In order to optimize our website and to improve it on an ongoing basis, we use cookies!

If you accept this notice or continue to use this site, we assume that you consent with it.
Privacy
Flagge Member name: Password:
Circumcision Forum Logo

Circumcision Forum

Please read our Forum Guidelines first. Requests for doctor addresses and posted addresses will be removed immediately.
Kind vorbeugend beschneiden lassen
Forum Overview » Beschneidung als Jugendlicher, des Sohnes » Kind vorbeugend beschneiden lassen » Submit Post
Kind vorbeugend beschneiden lassen
Gurkenschaeler
Avatar
Registered: 20.06.2022
Level: Einmal-Poster
Date: 21.06.2022
Time: 14:15 Uhr
ID: 7960
Post: 1
Hallo Sandra,
ich glaube, ihr sucht einfach nur bei der falschen Fachrichtung.
Kinderärzte vermeiden unnötige Eingriffe. Kinderchirurgen haben dagegen nur eine begrenzte Zahl verschiedener planbaren Operationen, die sie anbieten können (neben unplanbaren Versorgungen kleinerer Unfälle), und sind daher eher froh, wenn sie etwas (ab-)schneiden können.
Ich hatte mal schnell im Netz gesucht und gleich eine Chirurgin/Kinderchirurgin in Koblenz gefunden, die auf ihrer Internetseite unter IGEL-Leistungen die OP explizit ohne medizinische Notwendigkeit als Wunschleistung anbietet. In den anderen Städten werdet ihr sicherlich aber auch fündig.
Es wird sich aber im Nachhinein wahrscheinlich nicht geheim halten lassen, wenn es gleich drei auf einen Streich machen lassen. Fragen werden aber nach eurem Vorhaben sicherlich kommen - von möglichen Nachahmerinnen ...
ronny32
Avatar
Registered: 30.01.2019
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 21.06.2022
Time: 19:56 Uhr
ID: 7962
Posts: 24
Ja, Sandra, nicht jeder Arzt macht die Beschneidung gut.
Ich habe es privat bei einem Mohel machen lassen.
Sandra05
Avatar
Registered: 29.04.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 24.06.2022
Time: 13:52 Uhr
ID: 7971
Posts: 24
Wir haben heute endlich einen Arzt gefunden.
War halt nicht ganz so einfach, bis wir einen hatten, dem wir vertrauen.
Die Kinder sind zufrieden und wir Mütter auch.
Der Termin steht auch fest. (direkt am Anfang der Ferien)
Es wird in örtlicher Betäubung operiert, Vorhaut und Frenulum komplett entfernt.
Bin gespannt, wie die nächsten Wochen mit meinem Sohn werden, bis die OP dann endlich stattfindet.
Anja144
Avatar
Registered: 22.04.2011
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 26.06.2022
Time: 17:37 Uhr
ID: 7983
Posts: 129
Hallo Sandra,
Du hast alles richtig gemacht und die Beschneidung optimal vorbereitet.
Besonders gut ist, dass Dein Sohn jetzt zusammen mit anderen Jungs beschnitten wird, da könnt Ihr Mütter die Beschneidungen zusammen durchziehen und Euch hinterher gegenseitig unterstützen.
Du hast auf jeden Fall die richtige Entscheidung getroffen.
Wie wird Dein Sohn denn beschnitten?
Berichte auf jeden Fall weiter.
Sandra05
Avatar
Registered: 29.04.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 27.06.2022
Time: 15:11 Uhr
ID: 7990
Posts: 24
Uns war es wichtig wenn wir es gemeinsam machen lassen, dass auch alle Kinder gleich beschnitten werden. Sie werden alle high & tight beschnitten.

Wir planen nach der Beschneidung mit unseren Kindern noch ein Eis essen zu gehen, wenn sie es wollen. Abends wird natürlich ihre Lieblingspeise serviert, der Pizzalieferant wird sich freuen Smiley
Nach der OP werden wir uns dann täglich. Die drei sind irgendwie unzertrennlich geworden, somit auch ein Vorteil für uns Mütter, dass sie sich selbst untereinander unterstützen können.

Bemerkenswert fanden wir alle den Arzt. Er war so freundlich und aufgeschlossen gegenüber unseren Jungs, dass sie sich direkt wohgefühlt haben.
Da alle nur örtlich betäubt werden, dürfen alle drei im OP jeweils Händchen halten bei dem anderen. Nach dem Motto "Ihr seid schon groß und ihr macht das ohne eure Mütter". Wir werden in der Zeit im Wartezimmer warten und die Kinder unterstützen sich im OP gegenseitig.
Wir finden das lange suchen nach dem passenden Arzt hat sich ausgezahlt.
Wolfi_69
Avatar
Registered: 09.12.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 28.06.2022
Time: 16:41 Uhr
ID: 7998
Posts: 13
@Sandra bei uns haben sich auch mehrere Eltern abgesprochen. So selten ist es nicht, aber es war kein so genaues Timing. So war es zwar der gleiche Arzt, aber nicht alle ein Termin, sondern so nach und nach. Die Mütter haben sich auch gegenseitig unterstützt. Bei uns waren es Kurzzeitnarkosen. Örtliche Narkose ist auch besser verträglich und ist auf jeden Fall eine gute Wahl.
straffbeschnitten
Avatar
Registered: 28.01.2021
Level: Foren-Erfahren
Date: 29.06.2022
Time: 15:17 Uhr
ID: 8013
Posts: 68
@Sandra05
Na da hoffe ich mal, dass die anderen beiden es nicht mit der Angst zu tun bekommen, wenn sie daneben stehen...
Sandra05
Avatar
Registered: 29.04.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 29.06.2022
Time: 16:59 Uhr
ID: 8016
Posts: 24
@Wolfi_69
Wie alt waren bei euch die Kinder und haben sie es gut weggesteckt, die OP und die Heilungsphase?
Wolfi_69
Avatar
Registered: 09.12.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 29.06.2022
Time: 23:19 Uhr
ID: 8019
Posts: 13
@Sandra05, die Kinder waren 14 und sind in die gleiche Schule gegangen.
Die Mütter haben sich immer gegenseitig besucht und deren Beschneidung in ihrer Anwesenheit besprochen, damit sie sich darauf einstellen können. Sie haben es alle gut weggesteckt, die Heilungsphase war ungefähr 2 Wochen. Anfangs Bettruhe, die letzte Woche durfte kein Sport getrieben werden.
Sandra05
Avatar
Registered: 29.04.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 30.06.2022
Time: 17:11 Uhr
ID: 8024
Posts: 24
Das hört sich echt gut an.
Bin gespannt, wie lange meiner die Bettruhe befolgt. Meistens tobt er, obwohl er es nicht soll.
Habe ihm gestern nochmal in Ruhe erklärt was gemacht wird und wieso.
Mein Vorteil ist das er halt ein Stehpinkler ist und ich ihm gesagt habe, wenn die OP vorbei ist trifft er die Toilette immer.
Zu Hause, Kindergarten und öffentliche Toiletten ist Stehen erlaubt, sind wir zu Besuch bei seinen Freunden und der Familie muss er sich setzen. Damit kommt er auch gut klar.

Habe im Internet gelesen, dass die Jungs nach der Beschneidung ins warme Wasser pinkeln sollen. Kann das zufällig einer bestätigen oder mir Tipps geben wie es bei euch war?
Wolfi_69
Avatar
Registered: 09.12.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 04.07.2022
Time: 11:29 Uhr
ID: 8040
Posts: 13
@Sandra05 ja, war auch harmlos und gut.
Vielleicht ist damit gemeint, dass anschließend Kamillenbäder, eventuell warme, zur Heilung nötig seien. Außerdem solltest du dir eine Wundsalbe mit sterilen Kompressen zum Verband wechseln verschreiben lassen.
Sandra05
Avatar
Registered: 29.04.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 06.07.2022
Time: 11:15 Uhr
ID: 8051
Posts: 24
@Wolfi_69 danke für den Tipp, habe ich mir direkt aufgeschrieben.

Aktuell versuche ich mit Gesprächen rauszubekommen was mein Sohn sich so wünscht.
Möchte ihm nach der Beschneidung gerne ein Geschenk machen.

Seit Freitagnachmittag versuche ich ihm zu helfen, dass er sich an das Gefühl der freien Eichel und das Aussehen gewöhnt. Als er aus dem Kindergarten heim kam, sollte er seine Hose runterziehen und ich habe ihm die Vorhaut zurückgezogen und die Hose wieder hochgezogen. Musste es zwar einige Male wiederholen da die Vorhaut immer wieder vorgerutscht ist, aber am Samstag war sie fast immer hinten.
Nachts und wenn wir nicht Zuhause sind, ist seine Vorhaut vorne, den Rest der Zeit zurück.
Er merkt auch schon, dass er viel besser die Toilette trifft. Lasse ihn immer im Stehen Pinkeln da er es gerne mag und sind wir mal ehrlich wofür haben Jungs sonst den Penis!? Smiley
Habe meinem Sohn nur gesagt, sobald ihm was weh tut oder unangenehm ist soll er direkt Bescheid sagen das seine Vorhaut wieder nach vorne kommt.
Er kommt aber eher zu mir, weil sie wieder nach vorne gerutscht ist und ich die Vorhaut wieder zurück machen soll.
Hoffe, er gewöhnt sich so schon mal etwas daran.

Habt ihr sonst noch Tipps oder Ratschläge für mich?
Julia_81
Avatar
Registered: 25.10.2020
Level: Foren-Neuling
Date: 07.07.2022
Time: 14:08 Uhr
ID: 8053
Posts: 15
@Sandra05 Ich finde dein Vorgehen sehr gut, dass er sich durch die zurückgezogene Vorhaut an die freiliegende Eichel gewöhnen soll. Das ist die optimale Vorbereitung für die Zeit danach.
Auch ich habe meinen Sohn vor seiner Beschneidung dazu angehalten, die Eichel frei zu tragen. Das hat auch gut funktioniert und er kam auch super damit klar.
Deinem Sohn scheint das auch nicht unangenehm zu sein, da er sonst wohl nicht gleich zu dir kommen würde, wenn seine Vorhaut wieder über die Eichel gerutscht ist. Ich würde das in den ersten Tagen auf jeden Fall noch kontrollieren, dein Sohn ist ja noch sehr jung.
Ist die Eichel deines Sohnes dicker als der Schaft, sodass die Vorhaut nicht gleich wieder vorrutscht oder bleibt sie von alleine hinten? Konntest du die Eichel ohne Probleme freilegen? Du hast ja schon berichtet, dass das nicht so einfach ist und er auch eine relativ lange Vorhaut hat.
Bei uns war es nämlich so, dass die Vorhaut einfach so zurückgetragen werden konnte, ohne dass sie von einer großen Eichel "blockiert" werden musste. Mein Sohn hat mir oft gesagt, dass er an manchen Tagen überhaupt nicht korrigieren musste.
Sandra05
Avatar
Registered: 29.04.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 08.07.2022
Time: 20:38 Uhr
ID: 8058
Posts: 24
@Julia_81
Mein Sohn kann erst seit knapp 3 Wochen seine Vorhaut zurückziehen.
Vorher war sie noch komplett verklebt mit der Eichel. Abends beim Baden hatte er wieder versucht und auf einmal hat man endlich seine Eichel gesehen.

Mittlerweile hat er sich an unser kleines tägliches Ritual gewöhnt und kommt schon von selber zu mir und bittet mich seine Vorhaut zurück zu ziehen, sobald sie wieder vorrutscht. Und jetzt bleibt die Vorhaut auch länger zurück. Offenbar gewöhnt sich die Vorhaut dran.
Wenn er im KiGa ist, lassen wir die Vorhaut aber drüber. Mir ist es halt wichtig, dass ich bei Problemen direkt handeln kann.

Wie hat dein Sohn die örtliche Betäubung verkraftet?
Hatte er große Schmerzen nach der Beschneidung und wie lief das mit dem pinkeln danach?
Suche halt noch Mütter, die mir Informationen geben können.
Chris27
Avatar
Registered: 11.01.2022
Level: Foren-Fortgeschritten
Date: 15.07.2022
Time: 11:13 Uhr
ID: 8070
Posts: 22
Hallo Sandra05,
Ich finde es sehr schön wie du deinen Sohn auf seinen großen Tag vorbereitest und er schon mal seine freie Eichel sehen und spüren kann. Bei unseren 5 Kindern war das leider nicht möglich, da die Vorhaut nicht hinten blieb. Da ich eine freie Eichel habe konnten die Jungs es aber bei mir sehen und auch Fragen stellen.

Anfang Februar wurden alle dann bei lokaler Betäubung beschnitten. Danach liefen Zuhause erstmal alle für etwa 7 bis 10 Tage nackt herum.
Wichtig war es unseren Jungs, die Beschneidung als Team durchzustehen. Jeder hat jedem geholfen und durch das Nackt herumlaufen hat auch jeder die Wunde vom anderen gesehen.

Worauf du dich nur einstellen kannst ist, dass du die Beschneidung nicht geheim halten kannst. Bei uns gab es einige Nachfragen und von unseren Jüngsten sind jetzt alle Freunde beschnitten.
Unser 10-Jähriger hat mir letzte Woche berichtet, dass sein bester Freund in den Sommerferien auch beschnitten wurde. Er hatte mit seinem besten Freund viel darüber geredet und meiner hätte dann gesagt "Kleine Jungs haben eine Vorhaut, große Jungs haben eine freie Eichel". Daraufhin erfolgte die Beschneidung.
Page: icon 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 icon 
Share via Facebook Share via Twitter Share via Blogger Share via Tumblr Share via Pinterest Share via Digg Share via E-Mail Share via Whatsapp
Privacy