine_j
Avatar
Registered: 18.05.2016
Level: Foren-Neuling
Date: 24.03.2017
Time: 21:32 Uhr
ID: 1714
Posts: 13
 Zitat: Hallo Nadine,

das Frenulum wurde komplett herausgeschnitten und vernäht. Die Narbe liegt ja weiter hinten und nicht direkt hinter der Eichel.
Die Stelle wo das Frenulum an der Eichel entfernt wurde, also das Dreieck ist bei meinem Sohn eben noch sehr empfindlich.

Lg Tina

Hat sich das mittlerweile beruhigt und ist vernünftig verheilt? Bei meinem Kleinen hat das am längsten zum Heilen gebraucht und war auch sehr empfindlich. Inzwischen sieht man aber gar nichts mehr und es ist wohl auch nicht mehr unangnehm.
Tina
Avatar
Deleted: 11.01.2019
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 27.03.2017
Time: 18:17 Uhr
ID: 1715
Posts: 25
Hallo,
@Nadine, Ja, auch die Stelle wo das Frenulum war ist schon länger verheilt. Dies hat am längsten gedauert. Inzwischen ist bis auf die kleine Narbe nichts mehr zu sehen. Die Stelle ist zwar noch immer empfindlicher als der Rest der Eichel, jedoch stellt eine Berührung oder seine Kleidung kein Problem mehr dar.
Chario
Avatar
Registered: 13.05.2018
Level: Einmal-Poster
Date: 17.05.2018
Time: 06:14 Uhr
ID: 2996
Posts: 2
Hallo,

ich wurde selber als Kind beschnitten (high & loose) und habe vor demnächst eine Nachbeschneidung auf high & tight durchführen zu lassen.
Ich habe einen 9 jährigen Sohn, der nicht beschnitten ist, jedoch spielen meine Frau und ich mit dem Gedanken ihn dann gleich mitbeschneiden zu lassen.
Er ist der Sache aufgeschlossen gegenüber, hat jedoch große Angst vor der OP und den Schmerzen danach. Nun bin ich mir nicht sicher, ob das wirklich die richtige Entscheidung ist.

Auch bin ich mir aktuell nicht über die rechtliche Lage im Klaren. Dürfen wir einfach so entscheiden, dass er beschnitten wird, auch wenn keine medizinische Indikation oder ein religiöser Hintergrund vorliegt?

Wenn wir uns dafür entscheiden würden, müsste man natürlich noch einen Arzt finden, der dieses auch macht. Wegen der Sorge vor den Schmerzen würde ich zumindest bei ihm für eine Vollnarkose plädieren. Geht sowas ambulant?

Chario
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy